Polizei in Nordrhein-Westfalen

Beiträge zum Thema Polizei in Nordrhein-Westfalen

LokalesSZ-Plus
Susanne Otto (l.) und Britta Scholz (2. v. r.) berieten im Rahmen des Wochenmarktes in Bad Laasphe am Mittwoch gemeinsam Senioren für den Umgang mit Betrügern und ihrer perfiden Masche am Telefon.

Polizei berät am Wochenmarkt Bad Laaspe
Die perfide Masche der Betrüger enttarnen

tika Bad Laasphe. Am Telefon ertönt eine Stimme. Weinend, fast flehend. Der Anruf kommt unvermutet, der Anlass ist es ebenfalls. Und der Senior am einen Ende der Leitung ist vollkommen überrumpelt vom Hilferuf seiner Enkelin am anderen Ende. „Opa, Du musst mir helfen“, sagt die am Boden zerstörte Frau. Sie sei in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt gewesen. Plötzlich ist da ein Mann in der Leitung, ein Polizist. Nach dem Unfall sei eine Kaution fällig, erzählt er dem Senior, damit seine...

  • Bad Laasphe
  • 17.12.20
  • 353× gelesen
Lokales
Mit Tempo 111 wurde ein BMW-Fahrer in Wilnsdorf von der Polizei erwischt.

L723 in Wilnsdorf
BMW-Fahrer rast mit 111 km/h durch 50er-Zone

sz Wilnsdorf. Mit 111 km/h durch die Tempo-50-Zone: Diesen zweifelhaften „Spitzenplatz“ sicherte sich ein BMW-Fahrer am Samstag auf der L723 in Wilnsdorf. Hier führte die Polizei laut eigenen Angaben eine Geschwindigkeitskontrolle durch – und verzeichnete in fünf Stunden satte 28 Verstöße. Laut Bußgeldkatalog gibt es für den BMW-Fahrer zwei Punkte, 240 Euro Bußgeld sowie ein vierwöchiges Fahrverbot.

  • Wilnsdorf
  • 14.12.20
  • 379× gelesen
Lokales
Gleich drei teure Mountainbikes entwendeten Diebe aus einer Garage in Olpe.

Hatzenbergstraße Olpe
Drei Mountainbikes aus Garage gestohlen

sz Olpe. Aus einer Garage eines Einfamilienhauses an der Hatzenbergstraße in Olpe haben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch (9. Dezember, 19 Uhr) auf Donnerstag (10. Dezember, 7 Uhr) drei Fahrräder entwendet. Sie gelangten laut Mitteilung der Polizei vermutlich über das Garagentor in die Garage. Bei den Rädern handelt es sich um drei hochwertige Mountainbikes die einen Wert im hohen vierstelligen Eurobereich haben. Diese lassen sich wie folgt beschreiben: Canyon Spectral AL5.0 (MTB),...

  • Stadt Olpe
  • 11.12.20
  • 83× gelesen
Lokales
An gleich mehreren Pkw in Attendorn schlugen Kriminelle die Scheibe ein.

Scheiben an mehreren Pkw eingeschlagen
Serie von Diebstählen in Attendorn

sz Attendorn. Bei gleich zwei Fahrzeugen, die in der Straße „Am Hahnbeul“ in Attendorn geparkt waren, schlugen Kriminelle die Fensterscheiben ein. Zugeschlagen haben die Täter zwischen Mittwoch (9. Dezember, 13 Uhr) und Donnerstag (10. Dezember, 6.20 Uhr). In beiden Fällen stahlen sie laut Polizeiangaben die Geldbörsen aus den Fahrzeuginnenräumen sowie ein Navigationsgerät. Es entstand zudem Sachschaden an den Pkw. Darüber hinaus ereignete sich in der Nacht von Mittwoch (22.30 Uhr) auf...

