Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Am Morgen nach dem  schlimmen  Feuer war  in dem kleinen Freudenberger Dörfchen Plittershagen Schockstarre spürbar. Ein 70-Jähriger hatte am Samstag sein Leben verloren.
5 Bilder

Wohnhausbrand in Plittershagen / Update Montag: Brandursache noch unklar
Brandermittler am Montag vor Ort

nja/bjö Plittershagen. Zu einem  brennenden Haus an der Plittershagener Straße wurde am Samstag gegen 16.40 Uhr die Feuerwehr gerufen. Der Zimmerbrand breitete sich rasch zu einem Wohnhausbrand aus.  Laut ersten  Informationen des Pressesprechers der  Freudenberger Stadtfeuerwehr, Dietmar Kalteich, war am Nachmittag nicht ausgeschlossen, dass sich noch eine Person im Brandobjekt befinden könnte. Am Abend dann herrschte traurige Gewissheit: Ein 70-jähriger Mann kam bei dem Brand ums Leben.  Das...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 18.748× gelesen
Lokales
Bewaffnet näherte sich die Polizei am Samstag dem Haus, in dem der Täter vermutet wurde.
2 Bilder

Messerstecherei in Netphen /Update 19.45 Uhr: Täter geständig
Auf Straße niedergestochen

nja Netphen. Ein 53 Jahre alter Netphener erlitt am  Samstagnachmittag  - vermutlich auf offener Straße -  schwere Stichwunden. Wie die Kreispolizeibehörde auf Anfrage der SZ  mitteilte, wurde er von einer Bürgerin kurz vor 14 Uhr auf der Kronprinzenstraße blutend gefunden bzw. angetroffen. Er hatte eine Stichverletzung im Gesicht; diese, so  Polizeisprecher Michael Zell, sei nicht lebensgefährlich. Der Mann wurde  in ein Krankenhaus gebracht. Er sei noch immer nicht vernehmungsfähig, so Zell...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 20.932× gelesen
Lokales
In der Betzdorfer Gewahrsamszelle hat ein 37-Jähriger jetzt auf übelste Weise randaliert. Foto: SZ-Archiv

Polizei spricht von "abartigem Verhalten"
37-Jähriger flutete Arrestzelle mit Fäkalien

sz Betzdorf. „Ekelerregende Zustände verursachte am späten Freitagnachmittag ein 37-jähriger Betzdorfer in den Räumlichkeiten der Polizeiinspektion“: Mit diesem Satz beginnt eine aktuelle Meldung der Betzdorfer Polizei – und der Verfasser dieser Zeilen hat nicht übertrieben. Angefangen hat die abstruse Geschichte in der Agentur für Arbeit. Dort hat der alkoholisierte Mann, der sich laut Polizeibericht als legitimer Nachfolger des King of Rock ‘n’ Roll sieht, randaliert und Mitarbeiter...

  • Betzdorf
  • 04.01.20
  • 1.199× gelesen
Lokales

Auf der B62 krachte es
Straßenglätte: teure Kettenreaktion

sz Hövels. Straßenglätte sorgte am späten Montagabend für eine Unfall-Kettenreaktion auf der B 62 in Hövels. Glücklicherweise blieb es bei verbeultem Blech. Zunächst war eine 21-Jährige, die mit ihrem Citroën unterwegs in Richtung Wissen war, am Ortseingang ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen. Der Kleinwagen kam laut Polizeibericht erst an einer steilen Böschung hochkant zum Stehen. Dieser Anblick erschrak demnach einen 29 Jahre alten Autofahrer dermaßen, dass er auf der...

  • Betzdorf
  • 02.01.20
  • 211× gelesen
Lokales
2 Bilder

76-Jähriger nun ohne Führerschein
Alkoholisiert gegen parkenden Pkw gefahren

Schönau. Alkohol am Steuer dürfte die Ursache eines schweren Verkehrsunfalls sein, der sich am heutigen Donnerstag in Schönau ereignete. Ein 76-Jähriger hatte um 5.42 Uhr mit seinem Renault die St.-Elisabeth-Straße aus Richtung Altenwenden kommend in Richtung Wenden befahren. Hierbei hatte er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW übersehen und war ungebremst und mit voller Wucht auf diesen aufgefahren, wobei sich der Unfallverursacher Verletzungen zuzog. Bei der Unfallaufnahme stellten die...

