Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Die Polizei sucht mit einem Hubschrauber nach einem 33-Jährigen der vermisst wird.

Hubschrauber im Einsatz
33-jähriger Vermisster gefunden

+++ Update +++ Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann inzwischen aufgefunden und wird ärztlich versorgt. sz Siegen. Aktuell sucht die Polizei nach einem  vermissten 33-jährigen Mann. Er bedarf dringend ärztliche Hilfe und befindet sich in einem psychischen Ausnahmezustand.  Der Mann ist mit einem silbernen VW Passat, neueres Modell, mit Siegener Kennzeichen (SI-CZ ... ) unterwegs.  Zur Suche hat die Polizei einen  Polizeihubschrauber eingesetzt.  Hinweise aus dem Kreis...

  • Siegen
  • 22.04.20
  • 6.975× gelesen
Lokales
Ein Brand im Wald bei Sohlbach-Buchen hat 50 Feuerwehrleute am Freitag gegen 22.30 Uhr in Atem gehalten. Foto: bjö
4 Bilder

Feuerwehren in Sohlbach bei Geisweid im Einsatz
Waldbrand zu nächtlicher Stunde

bjö/mir Geisweid/Sohlbach. Ein Waldbrand zu nächtlicher Stunde hat die Feuerwehren in Trab gehalten. In Sohlbach nahe zur Gemarkung Geisweid bzw. Buschhütten war kurz nach 22 Uhr ein kleiner Brand  gemeldet worden. Zunächst war bei der Polizei von zehn Quadratmetern Fläche die Rede. Gegen 22.30 Uhr musste in größerem Stil alarmiert werden, die gut sichtbaren Flammen hatten eine Fläche von 100 Quadratmetern in Anspruch genommen. Da der Brandherd mitten im Wald lag, war allergrößte...

  • Siegen
  • 17.04.20
  • 1.228× gelesen
Lokales
Für den Kradfahrer kam jede Hilfe zu spät. Foto: kay
2 Bilder

In Haiger gegen abbiegenden Traktor geprallt
Motorradfahrer tödlich verunglückt

kay Haiger. Polizei und Rettungsdienst wurden am Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 3044 gerufen. Der 56-jährige Fahrer eines Motorrades war auf der Landstraße von Haiger in Richtung Rodenbach unterwegs. Nach Polizeiangaben soll der Kradfahrer eine aus mehreren Fahrzeugen bestehende Kolonne überholt haben, als das vordere Gefährt – ein Traktor mit einem 57-jährigen Mann am Steuer – nach links abbog. Der Kradfahrer konnte seine Maschine nicht mehr abbremsen und...

  • Siegen
  • 17.04.20
  • 2.715× gelesen
Lokales
Eine Entenfamilie rief am Donnerstagvormittag kurzfristig die Polizei an die Kreuztaler  Ernsdorfstraße.

Kein Verstoß gegen Corona-Auflage
Schnatternde Gartenbesetzung

nja Kreuztal. Dreiminütige Einsätze dürften für die heimischen Polizeibeamten wohl eher die Seltenheit sein. Am Donnerstagvormittag aber war die Sachlage an der Ernsdorfstraße in Kreuztal in dieser kurzen Zeit ganz offensichtlich rasch geklärt: In einem privaten Garten hatte es sich eine elfköpfige Entenschar gemütlich gemacht und ließ sich von den Gastgebern auch nicht einfangen. Die Polizei – Freunde, Helfer und in Zeiten, da das Coronavirus nahezu alles überschattet, auch „Helden des...

  • Siegen
  • 16.04.20
  • 761× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ostern 2024 könnte dieses Schild an einer anderen Stelle in der Stadt Siegen Besuchern den Weg zu den Freunden und Helfern weisen. Die Polizei sucht ein neues Domizil.
2 Bilder

Neubau für Siegener Polizei
Hauptquartier gesucht

ihm Siegen. Wie viele Angebote auf dem Tisch liegen, will Landrat Andreas Müller nicht verraten. Nur so viel ist ihm zu entlocken: Er sind mehr als eines und weniger als zehn. Immerhin. Die Aufgabe ist keine leichte. Die Investoren, die das 6500 Quadratmeter Nettofläche umfassende neue Zentralgebäude der Kreispolizei bauen wollen, müssen ein passendes Grundstück im Gepäck haben. Ohne Grundstück, so steht es in der Ausschreibung des Landes, ist eine Bewerbung aussichtslos. Für Land und Kreis...

  • Siegen
  • 14.04.20
  • 1.938× gelesen
Lokales
Es sei derzeit nicht angebracht, Motorradtouren zu unternehmen. Meinen die Kreispolizeibehörden in Südwestfalen.

