Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Altenkirchener in Untersuchungshaft
Eigene Mutter erschlagen

sz Altenkirchen/Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt ein Ermittlungsverfahren gegen einen 62-jährigen deutschen Staatsangehörigen wegen des Verdachts des Totschlags. Ihm wird zur Last gelegt, am Abend des 5. April in Altenkirchen seine 81-jährige Mutter durch massive Gewalteinwirkung insbesondere gegen den Kopf vorsätzlich getötet zu haben. Nach den jetzt vorliegenden rechtsmedizinischen Untersuchungsergebnissen kamen abweichend von den zunächst bestehenden Erkenntnissen bei der Tat...

  • Altenkirchen
  • 14.04.21
  • 104× gelesen
Lokales

Autofahrt endet unsanft
46-Jähriger landet im Straßengraben

sz Friesenhagen. Unsanft im Straßengraben endete am Dienstag die Autofahrt eines 46-Jährigen. Der Mann war um 16.45 Uhr mit seinem Nissan auf der Landesstraße 278 aus Morsbach kommend in Richtung Friesenhagen unterwegs. Im Verlauf der Strecke verlor der 46-Jährige infolge unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Der...

  • Betzdorf
  • 14.04.21
  • 89× gelesen
Lokales

Von Motorroller angefahren
Fußgängerin in Kirchen schwer verletzt

sz Kirchen. Bei einem Unfall an einem Fußgängerüberweg in Kirchen ist eine 28-Jährige schwer verletzt worden. Am Montagmittag gegen 13 Uhr fuhr ein 48-jähriger mit seinem Leichtkraftrad auf der Lindenstraße im innerörtlichen Bereich von Kirchen in Richtung Hauptstraße. Eine 16-jährige folgte ihm mit ihrem Kleinkraftrad. An der mit Lichtzeichen geregelten Fußgängerüberquerung in Höhe der IGS Kirchen hielt der 48-Jährige verkehrsbedingt an, da eine Fußgängerin (28) die Straße überqueren wollte....

  • Kirchen
  • 14.04.21
  • 291× gelesen
Lokales

Randale und Rassismus in der Psychiatrie
21-Jähriger nach Attacke verurteilt

damo Betzdorf/Wissen. Als Krankenschwester in der geschlossenen Psychiatrie ist Annika T. (Namen geändert) gut geschult – und zwar nicht nur, was Psychosen, Neurosen und die Lehren des Herrn Freud angeht. Sie weiß auch, was ein Deeskalationstraining ist, und die wichtigsten Handgriffe der Selbstverteidigung sind ihr ebenfalls geläufig. Und doch war’s an dem Abend, als Marco R. sturzbetrunken an der Pforte des Wissener Krankenhauses aufschlug, richtig eng: „Ich habe schon schwarze Flecken vor...

  • Betzdorf
  • 13.04.21
  • 241× gelesen
Lokales

19-Jährige leicht verletzt
Zu schnelles Fahren führt zu Totalschaden

sz Friesenhagen. Leichte Verletzungen trug eine junge Autofahrerin davon, die am Sonntag bei Friesenhagen von der Fahrbahn abgekommen war. Gegen 19.20 Uhr befuhr die 19-Jährige die L 287, als sie wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve von der regennassen Straße geriet. Sie kollidierte zunächst mit einem Leitpfosten und prallte dann gegen eine Böschung, wodurch das Fahrzeug herumgeschleudert wurde, ehe es im Straßengraben zum Stehen kam. Am Auto entstand Totalschaden, die Fahrerin...

  • Kirchen
  • 12.04.21
  • 138× gelesen
Lokales

Unfallverursacher gesucht
Zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit

sz Katzwinkel. Eine Verkettung mehrerer Ereignisse führte am Samstag zu zwei nicht mehr fahrbereiten Autos. Gegen 17:49 Uhr war ein 60-Jähriger mit seinem VW Caddy auf der K 74 aus Katzwinkel in Richtung Elkhausen unterwegs. In Höhe des dortigen Schützenhauses kam ihm ein dunkles Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Caddy-Fahrer auf de schmalen Fahrbahn nach rechts aus und überfuhr die Wurzeln zweier direkt am Straßenstand stehender...