  • Attendorn
  • 11.12.20
  • 356× gelesen
Lokales
6 Bilder

Feuer in ehemaliger Eichertschule (Update)
Polizei geht von Brandstiftung aus

kay Eiserfeld. Dichte Rauchwolken quollen am Mittwochmorgen aus den Fenstern der ehemaligen Eichertschule. Die an den Brandort alarmierte Feuerwehr ging mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz gegen das Feuer vor. Rasch konnte Entwarnung gegeben werden: "Feuer aus!". Die Brandermittler der Polizei haben die Ermittlungen zur Klärung der Ursache aufgenommen – ein erstes Ergebnis steht fest. Polizeipressesprecher Stefan Pusch bestätigte auf Nachfrage der SZ, dass nach derzeitigem Stand der...

  • Siegen
  • 09.12.20
  • 1.487× gelesen
Lokales
Ein Unfall mit mehreren beteiligten Rollerfahrern ereignete sich jetzt in Attendorn.

16-Jähriger schwer verletzt
Unfall mit mehreren Rollerfahrern

sz Attendorn. Von einem Unfall, an dem gleich mehrere Rollerfahrer beteiligt sind, liest man nicht alle Tage. Ein solcher ereignete sich am Dienstag auf der Stettiner Straße in Attendorn. Zunächst, so teilt es die Polizei mit, beabsichtigte eine 18-Jährige, mit ihrem 16-jährigen Sozius, aus einer Grundstücksausfahrt auf die Fahrbahn nach links einzubiegen. Gleichzeitig war ein derzeit noch nicht ermittelter Rollerfahrer, ebenfalls mit Sozius, auf der Stettiner Straße unterwegs. Die 18-Jährige...

  • Attendorn
  • 09.12.20
  • 167× gelesen
Lokales
"Love-Scamming" ist eine Betrugsmasche - und auf die fiel jetzt ein Mann aus dem Kreis Olpe hinein.

Fiese Betrugsmasche
Mann geht "Love-Scammer" auf den Leim

sz Kreisgebiet. Am Dienstag hat ein 59-Jähriger bei der Polizei Anzeige erstattet, da er vermutlich Opfer eines sogenannten „Love-Scamming“-Betrugs wurde. Er gab laut Mitteilung der Beamten an, dass er in diesem Zusammenhang einen hohen fünfstelligen Betrag auf ein Konto nach Großbritannien überwiesen habe. Er bekam weitere E-Mails, in denen er aufgefordert wurde, noch mehr Geld zu übermitteln. Daraufhin wendete er sich an die Polizei. "Love-Scamming" als fiese Betrugsmasche „Love-Scamming“ ist...

  • Kreis Olpe
  • 09.12.20
  • 232× gelesen
Lokales
Auch in Siegen-Wittgenstein schlugen die Ermittler im Rahmen einer Razzia gegen Kinderpornografie zu.

Razzia gegen Kinderpornografie (Update)
Durchsuchungen in Bad Laasphe und Burbach

sz/tile Siegen/Bad Berleburg. Die Einsatzkräfte kamen am Donnerstag in den frühen Morgenstunden. Auch im Kreis Siegen-Wittgenstein wurden auf Veranlassung der bei der Staatsanwaltschaft Köln angesiedelten Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen Hausdurchsuchungen durchgeführt. Wie Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer der SZ bestätigte, wurden zwei Objekte in Bad Laasphe und ein weiteres in Burbach durchsucht. Der Einsatz wurde landesweit gegen 56 Beschuldigte wegen des Verdachts...

  • Siegen
  • 03.12.20
  • 3.030× gelesen
Lokales
Skrupellos und abgebrüht: Kriminelle gaukelten einer Senioren vor, sie müsse eine Kaution hinterlegen - die 84 Jahre alte Frau fiel leider auf den Betrug herein.

