Politik

Beiträge zum Thema Politik

Lokales
Mehr finanzschwache Familien, und vor allem die Kinder, sollen von einer neuen Karte profitieren

"Deine Karte SiWi"
Karte für finanzschwache Familien

ihm Siegen/Bad Berleburg. Rund 2 Millionen Euro gibt der Kreis Siegen-Wittgenstein jedes Jahr aus, um Kindern aus finanzschwachen Familien unter die Arme zu greifen. Damit werden Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bezahlt: > Klassenfahrten, > Nachhilfe, > Schulbedarfspaket, > Mittagessen in Schule und Kita, > Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (Musikschule, Sportverein usw.). Nur wenig Kinder bekommen HilfeErhebungen haben nur geringe Abrufquoten für die Leistungen zur...

  • Siegen
  • 18.04.21
  • 486× gelesen
Lokales
Andreas Weigel, Guido Müller und Peter Hanke (v.l.n.r.) freuen sich über gelungene "Rochade".

Bundestagswahl: Müller statt Weigel
Rochade bei den Liberalen

ch/sz Siegen/Bad Berleburg. Überraschung bei der Siegen-Wittgensteiner FDP: Der Kreisverband wechselt den Bundestagskandidaten aus. Eigentlich sollte Andreas Weigel aus Wilnsdorf im Herbst in den Ring steigen, nun soll es wieder einmal der Siegener Guido Müller richten. Weigel soll im Mai 2022 ranDer Grund für Rochade der Liberalen: Seit immerhin vier Jahren arbeiten sie daran, auf der Reserveliste für den Landtag einen aussichtsreichen Kandidaten zu platzieren. Jetzt ist es ihnen gelungen:...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 865× gelesen
LokalesSZ
Armin Laschet oder Markus Söder, wer soll der Kanzlerkandidat der Union werden?
9 Bilder

Armin Laschet vs. Markus Söder
Heimische CDU-Abgeordnete haben klaren Favoriten

juka Siegen/Olpe/Betzdorf. Seit Sonntag ist es offiziell: Armin Laschet (CDU) und Markus Söder haben erstmals öffentlich ihre Bereitschaft erklärt, bei der Bundestagswahl am 26. September als Kanzlerkandidat der Union anzutreten. Am Montag gab es dann bereits den ersten Meilenstein für Armin Laschet, sowohl das CDU-Präsidium als auch der Bundesvorstand stellten sich klar hinter den 60-Jährigen. Eine Vorentscheidung sei dies noch nicht, sondern nur ein Meinungsbild der CDU mit ihren 15...

  • Siegen
  • 13.04.21
  • 1.026× gelesen
KulturSZ
Seinen Blog versteht Sandro Abbate als Plattform für die Themen Buch, Kultur und Politik. Er ist ein Knoten im Netzwerk der Szene, bloggt seit 2017 offiziell zum Deutschen Buchpreis und aktuell zum Deutschen Sachbuchpreis 2021.
2 Bilder

Sandro Abbate aus Kreuztal bloggt zum Deutschen Sachbuchpreis 2021
"Eine andere Form von Literaturkritik"

zel Kreuztal/Frankfurt. „Och nö“ war Sandro Abbates erste Reaktion auf das Buch „Freiheitsgrade. Elemente einer liberalen politischen Mechanik“ von Christoph Möllers, das ihm das Los beschert hat, um darüber zu bloggen. Nach einem ersten Blick in die Fahnen hat der Kreuztaler Buchblogger jedoch gemerkt, dass er was mit dem Thema Liberalismus anfangen kann – gerade in dieser Corona-Zeit. „Absolute Freiheit gibt es nicht“, sagt der 41-Jährige, „Freiheit konstituiert sich aus der Gesellschaft und...

  • Kreuztal
  • 12.04.21
  • 551× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Thorsten Stahl.

BIS AUF WEITERES
Es ist wohl besser, jetzt zu gehen...