  • Wissen
  • 12.04.21
  • 111× gelesen
Lokales

Rehe kreuzten die Fahrbahn
Autofahrerin prallt gegen Holzstapel

sz Wissen. Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin, die am Sonntag beim Zusammenstoß mit einem Holzstapel unverletzt blieb. Gegen 15.15 Uhr war die 27-Jährige auf dem Verbindungsweg von Blickhausen in Richtung Kleehahn unterwegs. In einem Waldstück kreuzten in einer Linkskurve zwei Rehe die Fahrbahn. Die Frau wich nach rechts aus und vermied den Zusammenstoß mit den Tieren, kam dabei jedoch selbst von der Strecke ab und prallte unter einen größeren Holzstapel. Am Fahrzeug entstand erheblicher...

  • Wissen
  • 12.04.21
  • 70× gelesen
LokalesSZ
In Scheuerfeld sorgt ein Fall von Wilderei für Aufregung; Am helllichten Tag ist ein Rehbock erlegt worden.
3 Bilder

Täter erlegt Reh und lässt den Rumpf liegen
Wilderei am helllichten Tag

thor Scheuerfeld. In früheren Zeiten wilderten die Menschen in den Wäldern der Adeligen, um nicht zu verhungern – von dieser Not ist man im 21. Jahrhundert längst weit entfernt. Umso schändlicher und perfider erscheint daher eine Tat, die sich am Samstag oberhalb der Muhlau in Scheuerfeld ereignet hat. Im Bereich des Muhlhof-Haubergs, an der Grenze zu Mittelhof, ist am helllichten Tag ein Rehbock geschossen worden. Dem Wilderer ging es dabei einzig und allein um das Gehörn, die Trophäe. Er...

  • Betzdorf
  • 11.04.21
  • 3.298× gelesen
Lokales
Drei Fälle der Sachbeschädigung beschäftigen die Betzdorfer Polizei: Wer kann mit seiner Aussage helfen, die Randalierer zu finden?

Betzdorfer Polizei sucht Zeugen
Reifen zerstochen, Spiegel demoliert

sz Betzdorf. Von mehreren Fällen der Sachbeschädigung berichtet die Betzdorfer Polizei. Immer haben sich die Täter an geparkten Autos ausgetobt: Auf dem Parkplatz am ehemaligen Betonwerk in Betzdorf, der von einem Autohaus genutzt wird, sind an mehreren Autos die Außenspiegel abgetreten oder abgebrochen worden. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat: Wer den Vorfall an der Industriestraße beobachtet hat, sollte sich unter der Telefonnummer (0 27 41) 92 60...

  • Betzdorf
  • 11.04.21
  • 180× gelesen
Lokales
Für seinen Besuch bei der Polizei hat ein 30-jähriger Berufskraftfahrer einen denkbar schlechten Zeitpunkt gewählt,

30-Jähriger ist seinen Führerschein los
Berauscht bei der Polizei vorgefahren

sz Altenkirchen. Zweimal konnte er sich freikaufen, beim dritten Mal aber nicht: Ein 30-Jähriger hat einen ausgesprochen schlechten Zeitpunkt gewählt, um bei der Altenkirchener Polizei vorstellig zu werden. Dort war er am Samstag mit seinem Transporter vorgefahren, um ein offenes Bußgeld zu begleichen. Weil er dieses bislang nicht gezahlt hatte, bestand nach Polizeiangaben mittlerweile ein Haftbefehl gegen den Mann. „Als er den geringen Geldbetrag beglich und somit seine Verhaftung abwehren...

  • Altenkirchen
  • 10.04.21
  • 445× gelesen
Lokales

Unfallverursacher flüchtet
Gartenzaun von Auto beschädigt

sz Niederschelderhütte. Ein Fall von Unfallflucht beschäftigt die Polizei in Mudersbach. Am Mittwoch zwischen 11 und 17 Uhr war ein bisher unbekannter Fahrzeugführer auf der abschüssigen Hermannstraße im Ortsbereich Niederschelderhütte unterwegs. In Höhe der Einmündung Lindenstraße geriet das Fahrzeug vermutlich auf winterglatter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab und prallte gegen den Gartenzaun eines 66-jährigen Hauseigentümers. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den...

