Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Kein Kavaliersdelikt
Unfallfluchten häufen sich

sz Siegen/Bad Berleburg. 21 Unfallfluchten haben Polizeibeamte am vergangenen Wochenende (21. bis 23. Februar) im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein aufgenommen. Häufig machen sich Verursacher aus dem Staub, nachdem sie auf Parkplätzen ein Autos beschädigt haben. Dabei ist Verkehrsunfallflucht kein Kavaliersdelikt, sondern strafbar, warnt die Kreispolizeibehörde. Allein der durch die 21 aktuellen Fälle entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro. Die...

  • Siegen
  • 24.02.20
  • 72× gelesen
Lokales

Falsche Microsoft-Mitarbeiter
Polizei warnt vor Betrugsmasche am PC

Drolshagen. Wie die Polizei heute mitteilte, wurde in der vergangenen Woche eine 68-jährige Frau aus Drolshagen Opfer eines Betrugs. Bei der Anzeigenaufnahme gab sie an, dass bereits seit einiger Zeit ein Warnhinweis von Software-Hersteller Microsoft auf ihrem PC angezeigt werde. Später wurde sie von einer weiblichen Person angerufen, die ihr erklärte, dass ihr Computer „gehackt“ worden sei und Microsoft jetzt Kenntnis erhalten habe. Die Geschädigte gewährte anschließend der angeblichen...

  • Drolshagen
  • 24.02.20
  • 138× gelesen
Lokales

Fahrer alkoholisiert
Überschlag nach Kollision

Bamenohl. Alkohol war bei einem 50-jährigen Autofahrer aus Schmallenberg heute Morgen die Ursache für einen Verkehrsunfall. Laut Aussage der Polizei war der unter Alkohol stehende Mann aus Richtung Bamenohl gekommen und gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Opel aufgefahren. Dabei verriss der Mann wohl reflexartig das Lenkrad, woraufhin sich der Pkw überschlug. Der Mazda blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer verließ sein Auto aus eigener Kraft. Außer der Polizei war auch die Feuerwehr...

  • Finnentrop
  • 24.02.20
  • 200× gelesen
Lokales
Das Auto des Unfallverursachers wurde bei dem Unfall stark verformt. Die Feuerwehr war im Einsatz, um den eingeklemmten Fahrer zu befreien

Unfallverursacher hatte getrunken
Fahrer im Autowrack eingeklemmt

Gleierbrück. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 236. Ein 26-jähriger Lennestädter war in  seinem BMW  von Saalhausen nach Altenhundem unterwegs. Dabei versuchte er einen vor ihm fahrenden Daihatsu im Bereich einer scharfen Kurve in Höhe Langeneier Hammer zu überholen. Wegen Gegenverkehr leitete er eine Vollbremsung ein und kam auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Sein Auto touchierte den Daihatsu, wodurch dessen Seitenfenster splitterten und sich...

  • Lennestadt
  • 23.02.20
  • 1.092× gelesen
Lokales

Betrunken gegen Hauswand

sz Finnentrop. Die Polizei erhielt am Sonntag um 3.45 Uhr Kenntnis von einem Verkehrsunfall an der Serkenroder Straße in Finnentrop. Eine 36-jährige Finnentroperin war mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und an einer Hauswand zum Stehen gekommen. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Unfallverursacherin deutlich alkoholisiert war. Aus diesem Grund wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Das nicht mehr...

  • Finnentrop
  • 23.02.20
  • 45× gelesen
Lokales

Schlägerei beim Karneval

sz Sporke. Am späten Samstagabend kam es im Rahmen einer Karnevalsparty zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Besuchern in der Sporker Schützenhalle. Hierbei wurden insgesamt drei Personen verletzt. Zwei Beteiligte wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht, um dort ihre Blessuren behandeln zu lassen. Die Polizei fertigte eine entsprechende Strafanzeige. In der strafrechtlichen Betrachtung wird sich ein 21-jähriger Finnentroper jedoch auch wegen einer...

  • Lennestadt
  • 23.02.20
  • 116× gelesen
Lokales
Mit voller Wucht prallte der Pkw einer Bad Berleburgerin unter einen Kleintransporter. Die 34-jährige und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen.

