Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Zwischen Altenkirchen und Neitersen
Motorradfahrer tödlich verunglückt

sz Altenkirchen.  Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag Abend bei einem Unfall in der Nähe der Kreisstadt tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei befuhr der Mann gegen 19.55 Uhr die Bundesstraße 256 zwischen Altenkirchen und Neitersen. In einer Rechtskurve geriet er auf den Gegenfahrstreifen. Hier kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw. Der 28-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die B 256 musste voll gesperrt werden. Es wurde ein Gutachter mit der...

  • Betzdorf
  • 11.07.20
  • 229× gelesen
Lokales
Auf der L 280 hat es am Mittwochabend heftig "geknallt": Zwei Autos stießen frontal zusammen. Symbolbild: Archiv

Unfall auf der L 280: zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden
Frontal kollidiert und in den Graben geschleudet

sz Emmerzhausen. Zu einer heftigen Frontalkollision kam es am Mittwochnachmittag auf der L 280 bei Emmerzhausen. Die beiden Unfallbeteiligten kamen relativ glimpflich davon, allerdings entstand hoher Sachschaden. Laut Polizeibericht hatte ein 19-Jähriger mit seinem Polo die Gefällstrecke aus Richtung Lippe kommend befahren. Dabei war er allerdings zu schnell unterwegs, so die Beamten: In einer Rechtskurve vor Emmerzhausen verlor er auf der regennassen Straße die Kontrolle über sein Auto. Er...

  • Betzdorf
  • 09.07.20
  • 225× gelesen
Lokales
Die 55-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild: Archiv

An Steigung umgekippt
E-Bikerin bricht sich Fußgelenk

sz Dauersberg/Mittelhof. Eine 55-Jährige auf einem E-Bike war am Sonntagnachmittag auf einen Waldweg von Mittelhof kommend in Richtung Dauersberg unterwegs. An einer starken Steigung verlor sie aufgrund zu geringer Geschwindigkeit das Gleichgewicht, kippte plötzlich mit dem Pedelec zur Seite und stützte sich mit dem rechten Fuß am Boden ab. Dabei brach sie sich das Fußgelenk und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, meldet die Polizei.

  • Betzdorf
  • 29.06.20
  • 294× gelesen
Lokales
Auch im Lehrerzimmer der IGS tobten sich die unbekannten Täter aus.

"Bertha" und IGS in Betzdorf (Update)
Schulen verwüstet

sz Betzdorf. Hohe Schäden haben am Wochenende unbekannte Einbrecher hinterlassen, die in zwei Betzdorfer Schulen eingedrungen sind. Am Sonntagmorgen rückte die Polizei zunächst am Gebäude der Bertha-von-Suttner-Realschule plus auf dem Bühl an. Hier kamen die Unbekannten über die Herrentoilette ins Untergeschoss. Es wurden verschiedene Räume durchsucht. Letztendlich nahmen die Täter einen Safe aus einem Holzschrank mit. Es entstand erheblicher Sachschaden, weil die Täter zusätzlich noch...

  • Betzdorf
  • 29.06.20
  • 2.065× gelesen
Lokales

Radarkontrollen
Hier stehen die Blitzer

Dienstag, 16. Juni Attendorn: Bremge. VG Kirchen: Kirchen (Ortsteile). Kreuztal: B517. Mittwoch, 17. Juni VG Kirchen: Mudersbach. Wenden: Siegener Straße. Donnerstag, 18. Juni Hilchenbach: B62. VG Kirchen: Brachbach. Olpe: Saßmicker Hammer. Freitag, 19. Juni Drolshagen: L708. VG Kirchen: Niederfischbach. Samstag, 20. Juni Lennestadt: B236. Sonntag, 21. Juni Finnentrop: L687. Mit weiteren Radarkontrollen in der Region muss jederzeit gerechnet werden.

  • Siegerland
  • 16.06.20
  • 38.072× gelesen
Lokales
In Steineroth machten Trinkbolde Probleme. Symbolbild: Archiv

Auf Straße gesprungen, auf Motorhaube geschlagen
Betrunkene wollen in Auto

sz Steineroth. Zwei offenbar betrunkene Männer sind einem Autofahrer auf der Betzdorfer Straße vor den Wagen gesprungen. Sie haben den Fahrer nicht nur genötigt anzuhalten: Einer versuchte die Beifahrertür zu öffnen, der andere schlug mehrfach auf die Motorhaube. Einer der Männer trug einen grauen Jogginganzug, hat blonde kurze Haare und ist Brillenträger. Der zweite soll ein schwarzes Oberteil und dunkles Kurzhaar getragen haben. Hinweise an die Polizei: Tel. (0 27 41) 92 60.

