Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Quer durch Gernsdorf trieben Unholde ihr Unwesen und beschmierten  mit diversen Zeichen wie der biblischen "666" u.a. Straßen und Gebäude - so auch die kath. Kirche.

Ermittlungen laufen
Gernsdorf von Sprayern heimgesucht

kay Gernsdorf. Die kath. Kirche, das zugehörige Pfarrheim, eine Garage, Bushaltestellen, eine Grundstückshecke und weitere öffentliche und private Plätze in Gernsdorf wurden in der Nacht zu Sonntag mit Schmierereien verunstaltet. Die Verärgerung bei der Gernsdorfer Bevölkerung ist groß. Zudem handelt es sich hierbei nicht um ein Kavaliersdelikt, sondern um eine beziehungsweise mehrere Straftaten, die auch als solche behandelt werden müssen. Wer für die Verunstaltungen verantwortlich ist, konnte...

  • Siegen
  • 26.01.20
  • 89× gelesen
Lokales

Mit Rettungswagen ins Krankenhaus
Fußgängerin von Auto angefahren

sz Siegen. Eine 67-jährige Fußgängerin wurde am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Siegen verletzt. Wie die Polizei berichtet, wollte die Frau gegen 14.20 Uhr die Hagener Straße an einem Fußgängerüberweg überqueren. Zur gleichen Zeit bog eine 41-jährige Pkw-Fahrerin aus der Straße „Hohler Weg“ nach links auf die Hagener Straße ab. Beim Abbiegen touchierte der Pkw die Seniorin. Die 67-Jährige stürzte und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht...

  • Siegen
  • 22.01.20
  • 89× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Mauer der freien ev. Gemeinde in Sohlbach-Buchen wurde vom Spruch gereinigt, nun soll auch die Festplatte der Kreispolizeibehörde „gesäubert“ werden, so die Richter in Arnsberg. Foto: kalle

Polizei muss die gespeicherten Daten eines jungen Mannes löschen
Sprayer bekommt Recht

kalle Sohlbach-Buchen. Ein junger Mann aus Siegen war dabei erwischt worden, wie er am 11. November 2017 an die Mauer der freien ev. Gemeinde an der Gutenbergstraße in Sohlbach-Buchen die Worte „Es gibt keinen Gott“ in englischer Sprache gesprayt hatte. Sein Pech: Er wurde von einer Polizeistreife auf frischer Tat erwischt. Die Kreispolizeibehörde hatte danach den heute 19-Jährigen erkennungsdienstlich behandelt. Fotos und Fingerabdrücke und dazu andere Daten von dem Mann wurden in einer...

  • Siegen
  • 19.01.20
  • 1.280× gelesen
Lokales
Der an der Poststraße abgestellte Pkw brannte komplett aus.
3 Bilder

Zwei Container und ein Pkw fingen Feuer
Brandserie in Weidenau

sz Weidenau. Eine Brandserie hielt die Einsatzkräfte von Freiwilliger Feuerwehr und Polizei in der Nacht zu Samstag mächtig auf Trab. Zu gleich drei Feuern wurden die Frauen und Männer in Weidenau gerufen. Zunächst wurde laut Kreispolizeibehörde um kurz nach 1 Uhr ein Containerbrand an der Schlosserstraße gemeldet. Die Feuerwehr  löschte den Brand und es entstand nur geringer Sachschaden. Kurz danach, gegen 1.20 Uhr, kam es an der Hüttenstraße zu einem weiteren Containerbrand, der...

  • Siegen
  • 18.01.20
  • 3.903× gelesen
Lokales

Hinweise zu Übergriff auf neunjährige Schülerin
Verdächtiger von Polizei überprüft

kalle Eiserfeld. Die Ermittlungen der Polizei nach einem Mann, der am Montag in der Ortsmitte von Eiserfeld eine neunjährige Schülerin angepackt und anschließend bis in die Lindenstraße verfolgt haben soll  (die Siegener Zeitung berichtete) liefen zunächst auf einen 35-jährigen Eiserfelder hinaus. Auf ihn passte die exakte Beschreibung der Schülerin. Nach Polizeiangaben kann der Mann nach polizeilicher Überprüfung aber mit Sicherheit als Verdächtiger ausgeschlossen werden. Die Polizei ermittelt...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 1.119× gelesen
Lokales
In diesem Bereich Eiserfelds nahe des Kreisels soll am Montag eine 9-jährige Schülerin von einem Unbekannten angegangen worden sein.
2 Bilder

