Photovoltaik

Beiträge zum Thema Photovoltaik

LokalesSZ
Das Feuerwehrhaus in Herdorf soll mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet werden.

Jetzt sollen zwei Dächer belegt werden
FDP pocht auf mehr Tempo bei der Photovoltaik

dach Daaden. Jörg Fries hat deutliche Worte gewählt. Ihm dauert es mit der Installation von Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Verbandsgemeinde viel zu lange. Fries, für die FDP im Verbandsgemeinderat, moniert dabei die Arbeit der Verwaltung, über deren Vorgehensweise er sich doch „sehr gewundert“ habe. Was war passiert? Im Herbst hatte der Rat die Verwaltung mit dem Auftrag losgeschickt, die Gebäude der Verbandsgemeinde daraufhin zu untersuchen, ob hier PV-Anlagen installiert werden...

  • Daaden
  • 06.04.22
LokalesSZ
Eines von vielen Gebäuden in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf, auf deren Dächern bald eine Photovoltaikanlage installiert werden soll: die Daadetal-Grundschule. Auch mit Blick auf Putins Krieg will die Verbandsgemeinde im größeren Stil grünen Strom produzieren.

,,Auf die Dächer packen, was geht''
Daaden startet Photovoltaik-Offensive

damo Daaden/Herdorf. Das Daadener Bauamt hat gründlich gerechnet: Wie groß sind die Dachflächen der Feuerwehrhäuser und Schulgebäude, wie viel Strom wird in den einzelnen Immobilien verbraucht, wie viel Sonneneinstrahlung ist zu erwarten, wie teuer sind die passenden Photovoltaikpanels? Diese Untersuchung ist jetzt vollendet, und das Ergebnis ist eine detaillierte Auflistung, auf welchem Gebäude sich wie viel CO2 und wie viel Geld sparen lassen. Eine perfekte Grundlage für den Bauausschuss der...

  • Daaden
  • 18.03.22
LokalesSZ
Photovoltaikanlage auf dem Dach

Photovoltaikanlagen für die Zukunft
Daaden investiert in Sonnenenergie

damo Daaden. Die Stadt wird in Sachen Klimaschutz aktiv: Gleich zwei Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden sollen in den nächsten Monaten installiert werden. Die entsprechenden Aufträge hat der Bauausschuss in seiner Sitzung am Dienstag vergeben. Rund 22.000 Euro investiert die Gemeinde in eine PV-Anlage auf dem Dach des Bürgerhauses. Der dort gewonnene Strom soll zum Teil selbst genutzt werden; die überschüssige Energie will die Stadt ins Netz einspeisen. Eine Investition in den...

  • Daaden
  • 11.11.21
LokalesSZ
Die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf will Photovoltaik-Panele installieren.

Photovoltaik-Paneele
Rat will jedes Gebäude der Verbandsgemeinde bestückt sehen

dach Daaden. Die Chinesen können schon mal damit anfangen, Photovoltaik-Paneele für die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf beiseite zustellen. Denn der Rat hat am Donnerstagabend einstimmig auf den Weg gebracht, dass die Dächer der eigenen Gebäude mit entsprechenden Anlagen versehen werden. Vorausgegangen war eine Potenzialanalyse, allerdings eine eher theoretische. Die Verwaltung hatte dazu ein Computerprogramm des Landes verwendet. Fundierte Einschätzungen von Unternehmen habe es aufgrund der...

  • Daaden
  • 01.10.21
LokalesSZ
Auf einer rund acht Hektar großen Wiese am Ortsrand von Weitefeld soll eine Photovoltaikanlage entstehen. Der Rat hat dem Projekt grünes Licht gegeben, aber es sind noch etliche Hürden zu nehmen.

Pläne für große Anlage in Weitefeld
Solarpark statt Kohlekraftwerk

damo Weitefeld. Die Zeiten ändern sich: Vor einigen Jahrzehnten wollte die VEBA in Weitefeld ein Kohlekraftwerk aus dem Boden stampfen. Heute soll dort ein Kraftwerk mit einer ganz anderen Technologie entstehen: Der Stromnetzbetreiber EAM plant, am Ortsrand eine gewaltige Photovoltaik-Anlage zu bauen. Etwa 3 Millionen Euro sollen investiert werden – und der Strom würde rechnerisch ausreichen, um das gesamte Dorf zu versorgen. Einer, den damals der Protest gegen das Kohlekraftwerk in die Politik...

  • Daaden
  • 23.06.21
Lokales
In Daaden sollen auf den Dächern der städtischen Gebäude möglichst viele Photovoltaik-Anlagen entstehen.

Photovoltaik auf städtischen Dächern
Daaden will Beitrag zum Klimaschutz leisten

damo Daaden. Viel deutlicher hätte Rainer Gerhardus im Stadtrat Daaden nicht werden können: „Wir alle stehen in der Pflicht, beim Klimaschutz alles zu tun, was möglich ist. Auch wenn es nicht jeder wahrhaben will: Wir stehen kurz vor der Katastrophe“, mahnte der Sozialdemokrat. Um vor Ort einen Beitrag leisten zu können, soll die Stadt alle Dächer ihrer Immobilien untersuchen: Lassen sich dort Photovoltaikanlagen betreiben? Das hat die SPD beantragt. Eine erste Voruntersuchung des Bauamts...

  • Daaden
  • 23.05.21
Lokales
Das Bürgerhaus liegt im Herzen von Daaden. Eine Photovoltaikanlage würde sich hier gut machen, meinen Bauausschuss und Entwicklungsausschuss.

Städtische Gebäude im Fokus
Daaden plant "Photovoltaik-Offensive"

dach Daaden. „Unterm Strich ist alles wirtschaftlich“: Rainer Gerhardus meinte damit, dass sich jedwede Anstrengung gegen die Klimaerwärmung lohnt. Der Sozialdemokrat hatte mit seiner Fraktion einen Photovoltaik-Antrag eingereicht: Die Stadt Daaden möge sämtliche Dächer in ihrer Hand mit entsprechenden Anlagen versehen. Gerhardus: „Wir alle tragen Verantwortung für den Klimaschutz.“ Daher störte er sich etwas an der Formulierung der Verwaltung: „Der Stadtrat beschließt grundsätzlich die...

  • Daaden
  • 29.04.21
LokalesSZ
Der Planer, der auf dem Daadener Silberberg einen Solarpark errichten will, fährt mehrgleisig: In Thüringen ist er schon einen Schritt weiter, dort wird bereits gebaut.

Ausschreibung der Bundesnetzagentur
Weitere Hürde für Solarpark

damo Daaden. Der Vorvertrag mit dem Eigentümer der Wiesen ist in trockenen Tüchern, das Bebauungsplan-Verfahren läuft – aber trotzdem gibt es noch eine ernsthafte Hürde auf dem Weg zum Solarpark Daaden: das Ausschreibungsverfahren der Bundesnetzagentur. „Das ist durchaus noch ein Fragezeichen“, räumt der Projektentwickler im Gespräch mit der SZ ein. Eigentlich, sagt der Planer, der derzeit noch nicht namentlich genannt werden will, passen alle Rahmenbedingungen: Auf der Wiesenfläche am...

  • Daaden
  • 10.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.