Philharmonie Südwestfalen

Beiträge zum Thema Philharmonie Südwestfalen

Kultur SZ-Plus
Der Posaunist Philipp Hayduk aus Dahlbruch ist jetzt Mitglied im Bundesjazzorchester.
3 Bilder

Philipp Hayduk als erster Siegerländer im BuJazzO
Dahlbrucher auf Jazz-Wegen

Nach klassischen Anfängen wandte sich Philipp Hayduk dem Jazz zu und studiert jetzt Posaune. jon Dahlbruch/Bonn.  Jazz-Fans aufgepasst! Das Bundesjazzorchester (BuJazzO) hat ein neues Mitglied, und zwar eins aus dem Siegerland! Nach Recherche der Autorin dieses Artikels ist Philipp Hayduk der erste Siegerländer, der in der letzten Zeit in die international renommierte Jazz-Big-Band aufgenommen wurde. Im „offiziellen Jugendjazzorchester der Bundesrepublik Deutschland“, 1988 vom Posaunisten...

  • Hilchenbach
  • 30.03.20
  • 80× gelesen
Kultur SZ-Plus
Dicht an dicht fürs Foto aufgestellt: die Philharmonie Südwestfalen im Herbst vergangenen Jahres rund um den neuen Chefdirigenten Nabil Shehata. Derzeit wäre das keine gute Idee. Die Einhaltung eines Abstands von ein bis zwei Metern zu anderen Menschen wird empfohlen, um der Verbreitung des neuartigen Coronavirus entgegenzuwirken.
2 Bilder

Interview: Intendant Michael Nassauer zu den Corona-Folgen für die Philharmonie Südwestfalen
Proben auf null runtergefahren

aww Hilchenbach. Im Kulturbetrieb läuft zurzeit infolge der Corona-Pandemie nichts mehr. Die Kulturredaktion fragte bei Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, nach den Auswirkungen und Folgen der Krise für das in Hilchenbach ansässige NRW-Landesorchester. Das Interview führten wir am Dienstag per E-Mail. Herr Nassauer, die Corona-Krise hat seit einigen Tagen einschneidende Auswirkungen auf den gesamten kulturellen Bereich nicht nur in unserer Region, sondern bundesweit...

  • Hilchenbach
  • 17.03.20
  • 603× gelesen
Kultur
Freuen sich, dass das „Haus der Musik“ jetzt in trockenen Tüchern ist: Stifterin Barbara Lambrecht-Schadeberg, Wilfried Groos (l.), Vorstandsvorsitzender der Stiftung Philharmonie Südwestfalen, und Landrat Andreas Müller, Vorsitzender des Stiftungsrates und des Trägervereins der Philharmonie Südwestfalen.

Philharmonie Südwestfalen: Haus der Musik kommt
Stiftung rechnet mit Einzug im Sommer 2022

sz/ciu Siegen/Hilchenbach. Der offizielle Startschuss ist gefallen: Das Haus der Musik kommt.  Wie der Kreis Siegen-Wittgenstein mitteilt, hat die Stiftung der Philharmonie Südwestfalen den Weg für das neue Probenhaus an der Oranienstraße in Siegen frei gemacht. In einer Sitzung am Dienstagabend hätten sich Vorstand und Stiftungsrat für den Bau nach den jetzt vorliegenden Plänen ausgesprochen. „Auf dieser Basis gehen wir davon aus, dass das Orchester das Haus der Musik bereits im Sommer 2022...

  • Siegen
  • 11.03.20
  • 211× gelesen
Kultur
Gespannte Aufmerksamkeit herrschte beim Teddybärenkonzert mit der Philharmonie Südwestfalen in der Kreuztaler Kreuzkirche: Die Geschichte von „Peter und dem Wolf“ ist immer neu!

Philharmonie Südwestfalen erzählt von Peter und dem Wolf
Teddybärenkonzert in Kreuztal:

kaio Kreuztal. Rund 260 Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde verfolgten am Sonntagnachmittag in der Kreuztaler Kreuzkirche das Teddybärenkonzert „Peter und der Wolf“. Das sinfonische Märchen von Sergej Prokofjew wurde von der Philharmonie Südwestfalen unter dem Dirigat von Jura Yang erzählt. In dem bekannten musikalischen Märchen wurden die Instrumente des Orchesters für die jüngsten Zuhörer vorgestellt. Als Sprecherin agierte Jeannette WerneckeJeder Figur in der Geschichte war ein eigenes...