Polizei hofft auf Hinweise
Skrupellose Betrüger bringen Seniorin um ihr Geld

sz Siegen. Am Freitagnachmittag haben Unbekannte eine 84-Jährige in Siegen um einen fünfstelligen Betrag betrogen. Die Täter hatten laut Polizeiangaben der Seniorin vorgegaukelt, dass ihre Tochter eine Radfahrerin getötet habe. Um eine Haftstrafe zu umgehen, müsse sie nun eine Kaution bezahlen. Um die Glaubwürdigkeit des Vorfalls zu bestätigen, meldete sich ein angeblicher Staatsanwalt auf dem Handy der Seniorin. Die 84-Jährige willigte ein und übergab zwischen 16 und 18.30 Uhr das Geld an eine...

  • Siegen
  • 24.11.20
  • 181× gelesen
Lokales
Am Freitagmorgen kam es in Netphen zu einem Unfall, nun suchen die Beamten Zeugen.

Nach Unfall in Netphen
Polizei sucht Zeugen

sz Netphen. Am Freitagmorgen kam es zu einem Zusammenstoß einer 17-Jährigen und einer Autofahrerin in Netphen. Eine noch unbekannte Unfallbeteiligte wollte laut Mitteilung der Kreispolizeibehörde gegen 7 Uhr mit ihrem Pkw den Parkplatz eines Geschäfts an der Kronprinzenstraße verlassen. Dabei kam es zur Kollision mit der Fußgängerin. Die Polizei sucht nun die unbekannte Beteiligte oder Zeugen, die den Unfall beobachtet haben könnten. Hinweise unter Tel. (02 71) 7 09 90. Anmerkung der Redaktion:...

  • Netphen
  • 19.11.20
  • 400× gelesen
Lokales
Bei einem Unfall in Wenden wurde eine 43 Jahre alte Frau verletzt.

Autos stoßen zusammen
Frau bei Unfall in Wenden verletzt

sz Wenden. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag ist eine 43-jährige Pkw-Fahrerin verletzt worden. Zunächst befuhr laut Angaben der Polizei ein 26-Jähriger mit seinem Fahrzeug die Straße „Zum Eichstruck“ in Wenden. Er beabsichtigte, nach links auf die Ludwig-Erhard-Straße abzubiegen. Zeitgleich befuhr eine vorfahrtsberechtigte 43-Jährige mit ihrem Pkw die Ludwig-Erhard-Straße in Richtung Koblenzer Straße. Nach eigenen Angaben war der Fahrer schon zu weit in den Einmündungsbereich...

  • Wenden
  • 18.11.20
  • 147× gelesen
Lokales
Weil ein Senior plötzlich eine Schreckschusswaffe zückte, schrieben die Polizisten eine Anzeigen.

Vor Markt in Finnentrop
Senior zückt Schreckschusswaffe

sz Finnentrop. Dieser rüstige Senior ist zu weit gegangen – der Mann zückte am Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Marktes an der Serkenroder Straße in Finnentrop eine Schreckschusswaffe. Ein Heranwachsender berührte laut Polizeimitteilung auf dem Weg zum Markt den Pkw des 81-Jährigen. Dieser wies ihn und seinen Begleiter an, dass sie sich vorsehen sollten. Während einer der Heranwachsenden einkaufte, wartete der andere draußen und wollte sich bei dem Zeugen entschuldigen. Frau ruft den...

  • Finnentrop
  • 18.11.20
  • 185× gelesen
Lokales
Kriminelle brachen am Wochenende in ein Gebäude an der Koblenzer Straße in Siegen ein - und fluteten das Treppenhaus.

Koblenzer Straße in Siegen
Kriminelle setzen Gebäude unter Wasser

sz Siegen. Wo rohe Kräfte sinnlos walten: Unbekannte Tatverdächtige sind am Sonntagmorgen in ein leerstehendes Bürogebäude an der Koblenzer Straße in Siegen eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, verschafften sie sich in den frühen Morgenstunden Zutritt zum Gebäude. Einen Teil des Objekts sowie das Treppenhaus setzten sie unter Wasser. Dadurch entstand ein hoher Sachschaden. Weiterhin lösten sie den Brandmeldealarm aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um...

