Peter Liese

Beiträge zum Thema Peter Liese

LokalesSZ-Plus
Seit Montag wird im neuen Corona-Testzentrum in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Auto-Ausstellungshalle an der Ziegelwerkstraße fleißig getestet. Bisher war das Diagnose-Zentrum an der Universität beheimatet.
2 Bilder

Ziegelwerkstraße statt Uni
Neues Corona-Testzentrum in Siegen nimmt Betrieb auf

juka Siegen. Um exakt 10 Uhr ging es am Montag in der Ziegelwerkstraße 30 los. In den Räumlichkeiten eines ehemaligen Automobil-Ausstellungshauses nahe des Kreisgesundheitsamtes nahm das neue Corona-Testzentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein seinen Betrieb auf. Seit Beginn der Pandemie hatte die Turnhalle der Universität am Haardter Berg für Testungen zur Verfügung gestanden, mehr als 8000 Personen wurden dort getestet. Im Schnitt 60 Tests auf Corona pro Tag Zum Wintersemester 2020/21...

  • Siegen
  • 12.10.20
  • 1.022× gelesen
LokalesSZ-Plus
Peter Liese hält den Ansatz verstärkter Maßnahmen zwar für richtig, die 60-Prozent-Senkung aber für zu ambitioniert.
2 Bilder

Emission soll um 60 statt 55 Prozent sinken
Dr. Peter Liese: "Übers Ziel hinausgeschossen"

juka Siegen/Brüssel. Bis 2030 soll der Ausstoß von Treibhausgasen im Vergleich zu 1990 um 60 Prozent sinken. Das hat das Europaparlament am Mittwoch beschlossen und damit für Überraschung und Unverständnis gesorgt. So auch beim heimischen Europaabgeordneten Dr. Peter Liese. Denn eigentlich hatte die Kommission unter Ursula von der Leyen nur eine Reduzierung von 55 Prozent angestrebt – und bereits das wäre laut Liese ein sehr ehrgeiziges Ziel gewesen. „Ich finde es richtig, dass Ursula von der...

  • Siegen
  • 09.10.20
  • 170× gelesen
LokalesSZ-Plus
Peter Liese (CDU) macht den Menschen Mut: Zu Beginn des kommenden Jahres könne ein Impfstoff gegen das Coronavirus vorliegen.

Europaabgeordneter
Peter Liese hofft auf Corona-Impfstoff zu Beginn von 2021

juka Siegen. Der heimische Europaabgeordnete Peter Liese (CDU) hofft, dass noch in diesem Jahr ein oder mehrere Impfstoffe zugelassen werden und bereits in den ersten Monaten von 2021 genügend Impfstoff zur Verfügung steht, um Millionen Menschen zu impfen. „Das ist kein Versprechen oder eine Garantie, aber eine realistische Chance und eine Einschätzung nach vielen Gesprächen“, erklärte Liese am Mittwochmittag. Man habe das Zulassungsverfahren in der EU maximal beschleunigt, ohne aber Abstriche...

  • Siegen
  • 23.09.20
  • 372× gelesen
Lokales
Nichts gegen ein Bier, aber bitte zu Hause und nicht im Kreis von Freunden, sagt der Europaabgeordnete Dr. Peter Liese.

Peter Liese:
Partyverbot statt Ausgangssperre

sz Siegen/Olpe. Die Corona-Krise hat Deutschland und Europa fest im Griff, doch immer noch scheinen manche den Ernst der Lage nicht erkannt zu haben und ignorieren die Anweisungen der Behörden. Das kritisiert der CDU-Europaabgeordnete Peter Liese. Besonders verstörend seien Bilder von Menschen, die sogenannten Corona-Partys feierten. Deshalb werde in Deutschland zum Schutz vor dem Virus nun auch über Ausgangssperren diskutiert. Liese zeigt sich entsetzt über das "Ausmaß an...

  • Siegen
  • 21.03.20
  • 1.271× gelesen
Lokales

"Medizin neu denken" nicht am Ende
Liese bei Laschet: Medizinprojekt wichtig

sz Siegen/Olpe/Düsseldorf. „Wir müssen die Pläne für ein Medizinstudium an der Uni Siegen unbedingt weiter verfolgen“ – diese Forderung hat der CDU-Europa-Abgeordnete Dr. Peter Liese zwei Tage nach Vorlage eines Gutachtens zu „Medizin neu denken“ am Mittwoch gegenüber NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Nathanael Liminski von der Staatskanzlei formuliert. Wissenschaftsrat auf Hochleistungsmedizin fixiert  Peter Liese erklärte bei dem Gespräch, dass nun alle Beteiligten die Kritik des...

  • Siegen
  • 01.11.19
  • 313× gelesen
Lokales
Die erste Debatte, die das EU-Parlament nach der Sommerpause geführt hat,  handelte von den Schäden in denWäldern. Betroffen ist nicht nur Deutschland, sondern auch Belgien, Frankreich, Tschechien, Slowakei und viele andere Länder. Deswegen sei es auch ein europäisches Thema.

Politik trifft auf heimische Waldbauern
Auch EU muss handeln, um Wald zu schützen

sz Siegen/Olpe/Brüssel. Auch die Europäische Union müsse handeln um unseren Wald zu schützen – das war das Fazit eines Gespräches von Vertretern der Waldbauern aus Südwestfalen bzw. ganz Deutschland mit dem CDU-Europaabgeordneten Peter Liese. Roderich Freiherr von Loe, Vorsitzender des Ausschusses für Europa des deutschen Forstwirtschaftsrates und Ferdinand Funke, stellv. Landesvorsitzender des Waldbauernverbands NRW, erläuterten Peter Liese anhand eines Waldstücks in dessen Heimatort Ostwig im...

  • Siegen
  • 31.10.19
  • 93× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.