Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Senioren fielen nicht auf „Trick“ herein

sz Olpe. Wieder einmal wurden mehrere ältere Bürger in Olpe von einem Unbekannten angerufen, der sich als Kriminalbeamter der Olper Polizei ausgab. Mit der üblichen Masche, man habe eine rumänische Einbrecherbande festgenommen und die Anschrift des Angerufenen habe sich bei deren Notizen gefunden, versuchte der Anrufer am Mittwochvormittag, Details zu Wertgegenständen in der Wohnung zu erfragen. In allen Fällen fielen die Senioren aber nicht auf die Masche herein, so dass laut Pressemitteilung...

  • Stadt Olpe
  • 17.10.19
  • 51× gelesen
Lokales

Wohnungsbrand in Maumke

Am Dienstagabend kam es an der Eichenstraße in Maumke zu einem Brand. Gegen 19.50 Uhr hielten sich zwei junge Frauen in einer Dachgeschosswohnung auf und hörten aus dem Badezimmer einen lauten Knall. Als die Wohnungsmieterin nachsah, stand das Badezimmer bereits in Flammen. Beide Frauen verließen sofort die Wohnung, verständigten die Feuerwehr Lennestadt und wurden anschließend von Rettungskräften betreut. Alle anderen anwesenden Bewohner des Hauses konnten rechtzeitig das Objekt verlassen. Der...

  • Lennestadt
  • 16.10.19
  • 270× gelesen
Lokales

74-Jährige leicht verletzt

sz Altenhundem. Bei einem Verkehrsunfall an der Hundemstraße in Altenhundem wurde am Dienstag gegen 9.50 Uhr eine 74-Jährige leicht verletzt. Ein 68-jähriger Mann war mit seinem Pkw rückwärts aus einer Parklücke gefahren. Dabei übersah er das hinter ihm geparkte Fahrzeug der Frau, so dass es zum Zusammenstoß kam. Da die 74-Jährige gerade von der Beifahrerseite aus eine Parkscheibe auslegen wollte, schlug die Beifahrertür ihr gegen den Kopf. Ein Rettungswagen-Team behandelte die Verletzte...

  • Lennestadt
  • 16.10.19
  • 47× gelesen
Lokales

44-Jähriger hatte über 5 Promille im Blut

sz Olpe. Der Polizei wurde am Dienstag gegen 19.10 Uhr eine hilflose Person vor dem Amtsgericht an der Bruchstraße in Olpe gemeldet. Sie trafen dort einen 44-Jährigen an, der offensichtlich nicht mehr in der Lage war, selbstständig und ohne Eigengefährdung nach Hause zu gelangen. So nahmen ihn die Beamten zu seinem Schutz in Gewahrsam. Ein Test ergab einen Wert von mehr als 5 Promille Alkohol im Blut. „Nach erfolgter Ausnüchterung wurde er wieder entlassen“, teilte die Polizei mit.

  • Stadt Olpe
  • 16.10.19
  • 66× gelesen
Lokales
Mehrere Einbrüche in Bad Berleburg geben der Polizei Rätsel auf. Symbolfoto: Archiv

Ermittlungen in mehreren Fällen
Einbrüche in Berleburg geben Polizei Rätsel auf

vö Bad Berleburg. Die Kriminalpolizei Bad Berleburg ermittelt nach mehrere Autoaufbrüchen und Wohnungseinbrüchen, die sich am Wochenende in Bad Berleburg ereigneten. „Wir wissen nicht, ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt, können es aber auch nicht ausschließen“, sagte Michael Zell, Sprecher der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, auf SZ-Anfrage. Bislang gebe es noch keine konkreten Hinweise von Zeugen, so dass die Hoffnung zunächst auf dem Ergebnis der Spurensicherung ruhe....

  • Bad Berleburg
  • 16.10.19
  • 401× gelesen
Lokales

Unfall an Steinches Mühle
Vorfahrt missachtet: zwei Leichtverletzte

sz Daaden. Bei einem Autounfall am Dienstagmorgen auf der L 280 zwischen Daaden und Emmerzhausen wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 18 000 Euro geschätzt. Eine 25-Jährige, aus Richtung Derschen kommend, wollte an Steinches Mühle nach links auf die Landesstraße einbiegen. Dabei missachtete sie allerdings laut Polizeibericht die Vorfahrt einer 57-Jährigen, die mit ihrem Pkw Richtung Emmerzhausen unterwegs war, und die Autos kollidierten im...

