Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Mann benötigt ärztliche Hilfe
30-Jähriger vermisst

sz Weidenau. Bei der Suche nach einem  30-Jährigen bittet die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein um Mithilfe aus der Bevölkerung. Der im Bereich Am Kornberg in Weidenau wohnende Mann wird seit dem  späten Mittwochnachmittag vermisst. Er benötigt ärztliche Hilfe und wird wie folgt beschrieben: 1,78 Meter  groß, normale Statur, asiatisches Erscheinungsbild. Zuletzt war er mit einer auffälligen gelben Daunenjacke bekleidet. Wer den Mann sieht oder Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort...

  • Siegen
  • 05.03.20
  • 6.823× gelesen
Lokales
Bei einem Unfall zwischen Gosenbach und Achenbach rutschte am Sonntagabend ein Auto eine Böschung hinab. Anschließend musste es mit einem Kran geborgen werden. Der Fahrer blieb unverletzt.
8 Bilder

Unfall zwischen Gosenbach und Achenbach
34-Jähriger wie durch ein Wunder unverletzt

kay Achenbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde am Sonntagabend gegen 21 Uhr die Polizei alarmiert. Der 34-jährige Fahrer eines Kleinwagens war von Gosenbach kommend in Richtung Achenbach unterwegs gewesen. Kurz nachdem er die Brücke über die A45 passiert hatte, verlor er auf der regennassen Achenbacher Straße in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, riss ein Straßenschild samt Betonsockel aus seiner Verankerung und rutschte...

  • Siegen
  • 02.03.20
  • 10.964× gelesen
Lokales

Polizei beobachtet Drogengeschäft
Dealer will auf Fahrrad flüchten

sz Kreuztal. Am frühen Samstagmorgen beobachteten zwei Beamte der Wache Kreuztal während ihrer Streifenfahrt, wie zwei Männer auf einem Parkplatz offensichtlich einen Drogendeal durchführen. Nach dem Tausch von Betäubungsmitteln gegen Bargeld trennten sich die beiden Männer. Der 28-jährige vermutete Dealer fuhr mit einem Fahrrad Richtung Kreuztaler Innenstadt. Als er die Beamten bemerkte, versuchte er zu flüchten. Er konnte in der Roonstraße angehalten und kontrolliert werden. Im Rucksack des...

  • Kreuztal
  • 01.03.20
  • 241× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit dem Schlauchboot suchte eine Gruppe des DLRG die Sieg nach dem Vermissten ab.
Video

Vom 30-jährigen Vermissten fehlt weiter jede Spur (Video)
DLRG-Suche bleibt erfolglos

tile Siegen. Nach zwei Stunden war alles vorüber. Am Samstag hatte die Polizei die Suche nach dem 30-Jährigen, der seit vergangenem Sonntag vermisst wird, mithilfe der deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft wieder aufgenommen. 28 Frauen und Männer der DLRG beteiligten sich an dem Einsatz in der Siegener Innenstadt. Ein Hinweis auf den Verbleib des Vermissten aus Kirchen-Herkersdorf wurde nach Angaben der Polizei aber nicht gefunden. Einsatzkräfte aus AK, LDK, OE und WW unterstützen Bereits...

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 5.025× gelesen
Lokales
DLRG-Einsatz in der Sieg in der Siegener Innenstadt.
27 Bilder

Suche nach vermisstem 30-Jährigen wieder aufgenommen (Galerie)
DLRG-Einsatz in der Sieg läuft

tile Siegen. Mit einem Großaufgebot wird seit Samstagmittag die Suche nach dem 30-Jährigen aus Kirchen-Herkersdorf fortgesetzt, der nun schon seit vergangenen Sonntag vermisst wird. 28 Frauen und Männer der deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) beteiligen sich bei dem Einsatz, der von der Polizei geleitet wird. Die Ortsgruppe Siegen um den Leiter Einsatz, Christian Hönig, wird dabei unterstützt von weiteren DLRGlern aus Attendorn, Bad Berleburg, Betzdorf und Dillenburg, die z. T....

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 11.002× gelesen
Lokales
Die Suche nach einem 30-Jährigen aus Herkersdorf, der seit Sonntag vermisst wird,  läuft weiter.