  • Siegen
  • 16.11.20
  • 372× gelesen
Lokales
Zu einem Unfall kam es am Freitagabend auf der B236, als sich ein junger Lennestädter mit seinem Pkw überschlug.

Unfall bei Kickenbach
Junger Mann überschlägt sich mit Pkw

sz Lennestadt. Freitagabend gegen 21.20 Uhr war ein 21-jähriger Lennestädter mit seinem VW Golf auf der B236 von Altenhundem in Richtung Saalhausen unterwegs. In der letzten Rechtskurve vor Kickenbach kam er laut Mitteilung der Polizei auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, touchierte die Leitplanken und überschlug sich. Der Pkw kam auf dem angrenzenden steilen Grünstreifen zum Stehen. Es entstand Sachschaden an der Leitplanke, einem Baum sowie an dem total beschädigten Pkw in Höhe von rund...

  • Lennestadt
  • 15.11.20
  • 111× gelesen
Lokales
Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin verhinderte in Attendorn, dass eine Seniorin um ihr Erspartes gebracht wurde.

Seniorin sollte Geld auf kosovarisches Konto überweisen
Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

sz Attendorn. Einen Trickbetrug durch ein Gewinnspielversprechen verhinderte am Donnerstag eine Bankmitarbeiterin. Eine 81-Jährige erhielt laut Mitteilung der Polizei ein Schreiben, in dem ihr mitgeteilt wurde, dass sie einen satten Gewinn in Höhe von 58 000 Euro erhalten würde. Sie wählte die auf dem Brief angegebene Rufnummer und wurde von einer Mitarbeiterin der vermeintlichen Gewinnspielorganisation angewiesen, einen hohen vierstelligen Betrag zur Ausstellung einer Gewinnurkunde zu...

  • Attendorn
  • 13.11.20
  • 223× gelesen
Lokales
Kriminelle brachen in die Kita in Erndtebrück ein - die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und bittet um Hinweise.

Fensterscheibe eingeschlagen
Einbruch in Kita Erndtebrück

sz Erndtebrück. Einbrecher suchten am Mittwoch gegen 22.15 Uhr eine Kindertagesstätte in Erndtebrück heim. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen schlugen sie eine Fensterscheibe ein und gelangten so in die Räumlichkeiten. Nach dem fehlgeschlagenen Versuch, eine Tür aufzuhebeln, flüchteten sie. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (02 71) 70 99 - 0 an die Kriminalpolizei zu wenden.

  • Erndtebrück
  • 12.11.20
  • 259× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht in Attendorn nach Schmierfinken.

Polizei sucht Zeugen
Wand in Attendorn mit Graffitis besprüht

sz Attendorn. Am Mittwoch hat eine Streifenwagenbesatzung eine Verschmutzung an einer Schallschutzmauer in Höhe des Kreisverkehrs Münchener Straße/ Märkische Straße in Attendorn entdeckt. An der Wand haben Unbekannte laut Angaben der Polizei Graffitis mit zum Teil politischen Ausrufen aufgesprüht. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Attendorn
  • 12.11.20
  • 90× gelesen
Lokales
Die 41-jährige Fahrerin des völlig demolierten Pkw wurde ins Krankenhaus gebracht.

Frau verliert Kontrolle über Pkw
Unfall auf der Peimbachstraße

kay Büschergrund. Erhebliche Verkehrsbehinderungen gab es am frühen Donnerstagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Peimbachstraße in Büschergrund. Nach Angaben der Polizei vor Ort war eine 41-Jährige mit ihrem Pkw von der Wilhelmshöhe talwärts in Richtung Büschergrund unterwegs. Wahrscheinlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit der Schutzplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen...

