Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Das Zeichen lässt die Bewohnerin vermuten, dass hier keine Kinder am Werk waren.
2 Bilder

Markierung auf der Fußmatte
"Gaunerzinken" beunruhigen Weitefelder

nb Weitefeld. Ein Kreuz und ein Strich mit drei vertikalen Linien: In Weitefeld sind jetzt sogenannte Gaunerzinken aufgetaucht. Gefunden wurden die Zeichen, die möglichen Einbrechern als „Geheimcode“ dienen können, auf Fußmatten. „Das ist schon unheimlich“, schildert eine Anwohnerin ihre Gefühle, nachdem sie gleich vor ihrer Haustür eines der Zeichen entdeckt hatte. Die spezielle „Machart“ und dass dafür vermutlich ein dicker Filzstift genutzt wurde, lässt die Weitefelderin, selbst Mutter,...

  • Daaden
  • 16.04.21
Lokales
Ein Pkw krachte am Montagmorgen auf der Betzdorfer Straße in Daaden in einen Sattelzug.

Totalschaden am Pkw
Ungebremst auf Sattelzug aufgefahren

sz Daaden. Am Montagmorgen befuhren ein 36-Jähriger mit seiner Sattelzugmaschine und ein 33-Jähriger mit seinem Pkw die Betzdorfer Straße in Daaden in Richtung Biersdorf. Der vorausfahrende 36-jährige wollte nach links abbiegen. Dazu verringerte er die Geschwindigkeit, was der nachfolgende Fahrer aber nicht rechtzeitig bemerkte, sodass dieser ungebremst auf den Sattelzug auffuhr. Der Pkw-Fahrer wurde bei der Kollision leichtverletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. An seinem...

  • Daaden
  • 23.03.21
Lokales
Ein Quad-Fahrer hatte wenig Lust auf eine Polizeikontrolle, versuchte zu flüchten - und verletzte dabei einen Beamten.

Fahrer wollte flüchten
Polizist bei Kontrolle von Quad verletzt

sz Daaden. Ein Polizeibeamter ist am Mittwochabend in Daaden bei einer Verkehrskontrolle verletzt worden. Die Streifenwagenbesatzung hatte gegen 19.10 Uhr beabsichtigt, ein Quad zu kontrollieren. Bei dem Versuch, das Gefährt anzuhalten, wollte der 44-jährige Fahrer flüchten. Bei dem Fluchtversuch steuerte der Quad-Fahrer auf einen Polizisten zu, der zur Seite springen musste, aber trotzdem von dem Vehikel am Bein angestoßen wurde. Der Beamte erlitt dabei leichte Verletzungen, wie es in einer...

  • Daaden
  • 25.02.21
Lokales

Respektlose Vandalen
Jugendliche bei Sachbeschädigung ertappt

sz Daaden. Am frühen Mittwochmorgen wurde die Daadener Polizei über eine Ruhestörung im Bereich des Denkmals im Ortsteil Biersdorf in Kenntnis gesetzt. Eine Streifenwagenbesatzung traf dort gegen 3.20 Uhr mehrere Jugendliche an, die am Denkmal bereits einige Sachbeschädigungen begangen hatten. Bei den Jugendlichen fiel ein 14-Jähriger den Beamten besonders auf, da er deutlich spürbar unter Alkoholeinfluss stand und sich immer wieder provokant und respektlos zeigte. Auch während der Fahrt zu...

  • Daaden
  • 17.02.21
Lokales
Immer wieder kommt es in der Region zu brenzligen Situationen mit Langholztransportern.

Polizei sucht Zeugen
Langholztransporter beschädigt Hauswand

sz Weitefeld. Wie der Polizeiinspektion Betzdorf erst jetzt gemeldet wurde, ist es am vergangenen Donnerstag gegen 20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Weitefeld gekommen. Ein Langholztransporter bog von der Daadener Straße in die Mittelstraße ab. Bei diesem Abbiegevorgang streifte der Ladungsüberhang laut Mitteilung die Fassade eines Wohngebäudes. Dabei wurde die Fassade beschädigt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Der unfallverursachende Fahrer des Sattelzuges machte sich „aus dem Staub“....

