Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Die Polizei leitete eine Strafanzeige wegen des Unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen ein.

Schrankteile illegal verbrannt
Polizei löscht Lagerfeuer auf Privatgrundstück

sz Betzdorf. Ein aufmerksamer Anwohner (58) hat am Freitagabend eine starke Rauchentwicklung in der Ortslage Betzdorf bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf konnten die Ursache schnell ausfindig machen, ein Lagerfeuer brannte auf einem Privatgrundstück in der Franz-Josef-Magnus-Straße. Zwei Anwohner im Alter von 20 und 22 Jahren verbrannten dort Schrankteile: „Die teilweise lackierten und mit Kunststoff überzogenen Möbelteile führten zu starkem Rauch....

  • Betzdorf
  • 24.07.21
Lokales
Im Zusammenhang mit dem bewaffneten Raubüberfall auf die Tankstelle in Niederfischbach am 8. Juli sind nun Fotos und ein Video veröffentlicht worden.
Video

Überfall auf Tankstelle in Niederfischbach
Polizei veröffentlicht Video des Täters

sz Niederfischbach. Im Zusammenhang mit dem bewaffneten Raubüberfall auf die Tankstelle in Niederfischbach am 8. Juli um kurz vor 22 Uhr hat das Amtsgericht in Koblenz nun einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Unter dem folgendem Link wurden eine Videosequenz sowie Screenshots des Täters bereitgestellt: Hier noch einmal die Beschreibung des Täters; ca. 175cm bis 180 cm groß, schmale Figur, heller Hauttyp, ca 20-25 Jahre alt, bekleidet mit schwarzer Trainingshose, weißem Hoodie,...

  • Kirchen
  • 23.07.21
Lokales
Ein 20 bis 25 Jahre alter Mann hat am Donnerstag die Tankstelle in Niederfischbach überfallen.

Mit vorgehaltener Pistole
Tankstellenüberfall in Niederfischbach

sz Niederfischbach. Zu einem Tankstellenüberfall kam es am Donnerstagabend an der Konrad-Adenauer-Straße in Niederfischbach. Gegen 22 Uhr betrat ein Mann das Tankstellengebäude und bedrohte die Mitarbeiterin mit einer schwarzen Pistole. Er forderte die Frau auf, das Bargeld in eine Tüte zu packen. Die Angestellte kam der Aufforderung nach und händigte einen dreistelligen Geldbetrag aus. Danach verließ der Täter das Gebäude und das Tankstellengelände. Er lief zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Trotz...

  • Kirchen
  • 09.07.21
Lokales
In aller Frühe erleben Yvonne Stockschläder und Thorsten Schneider den Todeskampf eines Rehs mit. Jemand hat das Tier angefahren und auf der Straße liegen lassen; eine schreckliche Stunde lang befindet sich das Reh irgendwo zwischen Tod und Leben, bis es schließlich ein Polizist mit seiner Dienstwaffe erlöst.
2 Bilder

Tier auf Landstraße angefahren und liegen gelassen
Reh verendet qualvoll am Straßenrand

damo Harbach. Den Morgen des 9. Juni werden weder Yvonne Stockschläder noch Thorsten Schneider so schnell vergessen. In aller Frühe erleben die beiden den Todeskampf eines Rehs mit. Jemand hat das Tier angefahren und auf der Straße liegen lassen; eine schreckliche Stunde lang befindet sich das Reh irgendwo zwischen Tod und Leben, bis es schließlich ein Polizist mit seiner Dienstwaffe erlöst. Aber mit dem Knall ist für die beiden Harbacher die Szene noch nicht vorbei: Das, was sie da...

  • Kirchen
  • 22.06.21
Lokales

Polizeieinsatz an der Kirchener Brückenstraße
Opel Corsa macht sich selbstständig

sz Kirchen. Noch vergleichsweise glimpflich ist ein Vorfall ausgegangen, der am Freitagnachmittag die Polizei auf den Plan gerufen hat: In der stark abschüssigen Brückenstraße hat sich ein abgestellter Opel Corsa selbstständig gemacht. Er ist rückwärts von seinem Stellplatz gerollt – aber er kam nicht weit entfernt wieder zum Stehen. Dort versperrte der Opel aber eine Parkplatzausfahrt. Weil der Nutzer nicht ausfindig gemacht werden konnte, wurde der Kleinwagen schließlich abgeschleppt, teilt...

