Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Erheblicher Sachschaden
Schwarze Flüssigkeit gegen Haus gespritzt

sz Niederschelderhütte. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht auf Donnerstag ein Haus an der Kölner Straße in Niederschelderhütte erheblich beschädigt. Laut Bericht der Polizei spritzten sie schwarze Flüssigkeit, möglicherweise Ölfarbe oder Unterbodenschutz, auf die Fassade. Der Schaden beläuft sich nach Schätzungen auf mehrere tausend Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (0 27 41) 92 60 bei der Inspektion in Betzdorf zu melden.

  • Kirchen
  • 18.10.19
  • 54× gelesen
Lokales

Radarkontrollen
Hier stehen die Blitzer

Freitag, 18. Oktober Attendorn: L 512.  VG Kirchen: Brachbach. Siegen: Kampenstraße, Giersbergstraße, Leimbachstraße, Hambergstraße. Samstag, 19. Oktober  Finnentrop: L 537. Sonntag, 20. Oktober Kirchhundem: Benolpe. Montag, 21. Oktober Hilchenbach: Lützel. VG Kirchen: Kirchen (Ortsteile). Lennestadt: B 236 . Siegen: Achenbacher Furt, Freudenberger Straße, Sandstraße, Heinrich-Schütz-Straße. Dienstag, 22. Oktober Attendorn: Stadtgebiet. VG...

  • Siegerland
  • 18.10.19
  • 21.885× gelesen
Lokales

Unfall an Steinches Mühle
Vorfahrt missachtet: zwei Leichtverletzte

sz Daaden. Bei einem Autounfall am Dienstagmorgen auf der L 280 zwischen Daaden und Emmerzhausen wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 18 000 Euro geschätzt. Eine 25-Jährige, aus Richtung Derschen kommend, wollte an Steinches Mühle nach links auf die Landesstraße einbiegen. Dabei missachtete sie allerdings laut Polizeibericht die Vorfahrt einer 57-Jährigen, die mit ihrem Pkw Richtung Emmerzhausen unterwegs war, und die Autos kollidierten im...

  • Daaden
  • 16.10.19
  • 36× gelesen
Lokales
Feuerwehrleute aus Hamm (Sieg) und Wissen sicherten die Unfallstelle ab.

Audi geriet auf Gegenspur
Drei Verletzte nach Pkw-Kollision

sz Roth/Wissen. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am frühen Sonntagmorgen auf der Steigung der B 62 bei Roth-Oettershagen. Der 42-jährige Fahrer eines silbernen Audi war aus Richtung Wissen kommend auf der Bundesstraße unterwegs, als er in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach links abkam und dort mit einem entgegenkommenden Renault kollidierte. Die beiden Insassen des Renaults wurden laut Bericht der Polizei leicht verletzt, der Unfallverursacher...

  • Wissen
  • 13.10.19
  • 349× gelesen
Lokales

Zweirad war "frisiert"
Junger Rollerfahrer flüchtete vor der Polizei

sz Gebhardshain. Zu filmreifen Szenen kam es am Freitagabend zwischen Elben und Gebhardshain. Als Beamte der Polizei Betzdorf einen Rollerfahrer kontrollieren wollten, suchte der 15-Jährige das Weite. Auf einem Waldweg war die Flucht dann allerdings zu Ende: Der Jugendliche stürzte mit seinem deutlich zu schnellen Gefährt. Einen Führerschein für den rasanten Roller, so die Beamten, konnte der 15-Jährige nicht vorweisen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

  • Gebhardshain
  • 12.10.19
  • 51× gelesen
Lokales

Fahrer blieb unverletzt
Rehen ausgewichen – Auto überschlug sich

sz Mauden/Daaden. Weil er Rehen ausweichen musste, hat sich am frühen Freitagmorgen ein Mann mit seinem Auto überschlagen. Der 60-Jährige war laut Polizeibericht auf der Kreisstraße zwischen Mauden und Daaden unterwegs, als vier Rehe über die Straße liefen. Um eine Kollision zu verhindern, wich der Fahrer aus, geriet dabei mit seinem Pkw nach rechts von der Straße ab und überschlug sich. Der 60-Jährige überstand den Unfall unverletzt, sein Auto wurde stark beschädigt.

