Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

19-Jährige leicht verletzt
Twingo kollidierte mit Brückengeländer

sz Altenseelbach.  Eine 19-jährige PKW-Fahrerin verlor am Freitag gegen 14.45 an der Waldstraße in Altenseelbach die Kontrolle  über ihr Auto. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und kollidierte   mit einem Brückengeländer. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An ihrem Renault Twingo und am Geländer entstand  ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro, meldet die Polizei.

  • Neunkirchen
  • 03.08.19
  • 60× gelesen
Lokales

Fahrer alkoholisiert
Polizei schnappt Unfallflüchtigen

sz Freudenberg. In der Nacht zu Samstag,  gegen 1.45 Uhr, rammte ein Pkw auf der Krottorfer Straße in Freudenberg ein am Straßenrand abgestelltes Auto. Nach Angaben der Polizei entstand dabei ein Sachschaden von 10.000 Euro. Der Unfallfahrer flüchtete, konnte aber ermittelt werden. Als die Beamten ihn antrafen, stellte sich heraus, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

  • Freudenberg
  • 03.08.19
  • 66× gelesen
Lokales

Erneut Übergriffe auf Polizei
Aggressiver Randalierer verletzte vier Beamte

sz Niederschelden.  Am  Mittwochabend  wurde gegen 21 Uhr eine Streife der Polizeiwache Weidenau nach Niederschelden gerufen. An der Heinrich-Schütz-Straße waren in einem Mehrfamilienhaus eine 40-jährige Frau und ein 50 Jahre alter Bewohner nach Polizeiangaben wegen einer Nichtigkeit in Streit geraten. Der 50-Jährige, alkoholisiert, randalierte im Haus, beleidigte und bedrohte die Frau. In den Finger gebissen Sehr schnell war klar, dass eine verbale Kommunikation mit dem aggressiven...

  • Siegen
  • 01.08.19
  • 1.723× gelesen
Lokales
Erneut musste eine Polizistin nach  einem Übergriff eines jungen Mannes medizinisch behandelt werden

Erneut Ausschreitungen:
Polizistin im Einsatz verletzt

sz Dreis-Tiefenbach. Dienstagfrüh gegen 0.45 Uhr wurden Polizeibeamte zu einer Ruhestörung nach Dreis-Tiefenbach entsandt. „Mehrere spaßorientierte, alkoholisierte junge Leute“, heißt es in einer Pressenotiz, „hatten sich dort in der Nähe der Dreisbachhalle getroffen und störten die Nachtruhe der Anwohner.“ Ein 22-Jähriger verließ nach Aufforderung den Platz, kehrte aber wieder zurück und provozierte die Ordnungshüter. Bei dem Versuch, erneut den Platz zu betreten, wurde er von einer...

  • Netphen
  • 30.07.19
  • 2.588× gelesen
Lokales

Hektik am Hauptbahnhof
"Knarre" war harmlose Spielzeugpistole

kalle Siegen. Großeinsatz und große Aufregung am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr am Siegener Hauptbahnhof in der Unterstadt. Ein Bürger hatte die Polizei mit dem Hinweis alarmiert, ein Jugendlicher laufe mit einer Waffe durch die Stadt. Mit vier Einsatzfahrzeugen fuhr die Polizei den Bahnhof an und die Beamten konnten dort einen 13-Jährigen antreffen. Zum Glück  löste sich der Schreck schnell auf. Bei der Pistole handelte es sich um einen Spielzeugwaffe. Die Polizei übergab dann das Kind samt...

  • Siegen
  • 29.07.19
  • 5.087× gelesen
Lokales
NRW Innenminister Reul

Nach Attacke auf Polizist ist Reul in Siegen
Innenminister telefonierte mit Opfer

kalle Siegen. Es war am Freitag beim Besuch des NRW-Innenministers Herbert Reul (CDU) das alles bestimmende Thema: die brutale Attacke auf einen 34 Jahre alten Polizeikommissar, der am 20. Juli vor einem Club in Geisweid von einem Dortmunder (24) mit dem Knie am Kopf schwer verletzt wurde (hier der SZ-Bericht). Der Beamte liegt noch immer mit einem mehrfachen Kieferbruch in der Klinik. Es wird Monate dauern, bis er seinen Dienst wieder antreten kann. Minister Reul nutzte die Anfahrt nach...

