Pedelec

Beiträge zum Thema Pedelec

LokalesSZ
E-Bikes sind mehr denn je im Trend – das wirkt sich auch auf die Unfallzahlen aus.

Pedelcs liegen voll im Trend
Unfälle mit dem E-Bike steigen um satte 44 Prozent

js Siegen/Olpe. Immer mehr Menschen satteln um. Das Fahrrad, vor allem in seiner von einem Elektromotor verstärkten Ausführung, erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit. Die Corona-Stimmung des vergangenen Jahres hat diesem Boom noch einen kräftigen Schub gegeben. Weiterhin sonnige Aussichten für die Zweiradhändler also – doch auch dieser Trend hat seine Schattenseiten: Die Zahl der Pedelec-Unfälle nimmt deutlich zu. 377,5 Prozent mehr Unfälle mit dem E-Bike seit 2015 Die Statistiker...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 226× gelesen
Lokales
Mit ihrem Pedelec touchierte die Radfahrerin den Bordstein, stürzte und verletzte sich schwer.

Mit Pedelec Bordstein touchiert
Radfahrerin verletzt sich schwer

sz Wissen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es laut Polizeimitteilung am Sonntag gegen 15.35 Uhr in Wissen. Eine 54-jährige Fahrradfahrerin bog mit ihrem Pedelec von der Morsbacher Straße (L 278) nach links auf die Holschbacher Straße ab. Dabei touchierte sie - ohne Fremdeinwirkung - den rechtsseitigen Bordstein und stürzte. Die 54-Jährige verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

  • Wissen
  • 01.03.21
  • 123× gelesen
Lokales
Für Wittgenstein, das Schmallenberger und Winterberger Sauerland ist ein einheitliches E-Bike-Verleihsystem geplant.

Wittgenstein, Winterberg und Schmallenberg
E-Bike-Verleihsystem geplant

sz Wittgenstein. Fahrradfahren hält fit, ist umweltfreundlich und zugleich auch eine effiziente Art der Fortbewegung. In den vergangenen Jahren sind viele auf ein E-Bike umgestiegen, denn Radfahren mit elektrischem Antrieb sorgt gerade in Mittelgebirgsregionen für neuen Fahrspaß. Diesem Trend folgte die Leader-Region Wittgenstein mit ihrem Projekt zum Ausbau von E-Bike-Verleihangeboten in Kooperation mit den benachbarten Leader-Regionen „4 Mitten im Sauerland“ und „Hochsauerland“. „Das ist...

  • Wittgenstein
  • 02.02.21
  • 288× gelesen
Lokales
Von einer Probefahrt mit einem hochpreisigen Pedelec – hier ein Vergleichsmodell – ist ein vermeintlicher Kunde in Betzdorf nicht zurückgekehrt.

Nach Probefahrt nicht zurückgekehrt
Vermeintlicher Kunde stiehlt teures Pedelec

sz Betzdorf. Von einer Probefahrt mit einem wertvollen Pedelec ist ein Mann in Betzdorf nicht zurückgekehrt. Bereits am Montagnachmittag vergangener Woche betrat eine ca. 30-jährige männliche Person einen Fahrradfachmarkt in Betzdorf. Im Geschäft bekundete der Mann Kaufinteresse an einem Pedelec, umgangssprachlich auch E-Bike genannt. Dem vermeintlichen Kunden wurde nach einem Verkaufsgespräch eine Probefahrt mit dem teuren Fahrrad mit einem Verkaufspreis von 7000 Euro gestattet; von dieser...

  • Betzdorf
  • 03.12.20
  • 241× gelesen
Lokales
Wie der oder die Täter in die Garage gelangen konnten, ist noch unklar.

Einbruch in Garage in Oedingen
Zwei Pedelecs und Motorradhelm gestohlen

sz Oedingen. Unter anderem Fahrräder entwendeten unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag in Oedingen. Sie drangen auf unbekannte Weise in eine Garage am Rosenweg ein und stahlen dabei auch einen Motorradhelm mit Tasche. Bei den Rädern handelt es sich um zwei Pedelecs, ein Conway Cairon X300 sowie ein Xyron 327. Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich. Bisher liegen keine Hinweise auf die Unbekannten vor. Hinweise nimmt die Polizei in Olpe entgegen unter Tel. (0 27 61) 92 69-0.

  • Lennestadt
  • 20.11.20
  • 145× gelesen
Lokales

Schlagloch übersehen
Radfahrerin kippt über Lenkrad

sz Kirchhundem. Bei einem Unfall auf einem Waldweg hat sich eine 39-jährige Radfahrerin verletzt. Nach eigenen Angaben übersah sie bei ihrer Fahrt in Richtung Albaum ein Schlagloch. Dadurch stürzte sie über ihr Lenkrad. Sie zog sich mehrere Frakturen zu. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus.

