Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Die Polizei hofft auf Zeugen, nachdem in Allenbach tonnenweise Kupfer gestohlen wurden.

Polizei sucht Zeugen in Allenbach
Unbekannte stehlen tonnenweise Kupfer

sz Allenbach. In der Nacht zu Samstag haben Unbekannte mehrere Tonnen Kupfer von einem Firmengelände in Allenbach gestohlen. In der Zeit von 18 bis 7.50 Uhr brachen die Metalldiebe in den Firmenkomplex an der Brunnenstraße ein und stahlen unter anderem mehrere Kupferrohre sowie -erdkabel. Den ersten Ermittlungen zufolge verwendeten sie einen auf dem Werksgelände vorhandenen Gabelstapler und verluden das Kupfer in ein unbekanntes Fahrzeug. Aufgrund des Gewichts und meterlanger Rohre wird davon...

  • Hilchenbach
  • 25.05.20
  • 1.473× gelesen
Lokales

Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

sz Hilchenbach/Allenbach. Am Dienstag haben bisher unbekannte Täter versucht, in ein Einfamilienhaus im Hilchenbacher Stadtteil Allenbach im Hof-Stöcken-Weg einzubrechen. Die 57-jährige Eigentümerin hatte das Haus um die Mittagszeit verlassen. Gegen 14.35 Uhr hörte der im Haus noch anwesende Sohn ein Klirren, dachte sich aber zunächst nichts dabei. Als seine Mutter nur fünf Minuten später zurückkehrte, bemerkten beide eine zerstörte Glasscheibe an der Terrassentür. Unbekannte Täter hatten...

  • Hilchenbach
  • 13.05.20
  • 40× gelesen
Lokales

Teich manipuliert: Fische verendet

sz Müsen/Littfeld. Irgendwann in der Zeit vom 1. bis 4. Mai haben unbekannte Täter eine Teichanlage beschädigt. Der Fischteich befindet sich in einem Waldgebiet zwischen Müsen und Littfeld. Als der 58-jährige Pächter der Anlage am Donnerstag zu seinem Teich kam, sah er die Bescherung: Unbekannte hatten den Teichablauf zerstört, dadurch war das komplette Wasser abgelaufen. Die im Teich lebenden Fische sind dadurch verendet. Hinweise an die Kriminalpolizei in Kreuztal.

  • Hilchenbach
  • 07.05.20
  • 53× gelesen
Lokales
Ein 33-jähriger Mann soll seine ehemalige 31-jährige Lebensgefährtin vor ihrem Wohnsitz mit seinem Pkw angefahren haben.
2 Bilder

Frau in Hilchenbach schwer verletzt (Update)
Mann fährt ehemalige Lebensgefährtin an

kay Hilchenbach. Am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei in die Straße Am Herrnberg nach Hilchenbach gerufen. Laut ersten der SZ vorliegenden Informationen soll ein 33-jähriger Mann seine ehemalige 31-jährige Lebensgefährtin vor ihrem Wohnsitz mit seinem Pkw angefahren haben. Hierbei trug die Frau schwere Verletzungen davon, die notärztlich behandelt werden mussten. Der Täter selbst war zunächst flüchtig, konnte aber zwischenzeitlich festgenommen werden. Die...

  • Hilchenbach
  • 07.04.20
  • 14.659× gelesen
Lokales
Falsch ausgeparkt: Die Fahrt dieses Autos endete vor einem Baum.

Kurioses Unfallbild in Hilchenbach
Vor Schreck gegen Baum gefahren

js Hilchenbach. Ein kurioses Unfallbild zeigte sich am Donnerstagmittag auf dem Hilchenbacher Marktplatz, einer Tempo-10-Zone. Eine 71-jährige Autofahrerin hatte beim Ausparken offenbar die Automatikschaltung falsch bedient und eine Straßenlaterne umgefahren. Vor Schreck gab sie Gas statt zu bremsen und prallte mit Wucht gegen einen Baum. Die Fahrerin blieb laut Polizei unverletzt, der Schaden beträgt schätzungsweise 13.000 Euro.

  • Hilchenbach
  • 19.03.20
  • 1.874× gelesen
Lokales
Verdächtige Anrufe bei Senioren gab es in jüngster Zeit im Hilchenbacher Stadtteil Grund.

Verdächtige Anrufe bei Senioren in Grund
Mutmaßliche Betrüger am Telefon

ihm Grund/Ehringshausen. Verdächtige Anrufe bei Senioren gab es in jüngster Zeit im Hilchenbacher Stadtteil Grund. In zwei gemeldeten Fällen entstand kein Schaden, weil die Betroffenen die Gespräche schnell beendeten. Einmal wurde ihnen vorgegaukelt, 1 Mill. Euro bei der Glücksspirale gewonnen zu haben, in dem anderen Fall rief ein vermeintlicher Sparkassenmitarbeiter an und gab vor, ein Sparbuch sperren zu müssen. Die Kreispolizeibehörde berichtet, dass mitunter, aber nicht immer eine gewisse...

  • Hilchenbach
  • 25.01.20
  • 450× gelesen
Lokales
Ein 32 Jahre junger Mann wurde bei einem Unfall in Dahlbruch schwer verletzt und in ein Siegener Krankenhaus gebracht.

