Petersplatzverein

Beiträge zum Thema Petersplatzverein

Lokales
Natürlich mussten die Corona-Regeln in der Peterskapelle eingehalten werden, trotzdem war sie recht gut besucht.

Primel als Geschenk für Besucher
Peterstag in Netphen begangen

sz Netphen. Maske tragen und dann zum Beispiel auch noch Singen? Nein, das wurde auch in der Kapelle nicht versucht, aber der traditionsreiche Peterstag wurde in Netphen dennoch als „Pärderschdaach“ begangen. Kapelle gut besuchtZum Gedenken an den heiligen Petrus und damit auch den Namenspatron trafen sich zu diesem Tag, genannt auch „Petri Stuhlfeier“ oder „Cathedra Petri“, die Gläubigen in der schmucken kleinen St. Peterskapelle in Niedernetphen; diesmal aber erst einen Tag später. Eine...

  • Netphen
  • 02.03.21
  • 39× gelesen
Lokales
Die Bank am Gerberplatz in Netphen wurde mutwillig zerstört. Ein Verursacher konnte bisher nicht ausgemacht werden.
2 Bilder

Mutwillige Zerstörung am Gerberplatz
Vorsitzender des Petersplatzvereins ist sauer

sos Netphen. Hier muss wohl mit brachialer Gewalt vorgegangen worden sein: Mit dem schweren Mülleimer wurde die Bank auf dem Gerberplatz in Netphen zerstört. Müll liegt auf dem Boden, die verankerte Kerzenleuchte wurde herausgebrochen. Dieses Bild bot sich Hubert Rudolf Groos am Samstag; am Abend zuvor haben sich hier offenbar einige „Besucher“ ausgetobt. Der Vorsitzende des Petersplatzvereins, der sich auch um die Pflege des Gerberplatzes kümmert, ist sauer: „Das macht keinen Spaß mehr.“...

  • Netphen
  • 17.02.20
  • 2.376× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.