  • Kreuztal
  • 10.03.20
  • 113× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ganz aufmerksam und interessiert verfolgten die Dritt- und Viertklässler am Freitagvormittag die Schulkonzerte der Philharmonie Südwestfalen zum musikalischen Thema des Jahres: Beethoven! Dabei durften sie auch selbst kräftig mitmachen.
7 Bilder

Toller Auftakt zur Schulkonzert-Tournee der Philharmonie Südwestfalen in Bad Berleburg
„Herr Beethoven wird gefeiert!“

aww Bad Berleburg/Siegen. „Wer ist denn das?“, fragt Claudia Runde die vielköpfige Schülerschar. Na, dass der Mann auf dem Gemälde kaum der Friseur sein wird, bei dem Strubbelkopf, das vermutet sie selbst. Doch die Frage, wer wohl dieser grimmig dreinschauende Herr mit Papier und Schreibgerät in der Hand sein könnte, ist schnell geklärt: Klar, das ist der berühmte Komponist, um den sich in diesem Jahr die ganze Musikwelt dreht. Und dann singen die Dritt- und Viertklässler im Bad Berleburger...

  • Bad Berleburg
  • 06.03.20
  • 459× gelesen
Kultur
Erst hat sie abgesagt, jetzt kommt sie doch zu KulturPur: Popstar Alice Merton.
17 Bilder

Alice Merton, Suzi Quatro und Mono Inc. zu Pfingsten bei 30. Festival KulturPur
Mark Forster und „Die Besten im Westen“

aww Siegen/Lützel. Dass Mark Forster und Tom Jones zu KulturPur kommen, ist schon einige Zeit bekannt. Nachdem die SZ-Kulturredaktion kürzlich Suzi Quatro als (bis Freitag offiziell unbestätigten) Giller-Gast aufspüren konnte und in dieser Woche exklusiv berichtete, dass auch Gregor Meyle auf die Ginsberger Heide gereist kommt, ist nun das komplette Hauptprogramm der 30. Auflage des Internationalen Musik- und Theaterfestivals öffentlich: vorgestellt von den Verantwortlichen und Organisatoren in...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 1.632× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die auf tim-online.nrw.de im Netz verfügbare Karte zeigt, wie sich die Grundstücksflächen und Gebäude an der Siegener Oranienstraße augenblicklich darstellen. Das Haus mit der Nummer 17 ist die einstige Kita, die Areale, die mit den Ziffern 634 und 636 versehen sind, sollen an die Philharmonie-Stiftung gehen; den Streifen hinter den Grundstücken 635 und 622 möchte die Sparkassen-Stiftung erwerben. In Pink sieht man (nur modellhaft von der SZ skizziert) den Abstandsstreifen zu Gymnasium und Fluss.

Stadt Siegen verkauft Grundstücke an Oranienstraße
Rat: Areal für Haus der Musik verkaufen

ciu Siegen. Die Philharmonie Südwestfalen kommt in die Stadt. Das jedenfalls ist der Plan, den die Verantwortlichen von Orchester und Orchesterstiftung im Zusammenspiel mit der Stadt Siegen seit einigen Jahren verfolgen. Und der im Frühjahr 2020 Fahrt aufnimmt. So hat der Siegener Rat am Mittwochabend in nicht-öffentlicher Sitzung mit ganz großer Mehrheit dem Verkauf der Grundstücksfläche an der Oranienstraße zugestimmt. Das knapp 2400 Quadratmeter große Areal, bis zum aus Brandschutzgründen...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 270× gelesen
Kultur SZ-Plus
Stimmungsvolle Beleuchtung, ein bisschen Nebel und jede Menge tolle Film- und Fernsehmusik: die Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Johannes Klumpp am Donnerstagabend im Siegener Apollo-Theater bei der Gala der Filmmusik.
10 Bilder

Bejubelte Gala der Filmmusik mit der Philharmonie Südwestfalen in Siegen
Standing Ovations beim Hörkino im Apollo

aww – Die Philharmonie Südwestfalen, Dirigent Johannes Klumpp und Sängerin Jana Marie Gropp laden insgesamt sieben Mal zur Gala der Filmmusik ins Apollo-Theater in Siegen ein. aww Siegen. Die wuchtigen Klänge von Brian Tylers Marvel-Fanfare kündigen großes Kino an. Annähernd zweieinhalb Stunden lang nimmt die Philharmonie Südwestfalen ihr vielköpfiges, begeisterungsfähiges Publikum mit auf einen rasanten, packenden Trip durch die klingenden Welten der mächtigen Hollywood-Studios und auch...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 451× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der eingesprungene Dirigent Vilmantas Kaliunas und die Philharmonie Südwestfalen erfreuten die Zuhörer im Apollo mit wunderbarer amerikanischer Musik.