  • Gebhardshain
  • 14.06.20
  • 249× gelesen
Lokales
Viel zu schnell war ein 29-Jähriger in seinem Auto unterwegs und verursachte bei Altenkirchen einen schweren Unfall. Symbolbild: Archiv

Schwerer Unfall mit vier Verletzten
Autos kollidieren frontal

sz Altenkirchen. Vier, teils schwer verletzte Personen, zwei komplett zerstörte Pkw und ein Schaden von rund 45 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend auf der B 256. Wie die Polizei berichtet, war ein 29-jähriger Fahrer unterwegs aus Mammelzen in Richtung Altenkirchen. Kurz vor dem Zubringer in Richtung Flammersfeld überholte er ein anderes Fahrzeug – trotz Verbots und deutlich zu schnell. Wegen des hohen Tempos fuhr er in der Kurve des Zubringers geradeaus über...

  • Betzdorf
  • 12.06.20
  • 255× gelesen
Lokales
Für den 49-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Hachenburg klickten die Handschellen. Symbolfoto: SZ-Archiv

Mehrere Kilo Drogen gefunden
Westerwälder Dealer "hochgenommen"

sz Hachenburg. Der Kripo Montabaur ist ein Coup gelungen: Sie hat am Dienstag einen 49-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Hachenburg (Westerwaldkreis) festgenommen. Bei einer Durchsuchung wurden bei dem Mann 3,3 Kilo Amphetamin, 1,5 Kilo Marihuana, 500 Gramm Haschisch, 200 LSD-Trips und 240 Ecstasy-Tabletten gefunden. Laut Polizeibericht war ein Großteil der Drogen verkaufsfertig verpackt. Für den 49-Jährigen wurde – aufgrund der schieren Menge der verbotenen Substanzen wenig...

  • Betzdorf
  • 10.06.20
  • 694× gelesen
Lokales
Das Auto landete auf einer Kahlfläche und wurde von einem Rückezug aufgerichtet, damit die Wehr die Batterie abklemmen konnte.
  2 Bilder

Feuerwehr befreit verletzte Fahrerin (Update)
Mit Pkw überschlagen und auf Kahlfläche gelandet

rai Wallmenroth. Eine 26 Jahre alte Autofahrerin wurde am späten Freitagnachmittag bei einem Unfall kurz hinter Wallmenroth verletzt. Die Feuerwehren Wallmenroth und Betzdorf rückten an der Unfallstelle am Dasberg an und mussten schweres Gerät einsetzen, um die Fahrerin aus dem Auto zu befreien. „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ hieß es in der Erstmeldung, berichtete Einsatzleiter Georg Schäfer (Wallmenroth). Parallel mit den Wallmenrother Kameraden war der Löschzug Betzdorf...

  • Betzdorf
  • 06.06.20
  • 661× gelesen
Lokales
Rettungskräfte und Polizeibeamte waren am Betzdorfer Busbahnhof im Einsatz.

Junger Mann in Klinik geflogen
Gewalttat am Betzdorfer Busbahnhof

dach Betzdorf. Mit einem Rettungshubschrauber musste am Mittwoch ein junger Mann in eine Klinik geflogen werden, der Opfer einer Gewalttat am Betzdorfer Busbahnhof geworden ist. Am späten Nachmittag eilten Rettungskräfte und Polizeibeamte herbei: Nach einer Schlägerei lag ein junger Mann zunächst mehr oder minder regungslos am Durchgang zwischen Busbahnhof und Decizer Straße. Laut Schilderung eines Augenzeugen versetzte ein junger Mann einem Kontrahenten unvermittelt einen Faustschlag, der...

  • Betzdorf
  • 27.05.20
  • 1.852× gelesen
Lokales
Wem gehört dieses Motorrad oder wer weiß, wem es gehört?

18-Jähriger ohne "Lappen" auf geklautem Bike
Verfolgungsfahrt endet in Sackgasse

sz Alsdorf/Grünebach. In einer Sackgasse endete am Dienstagabend eine Verfolgungsfahrt zwischen der Polizei und einem „Pit-Bike“. Das kleine Motocross-Motorrad war zuvor einer Streife auf der Alsdorfer Hauptstraße aufgefallen und da an dem Zweirad kein Kennzeichen angebracht war, entschlossen sich die Beamten dem Fahrzeug zu folgen. Aber als sie aufgeschlossen hatten und den Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen wollten, gab der Gas: Mit 90 „Klamotten“ ging es bis nach Grünebach. Dort...

