Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

Lokales
Am Stand der Diakonie in Südwestfalen gab es Smoothies aus frischem Obst - zum Mixen wurde kräftig in die Pedale getreten!
3 Bilder

Messe für Pflege, Erziehung und Familienhilfe
Mensch stand im Mittelpunkt

js Weidenau. Den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen war das Motto einer Messe, die am Freitag und Samstag in die Weidenauer Bismarckhalle lockte. Unter der Schirmherrschaft von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hatten die Veranstalter von JoKo Messen stellten mehr als zwei Dutzend Aussteller unter dem Titel "Mittelpunkt Mensch" die ganze Bandbreite rund um die Themen Pflege, Erziehung und Familienhilfe vor. Was tun, wenn die Eltern alt werden? Welche Herausforderungen kommen...

  • Siegen
  • 25.01.20
  • 121× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auf einem Apple-Handy funktioniert die neue Heimfinder-App, auf Android-Geräten derzeit noch nicht. Taggenau soll die App freie Pflegeplätze anzeigen.  Foto: cs

Die Sache funktioniert nicht reibungslos
Heimfinder-App im SZ-Test

ihm Siegen/Bad Berleburg. Irgendwann stehen viele Familien vor dieser Situation: Die alte Mutter oder der Vater können nicht mehr allein zu Hause leben, alle Anstrengungen der Familie und die Hilfe des professionellen Pflegedienstes reichen nicht mehr aus. Dann – und zwar oft recht plötzlich – muss ein stationärer Heimplatz gefunden werden. Die für NRW am Montag vorgestellte „Heimfinder-App“ soll via Smartphone bei der Suche helfen. Das erste Manko der App: Es gibt sie derzeit nur für...

  • Siegen
  • 22.01.20
  • 89× gelesen
Lokales SZ-Plus
Erwin Rüddel im SZ-Gespräch: „Viele Menschen in Deutschland können nicht gepflegt werden, weil es nicht genügend Pflegekräfte gibt. Wir müssen innovativ sein und Tempo machen.“  Foto: goeb

MdB Erwin Rüddel auf Erkundungsreise in Sachen Pflege
„Kompetenzteams könnten für uns ein Modell sein“

goeb Betzdorf. Die Menschen in Deutschland werden immer älter und damit gebrechlicher. Das Problem dabei ist, dass die Geburtenquote seit vielen Jahren zu schwach ist und deshalb die „Bevölkerungspyramide“ (Idealfall) aus dem Lot geraten ist. Ohne zusätzlich aus dem Ausland angeworbene junge Pflegekräfte wird es nicht gehen, das hat auch die Politik erkannt. Die Siegener Zeitung sprach mit dem Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel (CDU), Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Bundestages....

  • Betzdorf
  • 06.12.19
  • 103× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Model des Architekturbüros Schönauer aus Hünsborn zeigt die beiden Neubau-Komplexe (l.) sowie den Altbestand des St-Josefsheims (r.), der ein wenig zurückgebaut wird.
4 Bilder

Caritasverband investiert mehr als 20 Mill. Euro

hobö ■ „Was lange währt, wird endlich gut.“ Selten ist ein geflügeltes Wort derart häufig benutzt worden wie am Donnerstag beim symbolischen ersten Spatenstich für den Neubau des Caritas-Zentrums Wenden. Nach fast zehnjähriger Planungsphase wirkte dieser nun deutlich sichtbare Schritt zur Verwirklichung des Großprojekts spürbar erleichternd auf die beteiligten Akteure. Dabei stehen die konkreten Arbeiten am Altenhofer Weg in Wenden ja jetzt erst bevor, und die sind von enormer Dimension. Der...

  • Wenden
  • 15.11.19
  • 278× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Juli dieses Jahres wurde "Hilda" alias Melanie Schmidt (3. v. l.) vorgestellt. Ihr Aufgabenbereich ist vielfältig.

