Poetry-Slam

Beiträge zum Thema Poetry-Slam

LokalesSZ
Die Formation "The Four Shops" war mobil in der Kreisstadt unterwegs und unterhielt die Menschen an verschiedenen Orten, wie hier am Marktplatz.
5 Bilder

Mehre Bands spielen an verschiedenen Orten
Die Kreisstadt präsentiert sich voller Musik

kaio Olpe. "Auch wenn man es ihnen nicht gleich ansieht, der Sauerländer freut sich", sagte Ursula Eichert am Freitagmittag zu den Musikern der "The Four Shops". Das mobile Funk-Kommando war als "Opener" der Veranstaltung "Stadt voller Musik" um 13 Uhr in der Olper Stadtmitte gestartet und bot für einige Minuten pulsierenden Funk und Soul als Walking Act. Musik zu den Menschen bringen Das Schlagzeug und die Beschallungsanlage hatten die Musiker aus Düsseldorf auf einen Einkaufswagen montiert....

  • Stadt Olpe
  • 27.05.22
LokalesSZ
Sieben Personen aus den Zuschauerrängen werden im Vorfeld der Auftritte ausgewählt, die als Jury für den Abend fungieren. Die höchste und die niedrigste Punktzahl werden weggestrichen und nicht gewertet, um auf ein faires Endergebnis zu kommen.
2 Bilder

Wittgensteiner Poetry Slam
Volle Punktzahl für Künstler und Gastgeber

hp Bad Berleburg. Gelungene Premiere: Nachdem der Wittgensteiner Poetry Slam Corona-bedingt zweimal verschoben werden musste, fand das lang ersehnte Debüt des Events im fast voll besetzten Bürgerhaus am Markt, das damit auch rückwirkend noch einmal offiziell eröffnet wurde, am vergangenen Freitagabend endlich statt.  Gewohnt gewitzt und souverän führte Lokalmatador Tobias Beitzel aus Arfeld durch den Abend und erklärte zunächst kurz die Spielregeln für die Veranstaltung, die zwar zum...

  • Bad Berleburg
  • 09.05.22
LokalesSZ
Mit seinem Solo-Programm "Dorfkind" ist der 24-Jährige zurzeit in den Kneipen und auf den Bühnen der Region unterwegs. Satirische Kommentare zum Krieg in der Ukraine verkneift sich der Kabarettist dabei bewusst.
2 Bilder

Tobias Beitzel beweist Fingerspitzengefühl
Comedy in Zeiten des Krieges

ll Arfeld/Bad Laasphe/Wingeshausen. Wo er auftaucht, bleibt zumeist kein Auge trocken: Tobias Beitzel aus Arfeld ist Poetry Slammer, Comedian und Kulturveranstalter und aktuell mit seinem ersten eigenen Solo-Programm "Dorfkind – Zwischen Fantasie und Fanta-Korn" auf den Bühnen und in den Kneipen der Region unterwegs. Doch wie macht man eigentlich Comedy in Zeiten eines grausamen Krieges? Ist es richtig, politisch Stellung zu beziehen oder sollte das Thema besser komplett ausgeklammert werden?...

  • Bad Laasphe
  • 21.04.22
LokalesSZ
Ursprünglich war der Abend bereits 2020 als nachträgliche, offizielle Eröffnungsveranstaltung für das neue Bürgerhaus am Markt geplant.
3 Bilder

Format feiert Premiere
Poetry Slam kommt endlich auch nach Wittgenstein

sz/ll  Bad Berleburg. Spannende Lesungen, mitreißendes Kabarett und nicht zuletzt die 49. Musikfestwoche auf Schloss Berleburg – das kulturelle Leben in der Odebornstadt nimmt weiter mächtig Fahrt auf.  Nun macht auch ein Format im Bürgerhaus am Markt Station, dass es in dieser Art in der Region noch nicht gab: Der erste Wittgensteiner Poetry Slam feiert Anfang Mai seine Premiere in Bad Berleburg. Die Kulturbranche nachhaltig unterstützen Ursprünglich war der Abend bereits 2020 als...

