Philharmonie Südwestfalen

Beiträge zum Thema Philharmonie Südwestfalen

Kultur
Die Philharmonie Südwestfalen trifft nicht nur im Landtag auf (Foto), sondern spielt demnächst auch auf dem Gelände der SMS in Dahlbruch.

Sinfonischer Wohlklang auf Werksgelände
Philharmonie bei der SMS Dahlbruch

sz - Überdacht im Freien: Das Konzert der Philharmonie Südwestfalen auf dem SMS-Gelände ist für jedes Wetter geeignet! sz/gmz Dahlbruch.   Dass vom Gelände eines Unternehmens der Siegerländer Metallindustrie statt der gewohnten Geräusche der Arbeitswelt der Wohlklang sinfonischer Musik zu hören ist, dass im Schatten mächtiger Fabrikhallen Platz für ein großes Auditorium geschaffen worden ist, damit viele Musikfreundinnen und Musikfreunde open air, aber doch vor schlimmen Wetterkapriolen durch...

  • Hilchenbach
  • 27.07.21
  • 16× gelesen
KulturSZ
Die Philharmonie Südwestfalen war zu Gast bei der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen in der Stadthalle Betzdorf. Es dirigierte Christof Prick.

Christof Prick (ge-)leitet Philharmonie Südwestfalen in die Sommerpause
Betzdorf erlebt musikalisches Sommermärchen

lip Betzdorf. Nach der langen Corona-Pause war die Philharmonie Südwestfalen am Samstag zum ersten Mal wieder bei der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen zu Gast. Gleichzeitig waren die zwei Konzerte (um 15 und 18 Uhr) der letzte Auftritt der Musiker vor ihrem Sommerurlaub. Intendant Michael Nassauer zeigte sich in seiner Begrüßung dankbar und glücklich, dass das Orchester in fast normaler Besetzung wieder vor Publikum spielen darf und dass sich eine erfreuliche Anzahl von Musikbegeisterten...

  • Betzdorf
  • 04.07.21
  • 49× gelesen
KulturSZ
Impressionen vom Apollo-Freilicht-Festival der Philharmonie Südwestfalen im Leimbachstadion: Am Freitagabend ging es zwei Mal "Beschwingt in den Sommer".
14 Bilder

"Beschwingt in den Sommer" beim Freilicht-Festival
Die Philharmonie meldet sich zurück

gmz Siegen. "Die Philharmonie Südwestfalen meldet sich zurück“: Intendant Michael Nassauer brachte es in seiner gewohnt informativen wie launigen Moderation zu den Konzerten „Beschwingt in den Sommer“, die am Freitagabend im Leimbachstadion im Rahmen des Apollo-Freilicht-Festivals stattfanden, auf den Punkt. Künstler wie Publikum sind sichtbar erleichtert, dass sie wieder beieinander sind. Das ist zwar fast schon ein abgegriffener Gemeinplatz, aber angesichts der Spielfreude der fünf Hornisten,...

  • Siegen
  • 25.06.21
  • 82× gelesen
Kultur
Die Hörner der Philharmonie ertönen am Freitag im Leimbachstadion, um 18 und um 20.45 Uhr. Dann soll das Wetter besser sein.

Apollo-Freilicht-Festival verschiebt Termin wegen des Wetters
Philharmonie-Konzert(e) jetzt am Freitag

sz Siegen. „Beschwingt in den Sommer“ heißt das Programm, mit dem sich die Philharmonie Südwestfalen dem Konzertpublikum im Apollo-Freilicht-Festival präsentiert. Da die Wetterprognosen für Freitag deutlich besser sind als für Donnerstag, 24. Juni, wird das Konzert verschoben, wie das Apollo-Theater mitteilt. Die Philharmoniker spielen ihr Programm am Freitag zweimal. Besucherinnen und Besucher mit Karten für den 24. Juni können um 18 Uhr „Beschwingt in den Sommer“ hören, diejenigen mit Karten...

  • Siegen
  • 23.06.21
  • 102× gelesen
KulturSZ
Dirigent Johannes Klumpp führte kenntnisreich und kurzweilig durch das Sommerkonzert der Philharmonie Südwestfalen im Bürgerhaus.

Erstes Sommerkonzert im Bürgerhaus Bad Berleburg mit der Philharmonie Südwestfalen
Rundum gelungener Auftakt

schn Bad Berleburg. Die Erleichterung war allen Beteiligten in Bad Berleburg anzumerken: endlich wieder Kultur, in echt und vor Ort. Für die Kulturgemeinde der Odebornstadt war es die erste Veranstaltung in Präsenz seit dem vergangenen Oktober. Eigentlich ist man in Bad Berleburg stolz auf das Kulturprogramm, das übers ganze Jahr verteilt ist. Aber in der Corona-Zeit ist eben alles anders. Am Sonntag ging es mit einem Konzert im Bürgerhaus am Markt los, und gleich mit der Philharmonie...