  • Freudenberg
  • 05.11.20
  • 601× gelesen
Lokales
Der Wagen des jungen Fahrers stieß an einen Verteilerkasten - und sorgte für Zerstörung.
2 Bilder

Unfall nach Alkoholfahrt
18-jähriger Beifahrer beleidigt Polizisten als "Hurensöhne"

sz Bad Laasphe. Zu einem folgenreichen Verkehrsunfall kam es am frühen Donnerstagmorgen in Bad Laasphe – mit einem unwürdigen Nachspiel. Ein 20-Jähriger verursachte mit seinem Auto einen Verkehrsunfall im Kreisverkehr direkt am Bahnhof. Gegen 0.20 Uhr überfuhr der stark alkoholisierte junge Mann mit seinem Pkw, in dem er mit einem 18-jährigen Beifahrer unterwegs war, die erhöhte Mittelinsel. Anschließend kollidierte er auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit einem Verkehrszeichen. Danach...

  • Bad Laasphe
  • 05.11.20
  • 1.946× gelesen
Lokales
Die Polizei warnt aktuell vor Betrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben.

Polizei warnt vor Betrugsmasche
Falscher Kommissar "Dominik Meier" am Telefon

sz Siegen/Bad Berleburg. Immer wieder versuchen perfide Täter mit der Masche des „falschen Polizisten am Telefon“ zumeist ältere Mitbürger hereinzulegen. Zu oft gelingt dies auch, wie die Kreispolizeibehörde in einer Pressemeldung feststellt. Seit dem Wochenende haben sich über 30 Personen bei der Polizei gemeldet und über die betrügerischen Anrufe berichtet. Aktuell ist der Raum Siegen betroffen. Dahinter stehen Betrüger, die sich gezielt ältere Menschen als Ziele aussuchen. In Telefonaten...

  • Siegen
  • 02.11.20
  • 608× gelesen
LokalesSZ-Plus
An Halloween scheiden sich die Geister. Ein Senior aus Kreuztal berichtet von üblen Belästigungen. In Zeiten von Corona hält das Gesundheitsministerium  Umzüge von Tür zu Tür für „wenig verantwortungsvoll“.

Senior aus Kreuztal blickt mit Sorge auf den Abend
Üble Belästigungen an Halloween

nja Kreuztal/Siegen. Ein Gespenst geht um in Europa …: kein politisches diesmal, aber eines, das hier und da die sogenannte politische Korrektheit vermissen lässt: Halloween sorgt am 31. Oktober, am Abend vor Allerheiligen („All Hallows’ Eve“), nicht nur auf spaßige Weise für „Gruseln“: Gut in Erinnerung geblieben ist eine handvoll Nachwuchsgespenster, die an der Kreuztaler Haustür nicht nur nach Süßigkeiten lechzten, sondern anschließend auch noch kichernd vor dem Gäste-WC Schlange standen....

  • Siegen
  • 31.10.20
  • 1.544× gelesen
LokalesSZ-Plus
Heftig: Ein Auto nach der Kollision mit einem kapitalen Hirsch auf der B54 bei Wilnsdorf.

Fuß vom Gas in der dunklen Jahreszeit
Wildunfälle häufen sich

kay Siegen/BadBerleburg/Betzdorf. Alljährlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit häufen sich die Wildunfälle auf unseren Straßen. Wenn die Tage kürzer werden, steigt die Gefahr, dass Verkehrsteilnehmer mit Wild kollidieren. Die Statistik zeigt, dass es besonders im Herbst, und auch im Frühjahr, vermehrt zu Unfällen kommt – da heißt es: „aufgepasst und Fuß vom Gas“, will man größeren Schaden vermeiden. Die meisten Wildunfälle werden laut Polizei in den Morgenstunden zwischen 5 und 7 Uhr und mit...

  • Siegen
  • 18.10.20
  • 928× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.