  • Bad Berleburg
  • 08.04.22
LokalesSZ
Sorgte mit seinem Auftritt für Begeisterung: Kabarettist Tobias Beitzel im Brauhaus zur Sonne in Bad Laasphe.

Zwischen Fantasie und Fanta-Korn
Dorfkind Tobias Beitzel auf Kneipen-Tour

lh Bad Laasphe. Mit seinem ersten Soloprogramm „Dorfkind – zwischen Fantasie und Fanta-Korn“ sorgte Tobias Beitzel am Donnerstag erneut für einen rundum gelungenen und ausverkauften Abend im Gasthaus „Zur Sonne“ in Bad Laasphe. „Dorf ist da, wo die Lehrer als intellektuell gelten“, definierte er sogleich aus wissenschaftlicher Sicht das liebliche Landleben. Vor allen Dingen gelte es aber auch, die Regel Nummer 1 des Ratgebers zu beachten: „Ommas grüßen“. Omas bilden das höchste Kampfgericht,...

  • Bad Laasphe
  • 21.03.22
KulturSZ
Jan Schmidt (l.) und Tobias Beitzel sind zufrieden mit der Premiere ihrer Lesebühne „Vier Meter Fun“. Das neue Veranstaltungsformat soll nun in regelmäßigen Abständen im Verstärker stattfinden.

Tobias Beitzel und Jan Schmidt im Verstärker
„4 Meter Fun“

pav Siegen. Vor knapp vier Jahren haben sie sich bei einem Poetry-Slam im Lÿz kennengelernt. Immer wieder begegneten sie sich seitdem in der Poetry-Slammer-Szene und standen gemeinsam auf der Bühne. Am Dienstagabend standen dann zum ersten Mal nur sie auf der Bühne und präsentierten ihre erste gemeinsame Show „4 Meter Fun“ im Verstärker. Der Name ihrer Veranstaltung hat nichts mit der Dauer ihrer Bekanntschaft, vielmehr Freundschaft, zu tun. Jan Schmidt und Tobias Beitzel, die Gastgeber des...

  • Siegen
  • 09.03.22
KulturSZ
Jan Schmidt (l.) und Tristan Kunkel führten gekonnt durch den Poetry Slam.
4 Bilder

Das Lÿz feiert und alle feiern mit
Slam und Feldfunk zum 25.

daw Siegen. Am Samstag stand ein Poetry Slam und eine Feldfunkparty auf dem Geburtstagprogramm zur Feier des 25-Jährigen im Lÿz. Die Stimmung ist bereits vor Beginn der Veranstaltung gut, beinahe alle Plätze sind belegt. Als die beiden Moderatoren Jan Schmidt und Tristan Kunkel die Bühne betreten, ertönt der erste tosende Applaus. Es wird einer von vielen an diesem unterhaltsamen Abend sein. Das eingespielte Team ist vielen von früheren Slams bekannt. Die meisten Witze des Duos zünden gut und...

  • Siegen
  • 14.11.21
LokalesSZ
Tobias Beitzel präsentiert sich in der Fest- und Kulturhalle in Berghausen in Bestform. Der Arfelder hat die Lacher auf seiner Seite.

Soloprogramm von Tobias Beitzel
„Dorfkind“ feiert eine erfolgreiche zweite Runde

lh Berghausen. Regel Nummer eins auf dem Land: „Ommas grüßen.“ Omas bilden das höchste Kampfgericht, agieren als Informationsvermittler und sind als Zentrum und oberste Instanz des sozialen Lebens im Dorf anzusehen. „Grüßen sie dich zurück, bist zu gesellschaftlich akzeptiert“, lautet die Devise, die der Arfelder Poetry-Slammer und Comedian Tobias Beitzel im Laufe seines Lebens auf dem Dorf herausgestellt hat und am eigenen Leibe erfahren musste. Sätze wie „Der Junge grüßt nicht“ bedeuten auf...

