Pfarrer

Beiträge zum Thema Pfarrer

Lokales
Eckhard Dierig in seinem Noch-Wirkungsort, der Lutherkirche in Kirchen. Fast vier Jahrzehnte war er als Pfarrer in der Stadt an der Sieg tätig, am Ende des Monats verabschiedet er sich.

Fast 40 Jahre in der ev. Kirchengemeinde
Pfarrer Eckhard Dierig geht in den Ruhestand

nb Kirchen. Vom Schwelbel an die See, von der oft 60-Stunden-Woche auf … Nun, auf Null nicht, das wird jeder wissen, der Pfarrer Eckhard Dierig kennt. Der Fotoapparat dürfte zukünftig mehr zum Einsatz kommen. Zudem wartet ein Garten in üppiger Größe. Dazu vielleicht schreiben, und drechseln und ja, möglicherweise dann und wann doch noch mal einen Gottesdienst halten. Aus Zufall in Kirchen gelandetNach fast vier Dekaden wird der evangelische Pfarrer Eckhard Dierig in den Ruhestand gehen und...

  • Kirchen
  • 15.06.21
  • 123× gelesen
Lokales
Wilfried Loik ist neuer Pfarrer im St.-Marien-Krankenhaus Siegen.

Nachfolger von Tadeusz Senkowski
Wilfried Loik neuer Pfarrer im St.-Marien-Krankenhaus Siegen

sz Siegen. Wilfried Loik, bislang Seelsorger im Hospiz auf der Eremitage in Wilnsdorf, wurde von Erzbischof Hans-Josef Becker jetzt zum Krankenhauspfarrer im St.-Marien-Krankenhaus Siegen ernannt. Der 1957 in Lippstadt geborene Priester hat laut Pressemitteilung damit die Nachfolge von Pfarrer Tadeusz Senkowski angetreten, der krankheitsbedingt nun in den einstweiligen Ruhestand eingetreten ist. „Wir freuen uns, dass du hier bist!“ hieß es in der persönlichen Begrüßung durch Verwaltungsdirektor...

  • Siegen
  • 08.06.21
  • 120× gelesen
Lokales
Dechant Karl-Hans Köhle vom Dekanat Siegen zeigte sich überrascht von der Ankündigung Marx´.

Kardinal Reinhard Marx
Siegerländer bewegt vom Rücktritt

tip Siegen. Das Rücktrittsgesuch von Kardinal Reinhard Marx als Erzbischof von München und Freising hat auch die Menschen im Siegerland bewegt. Dechant Karl-Hans Köhle vom Dekanat Siegen zeigte sich überrascht von der Ankündigung Marx´. „Aber vielleicht war sein Rücktritt als Vorsitzender der Bischofskonferenz Anfang 2020 schon ein erstes Anzeichen, dass etwas nicht stimmt“, so Köhle. Köhle kennt Marx aus der Zeit im Erzbistum Paderborn. Aus der Erklärung des Münchner Kardinals liest der...

  • Siegen
  • 04.06.21
  • 227× gelesen
LokalesSZ
Der scheidende Pfarrer von St. Martinus in Olpe, Clemens Steiling (l), übergab am Fronleichnamstag symbolisch den Stab an seinen Nachfolger, Pfarrer Johannes Hammer (r.).
2 Bilder

Clemens Steiling übergibt Leitung an Johannes Hammer
Stabwechsel vollzogen

win Olpe.  Offiziell ist Johannes Hammer bereits seit seiner Installierung am 26. Mai im Hohen Dom zu Paderborn Pfarrer der Olper St.-Martinus-Pfarrei, und sein Vorgänger, Clemens Steiling, schon seit dem 1. März im Ruhestand. Doch de facto hatte Steiling übergangslos seine eigene Vertretung übernommen und trotz Ruhestand als Pfarrverwalter seine ursprüngliche Arbeit fortgesetzt – nun, am Fronleichnamstag, fand in Olpe öffentlich und symbolisch der Stabwechsel statt. Beide Geistlichen nutzten...

  • 03.06.21
  • 54× gelesen
Lokales
Nach genau zehn Jahren verlässt Pfarrer Steffen Sorgatz –hier im Jahr 2011 – in wenigen Wochen die ev. Kirchengemeinde Daaden. Während seines Dienstes hat er viele neue Projekte, gerade auch in der Jugendarbeit, angestoßen.