Ein bisschen Nostalgie muss erlaubt sein: Es ist der 30. März 2019, 17.25 Uhr. 45 000 Düsseldorfer verabschieden nach einem glorreichen 3:1-Sieg der Fortuna 10 000 Gladbacher mit folgenden Zeilen: „...die Zeit mit euch war wunderschön, es ist wohl besser, jetzt zu gehen, wir wollen keine Tränen sehen, schönen Gruß und auf Wiedersehen.“ Ich gebe zu: In diesen Genuss werde ich vorerst nicht mehr kommen. Die Gladbacher hätten an diesem Tag schon nach fünf Minuten wieder abreisen müssen, um einen...

  • Siegen
  • 03.04.21
  • 309× gelesen
Lokales
Wie die SZ berichtete, baut der Kreis die neue Rettungswache in Bad Berleburg oberhalb des Berufskollegs mit Anbindung an den Espeweg.

Rettungswache Bad Berleburg
Nicht alle erfreut über neuen Standort

bw Bad Berleburg. Die Katze ist schon aus dem Sack: Wie die SZ berichtete, baut der Kreis die neue Rettungswache in Bad Berleburg oberhalb des Berufskollegs Wittgenstein. Der Kreis hat kürzlich den Bauantrag für diesen Neubau auf dem Grundstück südöstlich des BKW mit einer Anbindung an den Espeweg gestellt. Dabei handelt es sich um ein Grundstück, das bereits im Eigentum des Kreises steht. Die Berleburger CDU-Fraktion hatte eine Anfrage zum Standort der Rettungswache für die Sitzung des Haupt-...

  • Bad Berleburg
  • 16.03.21
  • 315× gelesen
Lokales
An der Wahlurne hat die CDU am Sonntag in gleich zwei Bundesländern einen Denkzettel bekommen.

Heimische CDU nach der Wahl
Warnsignal von der Wahlurne

js Siegen. Dieser Wahlsonntag war eine herbe Enttäuschung für die CDU. Sowohl in Baden-Württemberg als auch in Rheinland-Pfalz musste die Union Federn lassen, über Regierungskonstellationen entscheiden in erster Linie andere. Was sagen die Unionspolitiker aus der Region zum Ergebnis? Die SZ hat sich umgehört. „Das war kein schöner Abend für uns“, räumt Volkmar Klein, Bundestagsabgeordneter aus Burbach und Vorsitzender der CDU Siegen-Wittgenstein, ein. Es hätten relativ angesehene Amtsinhaber...

  • Siegen
  • 15.03.21
  • 237× gelesen
Lokales
Die Pläne rund um das Schwimmbad in Wenden erzeugen nun auch Gegenwind bei den Anwohnern am Peter-Dassis-Ring.

Anwohner befürchten Verkehrsprobleme
Ärger um Wendener Schwimmbad-Neubau

hobö Wenden. Der in der Ratssitzung am 3. Februar unvorhergesehen gefasste Beschluss, ein neues Hallenbad an der Gesamtschule in Wenden zu bauen, hat nicht nur in der Politik hohe Wellen geschlagen. Am zurückliegenden Wochenende meldeten sich Anwohner des Peter-Dassis-Rings bei der SZ und stellten ihre Sicht der Dinge vor. Da die Gemeindeverwaltung in der am Mittwoch, 17. März, anstehenden Ratssitzung die Aufhebung der im Februar gefassten Neubau-Beschlüsse beantragt, möchten die Anrainer...

  • Wenden
  • 15.03.21
  • 78× gelesen
Lokales
Malu Dreyer gibt in Rheinland-Pfalz weiter den Ton an.

Hochrechnung zu Landtagswahlen
CDU stürzt ab, Kretschmann und Dreyer klar vorn

sz Mainz/Stuttgart. Der Südwesten hat gewählt: Laut der Hochrechnungen liegen in Baden-Württemberg die Grünen deutlich vorn, in Rheinland-Pfalz liegt die SPD überraschend klar vor der CDU. Die Union verzeichnet überall schwere Verluste. Damit können beide Ministerpräsidenten weiterregieren. Die Sozialdemokratin Malu Dreyer dürfte in Mainz ihre Ampel-Koalition fortsetzen. Offen ist aber, ob der Grüne Winfried Kretschmann in Stuttgart die CDU als Juniorpartner gegen SPD und FDP austauscht. Mit...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 115× gelesen
Lokales
Winfried Kretschmann darf sich freuen. Er wird wohl auch in der kommenden Legislaturperiode "Landesvater" in Baden-Württemberg sein.

