Pflegebedarfsplanung

Beiträge zum Thema Pflegebedarfsplanung

LokalesSZ
Die Mehrzahl der pflegebedürftigen Senioren möchte so lang wie möglich zu Hause leben, aber für manche der Hochbetagten ist ein Altenheim die richtige Wahl. Pfleger Noel Bittner kümmert sich im Haus St. Elisabeth Netphen um die Bewohner.

Pflegebedarfsplan für Kreis Siegen-Wittgenstein
Heimplätze immer noch knapp

ihm Siegen. Eine echte Datenfundgrube ist der Pflegebedarfsplan, den der Kreistag Siegen-Wittgenstein voraussichtlich am Freitag beschließt. Wer wissen will, wie es um die Lebenssituation der alten Menschen bestellt ist, erfährt hier vieles.Eine der Kernaussagen: 95 Prozent der vorhandenen Pflegeheimplätze sind derzeit belegt. Das ist praktisch eine Vollbelegung, eine angemessene Wahlmöglichkeit gibt es nicht. Wer einen Heimplatz braucht, muss nehmen, was gerade frei geworden ist, und kann...

  • Siegerland
  • 08.12.20
  • 339× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.