Noch keine Spur von Vermisstem
Jetzt sucht auch die Bundespolizei

sz Siegen.  Die Nachrichten über die Suche nach dem 30-Jährigen aus Herkersdorf, der vermutlich in der Nacht zum vergangenen Sonntag in Siegen in die Sieg gestürzt ist,  haben auch die Bundesbereitschaftspolizei erreicht.  Am Mittwoch  meldeten sich technische Einsatzkräfte aus St. Augustin bei der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und teilten mit, dass eine geplante Fortbildung im Bereich der Siegmündung in den Rhein spontan in den oberen Bereich des Flusses verlegt werde. Seit...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 1.412× gelesen
Lokales

Kein Kavaliersdelikt
Unfallfluchten häufen sich

sz Siegen/Bad Berleburg. 21 Unfallfluchten haben Polizeibeamte am vergangenen Wochenende (21. bis 23. Februar) im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein aufgenommen. Häufig machen sich Verursacher aus dem Staub, nachdem sie auf Parkplätzen ein Autos beschädigt haben. Dabei ist Verkehrsunfallflucht kein Kavaliersdelikt, sondern strafbar, warnt die Kreispolizeibehörde. Allein der durch die 21 aktuellen Fälle entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro. Die...

  • Siegen
  • 24.02.20
  • 87× gelesen
Lokales

Zu Geburtstagsfeier nicht eingeladen
Schlägerei am Jung-Stilling-Platz

sz Dreis-Tiefenbach. In der Nacht  zum Samstag gegen 2  Uhr wurde die Polizei nach Dreis-Tiefenbach gerufen. Mehrere unbeteiligte Personen meldeten über Notruf eine Auseinandersetzung von jungen Leuten auf dem Jung-Stilling-Platz.   Als die Polizeibeamten aus Kreuztal und Siegen eintrafen, hatte sich die Situation bereits beruhigt. Vor Ort befanden sich aber immer noch circa 20 junge Leute, alle so um die 18 bis 21 Jahre alt. Einige junge Männer waren leicht verletzt, alle erheblich...

  • Netphen
  • 22.02.20
  • 294× gelesen
Lokales
Die Hindenburgstraße ist abgesperrt.
3 Bilder

Update: Polizeieinsatz an Reichwalds Ecke
Hindenburgstraße wieder frei

ihm Siegen.  Update 22.20 Uhr: Zu einem guten Ende kam der zweistündige Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften am Dienstagabend an Reichwalds Ecke. Wie die Polizeileitstelle mitteilte, konnte die Gefahrenlage aufgelöst werden, die Absperrungen wurden aufgehoben.  21.30 Uhr: In einer psychischen Ausnahmesituation befindet sich vermutlich ein Mann, der sich zur Stunde im Parkhaus an Reichwalds Ecke aufhält. Polizei, Feuerwehr und Ordnungskräfte sind seit etwa 19.30 Uhr im Einsatz,...

  • Siegen
  • 18.02.20
  • 9.596× gelesen
Lokales
Ein 31-jähriger Mann schlug am Sonntagabend erst in Fellinghausen eine Frau und wehrte sich anschließend nach Kräften gegen die herbeigeeilten Polizeibeamten.

Polizei nimmt Mann in Gewahrsam
31-Jähriger schlägt Frau ins Gesicht

sz Fellinghausen. Ein 31-Jähriger musste die Nacht von Sonntag auf Montag in Polizeigewahrsam verbringen, nachdem er eine 29-jährige Bekannte ins Gesicht geschlagen hatte. Der Streit rief um 23.15 Uhr die Polizei auf den Plan. Die Beamten der Wache Kreuztal versuchten, die beiden zu trennen. Der Mann widersetzte sich dem Platzverweis, so dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Bereits vor der Wohnung der Frau wurde der Mann ausfallend und beleidigte die Polizisten. Dies setzte sich auf der...

  • Kreuztal
  • 17.02.20
  • 917× gelesen
Lokales
Am Freitag wurde ein Kind in Kreuztal von einem Pkw erfasst und verletzt.

Unfall in Kreuztal auf der Siegener Straße
Pkw erfasst Jungen

cs Kreuztal. Zu einem Unfall kam es am Freitag gegen 14 Uhr auf Höhe des Rathauses auf der Siegener Straße in Kreuztal. Wie die Kreispolizeibehörde auf Anfrage der Siegener Zeitung mitteilte, wollte ein zwölfjähriger Junge die Straße überqueren, wurde dabei von einem Pkw erfasst und verletzt. Über die Schwere der Verletzungen vermochten die Beamten zunächst keine Auskünfte zu erteilen, dazu habe es widersprüchliche Informationen gegeben. Das Kind wurde von einem Rettungswagen in ein Siegener...

  • Kreuztal
  • 14.02.20
  • 832× gelesen
Lokales
Die Polizei warnt vor Betrügern, die durch "Love Scamming" Geld ergaunern.