  • Daaden
  • 09.02.21
Lokales
Dieser Laptop ist einer der Gegenstände, die am Stolleneingang gefunden wurden.
3 Bilder

Gegenstände vermutlich aus einer Straftat
Diebesgut am Stolleneingang?

sz. Biersdorf. Im Waldgebiet unterhalb des alten Biersdorfer Sportplatzes (Verlängerung der Straße Am Glaskopf) wurde am Freitag an einem alten Stolleneingang eine durchnässte Tasche gefunden. Der Inhalt konnte von der Polizei bislang nicht zugeordnet werden, könnte aber aus einer Straftat stammen. Die Tasche enthielt folgende Gegenstände: Laptop (Marke HP; Probook, Serienbezeichnung 4710s), Winkelschleifer der Marke Hitachi ohne Bezeichnungen, Winkelschleifer der Marke Hitachi; Modell G13ss,...

  • Daaden
  • 11.01.21
Lokales

Fahrer türmte mit Hilfe von Bekannten
„Rolle“ mit dem Auto

sz Weitefeld. Nachdem er zwischen Weitefeld und Neunkhausen einen Unfall „gebaut“ hat, ist ein 64 Jahre alter Mann mit Hilfe von Bekannten von der Unfallstelle getürmt. Von Erfolg gekrönt war diese Aktion allerdings nicht. Was war passiert? Wie die Polizei berichtet, war der 64-Jährige auf der K 112 unterwegs, als er nach rechts von der Straße abkam. Vermutliche Ursache, so die Polizei: sein Alkoholpegel. Der Mann durchfuhr in seinem Auto eine abfallende Böschung und prallte gegen das...

  • Daaden
  • 26.12.20
Lokales
In Schutzbach machten Beamte einen jungen Mann dingfest, der sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer setzte.

Bahnhofstraße Schutzbach
Unter Drogeneinfluss gegen Laterne gefahren

sz Schutzbach. Immer wieder bekommt es die Polizei mit Menschen zu tun, die sich unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen ans Steuer setzen. So auch am Dienstagabend – da befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in Schutzbach. Aufgrund der Folgen seines Drogenkonsums kam er von der Straße ab und prallte gegen ein Brückengeländer und eine Straßenlaterne. Es entstand ein beträchtlicher Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 16 000 Euro. Nach dem Aufprall entfernte sich der Fahrer...

  • Daaden
  • 18.11.20
Lokales
Gerade als Fahranfänger sollte man vorsichtig im Straßenverkehr sein - ein junger Mann war in Niederdreisbach aber zu schnell unterwegs.

Unfall in Niederdreisbach
Fahranfänger fährt Pkw zu Schrott

sz Niederdreisbach. Ein total demoliertes Fahrzeug und ein Sachschaden von rund 10 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Niederdreisbach ereignete. Kurz nach Mitternacht, so teilt es die Polizei mit, war ein 18-Jähriger auf der Kreisstraße 112 aus Niederdreisbach kommend in Richtung Weitefeld unterwegs. In einer Rechtskurve geriet das Fahrzeuge infolge unangepasster Fahrgeschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam dabei nach...

  • Daaden
  • 16.11.20
Lokales
Bereits am Freitagabend ereignete sich in Daaden ein Auffahrunfall.

L285 bei Daaden
5000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

sz Daaden. Bereits am Freitagabend waren ein 34-Jähriger und ein 20-Jähriger jeweils mit ihrem Pkw auf der L285 im Ortsbereich Daaden aus Richtung Friedewald kommend unterwegs. Der ältere der beiden Fahrer musste laut Polizeiangaben aufgrund eines Rückstaus vor dem Kreisverkehrsplatz anhalten. Der nachfolgende junge Fahrer erkannte dies aufgrund unachtsamer Fahrweise zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt; der auffahrende Pkw war nicht mehr fahrbereit und...

  • Daaden
  • 16.11.20
Lokales
Der 20-Jährige stand unter dem Einfluss von Rauschmitteln.

Verfahren eingeleitet
20-Jähriger fährt unter Drogeneinfluss

sz Daaden. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer wurde am Mittwoch gegen 22.30 Uhr in Daaden von einer Streifenwagenbesatzung kontrolliert. Dabei wurde eine Beeinflussung wegen des Konsums von Rauschmitteln festgestellt. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.

  • Daaden
  • 12.11.20
Lokales
Die Fahrer haben sich beim Ausparken offenbar übersehen.

