Pilgern

Beiträge zum Thema Pilgern

Lokales
Vor der Rast auf dem Dünscheder Hölzchen hoch über Attendorn: die Olper Pilgergruppe, die am Samstag in Werl eintreffen wird.

Pilgerer zu Fuß nach Werl
Elfer-Gruppe hält Tradition am Leben

win Olpe/Werl. Sie folgen dem roten Punkt. Die Wegemarkierung, die von Olpe nach Werl führt und die einst vom unvergessenen Pfarrer von St. Marien, Heinz-Georg Graefenstein, angebracht worden war, ist kürzlich aufgefrischt worden, nachdem seit Kyrill und der Borkenkäfer-Kalamität viele der Zeichen verschwunden waren. Im vorigen Jahr war die Olper Pilgergruppe, die in drei Tagesmärschen den westfälischen Marien-Wallfahrtsort ansteuert, sogar einmal vom Weg abgekommen, sodass sich einige der...

  • Stadt Olpe
  • 01.07.21
LokalesSZ
Ein Pilger an der Station am Klotzbachsweiher, wo er über sein persönliches Fundament des Lebens nachdenkt.

Pfingst-Pilgerweg in Neunkirchen
Zeit zum Nachdenken

roh Neunkirchen. „Dann traue ich mich !“ So lautete das Echo von älteren Menschen und Eltern mit Kindern in Neunkirchen, denen ein Gottesdienstbesuch zu riskant erschien, das Online-Erlebnis nicht ausreichte, sondern in der Natur gemeinschaftlich im gebührenden Abstand loszogen auf dem Klotzbachweg die Gegenwart Gottes im Heiligen Geist zu erfahren. „Ich bin dann mal weg“ sagte einst Hape Kerkeling als er den Jakobsweg anging und mehre Wochen als Pilger in sich ging. Der Klotzbachsweg, von...

  • Neunkirchen
  • 01.06.20
Lokales
Rund 65 Fußpilger machten sich am Donnerstagfrüh von der Marienkirche aus auf den Fußweg nach Werl. Drei Etappen sind zu bewältigen, rund 90 Kilometer gehen sie an drei Tagen. Foto: win

90 Kilometer in drei Etappen:
Wallfahrer unterwegs nach Werl

win Olpe.  Wie zuerst vor 259 Jahren, brachen am Donnerstag Pilger aus Olpe auf, um zu Fuß den Marienwallfahrtsort Werl anzusteuern. Um 6 Uhr begann der Aussendungsgottesdienst in der St.-Marien-Kirche, wo die 65 Pilgerinnen und Pilger mit Familienangehörigen und Begleitern sich den Pilgersegen von Vikar Michael Kammradt holten. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto auf den Stufen vor dem Haupteingang der Kirche starteten die Wallfahrer die erste von drei Etappen auf dem Weg zum Gnadenbild in...

  • Stadt Olpe
  • 04.07.19
Lokales
Ein gelungenes Wochenende: Etwa 40 Personen pilgerten über den Jakobsweg von Soest nach Werl.  Foto: privat

40 Kilometer auf dem Hellweg

sz Olpe. 40 Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter des Josefshauses pilgerten an einem Wochenende etwa 40 Kilometer auf dem Hellweg, dem historischen westfälischen Jakobsweg. Bereits 2017 wurden 125 km in einer einwöchigen Pilgertour zwischen Höxter über Paderborn nach Soest gepilgert. Dies setzten die Kinder, Jugendlichen und Erzieher des Olper Josefshauses nun fort. Auf dem Plan standen für ein Maiwochenende etwa 40 km von Soest über Werl nach Unna. Die 16-jährige Teilnehmerin Laura berichtete...

  • Stadt Olpe
  • 03.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.