Polizei nimmt Aussagen einer Neunjährigen ernst
Mädchen gab an, von Mann angepackt worden zu sein

kalle Eiserfeld. Aufregung bei Eltern im Raum Eiserfeld. Am   Montag soll im Bereich der Bäckerei Schneider in der Nähe des Kreisels nach eigenen Angaben ein neunjähriges Mädchen angepackt worden sein. Die Polizei bestätigte gegenüber der SZ den Vorgang. Polizeipressesprecher Michael Zell: "Wir nehmen die Sache ernst und wollen heute nochmals das Kind anhören."   Das Mädchen beschrieb den Mann wie folgt:  ca. 185 cm groß, schlank, schwarze Haare, schwarzer Bart, schwarzer Pullover, schwarze...

  • Siegen
  • 14.01.20
  • 22.309× gelesen
Lokales

Investor gesucht
Neubau für die Polizei

sz Siegen/Weidenau. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein sucht im Rahmen eines europaweiten Verhandlungsverfahrens mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb einen geeigneten Investor, der einen Neubau nach den Erfordernissen der Polizei für ihr zentrales Dienstgebäude in einem definierten Zielgebiet innerhalb der Stadt Siegen erstellt und an die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein vermietet. Nachdem eine Prüfung im Jahr 2018 ergeben hatte, dass eine Erweiterung am jetzigen...

  • Siegen
  • 10.01.20
  • 468× gelesen
Lokales SZ-Plus

Angeklagter muss für Attacke gegen Polizisten ins Gefängnis
„Wenn du im Dienst bist, knall’ ich dich ab“

mick Siegen. Die Vorwürfe: tätlicher Angriff gegen Polizeibeamte, versuchte Körperverletzung und dazu diverse Beleidigungen. Dafür musste sich am Donnerstag ein 34-Jähriger vor dem Siegener Amtsgericht verantworten. Am Ende verurteilte ihn Richterin Inga Völkel zu einer einjährigen Haftsstrafe, ohne Bewährung. Damit muss der nunmehr verurteilte H. eine weitere Freiheitsstrafe absitzen. 34-Jähriger versäumte Antritt zum VollzugRückschau: Die verbalen und körperlichen Angriffe liegen schon etwas...

  • Siegen
  • 09.01.20
  • 1.063× gelesen
Lokales
Am Morgen nach dem  schlimmen  Feuer war  in dem kleinen Freudenberger Dörfchen Plittershagen Schockstarre spürbar. Ein 70-Jähriger hatte am Samstag sein Leben verloren.
5 Bilder

Wohnhausbrand in Plittershagen / Update Montag: Brandursache noch unklar
Brandermittler am Montag vor Ort

nja/bjö Plittershagen. Zu einem  brennenden Haus an der Plittershagener Straße wurde am Samstag gegen 16.40 Uhr die Feuerwehr gerufen. Der Zimmerbrand breitete sich rasch zu einem Wohnhausbrand aus.  Laut ersten  Informationen des Pressesprechers der  Freudenberger Stadtfeuerwehr, Dietmar Kalteich, war am Nachmittag nicht ausgeschlossen, dass sich noch eine Person im Brandobjekt befinden könnte. Am Abend dann herrschte traurige Gewissheit: Ein 70-jähriger Mann kam bei dem Brand ums Leben.  Das...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 18.733× gelesen
Lokales
Bewaffnet näherte sich die Polizei am Samstag dem Haus, in dem der Täter vermutet wurde.
2 Bilder

Messerstecherei in Netphen /Update 19.45 Uhr: Täter geständig
Auf Straße niedergestochen

nja Netphen. Ein 53 Jahre alter Netphener erlitt am  Samstagnachmittag  - vermutlich auf offener Straße -  schwere Stichwunden. Wie die Kreispolizeibehörde auf Anfrage der SZ  mitteilte, wurde er von einer Bürgerin kurz vor 14 Uhr auf der Kronprinzenstraße blutend gefunden bzw. angetroffen. Er hatte eine Stichverletzung im Gesicht; diese, so  Polizeisprecher Michael Zell, sei nicht lebensgefährlich. Der Mann wurde  in ein Krankenhaus gebracht. Er sei noch immer nicht vernehmungsfähig, so Zell...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 20.924× gelesen
Lokales

