Pastoraler Raum Siegen/Freudenberg

Beiträge zum Thema Pastoraler Raum Siegen/Freudenberg

Lokales
Die Videoandacht ist auf Youtube zu finden.

Video-Andacht
Vom Tod zum Leben

sz Siegen/Freudenberg. Die Gottesdienste in den Kirchen des Pastoralen Raumes Siegen-Freudenberg fallen aufgrund der hohen Inzidenzwerte aus. "Um die Osterbotschaft den Menschen nahezubringen, hat das Seelsorgeteam eine Video- Andacht gedreht", die ab Karsamstag,  21 Uhr, auf den Internetseiten des Pastoralen Raumes oder auch direkt bei Youtube zu finden ist. Sie steht laut Ankündigung  unter dem Tema: "Vom Tod zum Leben". Aufgenommen wurde das Osterhalleluja in der neuen Kolumbariumskirche im...

  • Siegen
  • 02.04.21
Lokales
Die Gemeinden im Pastoralen Raum Siegen-Freudenberg freuen sich über einen zusätzlichen Seelsorger.

Pater Ruben Pinheiro wechselt ins Siegerland.
Weiterer Seelsorger für den Pastoralen Raum

sz Siegen. Die Gemeinden im Pastoralen Raum Siegen-Freudenberg freuen sich über einen zusätzlichen Seelsorger. Pater Ruben Pinheiro, 46 Jahre alt, wechselt ins Siegerland. Der 1974 im Bundesland Kerala, Indien, geborene Geistliche gehört dem Karmeliter-Orden an und wurde 2001 zum Priester geweiht. Nach dem Studium in Indien und Irland hat er zunächst in Indien als Direktor im Priesterseminar und dann fast sieben Jahre in Italien als Vikar und als Pfarrer gewirkt. Im Jahr 2015 kam Pater Pinheiro...

  • Siegen
  • 08.02.21
LokalesSZ
In Zeiten der Online-Gottesdienste machten die Klingelbeutel nur digital die „Runde“, und auch jetzt füllen sie sich vergleichsweise wenig - weniger Besucher, weniger Kollekten. Dabei sind diese eine wichtige Einnahmequelle für die Kirchen

Kirchen verzeichnen weniger Kollekten
Stille im Klingelbeutel

nja Siegen/Bad Berleburg. Ganz zaghaft ist es allmählich wieder zu hören, das Klingeln im Beutel. Seit Mitte März waren Präsenzgottesdienste dem Coronavirus zum Opfer gefallen – und wer bei sich daheim sonntagsmorgens der Online-Predigt lauschte, bei dem kam nie besagter Klingelbeutel vorbei, in dem die Kollekte normalerweise immer landet. Seit Anfang Mai nun können sich die Christen wieder zum Lobpreis Gottes in den Kirchen treffen. Abstands- und Hygieneregeln halten den Kreis aber meist noch...

  • Siegen
  • 06.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.