Ausparken missglückt
Fahrer übersehen sich beim Rückwärtsfahren

sz Daaden. Beim Ausparken stießen zwei Fahrer am Montagmittag mit ihren AUtos gegeneinander. Gleichzeitig wollten ein 61-Jähriger und ein 80-Jähriger im Bereich des Fontenay-Le-Fleury-Platz in der Ortsmitte Daaden rückwärts ausparken, übersahen dabei offenbar das jeweils andere Auto, sodass die Fahrzeuge kollidierten. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro.

  • Daaden
  • 10.11.20
Lokales
Die Pkw-Fahrerin war offenbar zu schnell unterwegs und kam von der Fahrbahn ab.

Autounfall in Daaden
30-Jährige zu schnell unterwegs

sz Daaden. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin war am Dienstag gegen 23.20 Uhr auf der Landesstraße 285 aus Daaden kommend in Richtung Herdorf unterwegs. Im Bereich einer Rechtskurve geriet das Fahrzeug infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen die Schutzplanke. Hier blieb das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit liegen. Die Fahrerin blieb unverletzt; der Sachschaden beträgt insgesamt 1500 Euro.

  • Daaden
  • 30.09.20
Lokales
Der Senior zwängte sich auf einer schmalen Brücke an Fußgängern vorbei.

Schaden an Brückengeländer in Daaden
Autofahrer zwängt sich an Fußgängern vorbei

sz Daaden. Ein 75-jähriger Fahrer war am Dienstag gegen 8.20 Uhr mit seinem Pkw auf der Gerberstraße in Daaden unterwegs. Im Bereich einer schmalen Brücke kam ihm eine Fußgängerin mit Kinderwagen und einem dreijährigen Kind entgegen. Pkw touchiert BrückengeländerTrotz der Engstelle im Brückenbereich zwängte sich der Senior mit seinem Pkw an der Mutter mit ihren Kindern vorbei. Bei dieser Vorbeifahrt touchierte er das Brückengeländer. Am Pkw entstand dabei ein Schaden von rund 1000...

  • Daaden
  • 30.09.20
Lokales
Der 15-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Symbolbild: Archiv

Autofahrerin übersieht Vorfahrt
15-Jähriger schwer verletzt

sz Daaden. Mit schweren Verletzungen kam am Sonntagabend ein 15-Jähriger nach einem Unfall in Daaden ins Krankenhaus. Eine 19-jährige Autofahrerin übersah an der Einmündung Strötherweg/Oberste Ströthe die Vorfahrt des Jungen, der dort auf einem Mofa unterwegs war. Er rutsche über die Motorhaube des Pkw und stürzte auf die Straße. Die junge Frau erlitt einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden von insgesamt ca. 5500 Euro.

  • Daaden
  • 14.09.20
Lokales

Vierbeiner flüchten vor Kriechtieren
„Zicken-Alarm“ in Friedewald

sz Friedewald. Der Polizei wurden am frühen Freitagmorgen mehrere „unbeleuchtete“ Ziegen in Friedewald gemeldet – und zwar auf dem Bürgersteig am Alexanderring. Die Polizei konnte schnell den Tierhalter ermitteln, der sich um die „bärtigen“ Lebewesen kümmerte, so der Pressebericht der Beamten. Dass die Vierbeiner sehr ängstlich und von ihrer Wiese geflüchtet waren, hatte demnach übrigens einen Grund, der auch so manchen Mensch schaudern lässt: Schlangen auf der Weide.

  • Daaden
  • 07.08.20
Lokales

Technische Panne bei der Marderabwehr
BMW ging in Flammen auf

Daaden. Vermutlich aufs Konto eines elektrischen Marderabwehrgeräts geht ein Vollbrand eines 3er-BMW. Gegen 2 Uhr in der Nacht zum Samstag ist das geparkte Auto in der Daadener Ortsmitte in Flammen aufgegangen; als die Feuerwehr eintraf, brannte das Auto bereits lichterloh. „Die unter Atemschutz vorgehenden Trupps hatten den Brand schnell unter Kontrolle“, teilt die Daadener Feuerwehr in einem Schreiben an die Redaktion mit. Und die Polizei ergänzt, dass der ausgebrannte Pkw schließlich von...