  • Bad Berleburg
  • 22.06.21
  • 104× gelesen
KulturSZ
Fröhliche Weihnachten wünscht Ihre Philharmonie Südwestfalen! Das Orchester und sein Chefdirigent Nabil Shehata wollen wieder einen klingenden Adventskalender anbieten und haben schon mal was vorbereitet – bei sommerlichen Temperaturen im Apollo.
3 Bilder

Philharmonie Südwestfalen zwischen Weihnachten und Sommerfrische
„Nussknacker“ statt Nogger - bei 30 Grad

zel Siegen. Mariah Carey hat es vermutlich getan. Robbie Williams. Bing Crosby. Elvis. Silje Neergard, Chilly Gonzales, Andreas Gabalier und alle anderen, die im spätestens Anfang November ein Weihnachtsalbum am Start haben möchten. Und wahrscheinlich steht Nils Landgren exakt heute mit seiner roten Posaune und musikalischen Freunden im Studio, um – alle Jahre wieder – die soundsovielte Ausgabe des Albums „Christmas with my Friends“ einzuspielen. Weihnachtslaune bei 30 Grad – da kommt Freude...

  • Siegen
  • 17.06.21
  • 168× gelesen
KulturSZ
Acht Musiker der Philharmonie Südwestfalen haben Schuberts Oktett, ein kammermusikalisches Highlight, in Hilchenbach aufgeführt, gestreamt vom Virtuellen Hut.
2 Bilder

Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen überzeugen mit Schuberts Oktett F-Dur
Ein Wendepunkt in der Musik

bst - Nach der Uraufführung von Schuberts Oktett  war die Kritik geteilt. Nach der Darbietung  durch  Musiker der Philharmonie in Hilchenbach steht das einhellige Lob fest! bst Hilchenbach.  Endlich durften sich auch Kammermusik-Liebhaber über einen konzertanten Stream des Virtuellen Huts freuen, der am Mittwochabend aus der ev. Kirche Hilchenbach kam. Johanna Radoy und Laura Galíndez (Violinen), Elisabeth Lappe (Viola), I Chien (Cello), Christian Todorov (Bass), Julia Graebe (Klarinette),...

  • Hilchenbach
  • 10.06.21
  • 43× gelesen
KulturSZ
Bürgermeister Steffen Mues, Sportfreunde-Vorstand Roland Schöler (hintere Reihe), Musiker Dieter Falk und Apollo-Intendant Magnus Reitschuster stellen das Apollo-Freilicht-Festival vor.

Apollo-Freilicht-Festival beginnt am 18. Juni im Leimbach-Stadion
„Im Stadion grünet Hoffnungsglück“

gmz Siegen. „Die Kultur greift im Fußballstadion wieder an“, sagt Apollo-Intendant Magnus Reitschuster voller Vorfreude. Denn am Freitag, 18. Juni, kann das Theaterkulturleben mit dem Apollo-Freiluft-Festival wieder losgehen. Natürlich nach derzeitigem Stand, und immer unter Wahrung der jeweils gültigen Corona-Regeln. Theater, Musik, Lesung und eine Fußball-Revue werden geboten, wie es bei der Vorstellung des Programms am Freitag hieß. „Endlich wieder ins Apollo“, freut sich Siegens...

  • Siegen
  • 21.05.21
  • 340× gelesen
Kultur
War das immer traumhaft schön - aber auch ganz schön voll. Im Sommer 2021 muss das Publikum auf ein Klassik-Open-Air mit der Philharmonie Südwestfalen in Dreslers Park verzichten.

Keine Großveranstaltungen in Dreslers Park
Kreuztal Kultur sagt ab und verschiebt

sz Kreuztal. Die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW erklärt bis zum 30. Juni alle Großveranstaltungen für unzulässig. Das bedeutet das erneute Aus für zwei traditionelle Höhepunkte im Kreuztaler Kulturjahr. Betroffen sind sowohl das „Umsonst & Draußen“-Konzert Kreuztalklassik mit der Philharmonie Südwestfalen als auch die Aufführung von „Dance & Sing“ der Tanzschule „Spitzentanz“ und des Tanztheaters Kreuztals mit über 300 aktiven Tänzern. Gleiches gilt für das Stehplatzkonzert der weltweit...