  • Daaden
  • 16.10.19
  • 43× gelesen
Sport SZ-Plus
„Null Toleranz für die Täter“ - da sind sich der Sportliche Leiter der Sportfreunde, Andreas Krämer (l.) und Vereinschef Roland Schöler (hier beim Training) einig.

Sportfreunde Siegen
Nach Randale: Schöler kündigt Stadionverbote an

fst Siegen/Sprockhövel. Als Schiedsrichter Lars Bramkamp (Hattingen) die Oberliga-Partie der TSG Sprockhövel gegen die Sportfreunde Siegen am Sonntagnachmittag abgepfiffen hatte, verloren etliche Fans der Siegener völlig die Fassung. Den Sportfreunde-Spielern schlug nach der 0:3-Niederlage die blanke Wut der Anhänger entgegen. Ein halbes Dutzend Fans war auf die Kunststoffbahn gerannt, neben Dapprich-Raus-Rufen wurde die Mannschaft aufs übelste beschimpft und beleidigt – die Spieler drehten...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 1.849× gelesen
Lokales
Auf frischer Tat ertappte die Polizei zwei Diebe. Ein Passant war zuvor aufmerksam geworden. Symbolfoto: Archiv

Polizei nimmt Langfinger vorläufig fest
Aufmerksamer Zeuge beobachtet Diebstahl

sz Bad Berleburg. Am Montag, gegen 11 Uhr, betraten zwei Frauen und ein Mann ein Optikergeschäft an der Bad Berleburger Poststraße. Unter einem Vorwand verwickelten die Personen die Verkäuferin in ein Verkaufsgespräch, ohne tatsächlich an der Ware interessiert zu sein, wie es im Polizeibericht heißt. Beim Verlassen des Ladenlokals stahl der 33-jährige Mann geschickt eine Sonnenbrille im Wert von 180 Euro. Dies wurde allerdings durch einen aufmerksamen Passaten durch das Schaufenster von außen...

  • Bad Berleburg
  • 15.10.19
  • 450× gelesen
Lokales

Beim Parken anderes Auto beschädigt
Zeugen nach Unfallflucht gesucht

sz Olpe. Ein derzeit noch unbekannter Pkw-Fahrer hat am Sonntag zwischen 12.30 und 16.30 Uhr einen schwarzen Ford „Kuga“ mit Siegener Zulassung auf der Kardinal-von-Galen-Straße vermutlich bei einem Parkvorgang beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er davon. An dem Ford entstand ein Schaden hinten links im vierstelligen Bereich. Das Verursacherfahrzeug dürfte bei dem Rangiermanöver vorne rechts beschädigt worden sein. Da es sich bei dem Unfallort um eine Einbahnstraße handelt,...

  • Stadt Olpe
  • 15.10.19
  • 78× gelesen
Lokales

Bei „Wheelie“ schwer verletzt

„Wer nicht hören will, muss fühlen“, sagt der Volksmund. Im weiteren Sinne ist das Sprichwort auch auf einen Vorfall am Sonntagabend in der Nähe des Biggesees übertragbar. In Höhe des „Biggegrills“ an der L 512 zwischen Sondern und Schnütgenhof verletzte sich ein 28-jähriger Mottoradfahrer schwer. Der Kradfahrer war gegen 18.25 Uhr aus Richtung Olpe an die Örtlichkeit herangefahren und zog nach Zeugenaussagen sein Motorrad zu einem „Wheelie“ hoch. Vermutlich verlor er bei der folgenden Fahrt...

  • Stadt Olpe
  • 14.10.19
  • 2.870× gelesen
Lokales

Wildschweine sorgen für Auffahrunfall

sz Hofolpe/Kirchhundem. Mehrere Wildschweine verursachten am Sonntag gegen 5.50 Uhr für einen Verkehrsunfall. Eine 30-jährige Autofahrerin befuhr zu dieser Zeit die Siegener Straße – von Hofolpe kommend in Richtung Kirchhundem. Als drei Wildschweine die Fahrbahn von rechts nach links querten, bremste sie ihr Fahrzeug stark ab. Das bemerkte eine in gleicher Richtung fahrende 62-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Fahrzeug auf. Beide Beteiligten verletzten sich leicht und wurden von einem...