  • Kirchhundem
  • 22.09.20
  • 98× gelesen
Lokales

Auto nimmt Vorfahrt
Pedelec-Fahrerin stürzt

sz Wehbach. Ein 54-jähriger Autofahrer beabsichtigte am Mittwochnachmittag, das Tankstellengelände an der Jungenthaler Straße zu verlassen. Dabei missachtete er laut Polizei die Vorfahrt einer 50-jährigen Pedelec-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Radfahrerin stürzte und sich verletzte.

  • 17.09.20
  • 70× gelesen
Lokales

Polizei sucht die Ersthelfer
Pedelec-Fahrerin stürzt schwer

sz Gosenbach. Am Mittwochmorgen wurde eine Pedelec-Fahrerin bei einem Sturz schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die der Verletzten vor Ort halfen. Die 40-jährige Freudenbergerin war gegen 9.30 Uhr auf dem Wirtschaftsweg zwischen der Gosenbacher Höhe und der Heinrich-Schütz-Straße unterwegs. Kurz vor der Autobahnunterführung stürzte sie auf dem abschüssigen Weg und verletzte sich dabei schwer. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Hilfe leisteten ein Fahrzeugführer, der einen...

  • 10.09.20
  • 87× gelesen
Lokales

Querrillen auf Radweg
Pedelec-Fahrerin stürzt

sz Olpe/Möllendick. Erhebliche Verletzungen zog sich am Sonntagnachmittag eine 50-Jährige nach einem Sturz mit ihrem Pedelec zu. Laut Polizei war die Frau gemeinsam mit ihrer Familie auf dem Radverbindungsweg von der K 18 aus in Richtung Möllendick unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen verlor sie beim Überfahren von Querrillen auf dem asphaltierten Radweg die Kontrolle und kam zu Fall. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte in ein Krankenhaus, wo sie stationär verlieb.

  • 07.09.20
  • 56× gelesen
Lokales

Pedelec-Fahrer verletzt sich schwer
Mit voller Wucht gegen Hauswand

sz Freudenberg. Mit voller Wucht gegen eine Hauswand prallte am Freitagabend ein 19-jähriger Pedelec-Fahrer. Laut Polizei war der junge Mann „Am Herlinger Wald“ bergab unterwegs, als er vermutlich aufgrund seiner Geschwindigkeit eine Rechtskurve nicht schaffte. Er rollte über ein kleines Blumenbeet und stieß dann gegen die Wand. Er wurde an Ort und Stelle notärztlich behandelt und anschließend mit schweren Kopfverletzungen in eine Siegener Klinik gebracht.

  • Freudenberg
  • 03.08.20
  • 92× gelesen
Lokales
Die 39-Jährige kam nach dem Unfall ins Krankenhaus. Symbolbild: Archiv

39-Jährige war minutenlang bewusstlos
Radfahrerin nach Sturz mit Helikopter in Klinik

sz Birken-Honigsessen. Mehrer Minuten ohne Bewusstsein blieb am Sonntagnachmittag ein 39-Jährige, nachdem sie mit ihrem E-Bike gestürzt war, wie die Polizei meldet. Laut Polizei war die Frau mit vier anderen E-Bikern auf der K 71 zwischen Birken-Honigsessen und Stockshöhe unterwegs. Im Bereich eines gerade verlaufenden und minimal abschüssigen Streckenabschnittes scherte sie aus der Gruppe aus und fuhr neben eine 26-Jährige, um mit ihr zu sprechen. Dabei kam die 39-Jährige ins Straucheln. Die...

  • Betzdorf
  • 27.07.20
  • 475× gelesen
Lokales

Pedelec-Fahrer verletzt sich schwer

sz Röllecken. Eine 85-jähriger Pedelecfahrer ist am Donnerstag gegen 8.55 Uhr auf der L 880 schwer gestürzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 85-Jährige die Repetalstraße, wahrscheinlich aus Richtung Röllecken, in Fahrtrichtung B 236, als er aus derzeit noch ungeklärten Gründen stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Zeuge verständigte die Polizei, konnte aber keine Angaben zum Unfallhergang machen. Der 85-Jährige kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es...

  • Attendorn
  • 26.06.20
  • 80× gelesen
Lokales

Polizei sucht Zeugen
Radfahrer schwebt nach Sturz in Lebensgefahr

sz Attendorn. Ein 42-jähriger Pedelecfahrer hat sich am Freitagabend mit seinem Rad überschlagen und dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Er war um 18.30 Uhr auf der Straße Modschlade talwärts in Richtung Kölner Straße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache überschlug er sich mit seinem Rad und zog sich dabei die lebensgefährlichen Kopfverletzungen zu. Einen Schutzhelm hat er zum Unfallzeitpunkt nicht getragen. Der vor Ort neben der Polizei eingesetzte Notarzt forderte einen...

  • Stadt Olpe
  • 29.05.20
  • 165× gelesen
Lokales

Unter der HTS
Radfahrer stoßen zusammen

sz Geisweid. Zwei Radfahrer stießen am Mittwochmorgen auf dem Radweg unterhalb der HTS in Geisweid zusammen. Kurz vor der Bahnstraße teilt sich der Radweg, da ein Stützpfeiler der Hüttentalstraße mittig auf dem Fahrradstreifen steht. Radfahrer in Richtung Siegen werden rechts um das Hindernis geleitet. Ein 33-Jähriger steuerte sein Pedelec allerdings entgegen der Pfeilmarkierung links um die Stütze und prallte dort mit einem entgegenkommen Radfahrer (49) zusammen. Beide verletzten sich bei dem...