Baden-Württemberg
Klarer Sieg für die Grünen

sz Stuttgart. Die Grünen gewinnen klar die Landtagswahl in Baden-Württemberg. Nach den Prognosen von ARD und ZDF erzielten sie ihr bislang bestes Ergebnis in dem Land. Der bisherige Koalitionspartner CDU schnitt so schlecht ab wie dort nie zuvor. Auch die SPD rutschte auf ein historisches Tief ab. Laut den Prognosen von 18 Uhr zufolge erzielten die Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann an der Spitze 31 bis 31,5 Prozent. Zweitstärkste Kraft wurde die CDU mit 23 Prozent. Die SPD holte...

  • Siegen
  • 14.03.21
  • 27× gelesen
Lokales
Malu Dreyer, hier nach der Stimmabgabe, darf sich über einen Erfolg ihrer SPD in Rheinland-Pfalz freuen.

Rheinland-Pfalz
SPD gewinnt die Landtagswahl

sz Betzdorf/Mainz. Die SPD hat in Rheinland-Pfalz die Landtagswahl am Sonntag klar gewonnen. Die CDU stürzt laut den Prognosen von ARD und ZDF dagegen wohl auf ihr bisher schlechtestes Ergebnis im Land ab. Die SPD kommt nach den Prognosen von ARD und ZDF (18 Uhr) auf 33,5 bis 34,5 Prozent und verliert damit leicht gegenüber 2016. Damals wurde sie mit 36,2 Prozent stärkste Partei. Die CDU liegt demnach bei 25,5 bis 26 Prozent, was ein Minus von fast sechs Prozentpunkten gegenüber der letzten...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 260× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kriterien festgelegt
Ein Fünf-Stufen-Plan aus der Corona-Krise

sz Siegen/Berlin. Die Sehnsucht nach mehr Freiheit in der Corona-Krise ist groß. Der Weg dorthin ist für manche aber kürzer als für andere. Wie schnell es geht, hängt von der Entwicklung der Infektionen im jeweiligen Land oder der Region ab. Bund und Länder haben Kriterien festgelegt, nach denen die Länder über weitere Öffnungsschritte entscheiden sollen. Mehrere Länder behalten sich Abweichungen ausdrücklich vor. Dort, wo Bund und Länder keine neuen Regelungen vereinbart haben, sollen die...

  • Siegen
  • 04.03.21
  • 4.223× gelesen
LokalesSZ
Der „III. Weg“ mit „Stützpunkt“ auf der Eintracht ist der Politik ein Dorn im Auge. Ein Handlungskonzept gegen Rechtsextremismus wird es aber nicht geben.

Antrag auf Arbeitskreis abgelehnt
Hat Siegen ein Rechtsextremismus-Problem?

js Siegen. Hat die Stadt Siegen ein Problem mit Rechtsextremismus, das entschieden angegangen werden müsste? Das jedenfalls beklagen die Fraktionen von den Grünen, der Linken und Volt. Im Rat hatten sie im Dezember schon ihren Vorschlag durchbringen wollen, befristet einen Arbeitskreis einzurichten, um ein Handlungskonzept gegen Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und Rassismus zu erstellen. Die Stadtverordnetenversammlung setzte seinerzeit kurz zur Diskussion an, überwies Thema und...

