Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Die Polizei teilte am Freitagmorgen mit, dass der seit Donnerstag vermisste 30-Jährige tot aufgefunden wurde.

Polizei untersucht die Umstände
30-Jähriger tot aufgefunden

sz Siegen. Der seit Donnerstag vermisste, asiatisch aussehende 30-Jährige, den die Polizei gesucht hatte, ist in Bürbach tot aufgefunden worden. Das berichtete am Freitagmorgen die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein: "Die Umstände des Todes sind nun Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen."

  • Siegen
  • 06.03.20
  • 17.894× gelesen
Lokales

Zwei Mädchen bei Unfall verletzt

sz Olpe. Ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Fußgängerinnen hat sich Mittwochmittag auf der Franziskanerstraße ereignet. Zu dieser Zeit befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Pkw die Straße aus Richtung In der Wüste kommend in Richtung Bruchstraße. In Höhe des Rathauses, an der dort befindlichen Fußgängerüberquerung, musste der Pkw-Fahrer sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Zeitgleich waren eine Zehn- und eine Elfjährige in Richtung Rathaus unterwegs. Aus noch nicht geklärten Gründen stießen...

  • Stadt Olpe
  • 05.03.20
  • 114× gelesen
Lokales
29 Bilder

Anhänger umgekippt
A 45 nach Lkw-Unfall gesperrt

kay Freudenberg. Nach einem Lkw-Unfall zwischen Freudenberg und Siegen war die A 45 am Donnerstagmorgen in Fahrtrichtung Frankfurt längere Zeit gesperrt. Gegen 4.45 Uhr hatte der Trucker aus bislang ungeklärter Ursache kurz hinter der Anschlussstelle Freudenberg die Kontrolle über seinen Sattelschlepper verloren. Die Zugmaschine stieß gegen die Leitplanke. Daraufhin kippte der Anhänger um. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr sichert die Unfallstelle ab. Ein Mitarbeiter des Umweltamts...

  • Siegen
  • 05.03.20
  • 3.610× gelesen
Lokales

Mann benötigt ärztliche Hilfe
30-Jähriger vermisst

sz Weidenau. Bei der Suche nach einem  30-Jährigen bittet die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein um Mithilfe aus der Bevölkerung. Der im Bereich Am Kornberg in Weidenau wohnende Mann wird seit dem  späten Mittwochnachmittag vermisst. Er benötigt ärztliche Hilfe und wird wie folgt beschrieben: 1,78 Meter  groß, normale Statur, asiatisches Erscheinungsbild. Zuletzt war er mit einer auffälligen gelben Daunenjacke bekleidet. Wer den Mann sieht oder Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort...

  • Siegen
  • 05.03.20
  • 6.840× gelesen
Lokales
Am Betzdorfer Busbahnhof hat es am Mittwochmorgen "gerumst".

Am Betzdorfer Busbahnhof
Busfahrer zieht Falschparker aus Auto

sz Betzdorf. Immer wieder für Zündstoff sorgt es, wenn Autofahrer den Betzdorfer Busbahnhof verbotenerweise nutzen, um kurze Wege zu den dortigen Ladenlokalen zu haben. So geschehen am Mittwochmorgen. Laut Polizeibericht hatte ein 60-Jähriger seinen Wagen dort abgestellt, um eine Apotheke aufzusuchen. Dadurch sollen Busfahrer an der Einfahrt in den Busbahnhof behindert worden sein. Schließlich gilt es hier, eine 180-Grad-Wende zu absolvieren. Als der 60-Jährige mit seinem Pkw den...

  • Betzdorf
  • 04.03.20
  • 3.449× gelesen
Lokales

Wohnung durchwühlt

sz Olpe. Unbekannte Täter haben am Dienstag zwischen 10.45 und 12 Uhr gewaltsam eine Wohnungstür an der Westfälischen Straße geöffnet und nach dem Betreten das Schlaf- und das Wohnzimmer der Geschädigten durchwühlt. Nach ersten Angaben entwendeten die Täter Schmuck. Die Kriminalpolizei übernahm den Tatort und sicherte Spuren. Angaben über den Wert der gestohlenen Gegenstände liegen noch nicht vor. Die Polizei sucht Zeugen, die im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht...

  • Stadt Olpe
  • 04.03.20
  • 42× gelesen
Lokales

Mann riss Handtasche an sich

sz Attendorn. Ein Raubdelikt ereignete sich am Montag gegen 18.05 Uhr am Ostwall. Ein bisher Unbekannter entriss einer 30-Jährigen auf Höhe des Kolpinghauses die Handtasche und flüchtete in Richtung Bahnhof. In der Handtasche waren Bargeld sowie persönliche Unterlagen und Karten. Der Täter wird wie folgt beschrieben: vermutlich männlich, dunkle Oberbekleidung, Kapuzenpulli, Kapuze über den Kopf gezogen, helle Jeans. Eine Nahbereichsfahndung verlief negativ. Die Polizei bittet um Hinweise unter...