Verabschiedungsgottesdienst voraussichtlich am 18. Juli
Pfarrer Sorgatz verlässt Daaden

sz Daaden. Pfarrer Steffen Sorgatz wechselt vom Daadetal an den Rhein. „Nach zehn Jahren in einer Kirchengemeinde ist es Zeit für einen Wechsel“, wird Sorgatz in einer Pressemitteilung der evangelischen Kirchengemeinde Daaden zitiert. Voraussichtlich am 18. Juli (14 Uhr) wird der Verabschiedungsgottesdienst in der Barockkirche stattfinden – und damit exakt zehn Jahre nachdem Sorgatz in Daaden angefangen hat. Grundsätzliche Veränderung der KonfirmandenarbeitSeit dem 18. Juli 2011 ist er Inhaber...

  • Altenkirchen
  • 01.06.21
  • 80× gelesen
Lokales
Durch Aufsetzen seines Biretts installierte der stellv. Generalvikar, Prälat Thomas Dornseifer, Johannes Hammer als neuen Pfarrer der Pfarrei St. Martinus in Olpe.
2 Bilder

Neuer Pfarrer installiert
Johannes Hammer offiziell in Amt und Würden

sz Paderborn/Olpe.  Es war eine Veranstaltung unter Sauerländern: Prälat Thomas Dornseifer, stellv. Generalvikar des Paderborner Erzbischofs und in Wenden aufgewachsen, hat am Mittwoch in der Krypta des Paderborner Doms den aus Attendorn stammenden Johannes Hammer als neuen Pfarrer der Pfarrei St. Martinus in Olpe installiert. Hammer, der bisher den Pastoralverbund Iserlohn leitete, hat damit seine neue Pfarrstelle angetreten. Johannes Hammer wurde 1991 zum Priester geweiht. Sein Weg führte ihn...

  • 26.05.21
  • 86× gelesen
Lokales
32 Jahre lang hat Pfarrer Dieter Kuhli die Gemeindearbeit in Bad Laasphe geprägt und hat sich an der Spitze des Kirchenkreises Wittgenstein für die Belange der Christen der Region eingesetzt. Jetzt geht der 65-Jährige in den Ruhestand.

Pfarrer Dieter Kuhli geht in Ruhestand
"Habe mich hier pudelwohl gefühlt"

howe Bad Laasphe. Wer Pfarrer Kuhli in den zurückliegenden 32 Jahren war, das haben seine Kirchengemeinde Bad Laasphe und der Kirchenkreis Wittgenstein so oft erfahren dürfen. „Mit deinen reformierten Ansichten hast du sehr gut hier hingepasst“, betont Jens Gesper als Mann für die Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis beim Gespräch. „Die reformierte Tradition war bei dir immer greifbar.“ Jetzt, nach so vielen Jahren Pfarrdienst in Bad Laasphe, geht Dieter Kuhli in den Ruhestand. Am 28. April...

  • Bad Laasphe
  • 22.04.21
  • 162× gelesen
Lokales
Bernd Münker ist neuer Pfarrer in Netphen.

Zweijährige Vakanz beendet
Bernd Münker neuer Pfarrer in Netphen

sz Netphen. Nach über zweijähriger Vakanz haben die Protestanten in Netphen wieder einen Pfarrer: Bernd Münker wurde am Sonntag mit einem Gottesdienst in die Netphener Pfarrstelle der ev.-ref. Kirchengemeinde Dreieinigkeit eingeführt. Er ist dort kein Unbekannter: Seit 2016 war Münker Pfarrer der verbundenen Pfarrstelle in den Kirchengemeinden Deuz und Rödgen-Wilnsdorf. Im Rahmen der gemeinsamen Gottesdienstplanung der Kirchengemeinden Deuz, Dreis-Tiefenbach und Netphen, die zum Jahresbeginn...

  • Netphen
  • 13.04.21
  • 189× gelesen
LokalesSZ
Thorsten Latzel wurde in Biedenkopf geboren und ist in Bad Laasphe aufgewachsen. Dort hat er auch das Schlossgymnasium besucht. Am kommenden Samstag tritt er sein neues Amt als Präses der Evangelischen Landeskirche im Rheinland an.

Thorsten Latzel neuer Präses der EKiR
„Ich merke die Größe der Verantwortung“

ako Wittgenstein. Thorsten Latzel ist im Januar zum Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und damit zum Nachfolger von Manfred Rekowski gewählt worden. Der 50-jährige Theologe, Pfarrer und Blogger, der derzeit noch mit seiner Familie in Darmstadt wohnt, stammt ursprünglich aus Wittgenstein. Zuletzt leitete er als Direktor die Evangelische Akademie in Frankfurt. Die offizielle Amtseinführung findet am Samstag, 20. März, statt und wird live im Fernsehen übertragen. Im SZ-Interview spricht...