  • Bad Berleburg
  • 16.10.21
Kultur
Es muss schon eine laue und vor allem trockene Sommernacht sein, um das Römerkonzert - hier ein Bild von 2020 - so richtig zu genießen. Dieses Jahr wird das nichts. Das Konzert ist wetterbedingt für diesen Sonntag abgesagt.

Die Wetteraussichten sind zu schlecht für Open Airs
Poetry Slam und Römerkonzert in Burbach abgesagt

sz Burbach. Der Poetry Slam sowie das Römerkonzert am Samstag und Sonntag, 21. bzw. 22. August, vor der Ev. Kirche in Burbach werden aufgrund der aktuellen Wetterlage und der anhaltend schlechten Vorhersagen für das Wochenende kurzfristig abgesagt. Dies teilt die Gemeinde Burbach mit. Wegen der zu Wochenbeginn noch zuversichtlich stimmenden Prognosen hatten das Kulturbüro und die Musikschule Burbach als Veranstalter bis zuletzt gehofft, die beiden Open-Air-Veranstaltungen am Römer stattfinden...

  • Burbach
  • 20.08.21
KulturSZ
Tobias Beitzel plant die neue Reihe „Ein Sommerabend“,
2 Bilder

Neue Veranstaltungsreihe in Netphen
"Sommerabend" mit Tobias Beitzel und Gästen

ess Netphen. Seit 2017 ist Tobias Beitzel ein gern gesehener Gast auf den Poetry-Slam-Bühnen Deutschlands. Seiner schönen Wittgensteiner Heimat ist er jedoch treu geblieben: Derzeit tourt der Poetry-Slammer und Comedian mit seinem Programm „Sommerabend“, das als Mix-Show aus Comedy und Musik mit immer wechselnden Überraschungskünstlern konzipiert ist, durch die Umgebung seiner Heimatstadt Bad Berleburg. Und das, obwohl die liebevolle Feindseligkeit gegenüber den Nachbardörfern das oberste Gebot...

  • Netphen
  • 18.07.21
Lokales
Unter anderem begeisterte der junge Kölner Jan Kalter  als Singer/Songwriter mit seiner rauen Stimme und seiner Westerngitarre das Berleburger Publikum mit eigenen Songs, die mitten aus dem Leben stammen.

Veranstaltung; "Ein Sommerabend in Bad Berleburg"
Picknick-Atmosphäre und Poetry Slam

lh Bad Berleburg. „Wir haben uns vorgenommen, die obligatorische Regenveranstaltung einfach schon jetzt zu erledigen – das war so geplant“, lacht Sandra Janson, Geschäftsführerin des Jugendfördervereins Bad Berleburg, während sie unter ihrer Kapuze hinaus Richtung Himmel schaut. Dabei hätte das Wetter für den Veranstaltungsort nicht besser passen können: Die Reihe „Ein Sommerabend in Bad Berleburg“ feierte am Donnerstag ihren Auftakt auf dem Schützenplatz, der viele Ausweichmöglichkeiten und...

  • Bad Berleburg
  • 10.07.21
KulturSZ
Poetry Slams ziehen, in normalen Zeiten, die „Massen“. Wie geht es den Slammern in Zeiten von Corona? Die SZ hat nachgefragt.
3 Bilder

Die virtuellen Möglichkeiten einer Kulturszene in diesen Tagen
Poetry Slam: Dead or Alive?!

jca - „Ohne Kunst und Kultur wird’s still.“  Wie geht es den Künstlern ohne direkten Publikumskontakt? Die SZ fragte nach. jca Siegen.  Ein wenig vergessen und still wirkt das Kulturhaus Lÿz an diesem Novembersonntag. Hier sollte jetzt eigentlich der traditionelle Siegener Poetry-Slam stattfinden. Ein vielfältiges Publikum und ebenso vielfältige Slampoeten aus ganz Deutschland sollten hier in ausgelassener Abendstimmung Kultur genießen. Sollten … Eigentlich … Aber das Kulturhaus bleibt dunkel,...