  • Siegen
  • 29.04.20
  • 423× gelesen
Lokales
Mit leichten Verletzungen kam der Pedelec-Fahrer in Kreuztal davon.

Direkt vor der Polizeiwache:
Radfahrer stürzte

sz Kreuztal.  In Kreuztal ist am Freitagnachmittag  ein Radfahrer gestürzt. Gegen 13.20 Uhr vernahmen Beamte der Polizeiwache Kreuztal  Hilferufe von der Straße und eilten hinaus. Der 66-jährige Pedelecfahrer war  talwärts auf der Waldstraße in Richtung Hagener Straße gefahren. In Höhe der Polizeiwache bremste er stark ab und stürzte. Der 66-Jährige, der zur Unfallzeit einen Fahrradhelm trug, erlitt leichte Verletzungen.    Rettungskräfte versorgten ihn vor Ort.

  • Kreuztal
  • 11.04.20
  • 362× gelesen
Lokales

Sturz nach Zusammenstoß
Pedelec-Fahrer auf Gehweg angefahren

sz Zeppenfeld.  Am heutigen Mittwochmorgen gegen  5.40 Uhr  wurde auf der Frankfurter Straße in Zeppenfeld ein  39-jähriger Fahrer eines Pedelec angefahren und verletzt. Als eine  22-jährige Pkw-Fahrerin  von der Frankfurter Straße nach rechts  auf das Gelände einer  Tankstelle abbiegen wollte, kam ihr auf dem Gehweg  der Pedelec-Fahrer entgegen.  Es kam zum Zusammenstoß.  Der Pedelecfahrer stürzte und zog sich eine Kopfverletzung zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Siegener Krankenhaus...

  • Siegen
  • 19.02.20
  • 108× gelesen
Lokales

42-jährige Radlerin leicht verletzt
Auto streifte Pedelec

sz Mudersbach. Eine 42-jährige Pedelec-Fahrerin wurde am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Koblenzer Straße in Mudersbach leicht verletzt. Laut Polizeibericht hatte eine 66-jährige Autofahrerin die Radlerin überholt, musste dann wegen Gegenverkehr einscheren und streifte dabei die Fahrradfahrerin. Die 42-Jährige stürzte, zog sich leichte Verletzungen zu und musste vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Kirchen
  • 27.08.19
  • 67× gelesen
Lokales

Vom Rad gestürzt

sz Heggen. Der Fahrer eines elektrounterstützten Fahrrads (Pedelec) ist am Donnerstagvormittag gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 30-Jährige war in Richtung Heggen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei erlitt er eine Platzwunde am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Fahrer trug laut Polizei einen Helm, der ihn möglicherweise vor schwerwiegenderen Verletzungen geschützt habe.

  • Finnentrop
  • 23.08.19
  • 33× gelesen
Lokales

Unter Drogeneinfluss auf gestohlenem Pedelec

sz Siegen. Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise kontrollierten Polizeibeamte in der Nacht zum Dienstag einen 20-jährigen Pedelec-Fahrer auf der Siegener Sandstraße. Dabei stellte sich heraus, dass das Gefährt als gestohlen im polizeilichen Fahndungssystem registriert war. Zudem ergab ein Test, dass der 20-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Beamten stellen das Fahrrad sicher.

  • Siegen
  • 23.07.19
  • 56× gelesen
Lokales
Die Polizei sperrte am Samstag zur Unfallaufnahme Kochs Ecke in Siegen für den Autoverkehr komplett.

Kochs Ecke komplett gesperrt
Pedelec-Fahrer kollidierte mit Omnibus

sz Siegen.  Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pedelec und einem Omnibus ist es am Samstagnachmittag (22.06.2019) auf der Kreuzung "Koch's Ecke" gekommen. Ein 38-jähriger Pedelec-Fahrer bog von der Koblenzer Straße nach links in Richtung Spandauer Straße ab und stieß im Kreuzungsbereich mit der Frontscheibe eines ihm entgegenfahrenden Busses zusammen. Durch den Aufprall stürzte der Zweiradfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus versorgt wurden. An den...

  • Siegen
  • 24.06.19
  • 494× gelesen
Lokales

84-Jähriger musste ins Krankenhaus gebracht werden
Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

sz Niederfischbach. Schwere Verletzungen erlitt ein 84-jähriger Pedelec-Fahrer am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Konrad-Adenauer-Straße in Niederfischbach. Laut Polizeibericht wollte ein 55 Jahre alter Autofahrer vom Parkplatz eines Discounters nach rechts auf die Ortsdurchfahrt abbiegen. Dabei übersah er allerdings den Senior, der auf dem Fahrradweg unterwegs war. Bei der Kollision stürzte der 84-Jährige und zog sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde...

  • Kirchen
  • 06.06.19
  • 71× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.