Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Polizei geht von Zusammenhang aus
Attendorn: Unbekannte brechen vier Pkw auf

sz Attendorn. Mehrere Fahrzeuge wurden in der Nacht zu Donnerstag im Bereich Schwalbenohl sowie in Ennest aufgebrochen. An der Fleischauerstraße schlugen bzw. hebelten bisher unbekannte Täter Seitenscheiben von zwei Pkw auf. In einem Fall wurde offensichtlich nichts gestohlen, in dem anderen entnahmen die Unbekannten aus dem Fahrzeug eine Geldbörse. Mit einer EC-Karte hoben sie gegen 5 Uhr in Attendorn Geld ab. Handtasche gestohlenDarüber hinaus machten sich die Täter, bei gleicher...

  • Attendorn
  • 20.11.20
  • 65× gelesen
Lokales

Polizei deckt Falschaussage auf
Unfall mit SUV offenbar erfunden

sz Attendorn. Am Montag, 9. November, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf einem Firmengelände mitgeteilt. Nach Angaben eines 61-Jährigen sei er gegen 5.50 Uhr von dem Fahrer eines schwarzen SUV angefahren worden, woraufhin dieser anschließend flüchtete (die SZ berichtete). Das angebliche Opfer wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, das er nach kurzer Zeit wieder verlassen konnte. 61-Jähriger bleibt verletzt zurück Bei den Ermittlungen der Polizei ergaben sich...

  • Attendorn
  • 18.11.20
  • 266× gelesen
Lokales

Unfall in Attendorn
Linksabbieger übersieht Gegenverkehr

sz Attendorn. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagmittag  auf der L 539 in Attendorn ereignete. Laut Polizei hatte ein 54-jähriger Autofahrer  nach links in die Straße "Am Wassertor"  abbiegen wollen. Dabei übersah er den aus Richtung Finnentrop kommenden Pkw eines  55-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Beifahrerin imabbiegenden  Auto wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins...

  • Attendorn
  • 14.11.20
  • 60× gelesen
Lokales
Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin verhinderte in Attendorn, dass eine Seniorin um ihr Erspartes gebracht wurde.

Seniorin sollte Geld auf kosovarisches Konto überweisen
Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

sz Attendorn. Einen Trickbetrug durch ein Gewinnspielversprechen verhinderte am Donnerstag eine Bankmitarbeiterin. Eine 81-Jährige erhielt laut Mitteilung der Polizei ein Schreiben, in dem ihr mitgeteilt wurde, dass sie einen satten Gewinn in Höhe von 58 000 Euro erhalten würde. Sie wählte die auf dem Brief angegebene Rufnummer und wurde von einer Mitarbeiterin der vermeintlichen Gewinnspielorganisation angewiesen, einen hohen vierstelligen Betrag zur Ausstellung einer Gewinnurkunde zu...

  • Attendorn
  • 13.11.20
  • 179× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht in Attendorn nach Schmierfinken.

Polizei sucht Zeugen
Wand in Attendorn mit Graffitis besprüht

sz Attendorn. Am Mittwoch hat eine Streifenwagenbesatzung eine Verschmutzung an einer Schallschutzmauer in Höhe des Kreisverkehrs Münchener Straße/ Märkische Straße in Attendorn entdeckt. An der Wand haben Unbekannte laut Angaben der Polizei Graffitis mit zum Teil politischen Ausrufen aufgesprüht. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Attendorn
  • 12.11.20
  • 44× gelesen
Lokales
Eine 72-jährige Autofahrerin kann nicht rechtzeitig bremsen und kollidiert mit einer Radfahrerin.

Radfahrerin verletzt
72-jährige kann nicht rechtzeitig bremsen

sz Attendorn. Auf der Kölner Straße in Attendorn hat sich am Dienstag gegen 16 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer54-jährigen Radfahrerin ereignet. Nach derzeitigen Erkenntnissen bog die 72-jährige Pkw-Fahrerin von der Kölner Straße nach rechts auf die Straße Zur Lehmkuhle ab. Dabei querte sie den Fahrweg der 54-Jährigen. Diese konnte nicht rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Heck des Wagens. Durch den Zusammenstoß stürzte sie und verletze sich. Die 54-Jährige wollte...

