Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales SZ-Plus
Einem Beamten drohen im Zuge einer Dienstaufsichtsbeschwerde ernsthafte Konsequenzen.

Nach verbaler Entgleisung im Gerichtssaal
Beschwerde gegen Polizisten eingereicht

cs Siegen. Seine Ankündigung setzte Christoph Rühlmann in die Tat um. Der SZ gegenüber bestätigte der Strafverteidiger, dass er bei Landrat Andreas Müller als Behördenleiter der hiesigen Polizei Dienstaufsichtsbeschwerde gegen einen 34-jährigen Ermittler eingereicht hat. Wie berichtet, hatte der junge Ordnungshüter seinen Unmut über das Urteil gegen einen 29-Jährigen deutlich kundgetan. Dem jungen Mann auf der Anklagebank wurde, neben einer Vielzahl weiterer Delikte, vorgeworfen, vor einigen...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 2.068× gelesen
Lokales SZ-Plus
Durch dieses selbstgeschaffene Loch kam der Einbrecher in die Innenräume der Tankstelle.  Foto: Polizei

Zigaretten für 5000 Euro bei Einbruch erbeutet

sz Altenhundem. In der Nacht zum Donnerstag brach ein unbekannter Täter zwischen 23.50 und 2.30 Uhr in eine Tankstelle auf der Hagener Straße in Altenhundem ein. Dabei entwendete er Zigaretten im Wert von rund 5000 Euro. Der Täter durchbrach zunächst die Außenwand einer zur Tankstelle gehörenden Waschanlage. Von dort aus brach er ein Loch in eine gemauerte Wand, die zum Büroraum der Tankstelle führte. Dabei robbte er in Bauchlage über den Boden bis zum Sicherungskasten und schaltete den Strom...

  • Lennestadt
  • 12.12.19
  • 33× gelesen
Lokales

Mit Axt Glasfront eingeschlagen

sz Finnentrop. Unbekannte Täter versuchten am Dienstag gegen 3.10 Uhr, in eine Werkstatt an der Kilianstraße in Finnentrop einzudringen. So schlug einer der Täter mit einer Axt eine Glasfront ein. Durch das Einschlagen löste sofort der Alarm aus, woraufhin der Mittäter direkt in Richtung Lenne flüchtete. Der zweite Täter vergrößerte das Einstiegsloch und betrat das Gebäude. Wieder mit der Axt versuchte er dann, einen dort befindlichen Wandtresor einzuschlagen. Dies misslang ihm aber, woraufhin...

  • Finnentrop
  • 11.12.19
  • 26× gelesen
Lokales
Am Montagnachmittag sind Beamten der Polizeiwache Bad Berleburg in Erndtebrück zwei verdächtige Langfinger ins Netz gegangen. Symbolfoto: Archiv

Kripo Bad Berleburg ermittelt
Polizei verhaftete zwei verdächtige Langfinger

sz Erndtebrück. Am Montagnachmittag sind Beamten der Polizeiwache Bad Berleburg in Erndtebrück zwei verdächtige Langfinger ins Netz gegangen. Auf der Marburger Straße entdeckten die aufmerksamen Polizisten falsch angebrachte Kennzeichen an einem Auto auf der Marburger Straße. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass die Kennzeichen nicht nur fehlerhaft montiert waren, sondern überhaupt nicht zu dem Wagen gehörten. Außerdem waren die beiden Männer im Alter von...

  • Erndtebrück
  • 11.12.19
  • 149× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zu zwei Jahren Haft wurde im Berleburger Amtsgericht (im Bild) ein Wittgensteiner verurteilt, der nicht nur Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet hatte, sondern auch Rettungssanitäter angegriffen hatte. Foto: Archiv

Amtsgericht verhängt Haftstrafe
Handgreiflichkeiten gegen einen Rettungssanitäter

howe Bad Berleburg. Das war ganz starker Tobak, was sich ein 27-jähriger Wittgensteiner da erlaubt – und was er da wohl geraucht hatte. Richter Torsten Hoffmann kannte am Dienstag im Bad Berleburger Amtsgericht kein Pardon und verurteilte den mehrfach Vorbestraften zu zwei Jahren Gefängnis wegen Widerstands nicht nur gegen Vollstreckungsbeamte, sondern auch gegen Rettungskräfte. Was genau zunächst im Oktober 2018 und zwei Monate später geschehen war, das beschrieben die Zeugen und Opfer sehr...