  • Betzdorf
  • 27.05.20
  • 225× gelesen
Lokales
Ein 27-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei ein Unfall auf der B 256 gestorben. Ein weiterer Pkw-Insasse wurde schwer verletzt. Symbolbild: Archiv

Schwerer Unfall bei Horhausen
27-Jähriger tot aus Autowrack geborgen

sz Horhausen. Ein 27-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall in Horhausen (Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld) gestorben. Der Polizei war in den frühen Morgenstunden ein Auto neben der B 256 gemeldet worden. Im Fahrzeug befanden sich zwei Insassen. Der 27-Jährige war bei Eintreffen der Polizei bereits verstorben. Ein weiterer Insasse, dessen Identität bisher noch nicht zweifelsfrei geklärt ist, wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein...

  • Betzdorf
  • 26.05.20
  • 3.387× gelesen
Lokales

In Wald bei Herdorf
Baumstamm überrollte Joggerin

sz Herdorf. Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Freitagabend in einem Waldstück bei Herdorf. Gegen 19 Uhr wurde laut Polizeibericht eine 17-jährige Joggerin von einem Baumstamm überrollt und verletzt. Dieser Stamm war einige Tage zuvor bei Forstarbeiten oberhalb eines Waldwegs in einem steilen Hang abgelegt, eventuell aber nicht richtig gesichert worden. Gerade als die junge Läuferin vorbei kam, löste sich der 3 Meter lange und ca. 100 Kilo schwere Baumstamm, rollte den Hang hinunter...

  • Herdorf
  • 24.05.20
  • 463× gelesen
Lokales
Nach einem Unfall in Höhe des Sportplatzes Wallmenroth, musste ein Motorradfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild: Archiv

56-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt
Fast ungebremst gegen Autoheck geprallt

sz Wallmenroth. Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Donnerstagmittag bei einem Unfall in Wallmenroth schwer verletzt. Laut Bericht der Polizei wollte ein Autofahrer von der B 62 nach links zum Sportplatz abbiegen und hielt an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Der Motorradfahrer sah den wartenden Pkw zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf. Auslöser waren demnach auch die ungünstigen Lichtverhältnisse durch Sonneneinstrahlung und Schatten. Der Zweiradfahrer stürzte über den...

  • Betzdorf
  • 22.05.20
  • 212× gelesen
Lokales
Bei der Frontalkollision wurde vier Menschen zum Teil schwer verletzt.
  2 Bilder

Zwischen Grünebach und Sassenroth
Schwerer Unfall: Schwangere in Lebensgefahr

sz Grünebach. Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Grünebach und Sassenroth sind am Dienstag Nachmittag vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Bei einer hochschwangeren 32-Jährigen besteht nach Angaben des Notarztes Lebensgefahr, berichtet die Polizei. Der Unfallhergang: Eine 54-Jährige war mit ihrem Pkw auf der L 284 in Richtung Herdorf unterwegs gewesen. Ausgangs einer Rechtskurve kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach links von ihrer Fahrbahn ab und...

  • Betzdorf
  • 19.05.20
  • 2.787× gelesen
Lokales
Ein Motorradunfall auf der B 414 endete am Sonntagabend tragisch.

Schwerer Unfall auf der B 414
Motorradfahrer tödlich verunglückt

sz Hachenburg. Ein Verkehrsunfall hat am frühen Sonntagabend ein Menschenleben gefordert: Wie die Hachenburger Polizei berichtet, ist ein Motorradfahrer auf der B 414 in der Nähe von Norken gestürzt. Dabei kam der 50-jährige Fahrer ums Leben, seine 47-jährige Sozia musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Zum Unfallhergang schreibt die Polizei, dass der Fahrer in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache gestürzt ist. Er ist noch an der Unfallstelle...

  • Betzdorf
  • 17.05.20
  • 985× gelesen
Lokales

Technische Panne bei der Marderabwehr
BMW ging in Flammen auf

Daaden. Vermutlich aufs Konto eines elektrischen Marderabwehrgeräts geht ein Vollbrand eines 3er-BMW. Gegen 2 Uhr in der Nacht zum Samstag ist das geparkte Auto in der Daadener Ortsmitte in Flammen aufgegangen; als die Feuerwehr eintraf, brannte das Auto bereits lichterloh. „Die unter Atemschutz vorgehenden Trupps hatten den Brand schnell unter Kontrolle“, teilt die Daadener Feuerwehr in einem Schreiben an die Redaktion mit. Und die Polizei ergänzt, dass der ausgebrannte Pkw schließlich von...

  • Daaden
  • 16.05.20
  • 291× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Verhandlung am Amtsgericht Betzdorf geht in eine zweite Runde.