  • Siegen
  • 26.07.19
  • 5.548× gelesen
Lokales
Zwei 90-Jährige sind mit ihren Autos kollidiert.

Vorfahrt auf der Achenbacher Straße missachtet
Unfall zweier 90-Jähriger Fahrer

kay Siegen-Achenbach. Polizei und Rettungsdienst sind am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Achenbacher Straße alarmiert worden. Ein aus Richtung Achenbacher Furt kommender 90-jähriger Opelfahrer missachtete an der Einmündung zur Achenbacher Straße die Vorfahrt eines 90-jährigen Mercedesfahrers. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge der Senioren, wodurch beide Fahrzeugführer verletzt wurden. 15.000 Euro SchadenNach Erstversorgung vor Ort wurden sie ins Krankenhaus eingeliefert....

  • Siegen
  • 25.07.19
  • 450× gelesen
Lokales
Bereits am vergangenen Samstag gegen 3.45 Uhr entwickelte sich in der Geisweider Diskothek eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen. Ausgangspunkt war vermutlich eine Beziehungsstreitigkeit.

Polizei sucht Zeugen nach Kniestoß ins Gesicht
Beamter bei Festnahme schwer verletzt

sz Geisweid. Übelst verletzt wurde ein 34 Jahre alter Polizist bei einem Einsatz vor einem Club in Geisweid. Der Beamte liegt noch immer in einem Krankenhaus. Bereits am vergangenen Samstag gegen 3.45 Uhr entwickelte sich in der Geisweider Diskothek Split eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen. Ausgangspunkt war vermutlich eine Beziehungsstreitigkeit. Die Kontrahenten verlagerten alsdann ihren Disput handfest auf den Parkplatz vor dem Tanzlokal. Mindestens zehn Personen lieferten sich...

  • Siegen
  • 25.07.19
  • 6.437× gelesen
Lokales

Chopper in Eiserfeld entwendet
Unbekannte stahlen Motorrad

sz Eiserfeld. Im Zeitraum zwischen Samstagnachmittag bis zum gestrigen Montagabend stahlen Unbekannte ein Motorrad der Marke Honda, Typ Shadow 750 (Chopper). Das Bike war in der Eiserntalstraße neben einer Garage geparkt. Das goldfarbene Krad hat das Kennzeichen SI-K 176. Hinweise erbittet die Polizei.

  • Siegen
  • 23.07.19
  • 53× gelesen
Lokales

Polizei warnt erneut
Enkeltrick als neue alte Masche

sz Siegen/Bad Berleburg. Nachdem in letzter Zeit Betrüger mit der Masche des „falschen Polizeibeamten“ im Kreis Siegen-Wittgenstein versucht haben, zumeist ältere Leute um ihr Erspartes zu bringen – allein in der vergangenen Woche gab es mehr als 20 Versuche –, ist nun der sogenannte Enkeltrick wieder aufgetaucht. Darauf wies am Montag die Polizei hin. Sie musste mehrere Versuchen des Enkeltricks registrieren. In allen Fällen gaben sich die Täter am Telefon als Familienmitglieder aus, die...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 142× gelesen
Lokales

Zwölfjähriger legte Vollbremsung hin
Glück im Unglück

sz Kreuztal. Am Sonntag, gegen 13.50 Uhr, fuhr ein zwölf-jähriger Junge mit seinem Fahrrad den "Eggersten Ring" bergab. Neben ihm fuhr sein sechsjähriger Bruder mit einem Tretroller. Eine 43-jährige fuhr zurselben Zeit mit ihrem Renault den "Eggersten Ring" bergauf. In Höhe Narzissenweg kamen die beiden Jungen der Frau entgegen, welche ihren Wagen sofort abbremste. Der Zwölfjährige legte ebenfalls eine Vollbremsung hin und schaffte es, quer vor dem Pkw zum Stillstand zu kommen, konnte sich und...