Polizei appelliert an Biker
Motorradtouren sind unsolidarisch

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. „Südwestfalen lockt – bist du bereit?“ Dieser Slogan soll all das beschreiben, was das Thema Motorradfahren in Südwestfalen ausmacht. Denn die Region ist und bleibt eines der beliebtesten Reiseziele für Motorradfahrer. „Bin ich bereit?“ oder „Ist jetzt der richtige Zeitpunkt?“ Fragen wie diese möchten die Kreispolizeibehörden in Südwestfalen Motorradfahrern ins Gedächtnis rufen. Kontaktsperre gilt auch für Zweiradfahrer Aus diesem Grund haben sie eine...

  • Siegen
  • 10.04.20
  • 5.501× gelesen
Lokales
Am Dienstag hatte ein 20 Jahre alter Mann seinem Vater ein Messer in den Rücken gestochen. Jetzt ist der in Untersuchungshaft.

Familienstreit eskalierte
Messerstecher ist in U-Haft

sz Buschhüttten. Nachdem am Dienstag in den frühen Abendstunden ein 20 Jahre alter Mann seinem Vater ein Messer in den Rücken gestoßen und dabei schwer verletzt hatte, haben die Mordkommission Hagen und die Siegener Staatsanwaltschaft nach eigenen Angaben umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. Dabei, so die Staatsanwaltschaft  in einer kurzen Mitteilung, hätten sich die Beweise gegen den 20-jährigen Tatverdächtigen erhärtet. Der Junge Mann wurde bereits am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt,...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 1.330× gelesen
Lokales
Corona hat den Siegener Polizisten Uwe Neuser wieder in den Streifendienst versetzt.

Unser Dank an die Alltagshelden
Der Freund und Helfer

js Siegen. Teil 4 unserer Online-Serie der Alltagshelden: Heute stellen wir Uwe Neuser vor. Ruhe bewahren, Sicherheit ausstrahlen. Das steht für Uwe Neuser derzeit auf der Tagesordnung. Corona hat den Siegener Polizisten wieder in den Streifendienst versetzt, mit angepasstem Dienstplan zeigen er und seine Kollegen zurzeit verstärkt Präsenz in der Stadt. Auf der Wache sitzen ist momentan nicht angezeigt. Die Mitbürger verhalten sich überwiegend vorbildlich, nur hier und da gibt es Ausreißer,...

  • Siegen
  • 09.04.20
  • 2.107× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Behörden betonen, dass es sinnvoll sei, insbesondere größere Ansammlungen von Menschen – wie hier auf unserem Foto – dem Ordnungsamt oder der Polizei zu melden – dies diene ausschließlich dem Schutz des Nächsten und helfe damit allen, die Corona-Pandemie einzudämmen.

Berichte über das Anschwärzen häufen sich
Macht uns Corona zu Denunzianten?

cs Siegen. Der Mensch lebt von seinen sozialen Kontakten. Fallen diese weg oder werden stark eingeschränkt, fehlt etwas. Bei den einen löst die aktuelle Kontaktsperre im Zuge der Corona-Krise lediglich ein mulmiges Gefühl aus, andere verfallen in Depressionen, wieder andere werden im schlimmsten Fall sogar aggressiv. Und in den sozialen Netzwerken häufen sich Berichte eines aufflammenden Denunziantentums. Macht uns die Ausnahmesituation rund um das neuartige Virus zu Petzen? Nutzen wir die...

  • Siegen
  • 08.04.20
  • 12.934× gelesen
Lokales
Für den Kradfahrer kam jede Hilfe zu spät. Foto: kay
5 Bilder

Schwerer Unfall am Ziegenbergtunnel der HTS in Siegen
29-jähriger Kradfahrer tödlich verunglückt

kay Siegen. Auf der HTS hat sich am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 29-jähriger Motorradfahrer war von der Eintracht kommend in Richtung Kreuztal unterwegs. Kurz vor dem Ziegenbergtunnel verlor er wahrscheinlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Zweirad. Dort kollidierte er mit der Mittelschutzplanke und kam zu Fall. Das Motorrad rutschte noch gut 300 Meter weiter und kam erst im Ziegenbergtunnel zum Liegen. Noch vor Ort leitete...

  • Siegen
  • 07.04.20
  • 16.418× gelesen
Lokales
Nicht alle halten sich an das Kontaktverbot.