  • Attendorn
  • 03.03.20
  • 31× gelesen
Lokales

Kollision nach Ausweichmanöver

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag zwischen zwischen Schmallenberg-Bracht und Oedingen (Landesstraße 737) ereignet. Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Aldenhoven im Kreis Düren war mit seinem Auto von der Straße abgekommen: Er war nach eigenen Angaben einem weißen Kleinwagen ausgewichen, der ihm auf seiner Fahrspur entgegengekommen war. Der Aldenover fuhr dabei gegen einen Baum. Bei dem Aufprall verletzte er sich, ein Rettungsteam brachte ihn ins Krankenhaus. Der entgegenkommende...

  • Lennestadt
  • 03.03.20
  • 94× gelesen
Lokales

Fußballer verletzt – Kripo ermittelt nun

sz Albaum. Auf dem Sportplatz in Albaum kam es am Sonntag zu einer Körperverletzung. Nach ersten Angaben soll ein 31-jähriger Fußballer einen 28-jährigen Gegenspieler mit einer „Kopfnuss“ verletzt haben. Die Ermittlungen der verständigten Polizeibeamten gestalteten sich vor Ort schwierig. Nach Angaben von Zeugen soll die Stimmung schon während des Fußballspiels sehr aufgeheizt gewesen sein. Die ausländischen Spieler der Gastmannschaft seien von einzelnen Zuschauern zudem ausländerfeindlich...

  • Kirchhundem
  • 02.03.20
  • 158× gelesen
Lokales
45 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Berleburg hatten das Geschehen an der Vogteistraße in Elsoff rasch unter Kontrolle. Der Sachschaden blieb in einem überschaubaren Rahmen.
2 Bilder

Feuer in Elsoff
Feuerwehr flutet den Spänebunker

vö Elsoff. Einen ähnlichen Einsatz an gleicher Stelle gab es vor rund zwei Jahren schon einmal: Wiederum ging der Feuerwehreinsatz am Sonntagmittag im Bereich des Sägewerks Grauel an der Elsoffer Vogteistraße glimpflich aus. Die Feuerwehr war schlichtweg wieder rechtzeitig zur Stelle. Verletzt wurde niemand, die Polizei gab den entstandenen Sachschaden nach einer vorsichtigen Schätzung mit rund 2000 Euro an. Passanten hatten die starke Rauchentwicklung im Bereich des Spänebunkers der Leitstelle...

  • Bad Berleburg
  • 02.03.20
  • 916× gelesen
Lokales
Bei einem Unfall zwischen Gosenbach und Achenbach rutschte am Sonntagabend ein Auto eine Böschung hinab. Anschließend musste es mit einem Kran geborgen werden. Der Fahrer blieb unverletzt.
8 Bilder

Unfall zwischen Gosenbach und Achenbach
34-Jähriger wie durch ein Wunder unverletzt

kay Achenbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde am Sonntagabend gegen 21 Uhr die Polizei alarmiert. Der 34-jährige Fahrer eines Kleinwagens war von Gosenbach kommend in Richtung Achenbach unterwegs gewesen. Kurz nachdem er die Brücke über die A45 passiert hatte, verlor er auf der regennassen Achenbacher Straße in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, riss ein Straßenschild samt Betonsockel aus seiner Verankerung und rutschte...

  • Siegen
  • 02.03.20
  • 10.991× gelesen
Lokales
Ein 14-Jähriger hat mit dem Auto des Vaters eines Freundes einen Unfall gebaut - das bleibt nicht ohne Konsequenzen.
Foto: SZ-Archiv

Nächtliche Spritztour nimmt böses Ende
14-Jähriger am Steuer baut Unfall

sz Weitefeld. Von einem ungewöhnlichen Fall der Fahrerflucht berichtet die Betzdorfer Polizei: Der Unfall, der sich am Samstag gegen 0.30 Uhr im Kirchweg ereignet hat, geht nämlich aufs Konto eines 14-Jährigen. Die Vorgeschichte: Ein 15-Jähriger hatte aus der Jacke seiner Mutter den Autoschlüssel eines Seats genommen und ihm seinem 14-jährigen Freund in die Hand gedrückt. Gemeinsam mit einer 16-Jährigen brachen die beiden Jungs dann zu einer nächtlichen Spritztour auf. Allerdings ging ein...