  • Kreuztal
  • 15.05.21
  • 89× gelesen
KulturSZ
Das Streichtrio der Philharmonie überraschte mit einer Uraufführung "Ginsburg": Ursprünglich hätte das Werk erstmals  auf der Ginsburg  erklingen sollen.
2 Bilder

Streicherglanz und Hörnerpracht: Philharmonie-Ensembles spielen
Uraufführung von "Ginsburg"

lip Hilchenbach. Statt wie geplant in der Ginsburg ließen sich acht Musiker der Philharmonie Südwestfalen am Sonntagnachmittag per Stream durch den Virtuellen Hut aus der ev. Kirche Hilchenbach mit ihrem Muttertags-Programm hören. Optisch und akustisch bestens in Szene gesetzt, war eine sehr abwechslungsreiche Folge von Musikstücken aus Klassik und Jazz zu erleben. Zart, getragen und ausdrucksstark begannen die drei Streicher Hyeokchun Gwon, Daniel Ibánez Garcia und Germán Prentki das Konzert...

  • Hilchenbach
  • 10.05.21
  • 77× gelesen
KulturSZ
Jan Meyer-Krügel (v. l.), Michael Nassauer, Bernhard Nolz und Frank Helbig arbeiten gemeinsam am Projekt 3-D-Ohrenkino, das im Siegener Dunkelcafé zu erleben sein wird.

Erstes 3-D-Ohrenkino entsteht im Siegener Dunkelcafé
Philharmonie schafft Raum-Klang-Erlebnis

pav Siegen. Musik an, Ohren auf. Ein neues Klangerlebnis wird geschaffen, das 3-D-Ohrenkino, inklusives Kino für die Ohren. Das Dunkelcafé Siegen hat es sich seit Ende letzten Jahres zur Aufgabe gemacht, das erste 3-D-Ohrenkino weltweit zu etablieren. Initiator dieser Idee ist Jan Meyer-Krügel, der das Dunkelcafé leitet und seit seinem 20. Lebensjahr blind ist. Mithilfe einer speziellen Kunstkopftechnik, auch kopfbezogene Stereophonie genannt, kann ein räumlich fassbares Musikerlebnis...

  • Siegen
  • 28.04.21
  • 89× gelesen
KulturSZ
Aus dem Leben eines Intendanten: Michael Nassauer und die Philharmonie Südwestfalen verlangten vor Gericht Vertragserfüllung von einem niederländischen Konzertveranstalter. Bei dem Verfahren ging es um ein nicht gespieltes Konzert 2019 in Hilversum.

Philharmonie Südwestfalen bekommt vor Gericht Recht
Nachspiel zu einer Konzertreise in die Niederlande

gmz Hilchenbach/Siegen. Zum Glück ist ein solches Verfahren kein alltägliches für den Intendanten der Philharmonie Südwestfalen, obwohl der Vorgang, um den es in der schriftlich vor dem Landgericht Siegen verhandelten Sache ging, ein alltäglicher war. Es ging um eine Forderung der Philharmonie in Höhe von ca. 10000 Euro gegenüber einem niederländischen Konzertveranstalter. Konzert in Hilversum 2019 abgesagtMit dem hatte die Philharmonie im Herbst 2019 eine Konzerttournee in den Niederlanden...

  • Siegen
  • 20.04.21
  • 158× gelesen
KulturSZ
Strahlend blauer Himmel, strahlendes Blech: Die Horngruppe der Philharmonie Südwestfalen gab am Mittwoch ein Konzert im Rohbau des Hauses der Musik, dem neuen Probendomizil des Landesorchesters.
6 Bilder

Philharmonie-Hornisten geben Fensterkonzert auf der Baustelle
Piraten der Karibik im Haus der Musik

zel Siegen. Strahlender Tag, strahlende Musik – und die Philharmonie Südwestfalen geht in eine leuchtende Zukunft. „Ein Meilenstein in unserer Orchestergeschichte“ entsteht an der Siegener Oranienstraße, sagte Michael Nassauer am Mittwochnachmittag. Der Intendant des heimischen Orchesters hatte mit der Horngruppe zum "Fensterkonzert" geladen; zum ersten Mal erklang Musik dort, wo im November 2022 das Haus der Musik eröffnet werden soll. Stimmzimmer, Verwaltungs- und Lagerräume und natürlich der...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 273× gelesen
KulturSZ
Die Schweizer Sopranistin Franziska Andrea Heinzen und der in Hilchenbach aufgewachsene Pianist Benjamin Mead überzeugen auf ihrem CD-Debüt mit Werken der französischen Komponistengruppe Les Six.

