Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Zwei 90-Jährige sind mit ihren Autos kollidiert.

Vorfahrt auf der Achenbacher Straße missachtet
Unfall zweier 90-Jähriger Fahrer

kay Siegen-Achenbach. Polizei und Rettungsdienst sind am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Achenbacher Straße alarmiert worden. Ein aus Richtung Achenbacher Furt kommender 90-jähriger Opelfahrer missachtete an der Einmündung zur Achenbacher Straße die Vorfahrt eines 90-jährigen Mercedesfahrers. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge der Senioren, wodurch beide Fahrzeugführer verletzt wurden. 15.000 Euro SchadenNach Erstversorgung vor Ort wurden sie ins Krankenhaus eingeliefert....

  • Siegen
  • 25.07.19
  • 389× gelesen
Lokales
Bereits am vergangenen Samstag gegen 3.45 Uhr entwickelte sich in der Geisweider Diskothek eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen. Ausgangspunkt war vermutlich eine Beziehungsstreitigkeit.

Polizei sucht Zeugen nach Kniestoß ins Gesicht
Beamter bei Festnahme schwer verletzt

sz Geisweid. Übelst verletzt wurde ein 34 Jahre alter Polizist bei einem Einsatz vor einem Club in Geisweid. Der Beamte liegt noch immer in einem Krankenhaus. Bereits am vergangenen Samstag gegen 3.45 Uhr entwickelte sich in der Geisweider Diskothek Split eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen. Ausgangspunkt war vermutlich eine Beziehungsstreitigkeit. Die Kontrahenten verlagerten alsdann ihren Disput handfest auf den Parkplatz vor dem Tanzlokal. Mindestens zehn Personen lieferten sich...

  • Siegen
  • 25.07.19
  • 5.965× gelesen
Lokales

Chopper in Eiserfeld entwendet
Unbekannte stahlen Motorrad

sz Eiserfeld. Im Zeitraum zwischen Samstagnachmittag bis zum gestrigen Montagabend stahlen Unbekannte ein Motorrad der Marke Honda, Typ Shadow 750 (Chopper). Das Bike war in der Eiserntalstraße neben einer Garage geparkt. Das goldfarbene Krad hat das Kennzeichen SI-K 176. Hinweise erbittet die Polizei.

  • Siegen
  • 23.07.19
  • 50× gelesen
Lokales

Polizei warnt erneut
Enkeltrick als neue alte Masche

sz Siegen/Bad Berleburg. Nachdem in letzter Zeit Betrüger mit der Masche des „falschen Polizeibeamten“ im Kreis Siegen-Wittgenstein versucht haben, zumeist ältere Leute um ihr Erspartes zu bringen – allein in der vergangenen Woche gab es mehr als 20 Versuche –, ist nun der sogenannte Enkeltrick wieder aufgetaucht. Darauf wies am Montag die Polizei hin. Sie musste mehrere Versuchen des Enkeltricks registrieren. In allen Fällen gaben sich die Täter am Telefon als Familienmitglieder aus, die...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 138× gelesen
Lokales

Joints geraucht
Respektlos und aggressiv

sz Siegen. Am Donnerstag gegen 19.30 Uhr erhielt eine Streife der Bundespolizei den Hinweis eines Bürgers, dass eine Gruppe Jugendlicher im Siegener Bahnhof Drogen konsumieren würde. Ein 16-Jähriger wurde in dem Kreis angetroffen und verhielt sich bei der Kontrolle „respektlos und aggressiv“. Auf der Dienststelle zog er sich unaufgefordert aus. Die Bundespolizisten fragten ihn, warum er dies tue. Diese Frage passte dem Jugendlichen offenkundig nicht, er griff die Beamten unvermittelt...