  • Kreuztal
  • 22.07.19
  • 204× gelesen
Lokales

Joints geraucht
Respektlos und aggressiv

sz Siegen. Am Donnerstag gegen 19.30 Uhr erhielt eine Streife der Bundespolizei den Hinweis eines Bürgers, dass eine Gruppe Jugendlicher im Siegener Bahnhof Drogen konsumieren würde. Ein 16-Jähriger wurde in dem Kreis angetroffen und verhielt sich bei der Kontrolle „respektlos und aggressiv“. Auf der Dienststelle zog er sich unaufgefordert aus. Die Bundespolizisten fragten ihn, warum er dies tue. Diese Frage passte dem Jugendlichen offenkundig nicht, er griff die Beamten unvermittelt...

  • Siegen
  • 12.07.19
  • 282× gelesen
Lokales
25 000 Euro Sachschaden entstand bei diesem Frontalunfall auf der Kronprinzenstraße.

Seniorin geriet in Gegenverkehr
Frontalunfall auf der Kronprinzenstraße

kay Netphen. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kronprinzenstraße, zwischen der Kreuzung „Restbrücke“ und der „Wiedichstraße“, sorgte am Samstagnachmittag für eine gut 90-minütige Vollsperrung. Eine 74-jährige Seniorin war mit einem Suzuki auf der Kronprinzenstraße (B62) von Eschenbach kommend in Fahrtrichtung Netphen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte hier einen ihm entgegenkommenden Pkw. Im weiteren Verlauf verlor die Seniorin...

  • Netphen
  • 07.07.19
  • 274× gelesen
Lokales
Ein auf dem Parkplatz der freien ev. Gemeinde an der Freier Grunder Straße abgestellter Porsche Panamera brannte im Bereich des Motorraumes.

Feuerwehr verhinderte Schlimmeres
Porsche brannte

kay Wilden. Am Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Wilnsdorf und Wilden zu dem Brand eines Pkw alarmiert. Ein auf dem Parkplatz der freien ev. Gemeinde an der Freier Grunder Straße abgestellter Porsche Panamera brannte im Bereich des Motorraumes. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbrennen der Luxuskarosse verhindert werden. Laut Polizei ist ein technischer Defekt die Brandursache.

  • Wilnsdorf
  • 04.07.19
  • 602× gelesen
Lokales
Die 52-jährige Fahrerin eines Kleinwagens kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Auto im Straßengraben.

Kontrolle über Pkw verloren
52-Jährige bei Alleinunfall verletzt

kay Gilsbach. Feuerwehr und Rettungsdienst mussten am Mittwoch gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Wahlbacher Straße ausrücken. Die 52-jährige Fahrerin eines Kleinwagens war von Gilsbach kommend in Richtung Wahlbach unterwegs. Hierbei geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab auf den Grünstreifen. Sie verlor die Kontrolle über den Pkw, geriet ins Schlingern und landete nach etwa 100 Metern mit dem Fahrzeug im Straßengraben. Kreisstraße komplett...

  • Wilnsdorf
  • 03.07.19
  • 863× gelesen
Lokales

Flucht durch Bachlauf
Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

sz Geisweid. In den frühen Morgenstunden des Mittwochs nahm die Polizei zwei Einbrecher fest. Nach einem Einbruchalarm eilten mehrere Streifenwagen-Besatzungen zu einer Waschstraße nach Geisweid. Am Tatort trafen die Beamten auf drei Verdächtige, die sofort Reißaus nahmen. Obwohl die Flüchtigen in unterschiedliche Richtungen davon liefen und ein Verdächtiger nicht davor zurückschreckte, durch einen Bach zu fliehen, ergriffen die Polizisten zwei Einbrecher. Bei den ersten Ermittlungen stellte...