  • Wenden
  • 02.01.20
  • 1.307× gelesen
Lokales

Raketen aus fahrendem Auto abgefeuert
Rollerfahrer mit Feuerwerk beschossen

Meggen. Ein 27-Jähriger war am Abend des Neujahrstags mit seinem Motorroller unterwegs. An einer Einmündung kam ihm ein Pkw entgegen, aus dem während der Fahrt Feuerwerkskörper abgefeuert wurden. Als der Autofahrer den Rollerfahrer bemerkte, zündete dieser einen Feuerwerkskörper und schoss ihn in Richtung des Rollerfahrers ab. Der Feuerwerkskörper verschoss dabei hintereinander mehrere farbige Leuchtkugeln. Ein Geschoss verfehlte den Helm des Rollerfahrers nur knapp, so dass dieser stark...

  • Lennestadt
  • 02.01.20
  • 93× gelesen
Lokales
Das Fahrzeug blieb nach dem zweiten Unfall auf der Seite liegen.

Fahrer war alkoholisiert
Betrunken zwei Unfälle verursacht

Oberveischede. Am frühen Abend des Neujahrstags befuhr ein 51-Jähriger mit seinem BMW die Bundesstraße 55 von Olpe in Richtung Lennestadt. Nach Zeugenangaben überholte der Fahrer mehrfach trotz Überholverbot und mit hoher Geschwindigkeit. Aufgrund seines Fahrstils und der leicht winterglatten Fahrbahn kam er kurz hinter dem Ortsausgang von Oberveischede nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Anschließend setzte er seine Fahrt über die Attendorner Straße in Richtung...

  • Stadt Olpe
  • 02.01.20
  • 1.756× gelesen
Lokales
Der Verkehrsunfall, der sich am Montagabend auf der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Schüllar ereignete, forderte keine Verletzten. Foto: Martin Völkel

Hoher Sachschaden nahe Bad Berleburg
B480: Keine Verletzten bei Unfall im Kreuzungsbereich

vö Bad Berleburg/Schüllar. Hoher Sachschaden – aber glücklicherweise kein Personenschaden: Der Verkehrsunfall, der sich am Montagabend auf der Bundesstraße 480 zwischen Bad Berleburg und Schüllar ereignete, forderte keine Verletzten, wie es dazu aus der Polizei-Leitstelle auf Anfrage hieß. Vor Ort erfuhr die Siegener Zeitung, dass vermutlich ein Verkehrsteilnehmer die Vorfahrt eines anderen Fahrzeuges missachtet habe und es zur Kollision im Kreuzungsbereich gekommen sei. Die beiden beteiligten...

  • Bad Berleburg
  • 02.01.20
  • 254× gelesen
Lokales

In Gegenverkehr geraten und kollidiert

sz Rothemühle. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittag des Silvestertags auf der Ottfinger Straße in Rothemühle. Ein 19-jähriger Fahrer aus der Gemeinde Wenden geriet im Kurvenbereich aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit dem entgegenkommenden Auto einer 29-jährigen Wendenerin. Diese wurde durch den Aufprall verletzt und später mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden schwer...

  • Wenden
  • 01.01.20
  • 84× gelesen
Lokales

Betrunkener kam von der Fahrbahn ab

sz Elben/Gerlingen. Ein 54-Jähriger aus Wenden befuhr am Montag gegen 21.35 Uhr die Kreisstraße 1 von Elben kommend in Fahrtrichtung Gerlingen. In einer Linkskurve kam sein Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb auf einer Böschung stehen. Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss und wurde bei dem Unfall verletzt. Der Führerschein des Betroffenen wurde von der Polizei sichergestellt. Es entstand ein Schaden von rund 9000 Euro.

  • Wenden
  • 01.01.20
  • 46× gelesen
Lokales
2 Bilder

Vorfahrt missachtet:
Schwerer Verkehrsunfall forderte drei Verletzte

Olpe. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag gegen 23.15 Uhr in Olpe. Ein 18-Jähriger befuhr in seinem Pkw die Kortemickestraße und beabsichtigte, nach rechts auf die Martinstraße abzubiegen. Bei zu dieser Zeit abgeschalteter Lichtzeichenanlage missachtete er die Vorfahrt eines 20-jährigen Autofahrers, der in Richtung Innenstadt unterwegs war. Durch den Aufprall wurde der 18-Jährige schwer verletzt, der 20-Jährige sowie dessen Beifahrer kamen mit leichteren Blessuren davon. Ein...