Pflege in Neunkirchen
"Hilda" deckt viel ab

sp Neunkirchen. Im Juli dieses Jahres begann Melanie Schmidt ihre Arbeit als „Hilda“, was für Hilfe daheim steht (die SZ berichtete). Im Ausschuss für Sport, Soziales und Jugend stellte sie am Donnerstag ihre Aufgaben vor. Seit August habe sie bislang zwölf Senioren besucht. Sie denkt, dass es über Mund-zu-Mund-Propaganda noch mehr werden. ProjektförderungDie Gemeinde Neunkirchen hatte in Zusammenarbeit mit dem Verein „Hand in Hand Neunkirchen“ beim Kreis Siegen-Wittgenstein einen Förderantrag...

  • Neunkirchen
  • 13.11.19
  • 134× gelesen
Lokales
Die neu eröffnete Ökumenische Sozialstation in Gebhardshain wird von Michael Schweitzer (2. von links) geleitet. Gute Wünsche mit auf den Weg gaben (v. l) Pfarrer Jörn Contag, Heike Bauer, Kerstin Steiger, Karl Fleschenberg, Harry Feige, Dr. Michael Fink, Rudolf Starosta und Joachim Brenner.

Kürzere Wege zu den Klienten
Ökumenische Sozialstation in Gebhardshain eröffnet

sz Gebhardshain. „Hilfe, die ankommt“: Das ist das Motto der Ökumenischen Sozialstation Betzdorf-Kirchen. Damit die Wege zu den Klienten kürzer werden, wurde nun ein neuer Standort im Herzen von Gebhardshain eröffnet. Die Leitung der Station, die sich unter der Trägerschaft der Diakonie in Südwestfalen sowie des Fördervereins der Ökumenischen Sozialstation befindet, übernimmt Michael Schweitzer. Viele Gratulanten waren laut Pressemitteilung bei der offiziellen Eröffnung dabei, unter anderem...

  • Betzdorf
  • 09.09.19
  • 168× gelesen
Lokales

Kooperation mit Bochumer Hochschule
Pflegeberufe akademisieren

ihm Siegen. Überraschend rasant verläuft die Veränderung auf dem Gesundheitssektor im Kreis Siegen-Wittgenstein, was die Ausbildung in den einschlägigen Berufen betrifft. Der Kreisgesundheitsausschuss war in seiner jüngsten Sitzung überaus angetan von dem, was Stefanie Wied als Geschäftsführerin der Kinderklinik und Prof. Dr. Veit Braun als Prodekan der neuen lebenswissenschaftlichen Fakultät der Uni berichteten. Eigentlich wollte man nur über die Akademisierung der Hebammenausbildung...

  • Siegen
  • 22.06.19
  • 182× gelesen
Lokales
Der Pflegenotstand ist ein Dauerthema. Unter anderem bei Pflegedemos in der Siegener City (Bild) oder bei Veranstaltungen der Martini-Kirchengemeinde.

Pflegenotstand?
Seniorenbeirat funkt SOS

ch Siegen. Die Schlagzeilen ähneln sich landauf und landab, prangern zumeist den sogenannten Pflegenotstand in fetten Lettern an: „Alarm im Altenheim”. „Pflege-TÜV versagt”. „Personalmangel, schlechte Gehälter und Überforderung: In vielen Einrichtungen brennen die Mitarbeiter aus, während die Patienten unter menschenunwürdigen Bedingungen leiden”. Auch der Siegener Seniorenbeirat funkt SOS. Nicht etwa, weil die Pflegeeinrichtungen in der Krönchenstadt eine unzureichende Patientenversorgung...

  • Siegen
  • 18.06.19
  • 117× gelesen
Lokales
Die Pflegeexperten der Helios-Klinik Attendorn informierten über das breite Leistungsspektrum im Foyer des Krankenhauses.

Pflege stand im Mittelpunkt
Informationstag an der Helios-Klinik

sz Attendorn. Die Pflege ist eines der wichtigsten Standbeine in der Patientenversorgung und übernimmt anspruchsvolle Aufgaben. Daher informierten Pflegeexperten der Helios-Klinik Attendorn über deren breites Leistungsspektrum im Foyer des Krankenhauses. Anlass war der Aktionstag „Tag der Pflege“ auch „Tag der Krankenpflege“ oder „International Nurses Day“. „Schlüsselloch-Chirurgie“ an Gummibärchen  Das Informationsteam erläuterte Herz-Kreislauf-Risikofaktoren und gab Informationen zum Thema...

  • Attendorn
  • 21.05.19
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.