  • Siegen
  • 12.07.19
  • 275× gelesen
Lokales

Flucht durch Bachlauf
Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

sz Geisweid. In den frühen Morgenstunden des Mittwochs nahm die Polizei zwei Einbrecher fest. Nach einem Einbruchalarm eilten mehrere Streifenwagen-Besatzungen zu einer Waschstraße nach Geisweid. Am Tatort trafen die Beamten auf drei Verdächtige, die sofort Reißaus nahmen. Obwohl die Flüchtigen in unterschiedliche Richtungen davon liefen und ein Verdächtiger nicht davor zurückschreckte, durch einen Bach zu fliehen, ergriffen die Polizisten zwei Einbrecher. Bei den ersten Ermittlungen stellte...

  • Siegen
  • 03.07.19
  • 187× gelesen
Lokales

Pkw setzte Fahrt fort
Kradfahrer stürzte

sz Kaan Marienborn. Wegen einer Unfallflucht am Mittwochnachmittag ermittelt jetzt die Polizei. Gegen 16.10 Uhr fuhr ein 60-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstraße in Richtung Siegen hinter einem weißen Auto, das nach ersten Erkenntnissen in Höhe des Käner Einkaufszentrums ohne erkennbaren Grund bremste. Das veranlasste den Biker, stark abzubremsen, wodurch er zu Fall kam. Der 60-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der voraussfahrende weiße Pkw entfernte sich von der...

  • Siegen
  • 27.06.19
  • 86× gelesen
Lokales

19-Jähriger in Gewahrsamszelle
Randalierer trat gegen Autos

sz Weidenau. Wegen Sachbeschädigungen  ermittelt die Polizei. Ein Augenzeuge beobachtete am Montagabend, wie ein 19-Jähriger gegen zwei im Schneppenkauten geparkte Autos trat. Die alarmierten Ordnungshüter trafen den Übeltäter in unmittelbarer Nähe an. Der Randalierer war alkoholisiert und musste von den Einsatzkräften gefesselt werden. Er verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.

  • Siegen
  • 25.06.19
  • 142× gelesen
Lokales

Neue Informationen: Täter sitzt in JVA Wuppertal
Opfer war großer Fan des BvB

kalle Siegen. Der im Siegener Jung-Stilling-Krankenhaus an den schweren Stichverletzungen verstorbene 47-jährige Deutsche, Michael B., hinterlässt eine  Frau und vier Kinder im Alter von 10 bis 19 Jahren. Seine große Liebe galt dem Fußballbundesligisten Borussia Dortmund.  Michael B.  war am späten Donnerstagnachmittag im Bereich der Bushaltstelle Grünberger Straße mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper schwer verletzt worden. Im Krankenhaus konnten ihm die Ärzte dann nicht mehr  helfen....

  • Siegen
  • 21.06.19
  • 34.007× gelesen
Lokales
Messerattacke am Fischbacherberg: Die Polizei sichert den Tatort ab.
2 Bilder

Jugendlicher festgenommen
Mann verstarb nach Messerstichen

sz Siegen. Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr  kam es zwischen einem 47-Jährigen und einem 15-Jährigen zu einer blutigen Auseinandersetzung an der Gubener Straße  in Siegen (Fischbacherberg).  Dabei stach der Jugendliche seinem Gegenüber mit einem  Messer mehrfach in den Oberkörper. Nach notärztlicher Erstversorgung  wurde der 47-Jährige in ein  Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er laut Polizei am  frühen Abend an den Folgen der Messerstiche. Der 15 -Jährige  wurde nach kurzer Flucht von ...

  • Siegen
  • 20.06.19
  • 13.846× gelesen
Lokales
Syrische Flaggen  der Opposition wehten am frühen Freitagabend auf der Siegbrücke. Die Demonstranten gedachten lautstark eines getöteten Kämpfers der freien syrischen Armee.

Demonstration in der City
Syrer gedachten eines getöteten Rebellen

sz Siegen. Rund 80 syrische Demonstranten machten am Freitagabend in der Siegener City, an der Siegbrücke, lautstark auf sich aufmerksam. Unter Beobachtung eines starken Polizeiaufgebots drückten sie ihre Trauer um den vor wenigen Tagen getöteten Rebellenkämpfer Abdul Baset Al-Sarout aus. Al-Sarout hatte als singender Fußballspieler große Bekanntheit erlangt und galt als prominenter Kämpfer gegen die Herrschaft von Präsident Baschar al-Assad. Er wurde nach Meldungen aus Syrien am 8. Juni bei...

