Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

LokalesSZ
Symbolbild.

Prozess gegen Farid A. fortgesetzt
Ein Opfer: „Niemand hat mir geholfen“

nb Koblenz/Betzdorf/Kirchen. Am dritten Verhandlungstag im Prozess gegen Farid A. standen zwei Aspekte im Fokus: Ein Brief des Angeklagten an den Richter und eine erste Zeugenaussage. Zur Erinnerung: Im Fall Farid A. (alle Namen geändert) liegen dicke Aktenberge auf den Tischen der Prozessbeteiligten. Der heute 36 Jahre alte Afghane ist wegen Drogendelikten, gefährlicher Körperverletzung, Geiselnahme und versuchter Vergewaltigung angeklagt. Da der Beschuldigte eine sogenannte Verständigung...

  • Betzdorf
  • 11.05.21
  • 166× gelesen
Lokales
Nach der Taxifahrt ging es für einen 22-Jährigen direkt in die Zelle.

Nach Taxifahrt in die Zelle
Fahrgast außer Rand und Band

sz Scheuerfeld. Im Anschluss an eine Taxifahrt kam es am späten Samstagabend in Scheuerfeld beim Bezahlen zu Unstimmigkeiten zwischen Fahrgast und Taxifahrer. Der stark alkoholisierte Mann, 22 Jahre alt, beschimpfte und bedrohte den Taxifahrer und verfolgte ihn mit einer leeren Bierflasche. Der junge Mann war laut Pressebericht der Polizei derart aufgebracht und uneinsichtig, dass er die nun folgende Fahrt im Funkstreifenwagen unternahm. Diese führte ihn in das Gewahrsam der Inspektion...

  • Betzdorf
  • 10.05.21
  • 247× gelesen
Lokales
Inzwischen konnte die Polizei Betzdorf den flüchtigen Motorradfahrer ermitteln.

Mann rast durch Betzdorf
Motorradfahrer flüchtet vor der Polizei

sz Betzdorf. Das hätte ins Auge gehen können: Schon am vergangenen Donnerstag, 29. April, gegen 7.45 Uhr, wollte eine Polizeistreife in Betzdorf einen Motorradfahrer kontrollieren. Der Mann ignorierte jedoch die Haltezeichen und flüchtete über die Gontermannstraße durch die Betzdorfer Innenstadt. Dabei erhöhte er seine Geschwindigkeit und fuhr an Einmündungs- und Kreuzungsbereichen rücksichtslos weiter. Im Bereich der Schützenstraße kam es beinahe zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden...

  • Betzdorf
  • 03.05.21
  • 288× gelesen
Lokales
Ein Überholmanöver wäre fast ins Auge gegangen - nun sucht die Polizei Betzdorf den Autofahrer, der stark abbremsen musste.

Strafverfahren eingeleitet
Trotz Überholverbot an Traktor vorbeigezogen

sz Kirchen. Das hätte ins Auge gehen können: Trotz an dieser Stelle geltenden Überholverbots ist ein Fiat-Fahrer am Freitag, 24. April, auf der L280 an einem Traktor vorbeigezogen und hat dabei beinahe einen folgenschweren Unfall verursacht. Der Traktorfahrer war gegen 15.20 aus Kirchen kommend in Richtung Niederfischbach unterwegs, als der 25-jährige Pkw-Fahrer ausscherte und über eine Sperrflächenmarkierung auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs zog. Ein entgegenkommender Pkw musste daraufhin...

  • Kirchen
  • 27.04.21
  • 268× gelesen
Lokales
Nachfolgende Autos konnten glücklicherweise ausweichen, als in Betzdorf ein Auto von der Ladefläche rutschte.

Nachfolgende Pkw müssen ausweichen
Auto rutscht von der Ladefläche

sz Betzdorf. Das hätte auch ins Auge gehen können: Am Montagnachmittag ist in Betzdorf ein Wagen von der Ladefläche eines fahrenden Autotransporters auf die Straße gerutscht. Nachfolgende Pkw konnten bei dem Vorfall kurz vor dem Barbara-Tunnel im Bereich des Siegkreisels so gerade noch ausweichen und einen Zusammenstoß verhindern. Der Ladungsverlust führte allerdings zu einer größeren Öllache, die von einer Reinigungsfirma beseitigt werden musste. Gegen des 48-jährigen Fahrer wurde wegen der...