  • Kirchen
  • 19.06.21
Lokales
Von seinem Navi geleitet, hat ein bulgarischer Lkw-Fahrer in der Glück-Auf-Straße ziemlich gewütet.

Lkw auf Abwegen
Blumenbeet, Bordsteine und Teerdecke ramponiert

sz Mudersbach. Deutliche Spuren hat ein bulgarischer Lkw-Fahrer am Freitagmorgen in der Glück-Auf-Straße hinterlassen: Gegen 11 Uhr walzte er ein Blumenbeet nieder, ramponierte den Bordstein und beschädigte die Teerdecke. All das geht nach Polizeiangaben vor allem darauf zurück, dass das Navi für den Lastwagen eine denkbar unglückliche Route für das Fahrtziel „In die Schinden“ berechnet hatte. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

  • Kirchen
  • 19.06.21
Lokales
Ein 32-Jähriger ist nach einer Messerattacke am Samstag ins Krankenhaus eingeliert worden. Dort wurde er nun operiert.

Mehrere Strafverfahren laufen
32-Jähriger nach Messerattacke operiert

sz Niederschelderhütte. Nach der familieninternen Auseinandersetzung in einem Haus am Südhang am vergangenen Samstag befindet sich der 32-Jährige weiter im Krankenhaus. Er war durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er in einer Klinik operiert. Es besteht derzeit keine Lebensgefahr mehr, teilte die Polizei am Montag mit. Der 60-jährige Tatverdächtigte, mutmaßlich der eigene Vater, konnte am Tatort angetroffen werden. Der 32-Jährige hatte zuvor...

  • Kirchen
  • 14.06.21
Lokales
Bei einem Familienstreit an der Straße Am Südhang in Niederschelderhütte kam ein Küchenmesser zum Einsatz, ein 32-Jähriger wurde damit verletzt.

Drogen im Spiel:
Prügelnden Sohn mit Küchenmesser abgewehrt

sz Niederschelderhütte. Der Einsatz eines Küchenmessers hat am Samstag um 9.47 Uhr an der Straße Am Südhang in Niederschelderhütte dazu geführt, dass ein Familienstreit blutig zu Ende ging. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei hatte der 32-jährige Beschuldigte nach vorausgegangener Streitigkeiten mit der  Faust auf seine Eltern eingeschlagen. Auch einen Zeitungswagen soll der Mann eingesetzt haben, um sie zu attackieren. Da der 32-Jährige auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht...

  • Kirchen
  • 12.06.21
Lokales
Gegen den 33-Jährigen Fahrer wird ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Weiterfahrt untersagt
Golf-Fahrer sitzt alkoholisiert am Steuer

sz Kirchen. Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte am Sonntag gegen 0.20 Uhr einen VW Golf im Bereich der Bundesstraße 62 in Freusburg. Im Verlauf der Überprüfung stellten die Beamten bei dem 33-jährigen Fahrer Atemalkoholgeruch fest. Ein Alco-Test ergab vor Ort einen Wert von 0,7 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

  • Kirchen
  • 07.06.21
Lokales

48-Jährige verwechselte Gas und Bremse
Leicht verletzt und 33 000 Euro Schaden

sz Kirchen. Eine leicht verletzte Autofahrerin und ein Blechschaden von rund 33 000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntag Mittag in Kirchen ereignet hat. Kurz vor 12 Uhr befuhr ein 57-Jähriger die Jungenthaler Straße, aus Richtung Wehbach kommend. An der Einmündung „An der Siegbrücke“ wollte der Mann nach rechts abbiegen, als ihm ein Rettungswagen mit Blaulicht vom Nordknoten entgegenkam. Der 57-Jährige hielt seinen Wagen an, um das Einsatzfahrzeug passieren zu lassen....