  • Siegen
  • 14.06.19
  • 6.726× gelesen
Lokales
Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus.

Falsche Polizisten am Telefon
Heimtückische Betrüger

sz Weidenau. In den vergangenen Tagen häuften sich die Anrufe von betrügerischen falschen Polizisten bei zumeist älteren Menschen in der Region. Die Masche ist immer die Gleiche: Ein falscher Ordnungshüter, oft in Verbindung mit einem falschen Staatsanwalt, ruft an. Angeblich ist die Polizei einer Einbrecherbande auf der Spur und man habe erfahren, dass der Angerufene das nächste Opfer sein werde. Um ihn nun vor finanziellem Schaden zu schützen, werde die Polizei Wertgegenstände und Bargeld...

  • Siegen
  • 14.06.19
  • 123× gelesen
Lokales
"Falsche Polizisten" greifen nach wie vor zum Telefonhörer, um ihre Betrugsversuche zu starten.

Falsche Polizisten rufen an
Betrüger geben nicht auf

sz Siegen/Kreuztal. Aus gegebenem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde erneut vor falschen Polizisten am Telefon. Am Dienstag gingen in Kreuztal mehrere der hinterhältigen Anrufe bei zumeist älteren Mitmenschen ein. Dabei wurden die Angerufenen nach der bereits hinlänglich bekannten Masche (angebliche Festnahme einer Einbrecherbande bzw. „Warnung“ vor einem möglichen Einbruch) von den perfiden Betrügern geschickt nach möglichen Wertgegenständen – Gold, Geld, Tresor etc. – im Haus ausgefragt....

  • Siegen
  • 11.06.19
  • 284× gelesen
Lokales

Gefährliches Manöver
Mann auf HTS rüde ausgebremst

sz Siegen. Bereits am Freitag kam es gegen 19.50 Uhr auf der Hüttentalstraße zu einem gefährlichen Verkehrsmanöver: Ein 43-Jähriger war mit seinem Pkw in Richtung Eiserfeld unterwegs, als er kurz nach dem Ziegenbergtunnel von einem schwarzen Mercedes C-Klasse Kombi überholt und ausgebremst wurde. Der Pkw des 43-Jährigen drehte sich beim Abbremsen um die eigene Achse. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnten ausweichen, so dass es zu keinem Unfall kam. Die Polizei sucht nun Zeugen für diesen...

  • Siegen
  • 10.06.19
  • 2.196× gelesen
Lokales

Mann lief auf Fahrbahn
Riesen-Schreck für zwei Autofahrer

sz Weidenau. Schreck für einen 57-Jährigen am Sonntagabend: Er war gegen 22 Uhr mit seinem Mercedes auf der Weidenauer Straße aus Geisweid in Richtung Weidenau unterwegs. In Höhe des Kreisklinikums trat plötzlich ein 19-Jähriger von rechts auf die Fahrbahn. Trotz sofortigen Ausweichens, touchierte der Mercedes den jungen Mann, der auf die Straße stürzte. Der 19-Jährige stand nach dem Unfall unmittelbar wieder auf und lief auf der Weidenauer Straße Richtung Süden. In Höhe der Einmündung...

  • Siegen
  • 10.06.19
  • 931× gelesen
Lokales
Das leer stehende, ehemalige Studentenwohnheim in Bürbach.

Leer stehendes Studentenwohnheim
Vandalen schlugen zu

sz Bürbach. In ein leer stehendes Gebäude an der „Untere Dorfstraße“ sind zerstörungswütige Unbekannte eingebrochen. So drangen die Vandalen in der Zeit vom 28. Mai bis 6. Juni in das einst als Studentenwohnheim genutzte Objekt ein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort richteten sie diverse Sachbeschädigungen an und brachen die Türen mehrerer Wohnräume und Büros auf. Nach ersten Erkenntnissen machten die Einbrecher keine Beute, hinterließen jedoch einen beträchtlichen Sachschaden in der...