  • Siegen
  • 26.02.21
  • 238× gelesen
LokalesSZ
Charlotte und Alexander Oberhollenzer nutzen die Gelegenheit für einen kleinen Plausch mit dem „Michael-Wäschenbach-Roboter“.
2 Bilder

Michael Wäschenbach wirbt um Stimmen
Straßen-Wahlkampf per "Roboter"

dach Kirchen. Der Urknall: Vor 13,8 Milliarden Jahren entstanden quasi aus dem Nichts Raum, Zeit und Materie. Jüngere Semester dürften diese kosmologische Hypothese aber vor allem mit einer TV-Serie in Verbindung bringen: „The Big Bang Theory“. Die handelt von einigen ziemlich kauzigen Wissenschaftlern. Und der Oberkauz entwickelt in einer der zahlreichen Episoden einen Roboter, der ihn von seiner Umwelt abkoppelt. Sein Gesicht ist über einen Monitor zu sehen, der auf einem fahrbaren Gestell...

  • Kirchen
  • 26.02.21
  • 137× gelesen
Lokales
Johannes Schneider könnte Nachfolger von Helmut Eich als Beigeordneter in der Gemeinde Wilnsdorf werden.

Nachfolger von Helmut Eich gesucht
Johannes Schneider hat Chancen in Wilnsdorf

tile Wilnsdorf. Wer folgt auf Helmut Eich als 1. Beigeordneter in Wilnsdorf? In seiner Sitzung am Donnerstag, 4. März, will der Rat der Gemeinde den Nachfolger des 60-Jährigen wählen, dessen zweite Amtszeit am 9. Februar endete. Sechs Bewerber erfüllen die formalen Voraussetzungen für den Posten, mit dem auch die Leitung des Fachbereichs 1 (u.a. Bürgerdienste, Personal, Schule, Soziales) verknüpft ist. Derzeit führen die Fraktionen noch Gespräche mit einigen Kandidaten. Vor allem einem Bewerber...

  • Wilnsdorf
  • 26.02.21
  • 615× gelesen
LokalesSZ
Das neue Rathaus in Wissen soll hinter dem alten entstehen.

Verbandsgemeinderat
Standort für Rathaus Wissen steht fest

damo Wissen. „Wir treffen eine Entscheidung für 50 Jahre“: Das hat Bürgermeister Berno Neuhoff zu Beginn der Sitzung vorweggeschickt – allein deshalb ist der Verbandsgemeinderat überhaupt zu einer Präsenzsitzung zusammengekommen. Viele andere Sitzungen im Wisserland gehen derzeit in digitaler Form über die Bühne. Aber die Entscheidung, wo das neue Rathaus errichtet wird, hatte zu großes Gewicht, um sie per Mausklick aus den Wohnzimmern herbeizuführen. Und sie ist so gefallen, wie es zu erwarten...

  • Wissen
  • 26.02.21
  • 57× gelesen
Lokales
Als soziale Wesen leiden wir. Auch die Arbeit im Homeoffice ist arbeitsmedizinisch oft eine Katastrophe.
2 Bilder

Abgeordnete im Corona-Alltag: Nezahat Baradari
Über Homeoffice, Verschwörungstheorien und die AfD

goeb Attendorn/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Nezahat Baradari (Wahlkreis Olpe/Märkischer Kreis I) erlebt den Corona-Alltag nicht nur als Politikerin, sondern auch durch die Brille der Ärztin. „Wir rutschen von der Dreidimensionalität in die Zweidimensionalität“, erklärt sie den Unterschied zwischen „echter Begegnung“ und dem Blick auf den Monitor. Hinzu kommt: Man hat nie Feierabend. Körperliche Gesundheit im HomeofficeCorona zwingt auch und vor allem die Abgeordneten ins Homeoffice....

  • Attendorn
  • 14.02.21
  • 423× gelesen
Lokales
Wolfgang Langenohl möchte in den SPD-Landesvorstand. Verwirrung innerhalb der Partei gibt es aber offenbar darüber, wer ihn nun nominiert hat.

Wahlen in NRW-SPD
Verwirrung um Kandidatur von Wolfgang Langenohl

win Olpe/Attendorn. Verwirrung um die Kandidatur von Wolfgang Langenohl für den SPD-Landesvorstand. Anders als in einer von ihm versandten Pressemitteilung des SPD-Stadtverbands Attendorn erklärt wird, hat ihn der SPD-Kreisverband Olpe gar nicht dazu nominiert. Das betont Robert Kirchner-Quehl, Vorsitzender der SPD im Kreis Olpe. „Wir haben nichts gegen seine Kandidatur, aber nominiert haben wir ihn nicht“, betont der Ottfinger. War es ein Irrtum?SPD-Kreisgeschäftsführer Michael Weidig geht...