  • Kirchen
  • 08.04.21
  • 115× gelesen
Lokales

Aus dem Auto heraus
Tätlicher Angriff auf mehrere Passanten

sz Alsdorf. Am 2. April 2021, gegen 16.15 Uhr, kam es am alten Bahnhof Schutzbach zu einem körperlichen Angriff von mehreren Personen aus einem Opel Meriva heraus. Dabei wurden mindestens drei Fußgänger traktiert. Ein Zeuge informierte daraufhin die hiesige Dienststelle. Die Fußgänger hatten sich bei Eintreffen der Beamten vor Ort bereits entfernt; sie werden gebeten, sich bei der Polizei Betzdorf unter der Telefonnummer (0 27 41) 92 61 46 zu melden und als Zeugen zur Verfügung zu stellen. Auch...

  • Kirchen
  • 07.04.21
  • 333× gelesen
Lokales
Auf der B280 geriet am Dienstagmorgen ein Fahrzeuggespann auf schneeglatter Fahrbahn außer Kontrolle und rutschte in die Leitplanken.

Autofahrer schon mit Sommerreifen unterwegs (Update)
Viele Unfälle im Kreis Altenkirchen

sz Kreis Altenkirchen. Die winterliche Witterung in der Region macht sich auch auf den Straßen bemerkbar. Einige Verkehrsteilnehmer hatten bereits ihre Fahrzeuge mit Sommerreifen ausgestattet, da die frühlingshaften Temperaturen der vergangenen Wochen eine Umrüstung von Winter- auf Sommerbereifung zuließ. Deshalb wurden viele Autofahrer von dem neuerlichen Kälteeinbruch überrascht. Die Polizeiinspektion Betzdorf registrierte vom 6. bis 7. April insgesamt 14 Verkehrsunfälle, dabei blieb es...

  • Altenkirchen
  • 07.04.21
  • 628× gelesen
Lokales
Einige Beobachter versuchten, den Patienten zu filmen - trotz Aufforderung der Polizei, dies nicht zu tun.

Polizei muss einschreiten
Gaffer filmen Einsatz des Rettungshubschraubers

sz Altenkirchen. Zu einem medizinischen Notfall kam es am Donnerstag gegen 14.30 Uhr in der Nähe des Gesundheitsamtes Altenkirchen, infolgedessen dort ein Rettungshubschrauber aus Siegen landen musste. Hierfür wurde durch die Polizeiinspektion Altenkirchen die Landefläche für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Der hilfebedürftige Patient wurde von dem vor Ort befindlichen Personal des Rettungsdienstes in den Hubschrauber gebracht. Hierbei versuchten einige Personen offenbar, die Situation sowie...

  • Altenkirchen
  • 02.04.21
  • 1.898× gelesen
Lokales
Laut Polizei entstand ein Schaden von 300 Euro.

Täter gesucht
Mit E-Scooter an der Kasse vorbeigerauscht

sz Herdorf. Ein bislang unbekannter Täter schnappte sich am Donnerstag im Lidl-Einkaufsmarkt in Herdorf einen E-Scooter, fuhr an der Kasse vorbei und haute ab. Es entstand ein Schaden von 300 Euro. Der Täter wird beschrieben als männlich, südländischer Typ, 170 bis 175 cm groß, er trug eine dunkle Basecap, einen schwarzen Pulli oder ein schwarzes T-Shirt, und möglicherweise hatte er graue Bartstoppeln. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. (0 27 41) 926-0 zu melden.

  • Herdorf
  • 02.04.21
  • 636× gelesen
Lokales

Beide Beteiligten unverletzt
Leichter Auffahrunfall bei Molzhain

sz Molzhain. Zu einem Verkehrsunfall kam es Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der L 288 bei Molzhain. Eine 18-jährige und eine 28-jährige Pkw-Fahrerin waren aus Richtung Hachenburg in Richtung Betzdorf unterwegs. In Höhe der Einmündung nach Molzhain musste die vorausfahrende 18-Jährige verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte die nachfolgende Fahrerin zu spät und fuhr auf das haltende Fahrzeug auf. Laut Polizeimitteilung entstand Sachschaden an beiden Pkw. Die jungen Frauen blieben unverletzt.

  • Betzdorf
  • 01.04.21
  • 87× gelesen
Lokales

Unter Drogen am Steuer erwischt
18-Jähriger ist "Lappen" schnell wieder los

sz Betzdorf. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer geriet in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in eine Verkehrskontrolle. Laut Polizeimitteilung zeigte der junge Mann drogentypische körperliche Anzeichen. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen. Die Fahrt des 18-Jährigen war damit beendet. Ein Verfahren wurde eingeleitet. Den erst kürzlich erworbenen Führerschein wird der junge Mann demnächst abgeben müssen.