  • Kirchhundem
  • 14.10.19
  • 109× gelesen
Lokales

Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung

sz Würdinghausen. Am späten Freitagabend ereignete sich in Würdinghausen ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher unter Alkoholeinfluss stand. Der 37-Jährige war mit seinem Pkw auf der Albaumer Straße unterwegs und touchierte hier einen anderen Pkw. Unbekümmert setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, konnte jedoch durch Mithilfe eines Zeugen an seiner Wohnanschrift ermittelt werden. Die Polizeibeamten stellten schnell fest, dass der Fahrzeugführer unter Einfluss alkoholischer Getränke...

  • Kirchhundem
  • 13.10.19
  • 75× gelesen
Lokales

Rollerfahrer hielt Polizei auf Trab

sz Attendorn. Ein alkoholisierter Rollerfahrer hielt die Beamten der Polizeiwache Attendorn am frühen Sonntagmorgen auf Trab. Der 32-Jährige fiel auf, als er scheinbar ohne Grund im Bereich Schwalbenohl umherfuhr. Beim Erblicken eines Streifenwagens versuchte er, sich einer Kontrolle zu entziehen, wobei er bei seiner kurzen Flucht einen geparkten Pkw sowie einen ebenfalls geparkten Motorroller touchierte. Auf einem angrenzenden Wiesengelände kam er letztendlich zu Fall und konnte kurz darauf...

  • Attendorn
  • 13.10.19
  • 46× gelesen
Lokales
Feuerwehrleute aus Hamm (Sieg) und Wissen sicherten die Unfallstelle ab.

Audi geriet auf Gegenspur
Drei Verletzte nach Pkw-Kollision

sz Roth/Wissen. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am frühen Sonntagmorgen auf der Steigung der B 62 bei Roth-Oettershagen. Der 42-jährige Fahrer eines silbernen Audi war aus Richtung Wissen kommend auf der Bundesstraße unterwegs, als er in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links abkam und dort mit einem entgegenkommenden Renault kollidierte. Die beiden Insassen des Renaults wurden laut Bericht der Polizei leicht verletzt, der Unfallverursacher...

  • Wissen
  • 13.10.19
  • 427× gelesen
Lokales

Zweirad war "frisiert"
Junger Rollerfahrer flüchtete vor der Polizei

sz Gebhardshain. Zu filmreifen Szenen kam es am Freitagabend zwischen Elben und Gebhardshain. Als Beamte der Polizei Betzdorf einen Rollerfahrer kontrollieren wollten, suchte der 15-Jährige das Weite. Auf einem Waldweg war die Flucht dann allerdings zu Ende: Der Jugendliche stürzte mit seinem deutlich zu schnellen Gefährt. Einen Führerschein für den rasanten Roller, so die Beamten, konnte der 15-Jährige nicht vorweisen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

  • Gebhardshain
  • 12.10.19
  • 56× gelesen
Lokales

Fahrer blieb unverletzt
Rehen ausgewichen – Auto überschlug sich

sz Mauden/Daaden. Weil er Rehen ausweichen musste, hat sich am frühen Freitagmorgen ein Mann mit seinem Auto überschlagen. Der 60-Jährige war laut Polizeibericht auf der Kreisstraße zwischen Mauden und Daaden unterwegs, als vier Rehe über die Straße liefen. Um eine Kollision zu verhindern, wich der Fahrer aus, geriet dabei mit seinem Pkw nach rechts von der Straße ab und überschlug sich. Der 60-Jährige überstand den Unfall unverletzt, sein Auto wurde stark beschädigt.