Zehn Anzeigen in Siegen-Wittgenstein
Unerlaubte Kontakte geahndet

sz Siegen. Zu insgesamt  21  Einätzen rückten Polizeibeamte der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein infolge des bestehenden Kontakverbotes in der Öffentlichkeit aus. Zwischen Freitag und Sonntagmorgen  mussten die Beamten in zehn Fällen Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz fertigen. In allen Fällen hielten sich mehr als zwei Personen gemeinsam in der Öffentlichkeit auf. Einsatzanlässe gab es im gesamten Kreisgebiet. So mussten die Beamten in Siegen,...

  • Siegen
  • 05.04.20
  • 14.143× gelesen
Lokales
Mit einem betrunkenen Radfahrer musste sich die Polizei beschäftigen.

Radler musste gefesselt werden
Betrunken randaliert

sz Weidenau.  Ein unter starkem Alkoholeinfluss stehender Radfahrer randalierte am späten Samstagabend in Weidenau. Nachdem er das zuvor von ihm genutzte Fahrrad über den Gehweg der Weidenauer  Straße geschleudert hatte,  verständigten Anwohner die Polizei. Der 29-Jährige verhielt sich auch nach Eintreffen der Beamten aggressiv. Er sperrte sich und musste gefesselt werden. Anschließend wurde ihm auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Der Abend endete für den 29-Jährigen in der...

  • Siegen
  • 05.04.20
  • 241× gelesen
Lokales
Auf dem Klafelder Markt kollidierten am Samstag zwei Fahrzeuge; ein Fahrer wurde dabei verletzt.

Rotlicht missachtet
Ein Verletzter und 40.000 Euro Schaden

sz Geisweid. Bei einem Unfall  am  Samstagnachmittag wurde  in  Geisweid ein 28-jähriger Autofahrer  verletzt. Am Klafelder  Markt kam es laut Polizei  zum Zusammenstoß eines 34-jährigen Daimlerfahrers und eines 28-jährigen Renaultlenkers. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr der 34-Jährige den Klafelder Markt und missachtete das Rotlicht an der Einmündung Rijnsburger  Straße. Der 28-Jährige bog bei Grünlicht von der Rijnsburger Straße ab,  und die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei  wurde...

  • Siegen
  • 05.04.20
  • 2.182× gelesen
Lokales SZ-Plus
Derzeit gibt es in Siegen-Wittgenstein keinen Anstieg von häuslicher Gewalt. Experten fürchten aber, dass im Zuge der Coronavirus-Pandemie die Dunkelziffer steigt.  Foto: Pixabay

Häusliche Gewalt in der Corona-Krise
Nicht nur das Virus ist eine Gefahr

sabe Siegen. Angst. Stress. Aggressivität. Abgespanntheit. Corona verstärkt Emotionen. Die so nötigen Ausgangsbeschränkungen zerren beim einen oder anderen am Nervenkostüm. Der Partner strengt an, die Kinder auch. Zu viel und ungewohnte Nähe, entfremdeter Alltag. Wenn Räume schrumpfen, wird das Stolpern über Legosteine im Homeoffice zur Zerreißprobe. Der Gang auf den Balkon, in den Garten, in den Wald nimmt Dampf aus dem Kessel, beruhigt die Sinne und lässt manchmal Spannungen und Sorgen...

  • Siegen
  • 01.04.20
  • 550× gelesen
Lokales
Die Homepage der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein  ist aktuell nicht zu erreichen.

Homepage der Polizei nicht erreichbar
Bei Notfällen weiterhin 112 wählen

sz Siegen. Aktuell ist die Homepage der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein nicht zu erreichen. "Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das die Homepage  wieder erreichbar ist", so Michael Zell von der Kreispolizeibehörde.  Die Notfallnummer der Polizei ist jedoch unter 112 zu erreichen. Alle interen Server  bei der Polizei liefen indes korrekt.

  • Siegen
  • 01.04.20
  • 100× gelesen
Lokales
Die Spurensicherung der Polizei musste nach einem Einbruch zu einem mobilen Pflegedienst nach Weidenau ausrücken.

Polizei ermittelt in Weidenau
Einbruch bei Pflegedienst

sz Weidenau. Die Räumlichkeiten eines mobilen  Pflegedienstes an der Weidenauer Straße waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Ziel von Einbrechern. Sie Unbekannten durchwühlten mehrere Schränke und Schubladen. Derzeit ist laut Polizei noch unklar, was entwendet wurde. Nach Beendigung der Spurensicherung hat dasFachkommissariat 5 die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf  Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Siegen
  • 29.03.20
  • 2.795× gelesen
Lokales

Corona? "Quatsch"!
Vor Lebensmittelmarkt Passanten angepöbelt

sz Weidenau. Am Donnerstagabend sorgte eine siebenköpfige Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener in Weidenau für einen Polizeieinsatz. Die 16- bis 24-Jährigen hatten sich „Auf den Hütten“ bei einem Lebensmittelmarkt getroffen und pöbelten dort Passanten an. Beamte der Wache Weidenau versuchten zunächst, mit den jungen Leuten zu reden. Dies gelang nicht wirklich. Die Gruppe sah es überhaupt nicht ein, auseinander zu gehen. Die jungen Leute hielten die Maßnahmen im Zusammenhang mit der...