Bad Berleburgerin kollidiert mit Lkw
Zwei Schwerverletzte nach Alkohol-Irrfahrt

tika Laisa/Bad Berleburg. Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Samstagabend auf der Bundesstraße 253 bei Laisa. Eine 33-jährige Bad Berleburgerin hatte mit ihrem Pkw – aus Richtung Battenberg kommend – in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und raste dadurch mit ihrem Kia auf einen Parkplatz. Während der unkontrollierten Auffahrt prallte sie ungebremst auf einen parkenden Kleintransporter aus Polen und fuhr unter das Heck desselben. Der Lkw selbst wiederum kollidierte...

  • Bad Berleburg
  • 23.02.20
  • 1.183× gelesen
Lokales

Zwischenfall vor dem Scheuerfelder Festzelt
Betrunkener greift Rettungskräfte an

sz Scheuerfeld. Ein junger Mann hat in der Nacht von Freitag auf Samstag vor dem Scheuerfelder Festzelt Rettungskräfte angegriffen. Wie die Polizei Betzdorf berichtet, wollte der offensichtlich betrunkene Partybesucher zu seiner Freundin, die in einem Krankenwagen behandelt wurde. Dabei griff er zunächst einen Rettungssanitäter an, der ihm helfen wollte und schubste diesen weg. Danach ging er Richtung Krankenwagen und griff dort den zweiten Sanitäter an, packte ihn am Kragen und drückte ihn...

  • Betzdorf
  • 22.02.20
  • 290× gelesen
Lokales

Zu Geburtstagsfeier nicht eingeladen
Schlägerei am Jung-Stilling-Platz

sz Dreis-Tiefenbach. In der Nacht  zum Samstag gegen 2  Uhr wurde die Polizei nach Dreis-Tiefenbach gerufen. Mehrere unbeteiligte Personen meldeten über Notruf eine Auseinandersetzung von jungen Leuten auf dem Jung-Stilling-Platz.   Als die Polizeibeamten aus Kreuztal und Siegen eintrafen, hatte sich die Situation bereits beruhigt. Vor Ort befanden sich aber immer noch circa 20 junge Leute, alle so um die 18 bis 21 Jahre alt. Einige junge Männer waren leicht verletzt, alle erheblich...

  • Netphen
  • 22.02.20
  • 278× gelesen
Lokales
Bei einem heftigen Unfall auf der L280 wurden am Samstagmorgen zwei Autofahrer verletzt.

Transporter prallte gegen VW Golf
Heftiger Crash auf der L 280

damo Kirchen. Viel Glück hatten am Samstagmorgen die beiden Beteiligten bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 280 in Kirchen: Beide Männer mussten zwar ins Krankenhaus gebracht werden, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Und das hätte durchaus anders ausgehen können – die beiden Autos dürften nach dem Crash ein Fall für den Verwerter sein. Nach SZ-Informationen geht der Unfall aufs Konto des Fahrers eines Transporters: Er soll in Fahrtrichtung Niederfischbach kurz vor dem Abzweig...

  • Kirchen
  • 22.02.20
  • 3.617× gelesen
Lokales

Radarkontrollen
Hier stehen die Blitzer

Freitag, 21. Februar Drolshagen: L 729. Hilchenbach: Müsen (Hauptstraße). Siegen: Achenbacher Furt, Kohrweg, Oststraße, Wallhausenstraße. Samstag, 22. Februar Attendorn: Schwalbenohl. Sonntag, 23. Februar Wenden: L 564. Montag, 24. Februar Hilchenbach: Dahlbruch (B508). VG Kirchen: Kirchen. Siegen: Heinrich-Schütz-Straße, Heidenbergstraße, Freudenberger Straße, Friedrich-Wilhelm-Straße. Wenden: L 34. Dienstag, 25. Februar Bad Berleburg: Wingeshausen. VG...

  • Siegerland
  • 21.02.20
  • 32.653× gelesen
Lokales

Gegen Auto gelaufen: Siebenjähriger verletzt

sz Schönau. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen Mittag wurde auf der St.-Elisabeth-Straße ein Siebenjähriger verletzt. Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer hatte die Straße in Richtung Wenden befahren. An einer Bushaltestelle hielt zu diesem Zeitpunkt ein Schulbus, der in Fahrtrichtung Altenwenden unterwegs war. Daher bremste der 58-Jährige seinen Wagen bis zum Stillstand ab. Nachdem der Bus seine Fahrt fortgesetzt und dieser den Pkw passiert hatte, fuhr der Pkw-Fahrer langsam an, erkannte aber...