"Liebesfalle" Romance Scamming
Betrüger aus Siegen ergaunert 8600 Euro

sz Gießen/Siegen. Opfer eines Gigolos aus Siegen wurde jetzt eine fast 60-jährige Frau aus dem Landkreis Gießen. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Mittelhessen lernte sie im Mai vergangenen Jahres über zwei Internetportale einen vermeintlichen französischen Mann kennen, der in der Krönchenstadt lebte. Die Frau hatte demnach so viel Vertrauen zu dem Mann, dass sie mehrere Geldbeträge nach Frankreich überwies und dem Betrüger französische Geldcoupons überließ. Nachdem sie ihm insgesamt 8600 Euro...

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 7.428× gelesen
Lokales
3 Bilder

Straße zwischen Wilgersdorf und Wilnsdorf wieder freigegeben (Update)
Unfall fordert zwei Schwerverletzte

+++ Update +++ Die Kreisstraße 25 zwischen Wilgersdorf und Wilnsdorf ist nach dem Unfall wieder freigegeben.  kay Wilnsdorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden Feuerwehr und Rettungsdienst am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr auf die K 25 alarmiert. Der 19-jährige Fahrer eines Opel Corsa war auf der Kreisstraße von Wilgersdorf kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. Kurz vor Wilnsdorf, eingangs einer Rechtskurve versuchte er laut Polizei, einen anderen Pkw zu überholen. Hierbei geriet...

  • Wilnsdorf
  • 11.02.20
  • 3.997× gelesen
Lokales
Zahlreiche Einsatzkräfte wurden wegen eines Raubs nach Wilnsdorf gerufen.

Polizeieinsatz in Wilnsdorf (Update)
Mann befand sich in psychischem Ausnahmezustand

sz Wilnsdorf.  Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und die Staatsanwaltschaft Siegen teilten am Samstagmittag in einer Pressemitteilung mit, dass der mutmaßliche Raub in Wilnsdorf, bei dem ein 40-jähriger Wilnsdorfer verletzt worden sein soll, nicht stattgefunden hat. Der Mann habe sich in einem psychischen Ausnahmezustand. "Aus diesem Grund werden zur Zeit keine weiteren Auskünfte erteilt", heißt es in der Pressemitteilung. Und: "Aufgrund der ersten Meldung und der objektiven...

  • Wilnsdorf
  • 08.02.20
  • 11.611× gelesen
Lokales
Ein Siegener Autofahrer wurde am frühen Freitagmorgen bei Lüdenscheid bei einem Unfall mit einem Lkw verletzt.
5 Bilder

60-Jähriger aus Siegen verletzt
Lkw kippt auf A45 um

sz Lüdenscheid/Siegen. Nach jetzigem Kenntnisstand fuhr am frühen Freitagmorgen gegen 4.25 Uhr ein 53-jähriger Bulgare mit seinem Lkw auf der A45 in Richtung Dortmund. Aus bis jetzt ungeklärter Ursache verlor er laut Polizeiangaben kurz hinter der Anschlussstelle Lüdenscheid-Nord die Kontrolle über den Sattelzug. Der Lastwagen kippte auf die Seite und blockierte die komplette Fahrbahn. Ein nachfolgendes Auto konnte nicht rechtzeitig bremsen und prallte auf den umgekippten Sattelzug. Der...

  • Siegen
  • 07.02.20
  • 809× gelesen
Lokales
Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst rückte am Donnerstagnachmittag zum Siegener Schlehdornweg aus.
8 Bilder

Zimmerbrand am Schlehdornweg in Siegen
Zwei verletzte Kinder

cs Siegen. Ein Großaufgebot von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei rückte am Donnerstagnachmittag zum Schlehdornweg in Siegen aus. Wie die Kreispolizeibehörde mitteilte, ging gegen 14.30 Uhr ein Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Vermutlich eine vergessene Kerze löste in einem Wohnhaus einen Zimmerbrand aus. Zwei Kinder, ein zehn Jahre altes Mädchen sowie ein 13-jähriger Junge, wurden mit Rauchgasvergiftungen in die DRK-Kinderklinik eingeliefert. Der Sachschaden bewegt sich im ganz...

  • Siegen
  • 06.02.20
  • 5.632× gelesen
Lokales

Polizei in Siegen sucht Zeugen
Gestohlenes E-Bike per App in Keller entdeckt

sz Siegen. „Glück im Unglück“ hatte der Eigentümer eines hochwertigen E-Bikes gestern in Siegen. Der 24-Jährige hatte sein E-Bike im Bereich der Sankt-Michael-Straße morgens an seiner Arbeitsstelle unverschlossen abgestellt. Gegen 11.30 Uhr meldete sich auf dem Handy des Mannes eine App, die über GPS die Standortdaten des 7000 Euro teuren E-Mountainbikes ständig abfragt und teilte mit, dass das Fahrrad bewegt werde. Nach einiger Zeit konnte der Standort in einem Gemeinschaftskeller in der...