  • Betzdorf
  • 21.04.21
  • 842× gelesen
Lokales
Drei Jugendliche, die in der Betzdorfer Innenstadt randalierten, hielten in der Nacht auf Samstag die Polizei auf Trab. Symbolbild: Pixabay

Parkscheinautomaten und Baustellenabsperrung "traktiert"
Jugendliche randalieren im Betzdorfer Zentrum

sz Betzdorf.  Zeugen machten in der Nacht auf Sonntag die Polizei Betzdorf darauf aufmerksam, dass mehrere Jugendliche auf dem Parkdeck an der Viktoriastraße randalieren und gegen den Parkscheinautomaten treten würden. Zudem hätten diese lautstark angekündigt, jetzt auch Fahrzeuge beschädigen zu wollen. Kurz darauf flüchteten die Jugendlichen, so der Bericht der Beamten. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen und Dank der Unterstützung der Bevölkerung konnten die Jugendlichen aber dingfest gemacht...

  • Betzdorf
  • 17.04.21
  • 640× gelesen
Lokales

Zusammenstoß von Fahrrad und Pkw
Fünfjähriges Kind leicht verletzt

sz Betzdorf. Glück im Unglück: Ein fünfjähriges Kind ist am Donnerstnachmittag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Das Kind war gegen 16.30 Uhr mit seinem Fahrrad den Mühlenweg im Stadtgebiet Betzdorf unterwegs. Im Kreuzungsbereich Oehndorfstraße kollidierte es mit einem querenden Pkw eines 51-Jährigen. Der Junge wurde bei dem Zuammenprall leichtverletzt und im Krankenhaus ambulant behandelt. Am Pkw sowie am Kinderfahrrad entstand Sachschaden.

  • Betzdorf
  • 16.04.21
  • 135× gelesen
Lokales
Mehrfach wurden Außenspiegel an Autos abgerissen.

Polizei hofft auf Hinweise der Anwohner
Serientäter tritt Außenspiegel ab

sz Betzdorf. In den vergangenen Wochen ereignete sich im Stadtgebiet Betzdorf, insbesondere in den Straßenzügen Theresenstraße, Industriestraße, Gäulenwaldstaße und Plantagenweg eine Serie von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Dabei wurden an fünf Pkw, teilweise Neufahrzeuge, die Außenspiegel abgerissen bzw. mit dem Fuß abgetreten. Weiterhin wurden öffentliche Verkehrseinrichtungen, wie Verkehrszeichen beschädigt aber auch Schäden an Wohneigentum, Gartenmauern oder Vorgärten festgestellt. Der...

  • Betzdorf
  • 15.04.21
  • 456× gelesen
Lokales

Autofahrt endet unsanft
46-Jähriger landet im Straßengraben

sz Friesenhagen. Unsanft im Straßengraben endete am Dienstag die Autofahrt eines 46-Jährigen. Der Mann war um 16.45 Uhr mit seinem Nissan auf der Landesstraße 278 aus Morsbach kommend in Richtung Friesenhagen unterwegs. Im Verlauf der Strecke verlor der 46-Jährige infolge unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Der...

  • Betzdorf
  • 14.04.21
  • 98× gelesen
Lokales

Randale und Rassismus in der Psychiatrie
21-Jähriger nach Attacke verurteilt

damo Betzdorf/Wissen. Als Krankenschwester in der geschlossenen Psychiatrie ist Annika T. (Namen geändert) gut geschult – und zwar nicht nur, was Psychosen, Neurosen und die Lehren des Herrn Freud angeht. Sie weiß auch, was ein Deeskalationstraining ist, und die wichtigsten Handgriffe der Selbstverteidigung sind ihr ebenfalls geläufig. Und doch war’s an dem Abend, als Marco R. sturzbetrunken an der Pforte des Wissener Krankenhauses aufschlug, richtig eng: „Ich habe schon schwarze Flecken vor...

  • Betzdorf
  • 13.04.21
  • 329× gelesen
LokalesSZ
In Scheuerfeld sorgt ein Fall von Wilderei für Aufregung; Am helllichten Tag ist ein Rehbock erlegt worden.
3 Bilder

Täter erlegt Reh und lässt den Rumpf liegen
Wilderei am helllichten Tag

thor Scheuerfeld. In früheren Zeiten wilderten die Menschen in den Wäldern der Adeligen, um nicht zu verhungern – von dieser Not ist man im 21. Jahrhundert längst weit entfernt. Umso schändlicher und perfider erscheint daher eine Tat, die sich am Samstag oberhalb der Muhlau in Scheuerfeld ereignet hat. Im Bereich des Muhlhof-Haubergs, an der Grenze zu Mittelhof, ist am helllichten Tag ein Rehbock geschossen worden. Dem Wilderer ging es dabei einzig und allein um das Gehörn, die Trophäe. Er...