  • Kirchen
  • 24.05.21
Lokales

Verletzt ins Krankenhaus gebracht
Postbotin von eigenem Fahrzeug erfasst

sz Kirchen. Eine Postbotin wurde am vergangenen Freitag gegen 13.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Kirchen schwer verletzt. Nachdem die Frau ihr Fahrzeug verlassen hatte, setzte sich dieses nach ca. 30 Sekunden aus bisher ungeklärten Gründen in Bewegung und erfasste sie. Erst nach ca. 5 Meter kam der Transporter an einem Balkonpfeiler zum Stillstand, so die Polizei. Die Zustellerin wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

  • Kirchen
  • 23.05.21
Lokales
Ein Reh hatte sich in der Nacht zum Donnerstag in Kirchen in einem Metallzaun verkeilt und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien.
2 Bilder

Reh mittels Spreizer aus Zaun befreit
Spektakuläre Wildrettung

sz Kirchen. Spektakuläre Wildrettung mitten in der Nacht: Eine Zeitungsausträgerin meldete am Donnerstag gegen 3.40 Uhr, dass sie ein Reh im Bereich der Bahnstraße in Kirchen entdeckt habe, das sich offensichtlich in einem Zaun verheddert hatte. Eine Streifenwagenbesatzung konnte tatsächlich ein Stück Rehwild finden, das in einem Metallzaun feststeckte und sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien konnte, wie die Polizei mitteilt. Unter Hinzuziehung des zuständigen Jagdaufsehers und der...

  • Kirchen
  • 29.04.21
Lokales
Ein Überholmanöver wäre fast ins Auge gegangen - nun sucht die Polizei Betzdorf den Autofahrer, der stark abbremsen musste.

Strafverfahren eingeleitet
Trotz Überholverbot an Traktor vorbeigezogen

sz Kirchen. Das hätte ins Auge gehen können: Trotz an dieser Stelle geltenden Überholverbots ist ein Fiat-Fahrer am Freitag, 24. April, auf der L280 an einem Traktor vorbeigezogen und hat dabei beinahe einen folgenschweren Unfall verursacht. Der Traktorfahrer war gegen 15.20 aus Kirchen kommend in Richtung Niederfischbach unterwegs, als der 25-jährige Pkw-Fahrer ausscherte und über eine Sperrflächenmarkierung auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs zog. Ein entgegenkommender Pkw musste daraufhin...

  • Kirchen
  • 27.04.21
Lokales
An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 7000 Euro.

Unfall in Friesenhagen
Frau bei Kollision leicht verletzt

sz Friesenhagen. Nach dem Zusammenstoß zweier Autos auf der L279 musste am Dienstag eine Frau mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen 14 Uhr war ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Erlenbruch kommend in Richtung Friesenhagen unterwegs und beabsichtigte an der Einmündung zur K137 nach links abzubiegen. Bei diesem Vorgang missachtete er den Vorrang einer 34-jährigen Fahrerin im Gegenverkehr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, sodass die Airbags auslösten. Die Fahrerin...

  • Kirchen
  • 21.04.21
Lokales

Von Motorroller angefahren
Fußgängerin in Kirchen schwer verletzt

sz Kirchen. Bei einem Unfall an einem Fußgängerüberweg in Kirchen ist eine 28-Jährige schwer verletzt worden. Am Montagmittag gegen 13 Uhr fuhr ein 48-jähriger mit seinem Leichtkraftrad auf der Lindenstraße im innerörtlichen Bereich von Kirchen in Richtung Hauptstraße. Eine 16-jährige folgte ihm mit ihrem Kleinkraftrad. An der mit Lichtzeichen geregelten Fußgängerüberquerung in Höhe der IGS Kirchen hielt der 48-Jährige verkehrsbedingt an, da eine Fußgängerin (28) die Straße überqueren wollte....

  • Kirchen
  • 14.04.21
Lokales

19-Jährige leicht verletzt
Zu schnelles Fahren führt zu Totalschaden

sz Friesenhagen. Leichte Verletzungen trug eine junge Autofahrerin davon, die am Sonntag bei Friesenhagen von der Fahrbahn abgekommen war. Gegen 19.20 Uhr befuhr die 19-Jährige die L 287, als sie wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve von der regennassen Straße geriet. Sie kollidierte zunächst mit einem Leitpfosten und prallte dann gegen eine Böschung, wodurch das Fahrzeug herumgeschleudert wurde, ehe es im Straßengraben zum Stehen kam. Am Auto entstand Totalschaden, die Fahrerin...

