Pleite

Beiträge zum Thema Pleite

LokalesSZ
Privatinsolvenzen sind seit Jahresbeginn für die Schuldner einfacher geworden. Sie müssen nur noch drei Jahre aushalten, bis sie von den Schulden befreit werden. Darauf haben viele gewartet und den Insolvenzantrag erst 2021 gestellt.
2 Bilder

Statistische Erhebungen von IT NRW
Immer mehr Bürger gehen pleite

ihm Siegen/Düsseldorf. Die Zahl der Privatinsolvenzen übersteigt im Sommer bei Weitem die der Firmenpleiten. Das geht aus den statistischen Erhebungen von IT NRW hervor. Die Corona-Pandemie hat die Unternehmenspleiten nur mäßig anwachsen lassen, die Verbraucherinsolvenzen dagegen nehmen explosionsartig zu. Über die Ursachen sprach die SZ mit Christoph Zerhusen, bei der Verbraucherzentrale NRW Referent für Insolvenzfragen. Zerhusen sieht vor allem zwei Faktoren als Ursachen: die Änderung des...

  • Siegen
  • 15.10.21
LokalesSZ
Im Bereich des Insolvenzgerichts Siegen wurden allein zwischen dem 18. und dem 31. Mai 26 Insolvenzverfahren für Privatleute eröffnet.

Privatinsolvenzen stark angestiegen
Die Pleite als Ausweg

ihm Siegen. 31 821 Menschen in Deutschland haben allein im ersten Quartal 2021 Privatinsolvenz beantragt – ein Anstieg um 56,5 Prozent. NRW meldet besonders viele Privatpleiten: über 8000 Fälle, das ist ein Plus von 81 Prozent. Im Bereich des Insolvenzgerichts Siegen sind allein zwischen dem 18. und dem 31. Mai 26 Insolvenzverfahren für Privatleute eröffnet worden. Politischer Fehler Laut Auskunftei Schufa ist die Lage im Hinblick auf Verschuldung und sogenannte Zahlungsstörungen im Kreis...

  • Siegen
  • 02.06.21
LokalesSZ
Nach den Beschlüssen am ganz späten Mittwochabend bleiben die Stühle in den Gaststätten und Restaurants weiter leer.
2 Bilder

IHK-Hauptgeschäftsführer kritisiert Berliner Beschlüsse scharf
Viele Betriebe am wirtschaftlichen Abgrund

goeb Siegen. Enttäuscht von den Beschlüssen aus Berlin ist Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der IHK Siegen. Gräbener schickte in einer Einschätzung auf SZ-Nachfrage am Donnerstag voraus: „Die Politik ist natürlich nicht zu beneiden, denn es gibt in der Pandemie keine einfachen Antworten.“ Er hätte sich gleichwohl eine flexiblere Handhabung des Gesundheitsschutzes gewünscht, vor allem eine für die Bürger und Betriebe nachvollziehbare und widerspruchsfreiere. Derzeit seien 4000 von 5000...

  • Siegen
  • 04.03.21
LokalesSZ
Da kein Investor mehr gefunden wurde, war die Gräb Schrotthandel GmbH letztlich nicht mehr zu retten.
2 Bilder

Keine Fortführungsperspektive für Neunkirchener Schrotthandel
Endgültiges Aus für Gräb

tile Neunkirchen. 93 Jahre nach der Gründung gehen bei der Gräb Schrotthandel GmbH endgültig die Lichter aus. Die Hoffnung, einen Käufer zu finden, der den Betrieb aufrecht erhält, hat sich zerschlagen, wie Sebastian Brunner, Sprecher des eingesetzten Insolvenzverwalters Dr. Philip Heinke (Jaffé Rechtsanwälte), der SZ bestätigte. Wegen der schwierigen Marktlage mit rückläufigen Margen in allen Bereichen der Metallindustrie habe es nach Auffassung möglicher Interessenten „keine...

  • Neunkirchen
  • 14.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.