  • Siegen
  • 27.03.20
  • 1.698× gelesen
Lokales
Mit Unterstützung aus Dortmund musste am Donnerstag ein weißes Pulver in der Polizweiwache im Siegener Stadtteil Weidenau geprüft werden.
10 Bilder

Mobiles Labor kam aus Dortmund
Backpulver hält Polizei Siegen auf Trab

kalle Weidenau. Natriumhydrogencarbonat - was sich nach einer aufwändigen chemischen Verbindung anhört, ist nichts anderes als: Backpulver. Das hielt am Donnerstagnachmittag stundenlang zahlreiche Einsatzkräfte in und um die Polizeiwache an der Weidenauer Straße in Atem, weil niemand wusste, was genau für eine Substanz das sein sollte. Um kurz nach 16 Uhr war die "Analytische Task Force" aus Dortmund eingetroffen, die die zunächst unbekannte Substanz prüfen sollte. Um kurz nach 17 Uhr wurde der...

  • Siegen
  • 26.03.20
  • 20.955× gelesen
Lokales

Während Spaziergangs
Pkw zerkratzt

sz Geisweid. Um im Wald Spazieren zu gehen, hatte ein 20-Jähriger am Mittwochnachmittag  seinen BMW auf einem Waldweg am Ende der Breitscheidstraße abgestellt.Gestern (25.03.) stand der Wagen nur eine Stunde dort. Als der junge Mann gegen  nach einer Stunde gegen 17.15 Uhr  zurückkehrte, hatten Unbekannte den Pkw so zerkratzt, dass ein geschätzter Sachschaden von ca. 4500  Euro entstand. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

  • Siegen
  • 26.03.20
  • 169× gelesen
Lokales
Der Reisebus wurde im Fahrerbereich schwer beschädigt. Teile der leitplanke hatten sich in den Bus gebohrt.
Video
4 Bilder

Reisebus ohne Passagiere prallte in Leitplanke (Video)
Fahrer und Beifahrer schwer verletzt

kalle Weidenau. Zu einem schweren Busunfall ist es am Nachmittag auf der Hüttentalstraße gekommen. Nach ersten Angaben der Polizei war ein Reisebus aus dem Rheinischen von Siegen aus in Fahrrichtung  Kreuztal unterwegs. Zwischen der Auffahrt Sieghütte und der Abfahrt Weidenau/Uni kam der Fahrer nach links von der HTS ab und fuhr in die Leitplanken. Dabei wurde der Bus im Fahrerbereich völlig demoliert. Teile der Leitplanke bohrten sich in den Bus. nake Die Polizei spricht von zwei verletzten...

  • Siegen
  • 24.03.20
  • 10.599× gelesen
Lokales

Coronavirus
Polizei setzt Kontaktverbote durch

sz Siegen. Am Montag sah sich die Polizei Siegen-Wittgenstein mit insgesamt 15 Meldungen über Versammlungen konfrontiert, die nach den Corona-Regelungen nicht mehr erlaubt sind. In allen Fällen gingen die Beamten den gemeldeten Verstößen nach und lösten die Gruppierungen auf. In den späten Nachmittagsstunden hatten sich z. B. mehrere Personengruppen im Altkreis Siegen in der Öffentlichkeit zusammengefunden. Einige der „Teens“ und „Twens“ wollten zu einem Schnellrestaurant, andere tranken...

  • Siegen
  • 24.03.20
  • 1.878× gelesen
Lokales
Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein berichtet wenigen Verstößen gegen die Vorgabe, soziale Kontakte zu meiden.

Corona-Appell zeigt Wirkung
Insgesamt wenige Verstöße

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Appell zur Einhaltung der verschärften Corona-Regeln zeigte zumindest am Wochenende die erhoffte Wirkung. Nach Angaben der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein wurden kaum Verstöße registriert, die Menschen hätten sich überwiegend an die Vorgaben der Behörden gehalten. Shisha-Bar in Siegen war unerlaubt geöffnetNur vereinzelt seien Unbelehrbare von Mitarbeitern des Siegener Ordnungsamtes in Gruppen angetroffen und zerstreut worden, berichtete Arne Fries,...

  • Siegen
  • 22.03.20
  • 591× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.