  • Stadt Olpe
  • 30.12.19
  • 148× gelesen
Lokales

Einbrecher drangen in Wohnhaus ein

sz Hünsborn. Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Samstag zwischen 18 und 23 Uhr Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Brunnenstraße in Hünsborn. Vermutlich drangen sie während der Abwesenheit der Bewohner durch eine laut Polizei lediglich „auf Kipp“ stehende Terrassentür in das Wohnobjekt ein. Anschließend wurden nahezu alle Räume von den Einbrechern nach Wertgegenständen durchsucht. Zur Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Sachschaden ist nicht entstanden. Die...

  • Wenden
  • 29.12.19
  • 91× gelesen
Lokales
In Bad Berleburg ermittelt die Polizei nach einem Fall von Unfallflucht auf dem Parkplatz des Hagebaumarkts. Symbolfoto: Archiv

Berleburger Polizei sucht Zeugen
Nach Parkplatz-Unfall: Der Verursacher flüchtete

sz Bad Berleburg. Am Freitag, gegen 13.30 Uhr, stieß ein bisher unbekannter Fahrer eines Pkw beim Rückwärtsfahren gegen einen auf dem Parkplatz des Bad Berleburger Hagebaumarktes an der Sählingstraße geparkten roten Golf und entfernte sich von der Unfallstelle. Diesen Unfall hatte ein Zeuge beobachtet und im Baumarkt an der Information Bescheid gesagt. Der Zeuge entfernte sich vor Eintreffen der Polizei, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizei in Bad Berleburg sucht nun den Zeugen,...

  • Bad Berleburg
  • 27.12.19
  • 222× gelesen
Lokales

Ganze Reihe von Verstößen

sz Attendorn. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stoppte die Polizei in der Nacht zum Montag ein Leichtkraftrad. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der 30-jährige Fahrer keinen Führerschein aushändigen, weil er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Am Roller war ein Kennzeichen eines anderen Kraftrads angebracht, so dass eine Zulassungsbescheinigung fehlte. Da sich zudem Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln ergaben, führten die Beamten mit seiner...

  • Attendorn
  • 23.12.19
  • 80× gelesen
Lokales

Betrunken am Steuer

sz Oberveischede/Dumicke/Olpe. Dreimal ertappte die Polizei am Wochenende betrunkene Autofahrer im Kreisgebiet. Eine 48-jährige Pkw-Fahrerin aus Lennestadt verursachte am Freitagnachmittag um 15.30 Uhr einen Verkehrsunfall in Oberveischede. Auf der Straße An den Hässeln stieß sie mit ihrem Fahrzeug beim Rangieren rückwärts gegen ein geparktes Auto. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Unfallverursacherin deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Daher wurde sie zur...

  • Stadt Olpe
  • 22.12.19
  • 76× gelesen
Lokales
Ein 56 Jahre alter Fußgänger wurde am Freitagabend auf der L 286 von einem Kleintransporter erfasst. Er erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Symbolbild: Archiv

56-Jähriger von Kleintransporter erfasst
Fußgänger stirbt nach Unfall auf der L 286

sz Weitefeld/Elkenroth. Ein 56-jähriger Fußgänger wurde am Freitagabend zwischen Weitefeld und Elkenroth von einem Kleintransporter erfasst und starb wenig später im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Laut Bericht der Polizeiinspektion Betzdorf hatte ein 20-Jähriger mit einem Transporter die Landesstraße 286 in Richtung Weitefeld befahren. Der 56-jährige aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain war in derselben Richtung unterwegs und zwar zunächst auf dem Fuß- und Radweg auf der...

  • Gebhardshain
  • 21.12.19
  • 2.416× gelesen
Lokales

Riskante Straßenüberquerung
Siebenjährige von Auto erfasst

sz Siegen. Das hätte weitaus schlimmer kommen können: Am Freitagmorgen, gegen 11.20 Uhr, lief eine Siebenjährige von Seite der Firma Dango & Dienental kommend in Richtung Kaufland über die vierspurige Hagener Straße. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein Lkw die Hagener Straße von Weidenau kommend in Richtung Kaisergarten auf dem linken Fahrstreifen. Rechts neben diesem Lkw befand sich ein 67-Jähriger mit seinem Pkw Peugeot in gleicher Richtung fahrend. Das Mädchen schaffte es gerade noch, vor dem...

  • Siegen
  • 21.12.19
  • 393× gelesen
Lokales
 Ein Großaufgebot von Einsatzkräften eilte am Freitagabend gegen 19.30 in die Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung.