  • Kreis Olpe
  • 09.02.21
  • 116× gelesen
LokalesSZ
Bad Laasphes Bürgermeister Dirk Terlinden zieht nach 100 Tagen im Amt eine positive Bilanz.

Bürgermeister in Bad Laasphe
Dirk Terlinden schaut auf 100 Tage zurück

howe Bad Laasphe. Dirk Terlinden fühlt sich wohl im Bad Laaspher Rathaus. Das merkt man dem Bürgermeister der Stadt an. Exakt 100 Tage ist es her, dass der Feudinger seinen Sessel im Oberbürgermeisterbüro in Leverkusen räumte und den Platz als Verwaltungschef in der Lahnstadt einnahm. Das Ergebnis war mit 63,18 Prozent überwältigend – und das, obwohl Dirk Terlinden in Bad Laasphe trotz seiner Feudinger Herkunft eher eine unbekannte Größe war. Da mag den Ausschlag für den hohen Wahlsieg auch...

  • Bad Laasphe
  • 08.02.21
  • 104× gelesen
LokalesSZ
Das Werdohler Hallenbad dient immer wieder als Beispiel für einen „kostengünstigen Neubau“. Hier wurden rund 6 Millionen Euro investiert, in Wenden geht man wegen anderer Voraussetzungen derzeit aber von mindestens 9 Millionen Euro aus.

CDU und Verwaltung fühlen sich überrumpelt
Wenden: Ärger über geplanten Schwimmbad-Neubau

hobö Wenden. Normalerweise gelangen Informationen über solche Vorhaben nach außen, doch der erstmals gemeinsam gestellte Antrag von SPD, UWG und Grünen, das Schwimmbad in Wenden nicht mehr zu sanieren, sondern komplett neu zu bauen, überraschte in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch alle außerhalb dieser drei Fraktionen. Und da diese seit der Kommunalwahl im Herbst vergangenen Jahres in Gemeinschaft die absolute Mehrheit im Rat besitzen, fand der Antrag die notwendigen Stimmen. CDU: Nicht...

  • Wenden
  • 04.02.21
  • 113× gelesen
LokalesSZ
Der Entwurf des Haushaltsplanes der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain sieht für 2021 Kredite für Investitionen in Höhe von 5,1 Millionen Euro vor.

Betzdorf-Gebhardshain
Kredite für Verbandsgemeinde unausweichlich

dach Betzdorf. Gewissermaßen in die Vollen geht die Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain: Der Entwurf für den Haushaltsplan 2021 sieht Kredite für Investitionen über 5,1 Millionen Euro vor. Damit würden die Belastungen mit Darlehen zum Jahresende auf 13,7 Millionen Euro hinaufschnellen. Doch wie (fast) immer im Leben, wird auch hier vermutlich nicht so heiß gegessen, wie gekocht worden ist. Kämmerer Matthias Röttgen stellte das Zahlenwerk jetzt dem Haupt- und Finanzausschuss vor. In „erster...

  • Betzdorf
  • 04.02.21
  • 85× gelesen
Lokales
Mit klaren Worten nimmt sich das Kita-Personal die Politik zur Brust.

Kita-Personal knöpft sich die Politik vor
Massive Kritik an „halbherzigem Appell“

sz Olpe/Meschede/Soest. Die Mitarbeitervertretungen (MAV) in katholischen Einrichtungen sind das Gegenstück zu den Betriebsräten in weltlichen Einrichtungen. In einem Brief, der der SZ vorliegt, haben sich diese Vertretungen der drei Trägerverbünde Katholische Kindertageseinrichtungen Hellweg, Hochsauerland-Waldeck und Siegerland/Südsauerland mit einem dringenden Appell an Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und den zuständigen Minister, Joachim Stamp (FDP), gewandt. Verfasst haben es die...

  • Stadt Olpe
  • 02.02.21
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.