  • Siegen
  • 02.12.20
LokalesSZ
Tobias Beitzel begeisterte das Publikum des Sommerabends auf dem Arfelder Sportplatz. mit seinem Poetry Slam.  Foto: oft

Sommerabend in Arfeld
Wie sich die Künstler ihre Bühne wieder zurückholen

oft Arfeld. Tobias Beitzel, Jugendförderverein und Stadtjugendpflege Bad Berleburg geben die richtige Antwort in einer schwierigen Zeit: Am Donnerstagabend fand auf dem Arfelder Sportplatz der dritte Teil der Veranstaltungsreihe „Ein Sommerabend“ statt. Ab 19 Uhr zeigten in der selbst ernannten Mix-Show fünf Künstler unter freiem Himmel ihr Können. „Mix-Show deshalb, weil wir hier drei Genres vertreten haben: Comedy, Musik und Poetry Slam werden heute Abend auf der Bühne zu sehen sein“, verriet...

  • Bad Berleburg
  • 19.09.20
Lokales
Tobias Beitzel ist auf den großen Bühnen Deutschlands unterwegs.
3 Bilder

SZ-Interview mit Poetry-Slamer Tobias Beitzel
Zwischen Arfeld und Aachen

sabe Bad Berleburg. Comedy-Auftritte hatte Tobias Beitzel quasi schon mit elf: Weihnachts- oder Geburtstagsfeiern, ein Treffen mit Freunden. „Ich konnte mir schon damals immer wahnsinnig gut Texte merken.“ Mittlerweile haben dieses Talent und eine deftige Portion Charisma den 22-jährigen Arfelder auf die großen Bühnen Deutschlands gebracht: Der Poetry-Slam ist seine große Leidenschaft. Deutschsprachige Meisterschaften, NRW-Meisterschaften – erst Aachen, dann zwei Wochen später Berlin. 2019 war...

  • Bad Berleburg
  • 15.02.20
KulturSZ

Poetry-Slam „Dead Or Alive“ im Apollo Siegen endet mit genre-untypischer Überraschung
Harry gewinnt! Oder ist es Heinrich?

ne Siegen. Keineswegs überraschend: Als der Rezensent kurz vor Beginn der rund dreistündigen Literaturshow seine Karte an der Kasse abholt, sind überhaupt nur noch zwei Tickets verkäuflich: Ausverkauft, fast 550 zumeist junge Menschen sitzen im Theater an der Sieg und werden sich der Wortkunst widmen. Dies allein euphorisiert schon. Dann kommen die beiden Moderatoren Tristan Kunkel und Jan Schmidt auf die Bühne und bringen das Publikum in Stimmung, erklären die Regeln, instruieren die Jury,...

  • Siegen
  • 06.02.20
KulturSZ
Es war ein langer Sonntagabend mit Torsten Sträter in der ausverkauften Siegerlandhalle: Der Comedian/Kabarettist/Poetry-Slammer erzählte bis elf Uhr nachts, und 2000 Fans lachten sich kaputt, als gäbe es kein Morgen.
6 Bilder

Torsten Sträter macht Siegen zum Zentrum des Humors
2000 Gute-Laune-Fans in der Siegerlandhalle

aww Siegen. Draußen ist es knackend kalt, und Torsten Sträter sinniert in epischer Breite darüber nach, was er im Sommer so alles gemacht hat. Passt nicht? Egal! 2000 Fans treten am Sonntagabend, einem langen, etwa dreistündigen Abend, mit dem tiefenentspannten Comedian/Kabarettisten/Poetry-Slammer nur allzu gerne die Zeitreise rückwärts an. Denn der Mann, der seine Beanie-Mütze vermutlich bei 40 Grad im Schatten ebenso zuverlässig auf dem nicht mehr ganz so Reinhold-Messner-mäßig behaarten...