  • Attendorn
  • 11.11.20
  • 64× gelesen
Lokales
Der SUV-Fahrer verließ den Unfallort, ohne sich um den 61-Jährigen zu kümmern.

Von SUV angefahren
61-Jähriger bleibt verletzt zurück

sz Attendorn. Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 5.50Uhr auf dem Weg von einem Mitarbeiterparkplatz zu einer Arbeitsstätte an der Straße "Am Eckenbach" in Attendorn ist ein 61-jähriger Fußgänger von einem Pkw angefahren worden. Als er an einem schwarzen, schlecht beleuchteten SUV vorbeiging, setzte sich das Fahrzeug in Bewegung und touchierte ihn an der rechten Körperseite. Wegen des Zusammenstoßes stürzte er. Der SUV-Fahrer verließ den Unfallort, ohne sich um den 61-Jährigen zu kümmern....

  • Attendorn
  • 09.11.20
  • 131× gelesen
Lokales

Polizei sucht Zeugen
Schaukästen in Biekhofen beschädigt

sz Biekhofen. Gänzlich sinnlos mutet eine Tat an, die die Polizei an der Biekhofer Straße zu Protokoll nehmen musste: Unbekannte haben dort in der Nacht von Samstag um 22 Uhr auf Sonntag um 9 Uhr die Schaukästen neben einer Bushaltestelle beschädigt. Auf der rechten Seite wurde der Kasten komplett zerstört, auf der linken Seite wurden die Glasscheiben eingeschlagen. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Attendorn
  • 03.11.20
  • 61× gelesen
Lokales
Auf der L880 zwischen St. Claas und Niederhelden ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall.

Kollision zwischen St. Claas und Niederhelden
Zwei Verletzte bei Unfall im Repetal

kaio St. Claas/Niederhelden. Zwei Personen wurden am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall im Repetal leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Laut Aussage der Polizei war der Unfall im Zuge eines Überholvorgangs eines 34-jährigen Audi-Fahrers geschehen. Er war auf der L880 von St. Claas in Richtung Niederhelden unterwegs und wollte einen vor ihm fahrenden Lastwagen überholen. Zum gleichen Zeitpunkt kam im ein 46-jähriger Toyota-Fahrer entgegen. Der...

  • Attendorn
  • 29.10.20
  • 140× gelesen
Lokales
Ein entkräfteter Senior gefährdete durch seine Fahrweise andere Verkehrsteilnehmer und wurde in Attendorn von der Polizei gestoppt.

86-Jähriger in Attendorn gestoppt
Entkräfteter Senior fährt Schlangenlinien

sz Attendorn. Eine Zeugin berichtete der Polizei am Mittwoch gegen 19.45 Uhr von einem auffällig fahrenden Pkw auf der L512 in Fahrtrichtung Attendorn. Nach ihren Angaben sei der Fahrzeugführer mehrfach über die teilweise durchzogene Mittellinie gefahren, sodass Fahrzeuge im Gegenverkehr ausweichen mussten. Ehepaar stand stundenlang im Stau Eine Streifenwagenbesatzung versuchte das Fahrzeug laut Mitteilung der Polizei zunächst anzuhalten. Auf entsprechende Signale reagierte der Fahrer nur...

  • Attendorn
  • 15.10.20
  • 154× gelesen
Lokales
Der Pkw wurde beim Zusammenstoß fast komplett zerstört

Zwei Verletzte nahe Attendorn
Fahrzeuge stoßen frontal zusammen

sz Attendorn. Bei einem Verkehrsunfall auf der L 697 wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Eine 21-jährige Frau befuhr gegen 18.40 Uhr die Landstraße zwischen Attendorn und Windhausen. Kurz vor dem Ort Keseberg kam die junge Fahrerin mit ihremPkw nach links in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem von einem 39-Jährigen gelenkten VW-Bus zusammen. Zum Unfallzeitpunkt war die Straße nass. Die Unfallverursacherin sowie ihre Beifahrerin wurden in ein Krankenhaus gebracht. Neben...

  • Attendorn
  • 30.09.20
  • 121× gelesen
Lokales
Eine 77-Jährige legte nach Aufforderung eines angeblichen Oberkommissars ihr  Bargeld hinter einem Pkw ab.