Junger Mann in Dahlbruch schwer verletzt
82-jähriger Pkw-Fahrer übersah Fußgänger

cs/ph Dahlbruch. Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagnachmittag um kurz nach 15 Uhr im Bereich der Kreuzung Wittgensteiner Straße/Müsener Straße in Dahlbruch. Nach Auskunft der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein war ein 82-Jähriger mit seinem Pkw auf der Müsener Straße im Hilchenbacher Ortsteil unterwegs und bog nach rechts auf die Wittgensteiner Straße in Fahrtrichtung Kreuztal ab. Dabei übersah der Senior einen 32-jährigen Fußgänger, der bei Grünlicht der Fußgängerampel die...

  • Hilchenbach
  • 16.01.20
  • 4.360× gelesen
Lokales
Polizei und Feuerwehr suchten am Montagnachmittag einen jungen Mann in Müsen.

Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr (Update)
Gesuchter Mann in Müsen unverletzt gefunden

cs Müsen. Ein starkes Aufgebot von Polizei und Freiwilliger Feuerwehr (Löschzüge Müsen und Dahlbruch) rückte am Montagnachmittag nach Müsen aus.  Im Hilchenbacher Ortsteil begaben sich die Einsatzkräfte auf die Suche nach einem 25 Jahre jungen Mann, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand. Nach Auskunft der Kreispolizeibehörde, die die Aktion via Facebook öffentlich machte und die Bevölkerung um Mithilfe bat, kam bei der Suche auch ein Hubschrauber zum Einsatz. Inzwischen wurde der...

  • Hilchenbach
  • 06.01.20
  • 2.582× gelesen
Lokales

Einbruch in Einfamilienhaus

sz Dahlbruch. Am Mittwoch in der Zeit von 15.30 bis 17.45 Uhr , hebelten Unbekannte die Hauseingangstür an einem Einfamilienhaus in der Waldstraße auf. Während die Bewohner nicht vor Ort waren, stahlen die Täter Schmuck und Bargeld. Hinweise auf die Täter nimmt die Kripo in Kreuztal unter 02732/909-0 entgegen. Gerade die jetzt „dunkle Jahreszeit“ nutzen Einbrecher für ihre Taten. Die Diebe fallen nicht so schnell auf. Gerade unbeleuchtete und unzureichend gesicherte Häuser werden bevorzugt...

  • Hilchenbach
  • 14.11.19
  • 100× gelesen
Lokales

Alkoholisierter Fahrer streifte mehrere Autos

sz Hilchenbach. Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer fuhr am Freitag gegen 23.15 Uhr auf der Straße „Im Unteren Marktfeld“ in Hilchenbach und streifte dort insgesamt fünf geparkte Pkw. Laut Polizei kam er anschließend von der Fahrbahn ab. Bei der Unfallaufnahme stellten die Kreuztaler Polizeibeamten schnell den Grund seines Fahrunvermögens fest: Der 25-Jährige war deutlich alkoholisiert. Blutprobe, Anzeige und Sicherstellung seines Führerscheines waren die Folge. Den entstandenen Schaden beziffert die...

  • Hilchenbach
  • 26.10.19
  • 85× gelesen
Lokales

Einbruch in Müsener Grundschule
Jugendliche hatten anderes im Sinn als lernen

sz Müsen. Mit Lernen ganz offensichtlich nichts im Sinn hatten die fünf Jugendlichen, die sich am Samstag auf der Müsener Schulbank herumdrückten: Gegen 15.50 Uhr berichtete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei von den Jugendlichen, die aus der Stahlberg-Grundschule kamen. Polizeibeamte konnten die jungen Menschen im Alter von 16 bis 19 Jahren stellen. Und was haben sie nun gemacht? Laut Polizeibericht waren sie unerlaubt in die Grundschule eingestiegen und hatten dort Betäubungsmittel...

  • Hilchenbach
  • 20.08.19
  • 102× gelesen
Lokales
Ein ungewöhnlicher Fund in einem Hilchenbacher Waldgebiet beschäftigt aktuell die Siegen-Wittgensteiner Polizeibeamten. Dort wurden am Montagabend mehrere tote Kaninchen gefunden.

Ungewöhnlicher Fund in Hilchenbach
Tote Kaninchen in Waldstück

cs Hilchenbach. Am Montagabend entdeckte eine Frau beim Spaziergang mit ihrem Hund in einem Hilchenbacher Waldstück mehrere tote Kaninchen. Nach dem Fund im Bereich der Wilhelm-Münker-Straße nahmen die Beamten der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein zunächst eine „Ordnungswidrigkeit wegen illegaler Kadaver-Entsorgung“ auf, wie Meik Scholze aus der Pressestelle am Dienstag der Siegener Zeitung auf Anfrage bestätigte. Verstoß gegen das Tierschutzgesetz?Aktuell werde jedoch geprüft, ob es...

  • Hilchenbach
  • 07.08.19
  • 2.059× gelesen
Lokales

Fenster und Türen hielten
Drei Einbrüche blieben beim Versuch

sz Buschhütten/Dahlbruch/Feuersbach. Zwischen Donnerstag und Sonntag ereigneten sich in der Region gleich mehrere Einbruchsversuche. In Buschütten versuchten Unbekannte, in ein Geschäft an der Siegener Straße einzudringen. Sie hebelten mit einem Werkzeug am Fensterahmen, konnten diesen aber nicht öffnen. In Dahlbruch versuchten ebenfalls Unbekannte, an einem Einfamilienhaus „In der Mahlbach“ die Haustüre aufzuhebeln, was ebenfalls misslang. Selbiges versuchten Unbekannte in Feuersbach. Auch...

  • Hilchenbach
  • 10.06.19
  • 208× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.