Pflegeheim

Beiträge zum Thema Pflegeheim

LokalesSZ
In den Senioreneinrichtungen, die virusfrei sind,  hält nach den Impfungen Normalität Einzug. Das schöne Wetter der vergangenen Tage lud zudem nach draußen ein.
5 Bilder

Vorsichtige "Normalität" in Seniorenheimen
"Luftküsschen" auch an Ostern

nja Siegen/Kreuztal/Niederdielfen. Es gibt Momente, die gehen unter die Haut. „Jetzt muss ich nicht mehr alleine sterben“: Das war das Erste, das eine betagte Krombacherin, Bewohnerin eines Pflegeheims, nach ihrer zweiten Coronaimpfung zu ihrer ihrer Tochter sagte. Zu tief saß zuvor die Angst, dass der liebste Mensch auf Erden einmal nicht an ihrem Sterbebett würde sitzen dürfen. Der zweite Piks bescherte nun auch ihr große Erleichterung und ihrer Tochter diesen Gänsehautmoment. Herrschten...

  • Siegen
  • 02.04.21
  • 326× gelesen
LokalesSZ
Das Pflegeheim als bester Ort der Obhut für Senioren: In Nordrhein-Westfalen scheinen einige Menschen diesen Glauben zu verlieren. In unserer Region sind die Einrichtungen entgegen dem Trend aber weiterhin fast komplett ausgelastet.

Schwächt Corona das Vertrauen in die stationäre Pflege?
Einrichtungen in der Region widersprechen dem Trend

pm Siegen. Seit Beginn der Corona-Pandemie kommt es bundesweit immer wieder zu Virus-Ausbrüchen in Seniorenheimen. Die Bewohner zählen zu den Hochrisiko-Patienten, laut Bundesgesundheitsministerium sind mittlerweile rund 5000 Bewohner stationärer Pflegeeinrichtungen in Verbindung mit Covid-19 verstorben. Führt das zu einem Vertrauensverlust in der Bevölkerung? Die Zahlen von „Heimfinder NRW“ könnten diese Vermutung nahelegen, denn nachdem im März 2020 landesweit noch rund 450 freie...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 361× gelesen
LokalesSZ
Die Mehrzahl der pflegebedürftigen Senioren möchte so lang wie möglich zu Hause leben, aber für manche der Hochbetagten ist ein Altenheim die richtige Wahl. Pfleger Noel Bittner kümmert sich im Haus St. Elisabeth Netphen um die Bewohner.

Pflegebedarfsplan für Kreis Siegen-Wittgenstein
Heimplätze immer noch knapp

ihm Siegen. Eine echte Datenfundgrube ist der Pflegebedarfsplan, den der Kreistag Siegen-Wittgenstein voraussichtlich am Freitag beschließt. Wer wissen will, wie es um die Lebenssituation der alten Menschen bestellt ist, erfährt hier vieles.Eine der Kernaussagen: 95 Prozent der vorhandenen Pflegeheimplätze sind derzeit belegt. Das ist praktisch eine Vollbelegung, eine angemessene Wahlmöglichkeit gibt es nicht. Wer einen Heimplatz braucht, muss nehmen, was gerade frei geworden ist, und kann...

  • Siegerland
  • 08.12.20
  • 321× gelesen
LokalesSZ
Besonders viel Wert hat der Architekt auf die Verbindung zwischen Innenbereich und gestaltetem Außengelände gelegt. Garten, Terrassen und Balkone sowie große Fensterflächen öffnen die Häuser zur Natur hin.

Wohn- und Pflegeeinrichtung für 80 Menschen
Friedenshort plant Neubau in Freudenberg

ihm Freudenberg. Ein junger Mann kann nach einem Schlaganfall nicht mehr in der eigenen Wohnung bleiben, er ist pflegebedürftig. Für ihn ist der Einzug in ein Altenheim häufig die einzige Chance – aber keine gute Lösung. Das wird sich nun endlich ändern. Im Rahmen eines Neubaus will die Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort in Freudenberg nicht nur Wohn- und Pflegeplätze für Senioren schaffen, sondern auch eine zehn Plätze umfassende Wohngruppe „Junge Pflege“. Auf dem Friedenshortgelände wird...

  • Freudenberg
  • 03.12.20
  • 1.093× gelesen
LokalesSZ
Die Begutachtung zum Beispiel für einen Pflegegrad erfolgt normalerweise immer vor Ort – zuletzt waren die Hausbesuche aber ausgesetzt. Jetzt läuft der Check in den eigenen vier Wänden wieder an.