Dreister Trickbetrüger gibt sich als Oberkommissar aus
77-Jähriger deponiert Bargeld hinter geparktem Pkw

sz Attendorn. Unbekannte Anrufer meldeten sich am Donnerstag bei einer Seniorin und gaben sich als Polizeibeamte aus. Ein angeblicher Oberkommissar der Polizeiwache Attendorn rief die ältere Frau gegen 0.30 Uhr an und informierte sie darüber, dass die Polizei eine Liste bei Einbrechern aus Rumänien gefunden habe, in der auch ihr Name stehe. Die Polizei sei den Verbrechern auf der Spur und plane gerade die Festnahme während eines verdeckten Einsatzes. Da die Täter bewaffnet seien, möge sie...

  • Attendorn
  • 24.09.20
  • 197× gelesen
Lokales
Aufmerksame Bankmitarbeiter verhinderten, dass eine Seniorin um eine erhebliche Summe Bargeld gebracht wurde.

Krimineller gibt sich als Handwerker aus
Bankmitarbeiter in Attendorn verhindern Betrug

sz Attendorn. Aufmerksame Bankmitarbeiter haben am Donnerstagnachmittag verhindert, dass ein Unbekannter eine 82-Jährige betrügen konnte. Der Tatverdächtige klingelte laut Mitteilung der Polizei zunächst bei der Seniorin und erklärte, er müsse Handwerkertätigkeiten durchführen. Er erneuerte daraufhin die Dachrinne und das zugehörige Fallrohr. Im Anschluss verlangte er 2400 Euro Bargeld als Entlohnung. Da die Geschädigte kein Bargeld zu Hause hatte, fuhr er sie zu ihrer Bank in Attendorn, um...

  • Attendorn
  • 18.09.20
  • 224× gelesen
Lokales
Dieses E-Bike hat der Täter am Tatort zurückgelassen.

Polizei sucht Zeugen
Täter flüchtet ohne Beute und hinterlässt E-Bike

sz Attendorn. Anwohner haben in der Nacht zu Dienstag gegen 3.30 Uhr eine verdächtige Person an einer Garage im Waldenburger Weg gemeldet. Vor Ort vernahmen die eingesetzten Beamten ein Rascheln und hörten anschließend, wie eine Person durch dichtes Strauchwerk flüchtete. Der Täter konnte im Nahbereich nicht mehr aufgegriffen werden. Nach den Ermittlungen vor Ort geht die Polizei derzeit davon aus, dass der Geflüchtete versuchte, einen Bootstrailer (Anhänger) zu zerlegen und bereits abmontierte...

  • Attendorn
  • 08.09.20
  • 113× gelesen
Lokales

15-Jähriger und Sozius verletzt
Zwei Rollerfahrer stoßen zusammen

sz Attendorn. Auf der Mainzer Straße in Attendorn hat sich am Montag ein Verkehrsunfall zwischen zwei Rollerfahrern ereignet, bei dem zwei Beteiligte verletzt wurden. Zunächst befuhren drei Rollerfahrer im Alter von 15 Jahren die Straße in Richtung Saarbrücker Straße. Als der vorausfahrende Rollerfahrer wenden wollte, reagierte der Rollerfahrer hinter ihm zu spät und fuhr auf. Durch den Zusammenstoß kippte der Roller mit Fahrer und Mitfahrer um, bei dem Sturz verletzten sich beide leicht. Ein...

  • Attendorn
  • 08.09.20
  • 49× gelesen
Lokales
Die 53-jährige Fahrerin konnte nach kurzer Zeit aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Unfall: Auf nasser Fahrbahn weggerutscht
53-Jährige überschlägt sich mit in ihrem Pkw

sz Attendorn. Eine 53-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Freitag gegen 12.50 Uhr die Windhauser Straße von Attendorn kommend in Fahrtrichtung Windhausen. Kurz vor der Ortslage Keseberg kam sie vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf einen Grünstreifen und überschlug sich letztendlich. Die Fahrzeugführerin wurde im Rettungswagen ins Krankenhaus Olpe gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte....

  • Attendorn
  • 05.09.20
  • 93× gelesen
Lokales
Einen mutmaßlichen Einbrecher schnappten die Beamten in Neu-Listernohl.