  • Betzdorf
  • 11.04.21
  • 3.328× gelesen
Lokales
Drei Fälle der Sachbeschädigung beschäftigen die Betzdorfer Polizei: Wer kann mit seiner Aussage helfen, die Randalierer zu finden?

Betzdorfer Polizei sucht Zeugen
Reifen zerstochen, Spiegel demoliert

sz Betzdorf. Von mehreren Fällen der Sachbeschädigung berichtet die Betzdorfer Polizei. Immer haben sich die Täter an geparkten Autos ausgetobt: Auf dem Parkplatz am ehemaligen Betonwerk in Betzdorf, der von einem Autohaus genutzt wird, sind an mehreren Autos die Außenspiegel abgetreten oder abgebrochen worden. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen der Tat: Wer den Vorfall an der Industriestraße beobachtet hat, sollte sich unter der Telefonnummer (0 27 41) 92 60...

  • Betzdorf
  • 11.04.21
  • 183× gelesen
Lokales

Beide Beteiligten unverletzt
Leichter Auffahrunfall bei Molzhain

sz Molzhain. Zu einem Verkehrsunfall kam es Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der L 288 bei Molzhain. Eine 18-jährige und eine 28-jährige Pkw-Fahrerin waren aus Richtung Hachenburg in Richtung Betzdorf unterwegs. In Höhe der Einmündung nach Molzhain musste die vorausfahrende 18-Jährige verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte die nachfolgende Fahrerin zu spät und fuhr auf das haltende Fahrzeug auf. Laut Polizeimitteilung entstand Sachschaden an beiden Pkw. Die jungen Frauen blieben unverletzt.

  • Betzdorf
  • 01.04.21
  • 88× gelesen
Lokales

Unter Drogen am Steuer erwischt
18-Jähriger ist "Lappen" schnell wieder los

sz Betzdorf. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer geriet in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in eine Verkehrskontrolle. Laut Polizeimitteilung zeigte der junge Mann drogentypische körperliche Anzeichen. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen. Die Fahrt des 18-Jährigen war damit beendet. Ein Verfahren wurde eingeleitet. Den erst kürzlich erworbenen Führerschein wird der junge Mann demnächst abgeben müssen.

  • Betzdorf
  • 01.04.21
  • 313× gelesen
LokalesSZ
Sein gewalttätiger Ausbruch gegen seine Freundin und deren Tochter hat für den 21-jährigen Angeklagten Konsequenzen. Auch wenn die Opfer die Geschehnisse bagatellisieren.

Opfer spielt Tat herunter
Angeklagter für Tritte gegen Kopf verurteilt

damo Betzdorf. Wie ärgerlich für Sebastian T. (Name geändert), dass es in Deutschland Offizialdelikte gibt. Hinter diesem Begriff aus dem Juristendeutsch verbergen sich Straftaten, die der Staat schlichtweg nicht duldet. Platt gesagt: Bei einer schweren Körperverletzung kann und will die Staatsanwaltschaft nicht wegschauen. Und genau das ist Sebastian T. jetzt im Betzdorfer Gericht um die Ohren geflogen. Hätte er an diesem Abend seine Freundin nur angebrüllt, hätte er sie beleidigt oder ihr...

  • Betzdorf
  • 31.03.21
  • 135× gelesen
Lokales

Spitzes Hindernis auf der Straße
Platter Reifen für Seniorin

sz Betzdorf. Eine 81-jährige Pkw-Fahrerin war am Montag gegen 10.45 Uhr auf der Wilhelmstraße in der Betzdorfer Innenstadt unterwegs, als sie im Bereich der Siegbrücke mit ihrem Wagen über einen Bohrmaschinenaufsatz fuhr, der von der Ladefläche eines vorausfahrenden Fahrzeuges auf die Fahrbahn gefallen war. Dabei wurde der Reifen des Pkw laut Polizeimitteilung erheblich beschädigt. Hinweise auf das Fahrzeug, das das Werkzeug verloren hat, nimmt die Polizeiinspektion Betzdorf entgegen.

  • Betzdorf
  • 30.03.21
  • 173× gelesen
Lokales
Zu einer Mini-Corona-Demo musste jetzt die Hachenburger Polizei ausrücken.

Sechs Demonstranten prangerten Corona-Politik an
Polizei löst Mini-Corona-Demo auf

sz Hachenburg. Eine Mini-Demo gegen die Corona-Politik hat die Hachenburger Polizei am Freitagnachmittag aufgelöst: Gegen 17 Uhr erreichte die Beamten ein Hinweis auf eine kleine Anti-Corona-Demo im Bereich des Netto-Marktes. Beim Eintreffen der Beamten entfernten sich die sechs Personen zwar – aber laut Polizeimeldung konnten sie auf einem Parkplatz in der Nähe überprüft werden. Sie äußerten ihre Meinung zu den aktuellen Maßnahmen der Regierung lautstark und untermauerten ihre Haltung mit...