Pflegeheime und Hausbesuche
Medizinischer Dienst startet erneut Vor-Ort-Prüfungen

ap Siegen. Seit 1. Oktober nimmt der Medizinischer Dienst der Krankenversicherungen in Westfalen-Lippe die Qualitätsprüfungen in den Pflegeeinrichtungen wieder auf. Gleichzeitig werden die Pflegebegutachtungen mit einem Hausbesuch bei den Versicherten wieder die Regel. Beides war im Zuge der Corona-Pandemie seit Mitte März zum Schutz vor Infektionen vom Gesetzgeber ausgesetzt worden. „Die Unterbrechung unserer Maßnahmen hat in der Pandemie sichergestellt, dass die Versicherten Leistungen aus...

  • Siegen
  • 05.10.20
  • 269× gelesen
LokalesSZ
Ursprünglich wurde von einer Eröffnung des Alten- und Pflegeheims der Diakonischen Altenhilfe Mitte 2022 gesprochen. Von Bauaktivitäten kann bisher aber keine Rede sein.

Alten- und Pflegeheim auf der Sieghütte
Baubeginn nicht in Sicht

ihm Siegen. Mitte 2022 sollte das 12-Millionen-Projekt der Diakonischen Altenhilfe in Betrieb gehen. Das geplante Alten- und Pflegeheim auf der Sieghütte mit 110 Plätzen ist Bestandteil des Pflegebedarfsplans für den Kreis Siegen-Wittgenstein, aber bis zur Stunde hat die Diakonie noch keinen Bauantrag eingereicht. Keine Aktivitäten erkennbarIm Sommer 2019 hatte das alte Stadtbad bereits dem geplanten Neubau weichen müssen. Zuvor hatte der Kreis der Diakonischen Altenhilfe nach einer...

  • Siegen
  • 05.06.20
  • 208× gelesen
LokalesSZ
Für die "Öffnung" der Einrichtung für Besucher zum Muttertag nach dem Corona-Shutdown lässt die St.-Marien-Gesellschaft einen Container vor das Haus St. Elisabeth in Netphen einschweben.

Besuch bei der Oma am Muttertag
Plaudern hinter Plexiglas

tile Siegen/Netphen. An den Osterfeiertagen mussten Bewohner von Pflegeeinrichtungen Besuche von Angehörigen noch entbehren. Zum Muttertag aber – und darüber hinaus – dürfen die Seniorenheime in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen. Natürlich unter Beachtung scharfer Auflagen, um das Ansteckungsrisiko für Bewohner, Besucher und Mitarbeiter der Einrichtungen so gering wie möglich zu halten. Die Vorgaben des Gesundheitsministeriums werden von den jeweiligen Trägern der Häuser in der Region dabei...

  • Siegen
  • 07.05.20
  • 222× gelesen
LokalesSZ
Pflegeheime gehen ganz unterschiedlich mit der Situation um.

Wolfsburger Hanns-Lilje-Heim als Schreckgespenst
Unsicherheit in heimischen Einrichtungen

cs Deuz/Weidenau/Siegen. Die schlimmen Meldungen aus dem Wolfsburger Hanns-Lilje-Heim erschüttern die Republik. Jüngst verstarben weitere mit Covid-19 infizierte Bewohner – die Einrichtung, in der über 150 Demenzkranke untergebracht sind, verzeichnet bereits über 20 Corona-Todesfälle. Das Land verhängte gar einen Aufnahmestopp für alle Pflegeheime in Niedersachsen, weil offenbar ein neuer Bewohner das Coronavirus mit in die Räumlichkeiten des Heims in der Autostadt gebracht hatte. Klar, die...

  • Siegen
  • 01.04.20
  • 819× gelesen
LokalesSZ
Auf einem Apple-Handy funktioniert die neue Heimfinder-App, auf Android-Geräten derzeit noch nicht. Taggenau soll die App freie Pflegeplätze anzeigen.  Foto: cs

Die Sache funktioniert nicht reibungslos
Heimfinder-App im SZ-Test

ihm Siegen/Bad Berleburg. Irgendwann stehen viele Familien vor dieser Situation: Die alte Mutter oder der Vater können nicht mehr allein zu Hause leben, alle Anstrengungen der Familie und die Hilfe des professionellen Pflegedienstes reichen nicht mehr aus. Dann – und zwar oft recht plötzlich – muss ein stationärer Heimplatz gefunden werden. Die für NRW am Montag vorgestellte „Heimfinder-App“ soll via Smartphone bei der Suche helfen. Das erste Manko der App: Es gibt sie derzeit nur für iPhones,...

  • Siegen
  • 22.01.20
  • 467× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.