  • Siegen
  • 06.02.20
  • 288× gelesen
Lokales

Polizei kontrolliert in 30er Zone
Pkw an Schule mit 64 km/h gemessen

sz Siegen/Niederschelden. Die Höllenwaldstraße auf der Morgenröthe im Siegener Stadtteil Niederschelden führt an einer Schule vorbei, außerdem hatten sich Bürger über zu hohe gefahrene Geschwindigkeiten beklagt. Zwei Gründe für den Verkehrsdienst der Polizei, eine Geschwindigkeitsmessung in der Tempo-30-Zone durchzuführen. Zwei Stunde dauerte die Messung, von den kontrollierten 181 Fahrzeugen waren zehn zu schnell. Spitzenreiter war der Fahrer eines Vito. Bei erlaubten 30 km/h war er mit 64...

  • Siegen
  • 06.02.20
  • 146× gelesen
Lokales
In Ferndorf soll ein 9-jähriges Mädchen auf dem Schulweg von zwei Männern in einem Mercedes mit Süßigkeiten gelockt worden sein.

Zwei Männer im Mercedes gesucht
Ferndorf: Mädchen mit Süßigkeiten gelockt?

kay Ferndorf. Am Mittwochnachmittag soll ein neunjähriges Mädchen in Ferndorf auf dem Weg von der Schule nach Hause von zwei unbekannten Männern angesprochen worden sein. Die Polizei bestätigte auf SZ-Anfrage, dass der Fall aufgenommen worden sei. Er war via Facebook-Beitrag der Mutter öffentlich geworden. Dort schildert sie das Ereignis: Ihre neunjährige Tochter sei gegen 16 Uhr auf dem Nachhauseweg von der Schule, im Umfeld des Nahkauf-Supermarktes, von zwei fremden Männern angesprochen...

  • Kreuztal
  • 06.02.20
  • 17.309× gelesen
Lokales
Beim Versuch auf die Abfahrtsspurt der Ausfahrt Haiger/Burbach zu wechseln, drückte ein Lkw-Fahrer einen Audi in die Leitplanke.
2 Bilder

Unfall auf der A45 bei Haiger/Burbach
Lkw-Fahrer übersah Audi beim Spurwechsel

kay Haiger/Burbach. Nach einem Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst bei einem Unfall auf der A 45 am Dienstagmorgen mussten selbige am Dienstagnachmittag erneut auf die Autobahn ausrücken. Im Abfahrtsbereich der Anschlussstelle Haiger/Burbach war es zu einer Kollision von drei Fahrzeugen gekommen. Der Fahrer eines Kleinlasters war von Siegen kommend in Richtung Süden unterwegs. Auf Grund der baustellenbedingten geänderten Verkehrsführung übersah er die Abbiegespur, über die er die A45...

  • Burbach
  • 04.02.20
  • 3.181× gelesen
Lokales
Schlug hier das Projektil aus einer Jägerbüchse ein? Diesen Schaden an der Scheibe eines Mehrfamilienhauses in Lindenberg untersucht die Polizei jetzt genauer.
4 Bilder

Schüsse nach Wildunfall in Lindenberg (Update)
Anwohner entdecken mögliches "Einschussloch"

+++ Update (15.41 Uhr) +++cs Lindenberg. Am Dienstagnachmittag schauten die Bewohner des Hauses "Heidschlade" 31 genauer hin und entdeckten einen erheblichen Schaden an einer der Außenscheiben des Mehrfamilienkomplexes. Nach Aussagen von Bewohner Jürgen Rehberg und Hauseigentümer Peter Jung habe sich die Scheibe noch am Montag in einem einwandfreien Zustand befunden. Der Verdacht, dass es sich dabei um ein "Einschussloch" - möglicherweise von einem Querschläger - handelt, liegt also durchaus...

  • Freudenberg
  • 04.02.20
  • 9.472× gelesen
Lokales
Zehn Pkw und eine Haustür wurden in Neunkirchen mit Edding beschmiert.

Sachbeschädigung in Neunkirchen
Geparkte Pkw und Haustür beschmiert

sz Neunkirchen. In der Nacht auf Sonntag beschädigtenUnbekannte in Neunkirchen an den Straßen Obere Liebach und West-Lindsey-Straße zehn geparkte Pkw, einen Anhänger und eine Haustür. Die Täter benutzen dafür vermutlich einen schwarzen Edding. Sie bemalten die Fahrzeuge und die Haustüre. Der Sachschaden dürfte laut Angaben der Polizei bei 2500 Euro liegen.

  • Neunkirchen
  • 02.02.20
  • 395× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.