  • Siegen
  • 02.12.19
KulturSZ
Tobias Beitzel aus Bad Berleburg überzeugte mit seinen Texten das Publikum und gewann im Finale gegen seine beiden Wettbewerber Stef und Bernard Hoffmeister.
12 Bilder

Sechs Kandidaten traten im Lÿz mit ihren Texten auf die Bühne
Tobias Beitzel ist Gewinner des 64. Poetry-Slam-Abends

kno Siegen. Wenn Künstlerinnen und Künstler aus ganz NRW wieder mit ihren eigenen Texten auf der Bühne stehen, ist es Zeit für eines der gefragtesten Kultformate Deutschlands: Poetry Slam! Bereits zum 64. Mal fand das Live-Literaturevent unter der Moderation von Tristan Kunkel und Jan Schmidt in Siegen statt. Insgesamt fünf Kandidaten und eine Kandidatin traten am Sonntag um 17 Uhr auf die Bühne des Lÿz-Kulturhauses und kämpften im direkten Battle um den Sieg. Die Regeln sind dabei klar...

  • Siegen
  • 25.11.19
KulturSZ
Florian Wintels (Mitte) ist Sieger des Battles beim "Best of Poetry Slam" im Siegener Apollo-Theater. Neben großem Applaus erhielt er auch eine bunt gefüllte Tüte mit Geschenken vom Publikum.
14 Bilder

„Best of Poetry Slam“: Florian Wintels siegt vor Nele Beichler
Fünf Kandidaten traten im Apollo-Theater an

kno Siegen. Kreative Wortgefechte, tiefgründige Botschaften und eine Publikumsjury, die gnadenlos ihr Urteil fällt – beim Siegener „Best of Poetry Slam“ hieß es am Donnerstag wieder Bühne frei für die besten Poetry-Slammerinnen und -Slammer im Land. Insgesamt fünf Kandidaten stellten sich mit ihren eigenen Texten auf die Bühne des ausverkauften Siegener Apollo-Theaters und hofften auf Sympathie und hohe Punktzahlen der Jury, denn am Ende konnte nur einer als Sieger des Abends hervorgehen. Unter...

  • Siegen
  • 11.10.19
KulturSZ
Die offene Kleinkunstbühne „Kunst gegen Bares“ machte erneut Station beim Siegener Open-Air-Kino am Oberen Schloss. Die Künstlerinnen und Künstler sorgten mit Moderator Gerd Buurmann (vorne l.) für gute Unterhaltung.
8 Bilder

Offene Kleinkunstbühne zu Gast beim Open-Air-Kino am Schloss
KGB will Wert der Kunst wahren

pav Siegen. „Kunst sollte immer mehr wert sein als Zigaretten oder ein Big-Mac-Menü.“ In Anbetracht der Tatsache, dass alles immer teurer wird und seinen Wert schnell verlieren kann, sollte jener der Kunst gewahrt werden. Mit solchen Gedanken eröffnete Moderator Gerd Buurmann am Donnerstag die Open-Air-Ausgabe von „Kunst gegen Bares“ (KGB) am Oberen Schloss in Siegen. Neun Künstlerinnen und Künstler aus Siegen, Frankfurt und Köln beeindruckten das Publikum mit ihren poetischen, musikalischen,...

  • Siegen
  • 03.08.19
Kultur
Der Dortmunder Björn Rosenbaum slammte sich zum Sieg und wird am 11. und 12. Oktober bei den Aachener Landesmeisterschaften antreten.

Björn Rosenbaum geht als Sieger zum Landeswettbewerb
Highlander-Slam am Oberen Schloss

pav Siegen. Zum Saisonabschluss traf sich am späteren Sonntagabend die Crème de la Crème der Wortakrobaten (die Gewinnerinnen und Gewinner der diesjährigen Siegener Poetry-Slams) zum großen Finale, dem Highlander Slam, im Hof des Oberen Schlosses in Siegen. Tine Nell aus Kreuztal, Luca Swieter aus Köln, Florian Stein aus Bochum, Björn Rosenbaum aus Dortmund, Emil Bosse aus Mühlheim an der Ruhr und Sven-Eric Jansen aus Köln traten gegeneinander an, um sich einen Startplatz bei den...

  • Siegen
  • 09.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.