Vilmantas Kaliunas sprang als Dirigent bei der Philharmonie Südwestfalen ein
Amerikanische Klassik erklang im Apollo-Theater

lip Siegen. Wer so vielseitig musikalisch gebildet ist wie der in Litauen in einer Künstlerfamilie aufgewachsene Vilmantas Kaliunas, dem kann man getrost ein Einspringen für ein Konzert mit hierzulande eher selten gespielter amerikanischer Musik zutrauen. Wie Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, am Freitag im Apollo-Theater berichtete, konnte er den jungen Dirigenten nach der extrem kurzfristigen Absage des eigentlich engagierten Charles Hazlewood überzeugen, am Mittwoch...

  • Siegen
  • 17.02.20
  • 77× gelesen
Kultur SZ-Plus
Nabil Shehata, Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen, stellte sich dem Dahlbrucher Publikum im Gebrüder-Busch-Theater mit einem Programm weltbekannter Melodien vor.
6 Bilder

Chefdirigent Nabil Shehata stellte sich im Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch vor
Philharmonie Südwestfalen voller Kraft und Lebensfreude

aww Dahlbruch. „Nabil Shehata ist angekommen!“ überschrieb der Autor im zurückliegenden September seinen Bericht (siehe unten) über das berauschende Antrittskonzert des neuen Chefdirigenten der Philharmonie Südwestfalen im Siegener Apollo-Theater. Nun, knappe fünf Monate später, war es auch in Hilchenbach so weit, der Noch-Heimat des NRW-Landesorchesters, das bekanntermaßen in nicht allzu ferner Zukunft das noch in die Höhe zu ziehende „Haus der Musik“ in der Siegener Innenstadt zu seinem...

  • Hilchenbach
  • 07.02.20
  • 104× gelesen
Kultur
Die Philharmonie Südwestfalen hat die "Gala der Wiener Klassik" im Apollo-Theater professionell in Bild und Ton aufzeichnen lassen - mit und ohne Publikum. Wenn das Material qualitativ stimmt, soll daraus eine Blu-Ray-Disk werden.

Philharmonie Südwestfalen erhält 226000 Euro zusätzlich vom Land NRW
Schwerpunkt auf Education und Social Media

zel/sz Siegen/Hilchenbach/Düsseldorf. Die Philharmonie Südwestfalen erhält eine zusätzliche Förderung in Höhe von 226000 Euro vom Land Nordrhein-Westfalen. Mit einer nochmaligen Mittelerhöhung setze man weitere Akzente im Kulturangebot im ländlichen Raum, heißt es in einer Mitteilung vom Kultur- und Wissenschaftsministerium NRW. Nach einer ersten Aufstockung der Mittel um rund 2,3 Mill. Euro im Jahr 2018 erhielten die vier Landesbühnen und drei Landesorchester ab diesem Jahr nochmals eine...

  • Siegen
  • 30.01.20
  • 138× gelesen
Kultur

Philharmonie Südwestfalen spielte Mozart, Schubert und Beethoven im Apollo-Theater Siegen
Emotionale Wiener Klassik

ne Siegen. Jetzt, wo schon Hyazinthen und Krokusse spießen, möchte man kaum glauben, dass die Neujahrskonzerte – voll von fröhlicher Musik aus der Donaumetropole – gerade erst verklungen sind: Das mitunter Vorfrühlingshafte des noch jungen Jahres steigerte vergangenes Wochenende unser heimisches Landesorchester, die Philharmonie Südwestfalen, mit einem leuchtenden Konzert der Wiener Klassik – und so luzid, so lächelnd gespielt, dass der zweimal ausverkaufte Saal des Apollo-Theaters mit...

  • Siegen
  • 27.01.20
  • 137× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der einstige Spielplatz verwaist, das ehemalige Kita-Gebäude geräumt – das Areal an der Oranienstraße harrt der Dinge, die da kommen sollen: des Baus eines neuen Probenhauses für die Philharmonie Südwestfalen.