  • Bad Berleburg
  • 11.12.19
  • 229× gelesen
Lokales

Einbrecher schlugen in Spielhalle zu

sz Attendorn. Zwei unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag in eine Spielothek am Südwall in Attendorn eingedrungen. Sie versuchten zunächst, das Rolltor vor der Haupteingangstür zu öffnen, scheiterten aber daran. Daraufhin schlugen die Täter das Schaufenster ein, betraten so die Spielothek und hebelten drei Spielautomaten auf. Sie flüchteten über den Südwall in Richtung Kölner Straße, nach Zeugenaussagen einer mit einem Fahrrad. Die Täter wurden als männlich und dunkel bekleidet...

  • Attendorn
  • 10.12.19
  • 26× gelesen
Lokales

Feuerwehr entdeckte Drogen und Diebesgut

sz Attendorn. Nach einem Brandmeldealarm rückte die Feuerwehr am Sonntag gegen 11.35 Uhr zu einer Wohnung aus. Die Feuerwehrleute sahen Rauch aus der Wohnung eines 33-Jährigen aufsteigen. Nach mehrmaligem vergeblichem Klopfen und Klingeln öffneten die Feuerwehrkräfte die Eingangstür gewaltsam. Bei dem Versuch, die Quelle des Rauchs zu lokalisieren, wurde ein Feuerwehrmann von dem in der Wohnung befindlichen Mieter ohne Vorwarnung geschlagen. Die im Einsatz befindlichen Polizeibeamten eilten in...

  • Attendorn
  • 09.12.19
  • 76× gelesen
Lokales

Radfahrer ergriff nach Unfall die Flucht

sz Drolshagen-Berlinghausen. Zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw kam es am Sonntag gegen 18.45 Uhr. Ein 20-jähriger Autofahrer überholte am Ortsausgang von Berlinghausen in Fahrtrichtung Drolshagen ein Fahrzeug. Noch während des Überholvorgangs kam es zum Kontakt mit einem in Gegenrichtung fahrenden Radfahrer, der anschließend flüchtete. Nach Angaben des 20-Jährigen und weiterer Zeugen war das Rad unbeleuchtet und der Fahrer dunkel gekleidet. Eine sofortige Nachsuche im...

  • Drolshagen
  • 09.12.19
  • 37× gelesen
Lokales

Junge Männer prügelten sich

sz Olpe. Zeugen verständigten in der Nacht zum Sonntag gegen 1.20 Uhr die Leitstelle wegen einer Schlägerei auf der Westfälischen Straße. Nach Eintreffen mehrerer Polizeikräfte wurden diese von Unbeteiligten auf eine kleinere Personengruppe hingewiesen. Nach ersten Angaben waren mehrere alkoholisierte junge Männer nach einer verbalen Auseinandersetzung in Streit geraten. Danach soll es nach Angaben von Zeugen auch zu einem Fußtritt gegen den Kopf eines Beteiligten sowie zu wechselseitigen...

  • Stadt Olpe
  • 09.12.19
  • 53× gelesen
Lokales
Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg sorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr für eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße – dort „krachte“ es nicht zum ersten Mal. Foto: Martin Völkel
2 Bilder

Unfall auf der Bundesstraße 480
Junge Fahrerin verlor die Kontrolle über Twingo

vö Raumland/Bad Berleburg. In der Gesamtbilanz blieb es glücklicherweise bei Sachschaden und leichten Blessuren für eine Verkehrsteilnehmerin: Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg sorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr für eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße – dort „krachte“ es nicht zum ersten Mal. Die junge Fahrerin eines Renault Twingo hatte nach Angaben der Polizei zunächst die Eisenbahnunterführung durchfahren und verlor anschließend in der...

  • Bad Berleburg
  • 09.12.19
  • 452× gelesen
Lokales
Auf dem Weg zu einem Einsatz kollidierte am Nikolausabend ein Rettungswagen mit  einem Pkw.

Drei Verletzte
Kollision mit Rettungswagen

sz Weidenau. Am Freitagabend  gegen 18.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung In der Herrenwiese/Bismarckstraße in Weidenau. Ein Rettungswagen der Feuerwehr Siegen war auf dem Weg zu einem Einsatz in Eiserfeld und gerade von der Feuer- und Rettungswache in Weidenau mit Sonder- und Wegerechten (Blaulicht/Martinshorn) losgefahren. An der Kreuzung der Bismarckstraße beabsichtigte der Fahrer (28) des RTW, von der Straße In der Herrenwiese geradeaus in Richtung Tiergartenstraße...