  • Daaden
  • 12.10.19
  • 48× gelesen
Lokales

Polizei sucht jetzt nach Zeugen
Beim Überholversuch andere stark gefährdet

sz Erndtebrück. Ein zum Glück noch glimpflich ausgegangenes, aber verbotenes und gefährliches Überholmanöver ereignete sich am Donnerstag gegen 12.40 Uhr auf der Bundesstraße 62 zwischen Altenteich und Erndtebrück. Ein 37-Jähriger fuhr mit seinem VW Tiguan von Altenteich Richtung Erndtebrück. Hinter ihm fuhr ein 53-Jähriger mit seinem weißen Skoda. Der 53-Jährige hatte zuvor schon einen Pkw überholt und setzte nun zum weiteren Überholen an. Trotz des Überholverbots und Gegenverkehrs scherte...

  • Erndtebrück
  • 11.10.19
  • 165× gelesen
Lokales

Im Überholverbot Polizeiauto überholt

sz Lenhausen/Finnentrop. Gelegentlich geraten selbst erfahrene Polizisten ins Staunen. Bei regnerischem Wetter befuhr ein Polizeibeamter am Dienstag mit seinem Streifenwagen – als Letzter in einer Kolonne von mehreren Fahrzeugen – die B 236 zwischen Lenhausen und Finnentrop. In etwa auf der Hälfte der Strecke näherte sich von hinten ein Pkw, überholte den Streifenwagen kurzerhand und scherte vor diesem ein. Die 42-jährige Fahrzeugführerin, die laut Polizei erst seit wenigen Monaten einen...

  • Finnentrop
  • 10.10.19
  • 205× gelesen
Lokales

Neue Masche der Betrüger im Kreis Altenkirchen
Falsche Polizisten bitten um Rückruf

sz Kreis Altenkirchen. Bei den Polizeidienststellen in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen gingen in der vergangenen Woche zahlreiche Mitteilungen zu dreisten Betrügern ein, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben. Die Polizeidirektion Neuwied warnt  in einer aktuellen Pressemitteilung vor diesen Tätern, die überzeugend auftreten und nun mit einer neuen „Masche“ (Bitte um Rückruf) arbeiten. Häufig sind sältere Menschen Ziel der Betrüger. Daher sind auch deren Angehörige...

  • Betzdorf
  • 09.10.19
  • 268× gelesen
Lokales

10 000 Euro Schaden
Ungebremst gegen geparktes Auto geprallt

sz Katzenbach. Ordentlich „geknallt“ hat es am Dienstagabend auf der Dorfstraße in Katzenbach. Ein 31-jähriger Autofahrer war laut Polizeibericht auf der langen Geraden der Ortsdurchfahrt unterwegs, als er ungebremst mit einem geparkten Pkw kollidierte. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Mauer geschoben. Beide Autos waren danach nicht mehr fahrbereit. Der Schaden: rund 10 000 Euro.

  • Kirchen
  • 09.10.19
  • 53× gelesen
Lokales

Pkw-Fahrerin nahm ihm die Vorfahrt
Radfahrer wurde bei einem Unfall leicht verletzt

sz Bad Berleburg. Ein Fahrradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in Bad Berleburg leicht verletzt. Am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr befuhr der 36-jährige Radfahrer den Kreisverkehr Emil-Wolff-Straße/Schulstraße. Eine 36-jährige Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Audi zum gleichen Zeitpunkt in den Kreisverkehr von der Emil-Wolff-Straße ein. Dabei übersah sie den vorfahrtberechtigten Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer stürzte, er wurde leicht verletzt und von Rettungskräften ins...

  • Bad Berleburg
  • 09.10.19
  • 81× gelesen
Lokales

Pkw-Fahrerin hatte die Frau übersehen
Fußgängerin bei Unfall in Bad Laasphe verletzt

sz Bad Laasphe. Eine Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall in Bad Laasphe leicht verletzt. Am Dienstag gegen 8.15 Uhr wollte eine 40-jährige Pkw-Fahrerin auf der Gartenstraße ein Stück rückwärts fahren, um einem vor ihr haltenden Pkw das Einparken in eine Parklücke zu ermöglichen. Dabei übersah die Frau jedoch eine 63-jährige Fußgängerin, die gerade die Gartenstraße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Fußgängerin, wobei die 63-Jährige hinfiel und sich leicht...

  • Bad Laasphe
  • 09.10.19
  • 57× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.