  • Daaden
  • 01.03.20
  • 391× gelesen
Lokales
Die Einbrecher gingen mit brachialer Gewalt zur Sache.

Einbruch in die IGS am Betzdorfer Struthof
Diebe verschonen Abi-Klausuren

sz/rai Betzdorf. Mit brachialer Gewalt haben unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Samstag eine Tür am Schulgebäude der IGS am Struthof aufgebrochen, um anschließend in der Schule auf Diebestour zu gehen. Im Gebäude haben sie zahlreiche Schränke in den Lehrerzimmern und Schulleitungsbüros durchsucht. Auch wurde ein Getränkeautomat aufgebrochen. „Was im Einzelnen entwendet worden ist, bedarf noch der Prüfung durch die Verantwortlichen der Schule“, schreibt die Polizei: „Zumindest die...

  • Betzdorf
  • 01.03.20
  • 1.272× gelesen
Lokales

Polizei beobachtet Drogengeschäft
Dealer will auf Fahrrad flüchten

sz Kreuztal. Am frühen Samstagmorgen beobachteten zwei Beamte der Wache Kreuztal während ihrer Streifenfahrt, wie zwei Männer auf einem Parkplatz offensichtlich einen Drogendeal durchführen. Nach dem Tausch von Betäubungsmitteln gegen Bargeld trennten sich die beiden Männer. Der 28-jährige vermutete Dealer fuhr mit einem Fahrrad Richtung Kreuztaler Innenstadt. Als er die Beamten bemerkte, versuchte er zu flüchten. Er konnte in der Roonstraße angehalten und kontrolliert werden. Im Rucksack des...

  • Kreuztal
  • 01.03.20
  • 242× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit dem Schlauchboot suchte eine Gruppe des DLRG die Sieg nach dem Vermissten ab.
Video

Vom 30-jährigen Vermissten fehlt weiter jede Spur (Video)
DLRG-Suche bleibt erfolglos

tile Siegen. Nach zwei Stunden war alles vorüber. Am Samstag hatte die Polizei die Suche nach dem 30-Jährigen, der seit vergangenem Sonntag vermisst wird, mithilfe der deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft wieder aufgenommen. 28 Frauen und Männer der DLRG beteiligten sich an dem Einsatz in der Siegener Innenstadt. Ein Hinweis auf den Verbleib des Vermissten aus Kirchen-Herkersdorf wurde nach Angaben der Polizei aber nicht gefunden. Einsatzkräfte aus AK, LDK, OE und WW unterstützen Bereits...

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 5.034× gelesen
Lokales
DLRG-Einsatz in der Sieg in der Siegener Innenstadt.
27 Bilder

Suche nach vermisstem 30-Jährigen wieder aufgenommen (Galerie)
DLRG-Einsatz in der Sieg läuft

tile Siegen. Mit einem Großaufgebot wird seit Samstagmittag die Suche nach dem 30-Jährigen aus Kirchen-Herkersdorf fortgesetzt, der nun schon seit vergangenen Sonntag vermisst wird. 28 Frauen und Männer der deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) beteiligen sich bei dem Einsatz, der von der Polizei geleitet wird. Die Ortsgruppe Siegen um den Leiter Einsatz, Christian Hönig, wird dabei unterstützt von weiteren DLRGlern aus Attendorn, Bad Berleburg, Betzdorf und Dillenburg, die z. T....

  • Siegen
  • 29.02.20
  • 11.024× gelesen
Lokales
Das Enkeltrick-Opfer hat eine Überwachungskamera, mit dem dieses Bild des Abholers aufgezeichnet worden ist.

Auch in Herdorf und Betzdorf kriminelle Anrufe
Kirchener mit Enkeltrick um 10.000 Euro gebracht

sz Kirchen. Ein 75-Jähriger ist am Altweiberdonnerstag Opfer eines sogenannten Enkeltricks und dabei um 10 000 Euro gebracht worden. Das meldet die Kriminalinspektion Betzdorf in einem Bericht an die Presse. Demnach gingen am Nachmittag des 20. Februar bei Bürgern aus Kirchen, Betzdorf und Herdorf Anrufe von falschen Polizeibeamten ein. Der Kirchener Senior erhielt indes mehrere Anrufe einer Frau, die sich als seine Enkelin ausgab. Sie sitze in Siegen bei einem Notar und benötige ad hoc...