Philharmonie Südwestfalen: Bauvoranfrage für "Haus der Musik" (aktualisiert)
Langzeitprojekt mit hoher Priorität

ciu Siegen. Gut’ Ding braucht Weile – doch nun scheint Eile geboten. In der ersten März-Woche soll der Stiftungsrat der Philharmonie Südwestfalen tagen, um das Langzeitprojekt „Haus der Musik“ in Siegen sehr konkret auf den Weg zu bringen. Eine entsprechende Bauvoranfrage liegt der städtischen Bauaufsicht vor und soll in den nächsten Wochen offenbar mit hoher Priorität bearbeitet werden. Probenhaus für Philharmonie SüdwestfalenZur Erinnerung: Die als Bauherrin fungierende Stiftung Philharmonie...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 139× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Kulturring Bad Laasphe und die Philharmonie Südwestfalen luden am Montag zum letzten Neujahrskonzert der Saison in der Aula des Städtischen Gymnasiums. Foto: schn

Neujahrskonzert der Philharmonie
Kulturring Bad Laasphe meldete ausverkauftes Haus

schn Bad Laasphe. Der Kulturring Bad Laasphe und die Philharmonie Südwestfalen luden am Montag zum letzten Neujahrskonzert der Saison. Auch in der Aula des Städtischen Gymnasiums wurde wieder das zweigeteilte Programm aus Operette und Oper zu Gehör gebracht. Auch wieder mit dabei: Solistin Anna Werle, die mit ihrer klaren Stimme einmal mehr zum Gelingen des Abends beitrug. In der gewohnt lockeren Art führte Dirigent Nabil Shehata durch den Abend und berichtete viel Wissenswertes zu den...

  • Bad Laasphe
  • 15.01.20
  • 134× gelesen
Kultur

Sprinkleranlage im Apollo-Theater ging los
Neujahrskonzert fiel ins Wasser

sz/gmz Siegen. Es fiel ins Wasser, das Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen, das eigentlich am vergangenen Samstagabend im Siegener Apollo-Theater  hätte stattfinden sollen. Buchstäblich! Erwartungsfroh genoss das Publikum im Foyer einen Plausch mit Freunden und wartete darauf, dass sich die Saaltüren öffneten, als plötzlich die Sprinkleranlage über der Vorbühne ihre Schleusen öffnete und die dort platzierten Stuhlreihen mit Wasser "einfeuchtete". Feuerwehr prüfte den Vorfall -...

  • Siegen
  • 13.01.20
  • 1.295× gelesen
Lokales SZ-Plus
Solistin Anna Werle verdiente sich den Beifall des Publikums: Die Mezzosopranistin begeisterte nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit ihrem Spielwitz auf der Bühne. Foto: schn

Philharmonie Südwestfalen im Bürgerhaus
Neujahrskonzert kehrte an alte Wirkungsstätte zurück

schn Bad Berleburg. Das Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen gehört zu den absoluten Standards in Bad Berleburg. Und in diesem Jahr waren Musiker und Besucher zurück an alter Wirkungsstätte. Das Ambiente im frisch umgebauten Bürgerhaus am Markt kann sich als Konzertsaal sehen lassen. Einmal mehr durfte die Kulturgemeinde ein „Ausverkauft“ an die Türen hängen. Die Philharmonie hatte mit Chefdirigent Nabil Shehata einen ganz frischen musikalischen Leiter zu bieten. Der Sohn...

  • Bad Berleburg
  • 06.01.20
  • 206× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Sopranistin Sophia Körber überzeugte beim elften Barockkonzert zur Silvesternacht in der ev. Kirche Hilchenbach.

Musiker der Philharmonie Südwestfalen und Gäste in der ev. Kirche Hilchenbach
Barocker Glanz zum Jahreswechsel

Der Gebrüder-Busch-Kreis lud zum elften Konzert zur Silvesternacht ein. Mit dabei: die Opern- und Konzertsängerin Sophia Körber. Die Leitung hatte Naotaka Maejima.  bst Hilchenbach.  Nach den Erfolgen in den letzten zehn Jahren lud der Gebrüder-Busch-Kreis zum elften Barockkonzert zur Silvesternacht in die ev. Kirche Hilchenbach ein. Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen sowie Gäste brachten Werke der Barockzeit zu Gehör und haben dazu die Opern-, Konzert- und Oratoriensängerin Sophia...