  • Betzdorf
  • 27.03.21
  • 329× gelesen
Lokales
Tragisches Ende eines Verkehrsunfalls: Der 67-jährige Mann, der am Donnerstagmorgen in Alsdorf verunglückt war, ist im Krankenhaus verstorben.

Internistische Probleme ursächlich für Tod
Nach Verkehrsunfall in Alsdorf: 67-Jähriger verstorben

sz Alsdorf. Der Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der Hauptstraße in Alsdorf ereignet hatte (SZ online berichtete), ist tragisch geendet. Der 67-jährige Mann, der mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und in eine Mauer gekracht war, ist laut Mitteilung der Polizei im Krankenhaus verstorben. Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann nicht an den Folgen des Unfallgeschehens verstarb, sondern internistische Probleme ursächlich für seinen Tod waren.

  • Betzdorf
  • 26.03.21
  • 1.949× gelesen
Lokales
In Alsdorf ereignete sich am Donnerstagmorgen ein schlimmer Verkehrsunfall, bei dem sich ein Mann schwer verletzte.

Mit Pkw in eine Mauer gekracht
Schwerverletzter nach Verkehrsunfall in Alsdorf

sz Alsdorf. Ein schlimmer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmorgen in Alsdorf ereignet. Gegen 6.40 Uhr befuhr ein 67-jähriger Pkw-Fahrer - von Betzdorf kommend - die Hauptstraße. Unmittelbar nach einer Kurve kam der Fahrzeugführer von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Unfallursache dürften nach ersten Ermittlungen internistische Probleme beim Fahrer gewesen sein. Dieser wurde laut Polizeimitteilung vom Rettungsdienst schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht. Der Pkw wurde vom...

  • Betzdorf
  • 25.03.21
  • 1.206× gelesen
Lokales
Mit einem 19-jährigen Randalierer mussten sich Polizisten in Betzdorf auseinandersetzen.

Randale in der Wohnung
19-Jähriger beleidigt und bedroht Polizisten

sz Betzdorf. Ein 19-Jähriger randalierte am vergangenen Freitagabend in seiner elterlichen Wohnung. Daraufhin wurde die Polizei Betzdorf alarmiert. Der junge Mann ließ sich von den Einsatzkräften nicht beruhigen. Im Gegenteil: Er beleidigte und bedrohte die Polizeibeamten fortwährend. Diese nahmen den 19-Jährigen schließlich in Gewahrsam und brachten ihn in die psychiatrische Abteilung des St.-Antonius-Krankenhauses in Wissen. Den unter Einfluss berauschender Mittel stehenden Mann erwarten...

  • Betzdorf
  • 22.03.21
  • 233× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren aus Grünebach, Alsdorf und Betzdorf waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.
2 Bilder

Großeinsatz der Rettungskräfte
Drei Verletzte bei Wohnhausbrand [Update]

dach Grünebach. Zum Brand eines Wohnhauses ist es am Samstagvormittag an der Talstraße in Grünebach gekommen. Wie die Polizei meldet, ist das Feuer offenbar beim Kochen ausgebrochen. Die 76-jährige Hauseigentümerin hatte demnach versucht, den entstehenden Brand mit einer Decke zu löschen, was aber misslang. Nachbarn als RetterBeim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus dem Küchenfenster, wie Grünebachs Wehrführer Martin Schütz auf Nachfrage berichtete. Zudem kam es zu einer...

  • Betzdorf
  • 20.03.21
  • 4.490× gelesen
LokalesSZ
Nach dem Polizeieinsatz in Alsdorf, bei dem ein 22-Jähriger mit einem Messer auf die Beamten losgegangen war, wurde nun ein Urteil gefällt.

"Nur" versuchte gefährliche Körperverletzung
22-Jähriger nach Polizeieinsatz in Alsdorf verurteilt

damo Alsdorf/Koblenz. Zwischen dem ersten und dem zweiten Abfeuern des Tasers liegen exakt acht Sekunden – und ein Schuss aus der Dienstpistole: Diese Zeitspanne haben die Techniker des Landeskriminalamts aus dem Speicher der Elektroschockwaffe ausgelesen. Und sie verdeutlicht die Dynamik eines Polizeieinsatzes, den fünf junge Menschen wohl so schnell nicht vergessen werden. „Das war ein einschneidendes Erlebnis für fünf junge Menschen“, sagt Gertraud Harnischmacher in ihrem Plädoyer vor der...

  • Betzdorf
  • 04.03.21
  • 242× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.