  • Siegen
  • 07.06.19
  • 664× gelesen
Lokales

E-Bikefahrer schwer verletzt

tom Siegen. An der Kreuzung Giersbergstraße/Bürbacher Weg in Siegen ereignete sich am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr ein schwerer Unfall. Der von der Siegener Innenstadt kommende 34-jährige Audi-Fahrer suchte einen Parkplatz und bog nach links ab. Er übersah dabei einen bergab fahrenden E-Bikefahrer. Der 49-Jährige, der keinen Helm trug, verletzte sich bei dem Aufprall schwer. Die zügig eingetroffenen Einsatzkräfte brachten den Fahrradfahrer sofort in ein Krankenhaus. Der Fahrer und der...

  • Siegen
  • 30.05.19
  • 57× gelesen
Lokales

Alkoholisierte Fahrer schlug Zeugen

sz Siegen. Am Donnerstagmorgen, gegen 2.30 Uhr, wollte ein Autofahrer einen anderen Pkw-Fahrer im Bereich des Siegener Kornmarktes darauf aufmerksam machen, dass er ohne Licht unterwegs war. Der 40-jährige Pkw-Fahrer ging daraufhin zu dem Zeugen und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht und beschädigte zusätzlich sein Fahrzeug. Daraufhin flüchtete er zu Fuß, konnte jedoch durch die alarmierte Polizei in der Nähe gefunden werden. Er war alkoholisiert und hatte sich bei der Flucht durch einen...

  • Siegen
  • 30.05.19
  • 29× gelesen
Lokales

Schuhdieb nach Verfolgung gestellt

sz Weidenau. Ein 28-Jähriger aus Kreuztal versuchte aus einem Schuhladen im Einkaufzentrum Turnschuhe zu entwenden. Er nahm aus einer Verpackung Turnschuhe und steckte diese in einen mitgeführten Rucksack. Diese Aktion wurde von Mitarbeitern beobachtet. Als sie den Mann zur Rede stellen wollten, flüchtet er durch das Einkaufszentrum auf den Parkplatz Hauptmarkt. Ein 18-jähriger Mitarbeiter des Schuhladens verfolgte den Flüchtigen und konnte den mitgeführten Rucksack ergreifen. Nach einer kurzen...

  • Siegen
  • 28.05.19
  • 23× gelesen
Lokales

Reifen rollte Wetzlarer Straße herunter

sz Siegen. Am Sonntag, gegen 17 Uhr, ließen bisher Unbekannte einen Reifen die abschüssige Wetzlarer Straße in Siegen hinunterrollen. Es handelt sich dabei nicht um eine harmlose, witzige Aktion, sondern um eine gefährliche Tat mit eventuell weitreichenden Folgen, wie die Polizei gestern betonte. Und so kam es, wie es kommen musste: Der Reifen prallte im Einmündungsbereich der Straße „Fludersbach“ gegen einen fahrenden Wagen. Der 27-jährige Pkw-Fahrer hatte keine Chance, dem Reifen...

  • Siegen
  • 27.05.19
  • 43× gelesen
Lokales

Dreiste Masche
Polizei warnt vor falschen Polizisten

sz Siegen/Bad Berleburg. Aus gegebenem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde erneut vor falschen Polizisten am Telefon. So gingen am Donnerstag in der Krönchenstadt mehrere der hinterhältigen Anrufe bei zumeist älteren Mitmenschen ein. Dabei wurden die Angerufenen nach der bereits hinlänglich bekannten Masche – angebliche Festnahme einer Einbrecherbande bzw. „Warnung“ vor einem möglichen Einbruch – von den perfiden Betrügern geschickt nach möglichen Wertgegenständen (Gold, Geld oder Tresor etc.)...

  • Siegen
  • 23.05.19
  • 15× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.