Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Erneut musste eine Polizistin nach  einem Übergriff eines jungen Mannes medizinisch behandelt werden

Erneut Ausschreitungen:
Polizistin im Einsatz verletzt

sz Dreis-Tiefenbach. Dienstagfrüh gegen 0.45 Uhr wurden Polizeibeamte zu einer Ruhestörung nach Dreis-Tiefenbach entsandt. „Mehrere spaßorientierte, alkoholisierte junge Leute“, heißt es in einer Pressenotiz, „hatten sich dort in der Nähe der Dreisbachhalle getroffen und störten die Nachtruhe der Anwohner.“ Ein 22-Jähriger verließ nach Aufforderung den Platz, kehrte aber wieder zurück und provozierte die Ordnungshüter. Bei dem Versuch, erneut den Platz zu betreten, wurde er von einer...

  • Netphen
  • 30.07.19
  • 2.519× gelesen
Lokales
25 000 Euro Sachschaden entstand bei diesem Frontalunfall auf der Kronprinzenstraße.

Seniorin geriet in Gegenverkehr
Frontalunfall auf der Kronprinzenstraße

kay Netphen. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kronprinzenstraße, zwischen der Kreuzung „Restbrücke“ und der „Wiedichstraße“, sorgte am Samstagnachmittag für eine gut 90-minütige Vollsperrung. Eine 74-jährige Seniorin war mit einem Suzuki auf der Kronprinzenstraße (B62) von Eschenbach kommend in Fahrtrichtung Netphen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte hier einen ihm entgegenkommenden Pkw. Im weiteren Verlauf verlor die Seniorin...

  • Netphen
  • 07.07.19
  • 219× gelesen
Lokales
Gesperrt werden musste die Landstraße zwischen Eckmannshausen und Unglinghausen während der Bergungsarbeiten.

Motorradunfall
Schwerste Kopfverletzungen

sz Eckmannshausen. Vermutlich durch einen Fahrfehler verunglückte am Freitag kurz nach 15 Uhr ein 59-jähriger Motorradfahrer. Er war auf der Landesstraße 729 von Eckmannshausen in Richtung Unglinghausen unterwegs, als er in einer Rechtskurve mit dem Motorrad die Fahrbahn touchierte und zu Fall kam. Das Motorrad überschlug sich und rutschte 150 Meter weit über den Asphalt, bevor es auf der Gegenfahrbahn gegen die Böschung prallte. Der Fahrer trug nach Polizeiangaben schwerste Verletzungen am...

  • Netphen
  • 14.06.19
  • 515× gelesen
Lokales

Tierischer "Einbrecher"
Waschbär in „Gewahrsam“ genommen

sz Walpersdorf. Ein Beamter der Netphener Polizeistreife entdeckte in einer Garage in Walpersdorf diesen kleinen Waschbären. Er war vollkommen durchnässt und entkräftet. Der Kleine wurde in einem Pappkarton „in Gewahrsam“ genommen. Ob er nur Schutz vor einem plötzlichen Platzregen suchen oder tatsächlich „einbrechen“ wollte, ließ sich nicht exakt klären. Getreu dem Motto „Im Zweifel für den Angeklagten" wurde das Säugetier alsbald wieder entlassen.

  • Netphen
  • 04.06.19
  • 236× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.