  • Wittgenstein
  • 13.03.21
  • 250× gelesen
Lokales
Auch wenn das „Kontaktstudium“ von Pfarrer Steffen Post zumeist an seinem Bad Laaspher Schreibtisch stattfand, war diese Ein-Semester-Rückkehr für ihn eine Bereicherung.

Pfarrer Steffen Post zurück im Alltag
Kurzes Hochschul-Intermezzo

sz Bad Laasphe. Steffen Post ist zurück im Alltag der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Laasphe. Von Ende Oktober bis Mitte Februar hatte er die Chance wahrgenommen, die die Evangelische Kirche von Westfalen Pfarrern nach zehn Jahren im Amt gewährt: Diese dürfen beurlaubt vom Dienst in der Gemeinde für ein Semester zurück an eine Hochschule. „Kontaktstudium“ heißt das (die Siegener Zeitung berichtete). Corona machte Strich durch die RechnungDer 47 Jahre alte Bad Laaspher hatte sich dafür die...

  • Bad Laasphe
  • 08.03.21
  • 63× gelesen
Lokales
Dr. Augustinus Jünemann wurde am Sonntag in Niederfischbach und Mudersbach vorgestellt.
2 Bilder

Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach/Mudersbach
Dr. Augustinus Jünemann neuer Pfarrer und Dechant

rai Mudersbach. Schnell hatte eine doppelte Bedeutung, als Dr. Augustinus Jünemann am Sonntag als neuer Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach/Mudersbach in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt vorgestellt wurde. Zum einen war es eine nahtlose Nachfolge, zum anderen musste man sich sputen, um nach der Messe im Siegerländer Dom zeitig im Siegtal anzukommen. Angekommen sind sie, Pfarrer Jünemann und der künftige Kooperator Markus Christoph Watrinet. Im Pfarrhaus Niederfischbach bereits am...

  • Kirchen
  • 07.03.21
  • 499× gelesen
LokalesSZ
Derzeit wird im Niederfischbacher Pfarrhaus noch fleißig renoviert. Doch davon lassen sich die Pfarrer Dr. Augustinus Jünemann und Markus Christoph Watrinet nicht abhalten: Sie treten zum 1. März ihren Dienst auf der „Insel“ an.

Pfarrerwechsel wirkt sich auf Beisetzung Maik Köhlers aus
Kein reibungsloser Übergang

thor Kirchen. Nachdem sich die Umsetzung der Synode im Bistum bislang als sehr dornenreicher Weg erwiesen hatte – jedenfalls für die Verantwortlichen in Trier –, soll in diesem Jahr endlich „freies“ Gelände erreicht werden. Dazu gehören auch und gerade die personellen Veränderungen in den Pfarrgemeinden und Pfarreiengemeinschaften. Was ganz zu Anfang für den 1. Januar 2020 geplant war, soll nun endlich am 1. März vollzogen werden. „Neuzugänge“ Jünemann und Watrinet Konkret heißt das: Laut...

  • Kirchen
  • 17.02.21
  • 663× gelesen
LokalesSZ
Pfarrer  Stephan Berkenkopf.

Stephan Berkenkopf neuer Seelsorger in Wittgenstein
"Als Mensch authentisch sein"

ako  Bad Berleburg. Stephan Berkenkopf wird am Montag, 1. Februar, die Nachfolge von Pfarrer Bernhard Lerch antreten und das Amt des neuen Pfarrers und Pastoralverbundleiters für Wittgenstein übernehmen. Für den 46-Jährigen, der im Jahr 2000 vom damaligen Erzbischof Johannes Joachim Degenhardt im Dom zu Paderborn zum Priester geweiht wurde, ist es mittlerweile seine fünfte Stelle. Nach seinem langen beruflichen Engagement im katholischen Pastoralverbund Bad Wildungen-Waldeck (2007 bis 2018),...

  • Bad Berleburg
  • 30.01.21
  • 280× gelesen
Lokales
Führungswechsel bei der Wittgensteiner Synode im September 2020: Superintendent Stefan Berk übergibt den Staffelstab an seine Nachfolgerin Simone Conrad.