  • Daaden
  • 16.05.20
Lokales
Nach einem heftigen Wildunfall sucht die Polizei den Fahrer eines silbernen 3er-BMW mit schwarzem Kotflügel. Symbolbild: Archiv

Kadaver- und Karroserieteile verteilten sich 100 Meter weit
Heftiger Wildunfall: Polizei sucht BMW-Fahrer

sz Daaden/Emmerzhausen. Von einem spektakulären Unfall auf der L 280 zwischen Daaden und Emmerzhausen berichtet die Polizei. Und: Die Beamten fahnden nun nach dem Fahrer eines silbernen 3er-BMWs älterer Bauart. Besagter BMW hatte am Dienstagabend, um kurz vor halb neun, auf der Landesstraße mit hohem Tempo einen Omnibus überholt. Unmittelbar nachdem der Pkw vor dem Bus einscherte, überquerte ein Reh die Straße und wurde frontal von dem Auto erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls wurden Kadaver-...

  • Daaden
  • 07.05.20
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in Friedewald ist ein Fünfjähriger schwer verletzt worden.

Kind musste ins Krankenhaus eingeliefert werden
Fünfjähriger von Auto erfasst

sz Friedewald. Schwere Verletzungen hat am Freitag ein fünfjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall im Schlossdorf erlitten. Das Kind ist – nach bisherigem Ermittlungsstand – auf die Kaiser-Ludwig-Straße gerannt, ohne auf den Verkehr zu achten. Zwar versuchte ein 42-jähriger Autofahrer noch auszuweichen, aber er konnte den Zusammenstoß mit dem Kind nicht verhindern. Der Junge musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen dauern an, schreibt die Polizei...

  • Daaden
  • 04.04.20
Lokales
Ein 14-Jähriger hat mit dem Auto des Vaters eines Freundes einen Unfall gebaut - das bleibt nicht ohne Konsequenzen.
Foto: SZ-Archiv

Nächtliche Spritztour nimmt böses Ende
14-Jähriger am Steuer baut Unfall

sz Weitefeld. Von einem ungewöhnlichen Fall der Fahrerflucht berichtet die Betzdorfer Polizei: Der Unfall, der sich am Samstag gegen 0.30 Uhr im Kirchweg ereignet hat, geht nämlich aufs Konto eines 14-Jährigen. Die Vorgeschichte: Ein 15-Jähriger hatte aus der Jacke seiner Mutter den Autoschlüssel eines Seats genommen und ihm seinem 14-jährigen Freund in die Hand gedrückt. Gemeinsam mit einer 16-Jährigen brachen die beiden Jungs dann zu einer nächtlichen Spritztour auf. Allerdings ging ein...

  • Daaden
  • 01.03.20
Lokales

39-Jähriger musste Führerschein abgeben
Zunächst Fahrerflucht begangen

sz Daaden. Juristisches Ungemach droht einem 39-Jährigen, der am frühen Sonntagmorgen einen Unfall verursacht und sich zunächst aus dem Staub gemacht hat. Laut Polizei war der Mann mit einem Auto auf der Betzdorfer Straße in Daaden, Fahrtrichtung Emmerzhausen, unterwegs. In Höhe Hausnummer 165 fuhr er gegen einen dort abgestellten Pkw und verursachte dabei rund 5000 Euro Schaden. Obwohl auch sein eigener Wagen erheblich beschädigt war, fuhr der 39-Jährige weiter. An der Unfallstelle konnten...

  • Daaden
  • 27.01.20
Lokales

Ein Täter wurde vom Hausbesitzer ertappt
Einbruchsserie in Biersdorf

sz Biersdorf. Im Daadener Ortsteil ist es am vergangenen Samstag zwischen 14 und 22 Uhr zu insgesamt zwei vollendeten und drei versuchten Wohnungseinbrüchen gekommen. Das berichtet die Betzdorfer Kriminalpolizei. Die Tatorte befanden sich in der Straße „Am Glaskopf“ sowie „Am Steinbaum“. Der oder die unbekannten Täter näherten sich gezielt über die rückwärtige Gebäudeseite den Häusern. Sie stiegen in die Wohnungen ein bzw. versuchten einzudringen, indem Fenster bzw. (Terrassen-)Türen...

  • Daaden
  • 16.12.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.