  • Hilchenbach
  • 02.01.20
  • 218× gelesen
Kultur SZ-Plus

Auftakt der Neujahrskonzerte der Philharmonie Südwestfalen mit Nabil Shehata
„ … lade gern mir Gäste ein“

Der Dirigent spielte auch selbst den Kontrabass, in diesem ungewöhnlichen und schönen Neujahrskonzert. gmz Siegen. Die Formulierung ist zwar abgegriffen, aber sie trifft es trotzdem: Dieses Neujahrskonzert der Philharmonie, das am Neujahrstag gleich zwei Mal im ausverkauften Siegener Apollo aufgeführt wurde und das noch 13-mal in der Region gespielt wird (mit wechselnden Solistinnen), an diesem Donnerstag in Betzdorf, war „anders“. Im besten Sinne. Shehata, ein Musiker-Dirigent unter...

  • Siegen
  • 01.01.20
  • 345× gelesen
Kultur SZ-Plus

„Zauber der Kammermusik“ mit Shehata und Nassauer in der Kreuzkirche Betzdorf
Sieben sind fast schon ein Orchester!

Nabil Shehata und Michael Nassauer entführten  am vergangenen Samstag in der Betzdorfer Kreuzkkirche mit Musikerkollegen in die Welt der Kammermusik. gmz Betzdorf/Siegen.  Besser hätte man das Beethoven-Jahr aus Anlass des 250. Geburtstags des Komponisten kaum eröffnen können: Am Samstagabend lud die Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen sieben Musiker ein, unter dem Motto „Zauber der Kammermusik“ u. a. Beethovens Septett Es-Dur op. 20 in Betzdorfs Kreuzkirche zu spielen. Das Stück war Abschluss und...

  • Betzdorf
  • 15.12.19
  • 80× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Blumen des Dirigenten und viel Applaus gab es im Weihnachtskonzert der Philharmonie Südwestfalen am Samstagabend im Apollo-Theater Siegen für Konzertmeisterin Evgenia Gelen – und viel Beifall natürlich auch fürs ganze Orchester!
Video
6 Bilder

Philharmonie Südwestfalen beglückt mit Weihnachtskonzerten (Video)
Mit Nabil Shehata im Apollo-Theater

ciu Siegen. Wie das klingt! Wunderschön in den Hornpassagen, warm und weich bei den Holzbläsern, rund und satt bei den Streichern, mitunter bombastisch mit Schlagwerk und Blech, dazu im Detail filigran und in den dynamischen Nuancierungen klar. Wer die Philharmonie Südwestfalen augenblicklich im Konzert erlebt, zumal unter der Leitung des neuen Chefdirigenten, wird beschenkt. Denn Nabil Shehata macht das Orchester der Region zu einer echten Neu-Entdeckung, arbeitet auf einer profunden Basis...

  • Siegen
  • 08.12.19
  • 382× gelesen
Kultur SZ-Plus

Laura Mead, Tochter der Philharmonie-Musiker Lidia und Malcolm Mead, spielt in Hilchenbach
Das Duo Orphée und die Kraft der Musik

sz/gmz Hilchenbach/Hamburg. An diesem Freitag, 6. Dezember, spielt ab 17 Uhr in der ev. Kirche Hilchenbach das Duo Orphée ein Nikolauskonzert mit Werken von Bach, Granados und Saint-Saëns. Nichts ganz Ungewöhnliches in der Vorweihnachtszeit und am Nikolaustag. Aufhorchen lassen allerdings die Besetzung des Duos mit Geige und Harfe und die Namen der Musikerinnen, Laura Mead und Samira Memarzadeh, die sich aus Studientagen in Freiburg kennen. Laura Mead ist in Hilchenbach aufgewachsen, Tochter...

  • Hilchenbach
  • 04.12.19
  • 241× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ein wesentlicher Kultur-Botschafter der Region: die Philharmonie Südwestfalen.

Kreis Siegen-Wittgenstein formuliert kulturelles Leitbild
Kulturbüro als Dreh- und Angelpunkt

sz/ciu Siegen. In seiner Sitzung am 15. Dezember 2017 hat der Kreistag die Bildung eines Arbeitskreises zur Erstellung eines kulturellen Leitbilds für den Kreis Siegen-Wittgenstein beschlossen. Innerhalb mehrerer Sitzungen des Arbeitskreises und auf der Basis einer vorab durchgeführten Bestandsaufnahme der Kulturarbeit in Siegerland und Wittgenstein ist nun der Entwurf eines kulturellen Leitbilds für den Kreis Siegen-Wittgenstein entstanden, der den politischen Gremien vorgelegt wird. Den...

  • Siegen
  • 30.11.19
  • 107× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.