Pfarrer in Erndtebrück
Stefan Berk wird Theologischer Referent der Geschäftsführung

sz Erndtebrück/Sennestadt. Zum 1. September 1998 hat Stefan Berk seinen Dienst als Gemeindepfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde Erndtebrück angetreten, am 31. Januar 2021 endet dieser nun offiziell. Schon seit dem Sommer wohnt der ehemalige Superintendent des Kirchenkreises nicht mehr in Wittgenstein, in den vergangenen Monaten war er für ein Kontaktstudium am Institut für Diakoniewissenschaft und Diakoniemanagement an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel beurlaubt (die Siegener...

  • Erndtebrück
  • 28.01.21
  • 240× gelesen
Lokales
Jaime Jung übernimmt die halben Pfarrstellen in den Kirchengemeinden Birkelbach und Erndtebrück. Foto: Kirchenkreis

Jaime Jung übernimmt zwei halbe Stellen
Kirchengemeinden wählen ihren neuen Pfarrer

sz Erndtebrück/Birkelbach. So außergewöhnlich wie Corona-bedingt die Modalitäten waren, mit denen sich der Erndtebrücker Jaime Jung im Dezember als Bewerber um die 50-Prozent-Pfarrstellen in den ev. Kirchengemeinden Birkelbach und Erndtebrück präsentiert hatte, so anders war jetzt auch die Wahl am Freitagabend. Vorgestellt hatte sich der gebürtige Brasilianer, der vor etwas mehr als zwei Jahren nach Wittgenstein gekommen ist, zum einen mit dem Lebendigen Youtube-Adventskalender der...

  • Erndtebrück
  • 17.01.21
  • 191× gelesen
LokalesSZ
Allein auf weiter Flur, leere Kirchenbänke: Pastorin Almuth Schwichow ist das Angebot der offenen Kirche wichtig. Deshalb war die Talkirche an Heiligabend zwei Stunden offen, obwohl kein Gottesdienst stattfinden sollte.

Pfarrer halten Kontakt per Telefon
Online-Andachten hoch im Kurs

mir Siegen. Sie predigen, taufen und beerdigen - für evangelische Pfarrer das Übliche in ihrem Beruf, der vielen mehr eine Berufung ist. Kurz vor Weihnachten passiert das Unvorstellbare: keine Heiligabend-Gottesdienste gestattet, selbst im Mini-Format mit wenigen Teilnehmern oder im Freien nicht möglich – das hässliche Coronavirus hat auch diese Bastion christlichen Glaubens erobert. Mindestens noch bis 31. Januar bleiben die Kanzeln coronabedingt verwaist, sind Präsenzgottesdienste in den...

  • Siegen
  • 15.01.21
  • 230× gelesen
LokalesSZ
Die Kernszene fehlt natürlich noch. Die Engel wachen, bis die Heilige Familie ankommt (diese Figuren stammen von  Kürtens Großmutter).
2 Bilder

Pfarrer Kürten baut Humoristisches und Lokales ein
Wenn das Wohnzimmer zur Krippe wird

gum Wissen. Großmutter Helene würde sich freuen, könnte sie sehen, welche Leidenschaft sie ihrem Enkel Martin durch ein Geschenk mitgegeben hat. 1918 kaufte sie sich Krippenfiguren aus Porzellan, die Heilige Familie, Hirten, Ochs und Esel, Diener und Kamel. Die an ihn weitergebenen Figuren bildeten den Anfang einer Begeisterung, die den Wissener Pfarrer Martin Kürten bis heute nicht mehr losgelassen hat. Wohnzimmer wird zur KrippeSchon als Schuljunge kaufte er sich vom Taschengeld immer wieder...

  • Wissen
  • 21.12.20
  • 189× gelesen
Lokales
Wenn Jaime Jung am ersten Weihnachtsfeiertag in seinem Probegottesdienst-Video als möglicher neuer Birkelbacher Pfarrer zu sehen ist, wird er auf dem neuen Youtube-Kanal der ev. Kirchengemeinde aus deren 120 Jahre alter Bibel lesen.

Vorstellung muss digital ablaufen
Jaime Jung bewirbt sich um Pfarrstellen

sz Birkelbach/Erndtebrück. Die seltsamen Zeiten gerade nehmen Einfluss auf die unterschiedlichsten Dinge. Auch auf ganz formale, die unverrückbar scheinen. Wie etwa die Neubesetzung einer Pfarrstelle. Normalerweise gehören in der direkten Begegnung mit den Menschen vor Ort ein Probegottesdienst und eine gemeindliche Veranstaltung mit einer spezielleren Zielgruppe als Aufgaben dazu, wenn sich jemand bei einer Kirchengemeinde bewirbt. Kein Gottesdienst, keine VorstellungAll das geht gerade nicht,...