Beeindruckendes CD-Debüt
Heinzen/Mead: Werke von Les Six

lip Hilchenbach. Die Schweizer Sopranistin Franziska Andrea Heinzen und der britisch-deutsch-polnische Pianist Benjamin Mead begeistern mit ihren Liedprogrammen mittlerweile ein Publikum von Barcelona bis Düsseldorf, von Köln über London bis in die Schweiz. Jetzt legen die beiden ihr CD-Debüt mit Werken der französischen Komponistengruppe Les Six vor (Label: „Solo Musica“). Eine Zeitreise zu unternehmen, ist gerade in Corona-Zeiten ein wunderbares Unterfangen. Wer wäre nicht gerne im Paris des...

  • Hilchenbach
  • 14.03.21
  • 123× gelesen
KulturSZ
César Angeleri (l.) und Germán Prentki wären ohne Corona jetzt auf Astor-Piazzolla-Tour in Deutschland. Weil die Hommage zum 100. Geburtstag ausfällt, kann Gitarrist Angeleri anlässlich der Feierlichkeiten im Teatro Colón in Buenos Aires auftreten. Auch gut.
Video 3 Bilder

Gespräch mit Germán Prentki und Klaus Vetter zum 100. Geburtstag
Astor Piazzollas "Tango Nuevo" lässt Musiker schweben

zel Hilchenbach/Kreuztal. „Es gibt kein Unglück, das nicht auch zu etwas Gutem taugt“, sagt Germán Prentki – nicht. Er sagt „No hay mal que por bien no venga“ und bezieht sich – natürlich – auf das Übel Corona. Dass der Cellist mit seinem Bühnenpartner César Angeleri an diesem Donnerstag, dem 100. Geburtstag Astor Piazzollas, nicht in Essen auf der Bühne sitzt, um den großen Tango-Erneuerer zu würdigen, hat tatsächlich etwas Gutes: Angeleri, laut Prentki einer der führenden Tango-Gitarristen...

  • Hilchenbach
  • 10.03.21
  • 56× gelesen
KulturSZ
Proben ist den Musikern der Philharmonie Südwestfalen während der Corona-Pandemie erlaubt. Das Orchester nutzt die Zeit und nimmt in der Betzdorfer Stadthalle Werke von Dvorák auf, die demnächst auf CD erscheinen.
3 Bilder

Philharmonie Südwestfalen nimmt derzeit neue CDs auf
Intendant Nassauer: "Es geht weiter"

gmz Betzdorf/Siegen. „Es geht weiter“, sagt Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, im SZ-Gespräch: „Aber eher im Hintergrund.“ Die Philharmonie darf ja bekanntermaßen, wie alle Kulturschaffenden, derzeit wegen der Corona-Schutzmaßnahmen nicht auftreten. Aber proben und aufnehmen kann sie. Das ist durch die Corona-Regeln abgesichert. Und die Möglichkeit zu proben und aufzunehmen haben die Musiker intensiv genutzt: „Wir wollen ja spielen!“, betont Nassauer. „Das bestätigen mir...

  • Betzdorf
  • 08.03.21
  • 56× gelesen
Kultur
Ein kultureller Lichtblick im nördlichen Siegerland: das Gebrüder-Busch-Theater am Bernhard-Weiss-Platz in der Dahlbrucher Ortsmitte.
2 Bilder

60 Jahre Gebrüder-Busch-Kreis
Kultureller Leuchtturm im nördlichen Siegerland

sz Dahlbruch. Am 6. März 1961 fand im Hotel „Deutscher Hof“ in Hilchenbach die Gründungsversammlung der Kulturgemeinde des nördlichen Siegerlandes statt. Auf Initiative von Wolfgang Burbach hatten sich Interessierte zusammengefunden, um in der neu erbauten Dahlbruchhalle der ländlichen Region des nördlichen Siegerlandes „Kultur-Atem“ einzuhauchen. Die „Kulturbürger“ gründeten einen Verein, dessen konkrete Zielsetzung darin bestand, qualitativ hochwertige Theateraufführungen, Konzerte,...

  • Hilchenbach
  • 04.03.21
  • 77× gelesen
KulturSZ
Quattro Percussioni und Sophia Körber streamen aus dem Kulturhaus Lÿz.

Vier Schlagwerker plus Sopran im Virtuellen Hut
Sophia Körber und die Jungs mit „Licht im Lÿz“

lip Siegen. Diese Klangkombination – vier Schlagwerker und eine Sopranistin – hat Seltenheitswert. An diesem Samstagabend wird ein Konzert, das diese fünf Musiker geben, über den Virtuellen Hut aus dem Siegener Medien- und Kulturhaus Lÿz gesendet. Es steht unter dem Motto „Licht im Lÿz“. Fragte man sich vor dem ersten Auftritt der fünf Musiker im September in der Nikolaikirche, wie das wohl zusammenpassen könnte und welche Literatur es für diese Formation geben mag, so ist dieses Rätsel gelöst....

