Petra Georg-Achenbach

Beiträge zum Thema Petra Georg-Achenbach

Kultur
Ab kommenden Montag zeigt die Schmuckdesignerin Petra Georg-Achenbach die Arbeiten von 55 Kollegen und Kolleginnen, die dem Forum für Schmuck und Design angehören. Titel der Ausstellung: „Matchbox“.

Petra Georg-Achenbach zeigt „Matchbox“-Variationen
Die Fantasie bekommt Flügel

la Obersdorf. Stellen Sie sich vor, Sie bekommen Post, und in dem Umschlag ist eine kleine Streichholzschachtel mit ein paar Utensilien drin, die dem Absender wichtig sind oder die er gesammelt hat. Und daraus sollen Sie, der Adressat, ein Schmuckstück entwerfen. Das Forum für Schmuck und Design aus Bonn hatte seine Mitglieder aufgerufen, sich an einer Ausstellung zu beteiligen, in der Fantasie und Interaktion gefragt waren. Doppelring passt zerlegt in "Matchbox"Für die Obersdorfer Designerin...

  • Wilnsdorf
  • 07.11.20
  • 225× gelesen
Kultur
Die Schmuckdesignerin Petra Georg-Achenbach zeigt in Obersdorf bis Weihnachten ihre neuen Arbeiten.

Petra Georg-Achenbach von "Amazonen" inspiriert
Starke Frauen, starker Schmuck

la Obersdorf. Emanzipation ist keine Erfindung der Neuzeit, wenn sie aktuell auch im Fokus steht. Die Rolle der Frau in der Gesellschaft und besonders in der Arbeitswelt neu zu interpretieren, ist eines der großen Themen. In griechischen Mythen und Sagen tauchen aber schon Völker auf, die als Amazonen bezeichnet werden, bei denen Frauen in den Kampf zogen. Selbstbewusst, sich ihrer Rolle durchaus bewusst, und die ihren Schmuck trugen, wie selbstverständlich. Die griechischen Schriftgelehrten...

  • Wilnsdorf
  • 16.11.19
  • 330× gelesen
Kultur
Petra Georg-Achenbach und Johannes Oppermann, Vorstandsmitglied des Forums für Schmuck und Design, eröffneten am Wochenende die Doppel-Ausstellung im Atelier der Obersdorferin.

Petra Georg-Achenbach zeigt Doppelausstellung
Plattform für das Forum für Schmuck und Design

la Wilnsdorf/Obersdorf. Sie ziehen ein Kärtchen, auf dem steht: „Gut, dass Sie Ihre Ziele beharrlich verfolgen“, oder Siestellen die Frage: „Schaffen wir das?“ Und diesen Satz oder dieses Anliegen hinterfragen Sie, setzen es um in Schmuck. Ein „Traum“ für Schmuckdesigner, frei zu arbeiten, ohne kommerziellen Zwang, nur der Kreativität und der Intuition zu folgen. Das Forum für Schmuck und Design Köln forderte seine Mitglieder auf, sich am Wettbewerb „Das liegt mir am Herzen“ zu beteiligen. Das...

  • Wilnsdorf
  • 03.07.19
  • 324× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.