  • Daaden
  • 12.10.19
  • 45× gelesen
Lokales

Neue Masche der Betrüger im Kreis Altenkirchen
Falsche Polizisten bitten um Rückruf

sz Kreis Altenkirchen. Bei den Polizeidienststellen in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen gingen in der vergangenen Woche zahlreiche Mitteilungen zu dreisten Betrügern ein, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben. Die Polizeidirektion Neuwied warnt  in einer aktuellen Pressemitteilung vor diesen Tätern, die überzeugend auftreten und nun mit einer neuen „Masche“ (Bitte um Rückruf) arbeiten. Häufig sind sältere Menschen Ziel der Betrüger. Daher sind auch deren Angehörige...

  • Betzdorf
  • 09.10.19
  • 140× gelesen
Lokales

10 000 Euro Schaden
Ungebremst gegen geparktes Auto geprallt

sz Katzenbach. Ordentlich „geknallt“ hat es am Dienstagabend auf der Dorfstraße in Katzenbach. Ein 31-jähriger Autofahrer war laut Polizeibericht auf der langen Geraden der Ortsdurchfahrt unterwegs, als er ungebremst mit einem geparkten Pkw kollidierte. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Mauer geschoben. Beide Autos waren danach nicht mehr fahrbereit. Der Schaden: rund 10 000 Euro.

  • Kirchen
  • 09.10.19
  • 48× gelesen
Lokales

Unfall zwischen Bad Marienberg und Langenbach
78-Jährige erlitt schwerste Verletzungen

sz Bad Marienberg. Schwerste Verletzungen erlitt am Dienstagvormittag eine 78 Jahre alte Autofahrerin bei einem Unfall auf der Landesstraße 294 zwischen Bad Marienberg und Langenbach. Wie die Polizei berichtet, war die Frau mit ihrem Auto nach rechts auf das Bankett geraten, hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war in der Folge mit einem entgegenkommenden Lkw kollidiert. Die schwerstverletzte 78-Jährige musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Fahrer...

  • Betzdorf
  • 08.10.19
  • 119× gelesen
Lokales

Schlüssel und Handy gestohlen
23-Jähriger auf Heimweg von der Kirmes überfallen

sz Mudersbach. Ein 23-Jähriger wurde in der Nacht auf Sonntag auf der Mudersbacher Bahnhofstraße Opfer eines Raubüberfalls. Laut Bericht der Polizei war er gegen 3 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg von der Kirmes, als er von zwei Männern von hinten angegriffen wurde. Unter Einsatz von körperlicher Gewalt wurden dem 23-Jährigen ein Schlüsselbund und das Handy geraubt. Danach suchten die Täter das Weite. Eine Beschreibung der beiden konnte das Opfer nicht abgeben. Die Polizei such nun Zeugen, die den...

  • Kirchen
  • 07.10.19
  • 201× gelesen
Lokales
Runter vom Gas heißt es nun kurz vorm Bahnhof Schutzbach.

Unfallschwerpunkt zwischen Alsdorf und Schutzbach
L 280: Tempo 50 nur als erste Maßnahme

thor Schutzbach/Alsdorf. Nach einer Reihe von zum Teil schweren Verkehrsunfällen auf der Landesstraße 280 zwischen Alsdorf und Schutzbach haben die Behörden nun reagiert. Im Bereich der Kurve nahe des Alten Bahnhofs Schutzbach wurde die Höchstgeschwindigkeit von 70 auf 50 km/h reduziert. Das ist das Ergebnis eines gemeinsamen Ortstermins, an dem u. a. Vertreter der Betzdorfer Polizei, des Landesbetriebs Mobilität und der Kreisverwaltung Altenkirchen teilnahmen. Dabei sei die...

  • Daaden
  • 02.10.19
  • 294× gelesen
Lokales

Jaguar F-Type Coupé
Teurer Flitzer in „Föschbe“ gestohlen

sz Niederfischbach. Kostspielige Beute haben jetzt Autodiebe in Niederfischbach gemacht: In der Nacht zu Dienstag wurde von einem Gelände eines Autohauses an der Industriestraße ein roter Jaguar F-Type Coupé gestohlen. Außerdem, so der Polizeibericht, wurden an zwei weiteren Fahrzeugen die Fensterscheiben ausgebaut. Ob diese Fahrzeuge auch gestohlen werden sollten, ist offen. An dem roten Jaguar dürften sich die ebenfalls auf dem Gelände gestohlenen Kennzeichen AK-LR 120 befinden. Die Kripo...