  • Wenden
  • 20.02.20
  • 81× gelesen
Lokales
Falsche Polizeibeamte, die behaupteten, von der Wache in Bad Laasphe zu stammen, waren bei einer Seniorin aus dem hessischen Biedenkopf mit ihrem mutmaßlichen Betrugsversuch nicht erfolgreich. Symbolfoto: Archiv

Polizist rief nicht aus Bad Laasphe an
Seniorin reagierte beim Betrugsversuch richtig

sz Biedenkopf/Bad Laasphe. Falsche Polizeibeamte, die behaupteten, von der Wache in Bad Laasphe zu stammen, waren bei einer Seniorin aus dem hessischen Biedenkopf mit ihrem mutmaßlichen Betrugsversuch nicht erfolgreich. Gewarnt durch einen Pressebericht, hat die 76-Jährige den Hörer einfach aufgelegt, nachdem sie von Unbekannten angerufen worden war. Am Montagabend um 22.25 Uhr rief bei ihr jemand an, der vorgab, zur Polizei in Bad Laasphe zu gehören. Der Mann meldete sich nicht mit dem...

  • Bad Laasphe
  • 19.02.20
  • 351× gelesen
Lokales
Die Hindenburgstraße ist abgesperrt.
3 Bilder

Update: Polizeieinsatz an Reichwalds Ecke
Hindenburgstraße wieder frei

ihm Siegen.  Update 22.20 Uhr: Zu einem guten Ende kam der zweistündige Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften am Dienstagabend an Reichwalds Ecke. Wie die Polizeileitstelle mitteilte, konnte die Gefahrenlage aufgelöst werden, die Absperrungen wurden aufgehoben.  21.30 Uhr: In einer psychischen Ausnahmesituation befindet sich vermutlich ein Mann, der sich zur Stunde im Parkhaus an Reichwalds Ecke aufhält. Polizei, Feuerwehr und Ordnungskräfte sind seit etwa 19.30 Uhr im Einsatz,...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 9.560× gelesen
Lokales
Ein Fußgänger wurde am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B 413 tödlich verletzt. Symbolbild: Archiv

26-Jähriger starb noch an der Unfallstelle
Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt

sz Hattert. Ein 26 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B 413 tödlich verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand, so die Polizei, wollte der Mann die Bundesstraße in Höhe Hattert Hütte (Verbandsgemeinde Hachenburg) überqueren. Dabei wurde er von einem Auto erfasst, das Richtung Merkelbach unterwegs war. Der 26-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Für eine Unfallrekonstruktion wurde ein Gutachter beauftragt, so die Beamten abschließend.

  • Betzdorf
  • 18.02.20
  • 941× gelesen
Lokales

Festnahme widersetzt: Drei Polizisten verletzt

sz Kirchhundem. Bei einem Einsatz an der Hundemstraße hat am Montagabend eine 28-jährige Frau randaliert und dabei drei Beamte verletzt. Nachdem sie die Örtlichkeit nicht verlassen wollte, sollte sie in Gewahrsam genommen werden. Dabei widersetzte sie sich den Beamten, in dem sie Gegenstände nach ihnen warf, sie trat, kniff und bespuckte und auch versuchte, sie zu beißen. Dabei stand die 28-Jährige unter Alkoholeinfluss. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus Altenhundem. Die...

  • Kirchhundem
  • 18.02.20
  • 58× gelesen
Lokales
Großes Glück hatte ein Autofahrer, der mit seinem VW Lupo auf der Kreisstraße 33 zwischen Erndtebrück und Zinse unterwegs war. Ein Baum stürzte auf den Kleinwagen, beschädigte das Fahrzeug erheblich – verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Foto: privat

Baum fiel nahe Zinse auf die Straße
Autofahrer hatte auf der K33 viel Glück

sz Zinse. Sturmtief Victoria meinte es am Sonntag gnädig mit der Region: Im Vergleich zur Vorwoche, als „Sabine“ für etliche Straßensperrungen und Feuerwehreinsätze gesorgt hatte, gingen de Wetterkapriolen diesmal relativ glimpflich über die Bühne – die Einsatzkräfte mussten nur vereinzelt ausrücken. Großes Glück hatte allerdings ein Autofahrer, der mit seinem VW Lupo auf der Kreisstraße 33 zwischen Erndtebrück und Zinse unterwegs war. Ein Baum stürzte auf den Kleinwagen, beschädigte das...