  • Kirchen
  • 12.04.21
Lokales

Unfallverursacher flüchtet
Gartenzaun von Auto beschädigt

sz Niederschelderhütte. Ein Fall von Unfallflucht beschäftigt die Polizei in Mudersbach. Am Mittwoch zwischen 11 und 17 Uhr war ein bisher unbekannter Fahrzeugführer auf der abschüssigen Hermannstraße im Ortsbereich Niederschelderhütte unterwegs. In Höhe der Einmündung Lindenstraße geriet das Fahrzeug vermutlich auf winterglatter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab und prallte gegen den Gartenzaun eines 66-jährigen Hauseigentümers. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den...

  • Kirchen
  • 08.04.21
Lokales

Aus dem Auto heraus
Tätlicher Angriff auf mehrere Passanten

sz Alsdorf. Am 2. April 2021, gegen 16.15 Uhr, kam es am alten Bahnhof Schutzbach zu einem körperlichen Angriff von mehreren Personen aus einem Opel Meriva heraus. Dabei wurden mindestens drei Fußgänger traktiert. Ein Zeuge informierte daraufhin die hiesige Dienststelle. Die Fußgänger hatten sich bei Eintreffen der Beamten vor Ort bereits entfernt; sie werden gebeten, sich bei der Polizei Betzdorf unter der Telefonnummer (0 27 41) 92 61 46 zu melden und als Zeugen zur Verfügung zu stellen. Auch...

  • Kirchen
  • 07.04.21
Lokales
In Kirchen kam es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall, als ein Pkw-Fahrer in den Gegenverkehr geriet und mit einem Sattelzug kollidierte.

Verkehrsunfall in Kirchen
Pkw kollidiert mit Sattelzug

sz Kirchen. Am Mittwochmorgen kam es im Stadtgebiet von Kirchen zu einem Verkehrsunfall. Ein 37-Jähriger war mit seinem Pkw auf der Hauptstraße unterwegs. Laut Polizeimitteilung geriet er im Bereich einer kurvenreichen Engstelle aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die andere Fahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden Sattelzug eines 21-Jährigen kollidierte. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß leichtverletzt. An dem nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand Sachschaden von ca. 4500...

  • Kirchen
  • 25.03.21
Lokales
Eine Streifenwagenbesetzung stoppte am Montagmorgen in Kirchen einen 33-jährigen Fahrer eines Pkw, der während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte und bei der Kontrolle drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte.

Drogentypische Ausfallerscheinungen
Unter Betäubungsmitteleinfluss gefahren

sz Kirchen. Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte am Montagmorgen gegen 10.15 Uhr im Bereich der B 62 in Kirchen den Pkw eines 33-jährigen Mannes, der während der Fahrt sein Mobiltelefon nutzte. Im Verlauf der Kontrolle wurden bei dem Mann laut Polizeimitteilung drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Einleitung mehrerer Verfahren.

  • Kirchen
  • 23.03.21
Lokales
Nach einem Einbruch in die Grundschulturnhalle Niederfischbach ermittelt die Polizei.

Polizei ermittelt
Einbrecher steigen in Turnhalle Niederfischbach ein

sz Niederfischbach. Unbekannte Täter sind zwischen dem 2. und 4. März in die Kellerräume der Grundschulturnhalle in Niederfischbach eingedrungen. Um in die Räume zu gelangen, traten die Täter Kellerfenster ein. Was aus den Räumlichkeiten entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der genaue Schaden ist laut Polizeimitteilung noch nicht beziffert. Die Ermittlungen des Polizeibezirksdienstes Niederfischbach dauern derzeit noch an. Erste Zeugenhinweise werden ausgewertet. Weitere Hinweise nimmt der...

  • Kirchen
  • 09.03.21
Lokales

Auto auf Rewe-Parkplatz beschädigt
Unfallverursacher macht sich aus dem Staub

sz Niederschelderhütte. Auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Niederschelderhütte ereignete sich am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr ein Unfall. Eine 26-jährige Fahrerin hatte dort ihren Pkw abgestellt. Nach der Rückkehr zu ihrem Fahrzeug stellte sie laut Polizeimitteilung einen Schaden an der Fahrertür fest. Der Unfallverursacher hatte sich vor der Feststellung seiner Personalien bereits aus dem Staub gemacht. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Betzdorf oder der Polizeibezirksdienst Mudersbach...

  • Kirchen
  • 04.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.