  • Kirchen
  • 01.10.19
  • 152× gelesen
Lokales
Beide Wagen mussten abgeschleppt werden.

Smart hatte gegen Passat keine Chance
Zwei Schwerverletzte bei Unfall zwischen Alsdorf und Schutzbach

rai Alsdorf/Schutzbach. Erneut ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 280 zwischen Alsdorf und Schutzbach gekommen: Vermutlich aufgrund zu hohen Tempos auf nasser Fahrbahn ist gestern Nachmittag ein Smart, der in Richtung Daaden fuhr, in einer Linkskurve außer Kontrolle geraten, so die Polizei Betzdorf. Der Kleinstwagen drehte sich, kollidierte vorne rechts frontal mit einem entgegenkommenden VW Passat und wurde dadurch zurückgeschleudert. Der Smart rutschte eine Böschung hinab,...

  • Betzdorf
  • 23.09.19
  • 1.788× gelesen
Lokales

Unbekannte tobten sich mit Spraydose aus
Graffiti in Betzdorf: mehrere tausend Euro Schaden

damo Betzdorf. Am Wochenende waren unbekannte Sprayer in Betzdorf unterwegs – und sie haben viele Spuren hinterlassen. Die Polizei spricht in einer Pressemitteilung von „massiven Graffitischmierereien“ in der Innenstadt, und den Sachschaden beziffern die Beamten auf mehrere tausend Euro. Insbesondere rund um den Rampenwendel und an der Fußgängerbrücke an der Viktoriastraße sind etliche Tags zu finden: Besonders die Begriffe „Heysen“, „Rick“ und „Leno“ springen ins Augen. Die Polizei hat ein...

  • Betzdorf
  • 23.09.19
  • 1.213× gelesen
Lokales
Ein schlimmer Verkehrsunfall hat am Freitagabend in Weyerbusch ein Menschenleben gekostet: Dieses Auto erfasste eine 81- jährige Fußgängerin.
2 Bilder

81-jährige Fußgängerin totgefahren (Update)
Raser legt Geständnis ab

sz Weyerbusch. Auf der Frankfurter Straße (B8) wurde am Freitag gegen 22 Uhr eine 81-Jährige so schwer verletzt, dass sie noch in der Nacht im Altenkirchener Krankenhaus gestorben ist. Laut Polizeibericht war die Frau aus dem Raum Windeck gerade dabei, mit ihrer Tochter und Enkeltochter die Straße zu überqueren, als sie von einem herannahenden 3er BMW erfasst wurde. Die 81-Jährige wurde umhergeschleudert, der Wagen krachte gegen das dort befindliche Feuerwehrgebäude. Dabei wurden auch der...

  • Betzdorf
  • 21.09.19
  • 4.266× gelesen
Lokales
Mehr als unschön.

Umweltfrevel im Wald
Zwei Kubikmeter Schutt in die Natur gekippt

sz Wissen. Unbekannte haben in den letzten Wochen oder Tagen, genau weiß man es nicht, die „Landschaft verschönert“, indem sie ca. zwei Kubikmeter Bauschutt in einem Waldstück in der Gemarkung Hagdorn abgekippt haben. Entdeckt und gemeldet wurde der Umweltfrevel am Mittwochvormittag. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Wissen zu melden. Kontakt unter Tel. (0 27 42) 93 50 oder an pwwissen@polizei.rlp.de per E-Mail.

  • Wissen
  • 20.09.19
  • 138× gelesen
Lokales

Wo ist Jutta Blickheuser aus Betzdorf?
Noch keine Spur von Vermisster

sz Betzdorf. Die Kriminalpolizei Betzdorf hat noch keine konkreten Hinweise auf den Verbleib von Jutta Blickheuser erhalten. Seit vergangenen Donnerstag gilt die 57-Jährige als vermisst – es ist dies schon das zweite Mal binnen weniger Wochen. Und auch 2017 wurde nach ihr gesucht. Die 1,65 m große Betzdorferin ist vermutlich in diesem goldfarbenen Toyota Yaris unterwegs. Nach Angaben der Kripo konzentriert man sich bei der Suche momentan noch auf die nähere Region (Umkreis 30 km) und...