  • Erndtebrück
  • 21.12.20
  • 287× gelesen
LokalesSZ
Die beiden Pfarrer Bernd Becker (l.), gebürtiger Kreuztaler, und Thies Friederichs sind es gewohnt, vor Menschen zu sprechen. Dennoch betreten sie mit ihrem Podcast auch Neuland.

Gespräche über Gott und die Welt
Podcast mit Kreuztaler Pfarrer

nja Kreuztal.  Sie kennen und mögen sich. Sie teilen nicht nur den Beruf, sondern auch die Sicht auf wesentliche Dinge des Lebens – und tauschen sich darüber auch gerne aus. Was als freundschaftliches, privates Zwiegespräch begann, erreicht seit gut einem Jahr deutlich mehr Ohren: Die Pfarrer Thies Friederichs und Bernd Becker plaudern seit Dezember 2019 öffentlich im Internet. Im besten Sinne des Wortes über Gott und die Welt. Der Name ihres Podcasts: „Glück auf & Halleluja“. So lautet auch...

  • Kreuztal
  • 20.12.20
  • 402× gelesen
LokalesSZ
Betzdorf mit St. Ignatius: Hier müssen sich die Katholiken vorerst nicht an neue Gesichter gewöhnen. Pastor Helmut Mohr bleibt der Pfarreiengemeinschaft erhalten.
2 Bilder

Bistum Trier bestätigt mehrere Wechsel
Neue Pfarrer kommen im März

thor Betzdorf/Kirchen. Spät kommt er, aber er kommt – und das nicht allein: Dr. Augustinus Jünemann. derzeit noch Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Rupertsberg sowie stellv. Dechant im Dekanat Bad Kreuznach, wird zum 1. März 2021 seinen Dienst auf der Trier’schen Insel aufnehmen. Der 52-Jährige wird die Pfarrverwaltung für die Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach-Mudersbach und zusätzlich die Pfarrverwaltung der Pfarreiengemeinschaft Heller-Daadetal übernehmen, die bisher Dechant Rudolf...

  • Kirchen
  • 01.12.20
  • 698× gelesen
LokalesSZ
Pfarrer Markus Leber inmitten der zahlreichen Gerüste im neuen Kirchenteil der St.-Clemens-Pfarrkirche.
2 Bilder

650 Quadratmeter eingerüstet
Innenrenovierung der St.-Clemens-Kirche in Drolshagen läuft

mari Drolshagen.  Ende 2015 begannen die umfassenden Sanierungsarbeiten in der St.-Clemens-Pfarrkirche Drolshagen. Für die Kirchengemeinde eine große Herausforderung. Das Gesamtvolumen wurde mit 1,75 Millionen Euro veranschlagt. Die Erzdiözese Paderborn gewährte einen Zuschuss von 950.000 Euro, so dass die Kirchengemeinde mehr als 800.000 Euro aufbringen musste. Im ersten Bauabschnitt wurde bis Herbst 2016 der Innenraum der alten romanischen Basilika einer grundlegenden Sanierung unterzogen....

  • Drolshagen
  • 25.10.20
  • 634× gelesen
LokalesSZ
Einer der wichtigsten Momente in den bisher 19 Jahren als Pfarrer: die Umbettung der am Vortag seliggesprochenen Olper Ordensgründerin Maria Theresia Bonzel, die 2013 in der Olper Pfarrkirche St. Martinus ihre letzte Ruhestätte gefunden hat. Steiling (l.) assistierte Erzbischof Hans-Josef Becker (2. v. r.) bei der Messe.
2 Bilder

Ruhestand nach 20 Jahren in St.-Martinus-Gemeinde
Pfarrer Steiling kündigt Rückzug an

win Olpe. Wenn Clemens Steiling Ende Februar zum Ruheständler wird, hat er zehn Jahre länger gearbeitet als ein Rentner: Der derzeitige Pfarrer der Olper St.-Martinus-Gemeinde und Leiter des Pastoralverbunds Olpe wird im Dezember 75 Jahre alt. Und auch wenn ihm dieses Alter weder anzusehen noch zu -merken ist, hat Steiling nun beschlossen: Es reicht. Ab März 2021 kein Pfarrer mehrFür kath. Pfarrer gelten normale Renten- oder Pensionsregeln nicht – für sie heißt es: Arbeiten mindestens bis 70,...

  • Stadt Olpe
  • 15.10.20
  • 466× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.