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 175× gelesen
KulturSZ
Das PhilSW-Barock-Konzert an Silvester hat Tradition: In diesem Jahr musste es gestreamt werden.

PhilSW Barock: Silvesterkonzert erreicht Publikum in einer gestreamten Version
Festlich, fröhlich, barock

lip Hilchenbach. Das Silvesterkonzert, zu dem Mitglieder der Philharmonie Südwestfalen einladen, ist fester Bestandteil der am Jahreswechsel angebotenen Events des Gebrüder-Busch-Kreises in Hilchenbach, der in diesem neuen Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiert. Dank der technischen Unterstützung vom „Virtuellen Hut“ (Dank an Martin Horne und Mitstreiter!) konnte auch in diesem „ver-rückten“ Jahr ein festliches Barockkonzert gestreamt werden. Wie Solotrompeter Thomas Kiess in seiner Begrüßung...

  • Hilchenbach
  • 01.01.21
  • 166× gelesen
KulturSZ
Die Philharmonie Südwestfalen spielte im Gläsersaal der Siegerlandhalle ihr Weihnachtskonzert ohne Publikum. Dieses konnte das Konzert am Abend des 1. Feiertags in die Wohnzimmer streamen.

Philharmonie Südwestfalen beglückt mit gestreamtem Weihnachtskonzert
Ein musikalisches Geschenk

lip Siegen. „Warum machen Sie das?“: Diese Frage von Landrat Andreas Müller während der Publikumsbegrüßung zum Streaming-Weihnachtskonzert an Michael Nassauer, Intendant der Philharmonie Südwestfalen, war leicht zu beantworten. Das Orchester hatte seit dem 30. Oktober mit dem Schumann-Konzert im Apollo-Theater keinen Auftritt mehr und fieberte mit seinem Dirigenten Nabil Shehata danach, wieder mit Leidenschaft Musik für sein Publikum zu machen. Da der momentane Lockdown auch alle anderen...

  • Siegen
  • 26.12.20
  • 148× gelesen
Kultur
Adrian Engels und Markus Riedinger alias ONKeL fISCH sprinten im dritten Weihnachtsspecial am 26. Dezember durch ein Jahr, das viele eher zum Weglaufen fanden, wobei doch gerade ein Seuchenjahr satirische Antiviren-Klärung der wichtigsten Themen verdient: Das Programm "12 Monate - 60 Minuten: die Jahres-Challenge" beginnt um 20 Uhr bei "Der virtuelle Hut".
4 Bilder

Weihnachtsspecial-Triple im Stream: Puppenspiel, Konzert und Comedy
„Kultur sichtbar halten …“

gmz/sz - Hochkarätige Weihnachtsspecials, organisiert vom Kulturbüro, sorgen für beste Unterhaltung rund um Weihnachtsgans und Tannenbaum. gmz/sz Siegen. Lange nicht gehört: Die Philharmonie Südwestfalen spielt Tschaikowsky. „Live und in Farbe“! Im Gläsersaal nimmt sie gerade das Stück auf, das Teil des Weihnachtsspecial-Triples wird, das das Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein zusammen mit der Philharmonie Südwestfalen und dem „Virtuellen Hut“ an den Weihnachtsfeiertagen anbietet. Die...

  • Siegen
  • 23.12.20
  • 259× gelesen
Kultur
Die Philharmonie Südwestfalen bereitet sich im Gläsersaal auf ein Weihnachtskonzert vor. Für die Zuhörer wird es gestreamt.

Vorbereitung auf einen Stream für ein Weihnachtskonzert
Die Philharmonie probt …

sz/gmz Siegen. Die Philharmonie Südwestfalen probt. Mit Abstand und im Gläsersaal der Siegerlandhalle, also mit genügend Platz und „Luftraum“, um Ansteckungen unwahrscheinlich zu machen. Publikum darf natürlich nicht dabei sein, zumindest nicht „in echt“. Aber virtuell ist dieser Tage ja eine gute Möglichkeit, zuzuhören – die Musiker unter Leitung von Chefdirigent Nabil Shehata bereiten ein gestreamtes Weihnachtskonzert vor. Michael Nassauer als Intendant der Philharmonie erläuterte im...

  • Siegen
  • 16.12.20
  • 261× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.