Pelletofen

Beiträge zum Thema Pelletofen

LokalesSZ
Neue Kaminöfen sind aktuell gefragt. Zuletzt waren sie aber auch in der Kritik. Alte Modelle gelten als Feinstaubschleuder.
2 Bilder

Ukraine-Krieg sorgt für große Ängste
Kann man mit einem Kaminofen wirklich Heizkosten sparen?

tin Siegen/Kreuztal. Der Sommer ist normalerweise eher nicht die Jahreszeit, in der sich die Menschen Kaminöfen zu Hause hinstellen. Wenn die Temperaturen hoch sind und der Ventilator läuft, haben in der Vergangenheit wohl die wenigsten einen Gedanken an die Wärmeversorgung in den Wintermonaten verschwendet. Doch das hat sich geändert. Aus Sorge, möglicherweise im Winter frieren zu müssen, falls nicht genug russisches Gas die heimische Heizung am Laufen hält, schauen die Leute schon jetzt nach...

  • Siegen
  • 27.06.22
LokalesSZ
Der nebenberufliche Energieberater und Schornsteinfegermeister hat allerhand zu tun. Bei jeder Vor-Ort-Beratung erstellt Philipp Gottwald ein individuelles 3-D-Modell sowie ein umfassendes Sanierungskonzept auf Basis des Ist-Zustands, den Kundenwünschen und dem Budget.
2 Bilder

Pelletheizung oder Wärmepumpe?
Nachfrage nach alternativen Heizungsarten steigt

ap Siegen. Die Zahl der Anträge für eine geförderte Energieberatung steigt massiv an. Laut Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) lag die Zahl der Beratungen in Nordrhein-Westfalen bereits im Juni 2021 deutlich über denen des kompletten Vorjahres. Bundesweit wurden im vergangenen Jahr insgesamt 73.814 Anträge gestellt. "Aus meiner Sicht gibt es dafür gleich drei Gründe", nimmt Philipp Gottwald vorweg. Sein Auftragsbuch ist voll, der Energieeffizienz-Experte ist für Monate fast...

  • Siegen
  • 13.05.22
LokalesSZ
Pellets, ein Restprodukt der Sägeindustrie, verbrennen schadstoffarm.
2 Bilder

Energiedörfer auch im Siegerland?
Krise zwingt zum Umdenken beim Thema Heizen

goeb Siegen. "Es wird in Zukunft weiterhin einen Mix von verschiedenen Heizungen geben", ist Matthias Simon aus Müsen überzeugt. Der studierte Elektrotechniker mit abgeschlossenem Zusatzstudium Energie- und Umweltschutztechnik (Kassel) hat in diesen Wochen mehr zu tun als ohnehin schon. Er berät unter anderem die Heizungsbauer in der Region. "Erst gestern sagte mir ein Heizungsbauer: Ich nehme für dieses Jahr keine Aufträge mehr an", setzt er hinzu. Die Energiekrise wirbelt den Markt tüchtig...

  • Siegen
  • 30.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.