  • Siegen
  • 07.12.19
  • 161× gelesen
Lokales

Radarkontrollen
Hier stehen die Blitzer

Freitag, 6. Dezember Freudenberg: Alchen (K 6, Bühler Straße/Seelbacher Straße). VG Kirchen: Niederfischbach. Lennestadt: B 236. Siegen: Achenbacher Furt, Kohrweg, Oststraße, Wallhausenstraße. Samstag, 7. Dezember Drolshagen: L 351. Sonntag, 8. Dezember Olpe: Rüblinghausen. Montag, 9. Dezember Bad Berleburg: L 718 (Emil-Wolff-Straße). Bad Laasphe: Fischelbach (L 718/Fischelbacher Straße). VG Kirchen: Brachbach. Siegen: Friesenstraße, Schießbergstraße, Hagener...

  • Siegerland
  • 06.12.19
  • 26.229× gelesen
Lokales

Kradfahrer rammte parkendem Pkw

sz Wenden. Bei einem Unfall stieß am Mittwoch ein 18-jähriger Kradfahrer mit einem parkenden Pkw zusammen. Der junge Mann war auf der Hauptstraße in Wenden in Richtung Altenhof unterwegs. Aufgrund einer auf Rot stehenden Ampel musste er bremsen. Dabei blockierte das Hinterrad des Krades. Da vor der Ampel noch ein Fahrzeug stand und er mit diesem einen Zusammenstoß verhindern wollte, wich der 18-Jährige nach rechts auf den Gehweg aus. Dadurch stieß er aber mit einem auf dem Gehweg parkenden Pkw...

  • Wenden
  • 05.12.19
  • 146× gelesen
Lokales

Seniorin fuhr Fünfjährigen an

sz Olpe. Am Mittwoch ereignete sich gegen 17 Uhr ein Unfall, bei dem ein fünfjähriger Junge leicht verletzt wurde. Zuvor war eine 79-Jährige mit ihrem Pkw die Straße Auf der Eichhardt bergauf gefahren. In einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr dort ein Straßenschild. Auf dem Gehweg fuhr sie weiter und erfasste den Fünfjährigen nach Polizeiangaben „leicht“. Erst nachdem der Vater des Jungen die Fahrerin durch die von ihm, während der Fahrt, geöffnete Beifahrertür...

  • Stadt Olpe
  • 05.12.19
  • 179× gelesen
Lokales

Über 30 000 Euro Schaden - Polizei sucht Audi-Fahrer
Riskantes Überholmanöver löst Unfall auf B 62 aus

sz Büdenholz/Siegen. Die Fahrer eines silbernen Audi hat am Mittwochmittag gegen 13.20 Uhr mit einem gefährlichen Überholmanöver einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht. Der bislang unbekannte Fahrer war auf der B 62 unterwegs in Richtung Kirchen. In Büdenholz überholte er laut Polizeibericht trotz Gegenverkehrs ein Auto und einen Lkw. Die entgegenkommende Fahrerin musste mit ihrem Pkw eine Vollbremsung „hinlegen“, um eine Frontalkollision mit dem Audi zu vermeiden. Zwei ihr...

  • Kirchen
  • 05.12.19
  • 236× gelesen
Lokales

15-Jähriger schwer verletzt
Auf Zebrastreifen von Auto angefahren

sz Mudersbach. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Mudersbach wurde ein 15-Jähriger schwer verletzt. Der Jugendliche war über den Zebrastreifen auf der Koblenzer Straße gegangen, wurde dabei laut Polizei allerdings von einem 24-jährigen Autofahrer übersehen, der in Richtung Siegen unterwegs war. Der 15-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Er musste mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Kirchen
  • 04.12.19
  • 66× gelesen
Lokales
Der Notruf  und die Wachen waren nicht betroffen, aber in der Leitstelle der Polizei fiel am Dienstagnachmittag für rund 45 Minuten der Strom aus.

Polizei Siegen
Leitstelle vorübergehend ohne Strom

nja Weidenau. Die Leitstelle  der Kreispolizeibehörde Siegen war am  Dienstagnachmittag vorübergehend ohne Strom. "Der Notruf  und  alle Wachen waren davon nicht betroffen und durchgehend auch  erreichbar", teilte die Polizei  am Abend  am SZ-Telefon mit. Wegen eines technischen Defekts aber seien in der Leitstelle von ca. 15.15 Uhr an  rund 45 Minuten lang auch Telefone  und Computer ausgefallen, bis der Schaden behoben war.