  • Erndtebrück
  • 18.02.20
  • 281× gelesen
Lokales
Eine Körperverletzung vor einem Imbiss in Breidenbach beschäftigt Polizei und Staatsanwaltschaft im Landkreis Marburg-Biedenkopf: Am Sonntag gegen 17.30 Uhr kam es vor dem Imbissbetrieb in der Hauptstraße zu der tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem in Frankfurt lebenden 25-jährigen, gebürtigen Bulgaren und einem im Kreis Siegen-Wittgenstein lebenden 28 Jahre alten, in der Türkei geborenen Mann. Symbolfoto: Archiv

Körperverletzung in Breidenbach
28-jähriger Bad Laaspher erleidet Schnittwunden

sz/vö Breidenbach/Bad Laasphe. Eine handfeste Körperverletzung vor einem Imbiss in Breidenbach beschäftigt Polizei und Staatsanwaltschaft im hessischen Nachbar-Landkreis Marburg-Biedenkopf: Am Sonntag gegen 17.30 Uhr kam es vor dem Imbissbetrieb in der Hauptstraße zu der tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem in Frankfurt lebenden 25-jährigen, gebürtigen Bulgaren und einem im Kreis Siegen-Wittgenstein lebenden 28 Jahre alten, in der Türkei geborenen Mann. Der 28-Jährige erlitt dabei nicht...

  • Bad Laasphe
  • 18.02.20
  • 197× gelesen
Lokales
Den 22-jährige Fußgänger kam nach dem Unfall ins Krankenhaus. Symbolbild: Archiv

Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus
22-Jähriger angefahren

sz Altenkirchen. Schwer verletzt wurde am Sonntagabend ein 22-Jähriger ins Altenkirchener Krankenhaus eingeliefert. Er war laut Polizeiangaben zuvor in der Kreisstadt von einem Auto angefahren worden. Ein 75-jähriger Fahrer erfasste mit seinem Wagen den jungen Mann, als dieser über einen Zebrastreifen ging, um die Straßenseite zu wechseln.

  • Betzdorf
  • 17.02.20
  • 665× gelesen
Lokales

Schlüsseldienst-Wucher: Seniorin ruft Polizei an
90-Jährige sollte über 600 Euro zahlen

sz Elspe. Eine 90-Jährige und ihre Tochter haben sich am Samstag vor einem Schlüsseldienst-Wucher geschützt: Die beiden hatten versucht, die Wohnung der 90-Jährigen zu betreten, allerdings lies sich die Tür nicht öffnen. Daraufhin recherchierten sie im Internet nach einem Schlüsseldienst und riefen eine Handynummer eines Anbieters an. Aufgrund des Namens nahmen sie an, dass dieser aus Altenhundem kam. Allerdings bemerkten sie, dass sie zu einem Schlüsseldienst in Hagen weitergeleitet wurden....

  • Lennestadt
  • 17.02.20
  • 336× gelesen
Lokales

Frau wurde bedroht und gefesselt
Zwei Männer überfielen 82-Jährige

sz Grevenbrück. Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag um 2 Uhr eine alleinstehende Frau in ihrem Haus überfallen. Sie drangen durch die Garage in das Wohnobjekt am Gerichtsweg in Grevenbrück ein und trafen die Frau in ihrem Schlafzimmer an. Unter Drohung von Gewalt forderten die Täter von ihr die Herausgabe von Bargeld und den Schlüssel für einen Safe. Abschließend fesselten sie die Geschädigte und verließen den Tatort in unbekannte Richtung. Der 82-jährigen Frau gelang es...

  • Lennestadt
  • 17.02.20
  • 134× gelesen
Lokales
Ein 31-jähriger Mann schlug am Sonntagabend erst in Fellinghausen eine Frau und wehrte sich anschließend nach Kräften gegen die herbeigeeilten Polizeibeamten.

Polizei nimmt Mann in Gewahrsam
31-Jähriger schlägt Frau ins Gesicht

sz Fellinghausen. Ein 31-Jähriger musste die Nacht von Sonntag auf Montag in Polizeigewahrsam verbringen, nachdem er eine 29-jährige Bekannte ins Gesicht geschlagen hatte. Der Streit rief um 23.15 Uhr die Polizei auf den Plan. Die Beamten der Wache Kreuztal versuchten, die beiden zu trennen. Der Mann widersetzte sich dem Platzverweis, so dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Bereits vor der Wohnung der Frau wurde der Mann ausfallend und beleidigte die Polizisten. Dies setzte sich auf der...

  • Kreuztal
  • 17.02.20
  • 904× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.