  • Kirchen
  • 28.02.20
  • 3.119× gelesen
Lokales SZ-Plus
Stellten  am Donnerstag die Verkehrsunfallbilanz 2019 der Öffentlichkeit vor (v. l.): Erster Hauptkommissar Jürgen Dzuballe, Leiter Direktion Verkehr, Landrat Frank Beckehoff, Leiter der Kreispolizeibehörde Olpe, Polizeidirektor Jürgen Griesing sowie Hauptkommissar Marcus Zeppenfeld, Führungsstelle Direktion Verkehr.  Foto: yve

Unfallstatistik: „Mehr Schatten als Licht“
Acht Tote und 25 Prozent mehr Schwerverletzte

yve ■ Die Zahl der registrierten Verkehrsunfälle im Kreis Olpe sank 2019 um 6,6 Prozent – von 4717 im Jahr 2018 auf 4404. Diese Zahl wirkt zunächst positiv. Doch in der Verkehrsunfallbilanz 2019 für den Kreis Olpe zeigt sich „mehr Schatten als Licht“, wie  am Donnerstag  Erster Polizeihauptkommissar Jürgen Dzuballe, Leiter der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Olpe, bei der jährlichen Bekanntgabe der Statistik mitteilen musste. Denn die Anzahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden...

  • Stadt Olpe
  • 28.02.20
  • 113× gelesen
Lokales SZ-Plus
Anfang September mussten die Rettungskräfte zwischen Alsdorf und Schutzbach zu diesem Unfall ausrücken. Auch dieses Ereignis hielt Einzug in die statistische Auswertung der Polizeidirektion Neuwied. Foto: SZ-Archiv

Zahl der tödlich Verunglückten steigt auf sechs
Polizeistatistik: 2019 deutlich weniger Unfälle

sz/dach Kreis Altenkirchen. Im AK-Land gab es im vergangenen Jahr mit 3768 deutlich weniger Verkehrsunfälle als noch 2018 (4063). Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung der Polizeidirektion Neuwied hervor, zu deren „Beritt“ auch der Kreis Altenkirchen gehört. Allerdings stieg demnach die Zahl der tödlich Verunglückten im selben Zeitraum von vier auf sechs. Im Direktionsbereich zwischen Rhein, Sieg, Heller und Wied mit ca. 308 000 Einwohnern ging die Gesamtzahl der Unfälle im Vorjahr...

  • Betzdorf
  • 27.02.20
  • 264× gelesen
Lokales
Die Suche nach einem 30-Jährigen aus Herkersdorf, der seit Sonntag vermisst wird,  läuft weiter.

Noch keine Spur von Vermisstem
Jetzt sucht auch die Bundespolizei

sz Siegen.  Die Nachrichten über die Suche nach dem 30-Jährigen aus Herkersdorf, der vermutlich in der Nacht zum vergangenen Sonntag in Siegen in die Sieg gestürzt ist,  haben auch die Bundesbereitschaftspolizei erreicht.  Am Mittwoch  meldeten sich technische Einsatzkräfte aus St. Augustin bei der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und teilten mit, dass eine geplante Fortbildung im Bereich der Siegmündung in den Rhein spontan in den oberen Bereich des Flusses verlegt werde. Seit...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 1.423× gelesen
Lokales

Autofahrerin fährt Fußgängerin an

sz Olpe. Eine 46-jährige Fußgängerin ist am Mittwochabend um 20.22 Uhr auf dem Gehweg der Westfälischen Straße in Richtung Bilsteiner Straße von einer 70-jährigen Autofahrerin angefahren worden. Die Fußgängerin hatte den Fußgängerüberweg am dortigen Kreisverkehr betreten, um die Fahrbahn zu überqueren. Hierbei wurde sie von der Pkw-Fahrerin übersehen, die in die Bilsteiner Straße einfuhr und es kam zu einem leichten Zusammenprall. Die Fußgängerin kam zu Fall und verletzte sich leicht. Zur...

  • Stadt Olpe
  • 27.02.20
  • 50× gelesen
Lokales SZ-Plus

Schmiererei auf der Schultoilette
Ermittlungsverfahren eingeleitet

Olpe. Ob es ein schlechter Scherz oder eine misslungene Mutprobe war, wird vielleicht nie herausgefunden. In jedem Fall hatte eine Schmiererei auf einer Schultoilette ungeahnte Folgen: „Absender Anonym. Amoklauf. Der Mittwoch der kommt“, diesen Spruch in ungelenken Buchstaben hatten Schüler in der vergangenen Woche auf einer Jungen-Toilette der St.-Franziskus-Schule in Olpe entdeckt und umgehend Lehrkräfte darüber informiert. Diese schalteten sofort die Schulleitung ein, und diese rief...

  • Stadt Olpe
  • 26.02.20
  • 5.172× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.