Großeinsatz in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung
Essen angebrannt

bjö Kreuztal. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften eilte am Freitagabend gegen 19.30 in die Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung, von wo die Leitstelle einen Hochhausbrand vermeldete. Die Feuerwehreinheiten aus Kreuztal, Ferndorf, Kredenbach, Fellinghausen und Eichen sowie der Einsatzleitwagen und der Abrollbehälter Atemschutz des Kreises machten sich auf den Weg in die Kattowitzer Straße, wo es im sechsten Obergeschoss brennen sollte. Aus der betroffenen Wohnung gab es jedoch rasch Entwarnung: Dort...

  • Kreuztal
  • 20.12.19
  • 1.867× gelesen
Lokales
So sieht es noch immer an vielen Stellen in der Betzdorfer Innenstadt aus.

„Leno“ und „Rick“ in Betzdorfer Innenstadt
Sprayer dingfest gemacht

sz Betzdorf. Die Sprayer sind ausfindig gemacht: Ende September war die Betzdorfer Innenstadt mit Graffiti-Schmierereien überzogen worden. Und das waren nicht gerade Kunstwerke, sondern eher ebenso schiefe wie mysteriöse Schriftzüge. Wer seitdem durch die Sieg-Heller-Stadt geschlendert ist, dem dürften sich die Begriffe „Leno“ und „Rick“ eingebrannt haben. Nun meldet die Polizei, dass sie die Verursacher ermitteln konnte. Zwei Jugendliche und ein Heranwachsender aus Betzdorf, Kirchen und...

  • Betzdorf
  • 20.12.19
  • 493× gelesen
Lokales
Der Feudinger Kindergarten war in der Nacht zu Donnerstag das Ziel von Einbrechern – nicht zum ersten Mal in den vergangenen Jahren. Foto: Björn Weyand

Höhe des Sachschadens noch unbekannt
Einbrecher stiegen in drei Kindergärten ein

bw Feudingen/Erndtebrück/Birkelbach. In nur einer Nacht drangen bisher unbekannte Täter in gleich drei Kindergärten im Altkreis Wittgenstein ein. Die Pressestelle der Polizei bestätigte entsprechende Informationen unserer Zeitung am Donnerstag auf Anfrage. Unter anderem stiegen Einbrecher in den AWo-Kindergarten im Welsenbach in Feudingen ein. Im Gebäudeinneren traten die Diebe eine Tür ein, außerdem öffneten sie noch gewaltsam eine Geldkassette. Ziel von Einbrechern wurden auch der...

  • Bad Laasphe
  • 20.12.19
  • 751× gelesen
Lokales
Gegen 8.30 Uhr geriet die Fahrerin eines VW Polo mit ihrem Auto auf der L 718 zwischen Bad Berleburg und Meckhausen ins Schleudern.
5 Bilder

Vier Verletzte im Berleburger Stadtgebiet
Zwei Frontal-Unfälle wegen glatter Straßen

vö Aue/Meckhausen. Extreme Straßenglätte war am Freitag in den frühen Morgenstunden die Ursache für zwei Frontal-Unfälle im Bad Berleburger Stadtgebiet. In beiden Fällen mussten die Einsatzkräfte der Polizei ausrücken, weil zunächst eingeklemmte Personen gemeldet wurden. Erster Unfall zwischen Aue und BerghausenGegen 4.45 Uhr kollidierten zwei Autos auf der L 553 zwischen Aue und Berghausen. Nach Angaben der Polizei war ein 25-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Seat Leon, von Berghausen kommend,...

  • Bad Berleburg
  • 20.12.19
  • 4.219× gelesen
Lokales
Nach einer Weihnachtsfeier in Berghausen griff ein 36-Jähriger in der Nacht zu Freitag eine Rettungsassistentin an, die ihn behandelte. Symbolfoto: Archiv

Schlägerei bei Weihnachtsfeier
36-Jähriger griff eine Rettungsassistentin an

sz Berghausen. Tätlicher Angriff auf eine Rettungsassistentin im Rettungswagen: Während einer Weihnachtsfeier in Berghausen stritten sich in der Nacht zu Freitag gegen 1.30 Uhr mehrere der Polizei noch unbekannte Personen. Bei dem Streit wurde ein 36-Jähriger ins Gesicht geschlagen und so stark verletzt, dass er durch den Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Während der stark alkoholisierte aggressive Mann im Krankenwagen behandelt wurde, griff er plötzlich...

  • Bad Berleburg
  • 20.12.19
  • 1.641× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.