  • Siegen
  • 03.07.19
  • 194× gelesen
Lokales

Teure Taten am frühen Morgen
Autos zerkratzt

sz Kreuztal/Geisweid. Am Wochenende sind zwei Autos von Unbekannten zerkratzt worden. Ein schwarzer VW Golf stand an der Siegener Straße in Kreuztal, ein schwarzer Daimler in der Neuwiese in Dillnhütten. Beide Fahrzeuge wurden unter anderem durch die Kratzer stark beschädigt. Die Taten erfolgten in den frühen Morgenstunden des Samstags (29. Juni) und des Sonntags (30. Juni). Der Gesamtschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Kreuztal
  • 01.07.19
  • 116× gelesen
Lokales

Pkw setzte Fahrt fort
Kradfahrer stürzte

sz Kaan Marienborn. Wegen einer Unfallflucht am Mittwochnachmittag ermittelt jetzt die Polizei. Gegen 16.10 Uhr fuhr ein 60-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstraße in Richtung Siegen hinter einem weißen Auto, das nach ersten Erkenntnissen in Höhe des Käner Einkaufszentrums ohne erkennbaren Grund bremste. Das veranlasste den Biker, stark abzubremsen, wodurch er zu Fall kam. Der 60-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der voraussfahrende weiße Pkw entfernte sich von der...

  • Siegen
  • 27.06.19
  • 90× gelesen
Lokales

19-Jähriger in Gewahrsamszelle
Randalierer trat gegen Autos

sz Weidenau. Wegen Sachbeschädigungen  ermittelt die Polizei. Ein Augenzeuge beobachtete am Montagabend, wie ein 19-Jähriger gegen zwei im Schneppenkauten geparkte Autos trat. Die alarmierten Ordnungshüter trafen den Übeltäter in unmittelbarer Nähe an. Der Randalierer war alkoholisiert und musste von den Einsatzkräften gefesselt werden. Er verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.

  • Siegen
  • 25.06.19
  • 146× gelesen
Lokales

Männer schwer verletzt
Zwei Motorradunfälle

sz Freudenberg/Geisweid. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, gegen 17.50 Uhr in Freudenberg. Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem Krad die Kreisstraße 1 zwischen Mausbach und Hohenhain. In einer Linkskurve überholte er einen vor ihm fahrenden Pkw. Beim anschließenden Wiedereinscheren verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich mehrfach und kam schwer verletzt in einer Grünfläche zum Liegen. Am Motorrad entstand erheblicher...

  • Freudenberg
  • 23.06.19
  • 281× gelesen
Lokales

Neue Informationen: Täter sitzt in JVA Wuppertal
Opfer war großer Fan des BvB

kalle Siegen. Der im Siegener Jung-Stilling-Krankenhaus an den schweren Stichverletzungen verstorbene 47-jährige Deutsche, Michael B., hinterlässt eine  Frau und vier Kinder im Alter von 10 bis 19 Jahren. Seine große Liebe galt dem Fußballbundesligisten Borussia Dortmund.  Michael B.  war am späten Donnerstagnachmittag im Bereich der Bushaltstelle Grünberger Straße mit mehreren Messerstichen in den Oberkörper schwer verletzt worden. Im Krankenhaus konnten ihm die Ärzte dann nicht mehr  helfen....

  • Siegen
  • 21.06.19
  • 34.952× gelesen
Lokales
Messerattacke am Fischbacherberg: Die Polizei sichert den Tatort ab.
2 Bilder

Jugendlicher festgenommen
Mann verstarb nach Messerstichen

sz Siegen. Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr  kam es zwischen einem 47-Jährigen und einem 15-Jährigen zu einer blutigen Auseinandersetzung an der Gubener Straße  in Siegen (Fischbacherberg).  Dabei stach der Jugendliche seinem Gegenüber mit einem  Messer mehrfach in den Oberkörper. Nach notärztlicher Erstversorgung  wurde der 47-Jährige in ein  Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er laut Polizei am  frühen Abend an den Folgen der Messerstiche. Der 15 -Jährige  wurde nach kurzer Flucht von ...

  • Siegen
  • 20.06.19
  • 14.486× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.