Einbruch in Neu-Listernohl
Polizei ermittelt Tatverdächtigen

sz Neu-Listernohl. Die Polizei hat in der Nacht zu Montag nach einem Einbruch in ein Café an der Ewiger Straße in Neu-Listernohl einen Tatverdächtigen ermitteln können. Gegen 3 Uhr war ein Fenster des Cafés aufgehebelt worden, wodurch sich die Alarmanlage lautstark meldete und der Täter in unbekannte Richtung flüchtete. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung trafen die Beamten auf einen Mann, auf den die Personenbeschreibung von Zeugen passte. Sie kontrollierten seine Papiere, durchsuchten die...

  • Attendorn
  • 17.08.20
  • 105× gelesen
Lokales

Suche eingestellt

mari Attendorn. Hinsichtlich des am Freitag erfolgten Großeinsatzes der Wasserrettung in der Waldenburger Bucht gibt es bislang noch kein Ergebnis. Wie die SZ berichtete, suchten Einsatzkräfte der Feuerwehr Attendorn und der DLRG und weitere Rettungskräfte aus Hagen und Köln nach zwei Senioren, die im Biggesee schwammen und nach Zeugenaussagen plötzlich nicht mehr zu sehen waren. Die Suche blieb erfolglos und wurde am Abend abgebrochen. „Da keine Vermisstenmeldung vorliegt und nach...

  • Attendorn
  • 09.08.20
  • 221× gelesen
Lokales
Drei von 14 Containern sind bei dem Feuer ausgebrannt.

Nach Brand in Flüchtlingsunterkunft "Donnerwenge"
Tatverdächtiger in Psychiatrie eingewiesen

sz Attendorn. Ein 24-jähriger Bewohner der Flüchtlingsunterkunft „Donnerwenge“ in Attendorn ist in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung untergebracht worden, nachdem er zugegeben hatte, das Feuer gelegt zu haben. Am Sonntagabend war es im Industriegebiet in Attendorn zu dem Brand der Unterkunft gekommen. Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Einsatzkräfte hatten die Bewohner die Unterkunft bereits verlassen. Unweit der Einsatzörtlichkeit fiel den Polizeibeamten ein weiterer...

  • Attendorn
  • 14.07.20
  • 213× gelesen
Lokales
2 Bilder

Drei von 14 Containern ausgebrannt
Unterkunft in Flammen

sz Attendorn.  Eine kommunale Unterkunft für Flüchtlinge in der Donnerwenge in Attendorn  ist am heutigen Sonntagabend bei einem Feuer erheblich beschädigt worden. Drei von insgesamt 14 Wohncontainern, die zusammen die Unterkunft bilden, sind komplett ausgebrannt. Rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie das Rote Kreuz, der Rettungsdienst des Kreises Olpe und die Polizei waren vor Ort. 14 Trupps löschten die Unterkunft von innen sowie von der Drehleiter aus ab. Eine Person wurde verletzt. Es...

  • Attendorn
  • 12.07.20
  • 1.167× gelesen
Lokales

Scheiben an zwei Autos eingeschlagen

sz Attendorn. Unbekannte haben am Montag in Attendorn an zwei Fahrzeugen einmal die Seiten- und einmal die Heckscheibe eingeschlagen. In der Zeit von 13.30 bis 18 Uhr schlugen die Täter mit einem derzeit noch unbekannten Gegenstand die Heckscheibe eines an der Straße Am Hellepädchen geparkten Pkws ein. Aus dem Fahrzeug wurden nach ersten Angaben keine Wertgegenstände entwendet. Der Geschädigte berichtete ferner, dass bereits im vergangenen Jahr sein Fahrzeug an gleicher Stelle beschädigt worden...

  • Attendorn
  • 07.07.20
  • 57× gelesen
Lokales

Festgenommener wieder auf freiem Fuß
17-Jähriger bei Streit durch Stich verletzt (UPDATE)

sz Attendorn. Schwere Verletzungen hat Freitagnacht ein 17-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in Attendorn erlitten. In einer gemeinsamen Presserklärung der Staatsanwaltschaft Siegen, dem Polizeipräsidium Hagen sowie der Kreispolizei Olpe heißt es, dass es im Bereich der Rundturnhalle an der Wiesbadener Straße zum Streit zwischen Jugendlichen und Heranwachsenden kam, in dessen Folge ein 17-Jähriger aus Plettenberg  eine Stichverletzung erlitt. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins...

  • Attendorn
  • 04.07.20
  • 1.394× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.