  • Betzdorf
  • 01.04.21
  • 303× gelesen
LokalesSZ
Sein gewalttätiger Ausbruch gegen seine Freundin und deren Tochter hat für den 21-jährigen Angeklagten Konsequenzen. Auch wenn die Opfer die Geschehnisse bagatellisieren.

Opfer spielt Tat herunter
Angeklagter für Tritte gegen Kopf verurteilt

damo Betzdorf. Wie ärgerlich für Sebastian T. (Name geändert), dass es in Deutschland Offizialdelikte gibt. Hinter diesem Begriff aus dem Juristendeutsch verbergen sich Straftaten, die der Staat schlichtweg nicht duldet. Platt gesagt: Bei einer schweren Körperverletzung kann und will die Staatsanwaltschaft nicht wegschauen. Und genau das ist Sebastian T. jetzt im Betzdorfer Gericht um die Ohren geflogen. Hätte er an diesem Abend seine Freundin nur angebrüllt, hätte er sie beleidigt oder ihr...

  • Betzdorf
  • 31.03.21
  • 132× gelesen
Lokales

Spitzes Hindernis auf der Straße
Platter Reifen für Seniorin

sz Betzdorf. Eine 81-jährige Pkw-Fahrerin war am Montag gegen 10.45 Uhr auf der Wilhelmstraße in der Betzdorfer Innenstadt unterwegs, als sie im Bereich der Siegbrücke mit ihrem Wagen über einen Bohrmaschinenaufsatz fuhr, der von der Ladefläche eines vorausfahrenden Fahrzeuges auf die Fahrbahn gefallen war. Dabei wurde der Reifen des Pkw laut Polizeimitteilung erheblich beschädigt. Hinweise auf das Fahrzeug, das das Werkzeug verloren hat, nimmt die Polizeiinspektion Betzdorf entgegen.

  • Betzdorf
  • 30.03.21
  • 168× gelesen
Lokales
Zu einer Mini-Corona-Demo musste jetzt die Hachenburger Polizei ausrücken.

Sechs Demonstranten prangerten Corona-Politik an
Polizei löst Mini-Corona-Demo auf

sz Hachenburg. Eine Mini-Demo gegen die Corona-Politik hat die Hachenburger Polizei am Freitagnachmittag aufgelöst: Gegen 17 Uhr erreichte die Beamten ein Hinweis auf eine kleine Anti-Corona-Demo im Bereich des Netto-Marktes. Beim Eintreffen der Beamten entfernten sich die sechs Personen zwar – aber laut Polizeimeldung konnten sie auf einem Parkplatz in der Nähe überprüft werden. Sie äußerten ihre Meinung zu den aktuellen Maßnahmen der Regierung lautstark und untermauerten ihre Haltung mit...

  • Betzdorf
  • 27.03.21
  • 310× gelesen
Lokales
Tragisches Ende eines Verkehrsunfalls: Der 67-jährige Mann, der am Donnerstagmorgen in Alsdorf verunglückt war, ist im Krankenhaus verstorben.

Internistische Probleme ursächlich für Tod
Nach Verkehrsunfall in Alsdorf: 67-Jähriger verstorben

sz Alsdorf. Der Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der Hauptstraße in Alsdorf ereignet hatte (SZ online berichtete), ist tragisch geendet. Der 67-jährige Mann, der mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und in eine Mauer gekracht war, ist laut Mitteilung der Polizei im Krankenhaus verstorben. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann nicht an den Folgen des Unfallgeschehens verstarb, sondern internistische Probleme ursächlich für seinen Tod waren.

  • Betzdorf
  • 26.03.21
  • 1.930× gelesen
Lokales
In Kirchen kam es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall, als ein Pkw-Fahrer in den Gegenverkehr geriet und mit einem Sattelzug kollidierte.

Verkehrsunfall in Kirchen
Pkw kollidiert mit Sattelzug

sz Kirchen. Am Mittwochmorgen kam es im Stadtgebiet von Kirchen zu einem Verkehrsunfall. Ein 37-Jähriger war mit seinem Pkw auf der Hauptstraße unterwegs. Laut Polizeimitteilung geriet er im Bereich einer kurvenreichen Engstelle aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die andere Fahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden Sattelzug eines 21-Jährigen kollidierte. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß leichtverletzt. An dem nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand Sachschaden von ca. 4500...

  • Kirchen
  • 25.03.21
  • 500× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.