  • Siegen
  • 03.12.19
  • 127× gelesen
Lokales
Auch das Glas am Buswartehäuschen in Brün wurde mutwillig zerstört. Der Gemeinde Wenden ist durch diesen Vandalismus bereits ein hoher Schaden entstanden.  Foto: privat

Schaden bereits auf 10 000 Euro angewachsen

sz Wenden. Ein besonderes Ärgernis macht sich aktuell in der Gemeinde Wenden breit: Allein im Oktober wurden Buswartehäuschen in Hünsborn, in Rothemühle und Hillmicke vorsätzlich zerstört. Die Reparaturkosten hierfür beliefen sich laut Angaben der Gemeinde Wenden auf 5763 Euro. Im Frühjahr waren bereits Wartehallen in Hillmicke, Altenhof und Rothemühle zerstört worden. Demnach beläuft sich der gesamte Schaden in diesem Jahr auf etwa 10 000 Euro. Die Gemeinde Wenden hat jetzt Anzeige gegen...

  • Wenden
  • 03.12.19
  • 120× gelesen
Lokales
Die Täter haben mit einem unbekannten Werkzeug den Geldeinwurf an dem Automaten aufgehebelt.

Münzbehälter entleert
Zigarettenautomat wurde aufgebrochen

sz Hünsborn. Ein aufmerksamer Zeuge hat am Montag gegen 8 Uhr der Polizei gemeldet, dass an der Siegener Straße in Hünsborn ein Zigarettenautomat aufgebrochen worden war. Nach ersten Ermittlungen hebelten die Täter mit einem unbekannten Werkzeug den Geldeinwurf an dem Automaten auf, entnahmen den Münzbehälter und entleerten ihn. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Wenden
  • 03.12.19
  • 194× gelesen
Lokales

20-Jährigem fiel Tütchen mit Drogen aus der Tasche
Mann stand barfuß und schreiend auf der Straße

sz Grevenbrück. Barfuß und schreiend hat ein 20-jähriger Mann am Montagmorgen gegen 8.45 Uhr auf der Kölner Straße gestanden. Ein Zeuge meldete die groteske Szenerie der Polizei, die sich sogleich auf den Weg machte. Sie traf den Mann ohne Socken und Schuhe an und stellte schnell fest, dass er augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen stand und psychisch verhaltensauffällig war. Er halluzinierte und gab an, Personen zu sehen, die ihn bedrohen würden. Da sich diese in seiner Wohnung befinden...

  • Lennestadt
  • 03.12.19
  • 1.021× gelesen
Lokales SZ-Plus
Allein in Siegen-Wittgenstein griffen die Langfinger im vergangenen Jahr 218 mal zu, im Jahr 2017 waren es 330 Taschendiebstähle in der Summe.

Langfinger auf Weihnachtsmärkten unterwegs
Taschendiebstähle: Augen auf beim Bummel

sz/ch Siegen/Weidenau. In der Vorweihnachtszeit gehört er einfach dazu: der Bummel über den Weihnachtsmarkt. Allerdings: Häufig ist es voll, es herrscht Gedränge – genau dies ist auch bei Taschendieben beliebt, um in der Menge unbemerkt zuzuschlagen. Laut polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2018 in Deutschland insgesamt 104 196 Taschendiebstähle angezeigt, 2017 waren es 127 376 Fälle. Allein in Siegen-Wittgenstein griffen die Langfinger im vergangenen Jahr 218 mal zu, im Jahr 2017...

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 181× gelesen
Lokales
Der junge Mann wurde schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in eine Spezialklinik nach Lüdenscheid gebracht.

Brutale Körperverletzung in Diskothek
Zigarette auf dem Auge ausgedrückt

sz Freudenberg. Am frühen Samstagmorgen, 3.50 Uhr, wurde ein junger Mann Opfer eines Körperverletzungsdelikts in der Diskothek „OX“ (Gewerbestraße). Der 21-Jährige befand sich im Raucherbereich der Diskothek auf der Wilhelmshöhe, als eine bisher unbekannte Person von hinten im Gesicht und auf dem Auge des 21-Jährigen eine Zigarette ausdrückte. Er wurde schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in eine Spezialklinik nach Lüdenscheid gebracht. Die ermittelnden Kripo-Beamten suchen dringend Zeugen...

  • Freudenberg
  • 02.12.19
  • 1.135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.