  • Betzdorf
  • 17.09.19
  • 8.207× gelesen
Lokales
Auf der Umgehungsstraße war die Frau mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten, der sich daraufhin überschlug.

Unfall auf L280 zwischen Kirchen und Niederfischbach
59-Jährige schwer verletzt

sz Niederfischbach. Von der Feuerwehr musste am frühen Dienstagmorgen eine 59-jährige Autofahrerin nach einem Unfall aus ihrem Wagen befreit werden, die Frau erlitt schwere Verletzungen. Gegen 5 Uhr hatte die 59-Jährige die Umgehungsstraße von Kirchen in Richtung Niederfischbach befahren. Als sie  nach Angaben der Polizei einem auf der Fahrbahn liegenden Marder auswich, geriet sie mit ihrem Pkw ins Schleudern. Der Wagen überschlug sich und blieb rechts neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Da...

  • Kirchen
  • 17.09.19
  • 482× gelesen
Lokales
Jutta Blickheuser wird seit Donnerstag vermisst.

Wer hat Jutta Blickheuser gesehen?
57-Jährige aus Betzdorf wird vermisst

sz Betzdorf. Seit  Donnerstagvormittag wird die 57-jährige Jutta Blickheuser aus Betzdorf vermisst. Es kann laut Polizei nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Die Betzdorferin wird wie folgt beschrieben: ca. 165 cm, schlanke Statur, halblange, dunkle Haare, gelegentlich Brillenträgerin. Es können keine Angaben zur Bekleidung gemacht werden Sie dürfte mit einem goldfarbenen Toyota Yaris mit dem Kennzeichen AK-JA 406 unterwegs sein. Hinweise zu...

  • Betzdorf
  • 13.09.19
  • 3.564× gelesen
Lokales
Ein Streit zwischen Brüdern in Daaden eskalierte so heftig, dass mehrere Polizisten eingreifen mussten. Symbolbild: Archiv

Polizeieinsatz auf dem Fontenay-le-Fleury-Platz
Brüder attackierten sich mit Fäusten und Bierflasche

sz Daaden. Dieser Streit unter Geschwistern war einer der heftigen Art: Gleich vier Streifenwagenbesatzungen waren am Mittwochabend auf dem Daadener Fontenay-le-Fleury-Platz nötig, um die Streithähne zu trennen. Wie die Beamten berichten, hatten zwei Brüder, 19 und 20 Jahre alt, gemeinsam mit einem anderen Mann den ganzen Tag über reichlich dem Alkohol zugesprochen. Am Abend waren die Brüder in Streit geraten. Der Grund: nicht mehr nachvollziehbar. Getrunken, gestritten - und dann...

  • Daaden
  • 12.09.19
  • 253× gelesen
Lokales

29-jährige Autofahrerin geriet in Gegenverkehr
Drei Schwerverletzte in Alsdorf

sz  Alsdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch Morgen in Alsdorf wurden drei Personen schwer verletzt. Folgendes hat sich nach Angaben der Betzdorfer Polizei zugetragen: Eine 29-Jährige befuhr mit ihrem Pkw die Hauptstraße, aus Richtung Grünebach kommend, in Richtung Betzdorf. Im Bereich einer leichten Rechtskurve kam die Frau aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte ungebremst und frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Der 60-jährige...

  • Betzdorf
  • 11.09.19
  • 553× gelesen
Lokales

Feuerwehr musste Schwerverletzte befreien
Fahrerin überschlug sich mit ihrem Auto

sz Wissen. Eine junge Autofahrerin wurde am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der L 278 schwer verletzt. Die 24-Jährige war laut Polizeibericht in ihrem Ford Fiesta unterwegs von Wissen nach Morsbach. Ausgangs einer Rechtskurve verlor sie aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf nasser Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw brach nach links aus, durchfuhr den angrenzenden Straßengraben und prallte gegen die Böschung. Anschließend überschlug sich der Fiesta und blieb auf dem Dach im...

  • Wissen
  • 10.09.19
  • 98× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.