23-Jähriger vor Gericht
Nur der Fahrer des Dealers?

dach Betzdorf. Auch die Juristerei macht vorsichtige Schritte in einen wie auch immer gearteten Corona-Alltag. Dieser Tage fanden wieder erste Strafverfahren am Betzdorfer Amtsgericht statt. Und so hatte es das Jugendschöffengericht am Donnerstag mit Konstantin B. zu tun. Dem heute 23-Jährigen wurde vorgeworfen, vor über zwei Jahren eine Tüte voll mit Drogen aus seinem Auto heraus verkauft zu haben. Ebenfalls Teil der Anklage: Der Vorwurf, Beamte hätten bei einer Durchsuchung seiner Wohnung...

  • Betzdorf
  • 07.05.20
  • 127× gelesen
Lokales
Nach einem heftigen Wildunfall sucht die Polizei den Fahrer eines silbernen 3er-BMW mit schwarzem Kotflügel. Symbolbild: Archiv

Kadaver- und Karroserieteile verteilten sich 100 Meter weit
Heftiger Wildunfall: Polizei sucht BMW-Fahrer

sz Daaden/Emmerzhausen. Von einem spektakulären Unfall auf der L 280 zwischen Daaden und Emmerzhausen berichtet die Polizei. Und: Die Beamten fahnden nun nach dem Fahrer eines silbernen 3er-BMWs älterer Bauart. Besagter BMW hatte am Dienstagabend, um kurz vor halb neun, auf der Landesstraße mit hohem Tempo einen Omnibus überholt. Unmittelbar nachdem der Pkw vor dem Bus einscherte, überquerte ein Reh die Straße und wurde frontal von dem Auto erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls wurden Kadaver-...

  • Daaden
  • 07.05.20
  • 351× gelesen
Lokales SZ-Plus
Marcus Franke (l.), Leiter der Betzdorfer Polizeiinspektion, und Kripo-Chef Markus Sander unterhielten sich am „Hellerblick“ mit der SZ über die veränderten Herausforderungen in der Corona-Krise.

Polizei und Kripo in Zeiten der Corona-Krise
„Auf dem Weg ins Normale“

dach Betzdorf. „In keinem Bereich sind die Zahlen nach oben gegangen“: Das ist die wichtigste Botschaft von Marcus Franke im Gespräch mit der SZ. Der Leiter der Betzdorfer Polizeiinspektion (PI) beleuchtete gemeinsam mit dem Chef der Betzdorfer Kriminalinspektion (KI), Markus Sander, das Geschehen vor Ort rund um die Auswirkungen der Corona-Krise. Doch welche Auswirkungen? Zunächst einmal sind die in den Arbeitsabläufen der Beamten zu finden. In beiden Behörden wurden Kohorten gebildet, also...

  • Betzdorf
  • 05.05.20
  • 201× gelesen
Lokales
Die Polizei wurde am Montag auf eine Gruppe junger Leute aufmerksam, die sich unberechtigterweise auf der Tennisanlage in Bruche aufhielten. Ein 20-Jähriger muss sich nun wegen einer ganzen Palette an Delikten verantworten. Symbolbild: Archiv

Drogen, Hausfriedensbruch, Corona-Regel-Verstoß
Tennissand überführt Mehrfach-Delinquent

sz Bruche. Spiel, Satz und reichlich Anzeigen heißt es für einen 20-Jährigen, den die Polizei am Montagabend dingfest machte. Zunächst war eine Streife auf rund zehn bis 15 junge Leute aufmerksam geworden, die sich wohl unberechtigterweise auf der Tennisanlage in Bruche aufhielten. Als die Gruppe den Streifenwagen sah, ergriff sie über den Zaun die Flucht. Im Rahmen der Fahndung konnte dann ein 20-Jähriger angetroffen werden, so die Beamten in ihrem Bericht. Zuerst leugnete er, auf der...

  • Betzdorf
  • 05.05.20
  • 370× gelesen
Lokales
Die 16-jährige Sozia wurde nur leicht verletzt. Symbolfoto: Archiv

16-Jährige leicht verletzt
Nach Quad-Unfall Böschung hinabgestürzt

sz Kirchen. Spektakulärer Unfall, glimpflicher Ausgang: Ein 46-Jähriger und 16-jährige Sozia waren am sonntagnachmittag mit einem Quad auf der Kirchstraße bergauf unterwegs. In einer leichten Linkskurve verlor der 46-Jährige laut Polizeibericht die Kontrolle über das Quad – das Fahrzeug kollidierte mit einem Geländer. Fahrer und Beifahrerin „machten einen Satz“ und stürzten über das Geländer einen steilen Abhang hinab bis auf die Bahnhofstraße. Dabei verletzte sich das Mädchen leicht. Darüber...

  • Kirchen
  • 06.04.20
  • 282× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.