Riskante Straßenüberquerung
Siebenjährige von Auto erfasst

sz Siegen. Das hätte weitaus schlimmer kommen können: Am Freitagmorgen, gegen 11.20 Uhr, lief eine Siebenjährige von Seite der Firma Dango & Dienental kommend in Richtung Kaufland über die vierspurige Hagener Straße. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein Lkw die Hagener Straße von Weidenau kommend in Richtung Kaisergarten auf dem linken Fahrstreifen. Rechts neben diesem Lkw befand sich ein 67-Jähriger mit seinem Pkw Peugeot in gleicher Richtung fahrend. Das Mädchen schaffte es gerade noch, vor dem...

  • Siegen
  • 21.12.19
  • 390× gelesen
Lokales
Die Zwölfjährige  musste ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden, wurde aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Nicht nach links und rechts geschaut
Freudenberg: Auto erfasste Zwölfjährige

sz Freudenberg. Für einen Einsatz der Rettungskräfte und erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte am frühen Donnerstagabend ein Unfall auf der Olper Straße in Freudenberg. Zwei Mädchen, beide zwölf Jahre alt, hatten die Straße Höhe Aldi-Markt bzw. an der Ecke Weibeweg überquert – ohne dabei auf den Verkehr zu achten, wie die Polizei erklärte. Eines der Mädchen wurde von einem Auto erfasst, das in Richtung Büschergrund unterwegs war. Es musste ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen...

  • Siegen
  • 19.12.19
  • 624× gelesen
Lokales

Sechs Pkw betroffen
Außenspiegel beschädigt

sz Siegen. Auf der Rosterstraße kam es am Samstagabend erneut zu Sachbeschädigungen an mehreren geparkten Fahrzeugen. Wie bei einem ähnlich gelagerten Fall am 1. Dezember beschädigten bislang unbekannte Täter an insgesamt sechs Pkw die Außenspiegel. Der entstandene Sachschaden liegt ersten Schätzungen zufolge im vierstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Siegen
  • 16.12.19
  • 87× gelesen
Lokales

Randale nach Rauswurf

sz Siegen. So hatten sich die Beamten der Weidenauer Wache den Beginn des dritten Advents auch nicht vorgestellt: Am Sonntagmorgen wurden sie gegen 3.40 Uhr zur Hindenburgstraße gerufen. Dort hatte ein 42-Jähriger angefangen in einem Lokal zu stänkern und zu randalieren. Der alkoholisierte Mann geriet mit dem Personal in einen handfesten Streit, als er wiederholt versuchte, nachdem er dem Lokal verwiesen worden war, wieder hinein zu gelangen. Gegenüber den eingesetzten Beamten verhielt sich...

  • Siegen
  • 15.12.19
  • 900× gelesen
Lokales
Beim Überqueren der Eiserfelder Straße ist eine Zwölfjährige von einem Auto erfasst worden.

Unfall auf der Eiserfelder Straße
Auto trifft Mädchen mit Seitenspiegel

sz - Am Samstag wollte eine Zwölfjährige gegen 16 Uhr mit ihren beiden gleichaltrigen Freundinnen die Eiserfelder Straße in Höhe der Metro überqueren. Die Mädchen wollten noch den Bus erreichen, der bereits abfahrbereit an der Haltestelle stand. Die Drei liefen - vermutlich ohne auf den fließenden Verkehr zu achten - los. Dabei wurde eines der Kinder vom Seitenspiegel eines Pkw erfasst und zu Boden geworfen. Der 20-jährige Fahrer des Audi kümmerte sich sofort um das Mädchen. Sie wurde im...

  • Siegen
  • 15.12.19
  • 1.218× gelesen
Lokales
Die Polizei Siegen war bei einer Festnahme gleich doppelt erfolgreich. Im Keller fand sie Fahrräder und einschlägiges Werkzeug.

Zufallsfund bei Festnahme
Gestohlenes Fahrrad und Drogen im Keller

sz Siegen. Ein mit Haftbefehl gesuchter 40-Jähriger wurde am späten Freitagnachmittag von zivilen Beamten der Polizei Siegen in seiner Wohnung an der Unteren Metzgerstraße aufgespürt. Dabei fielen den Beamten im Keller des Hauses zwei hochwertige E-Bikes auf. Eines der Räder war laut Polizeibericht im Fahndungssystem als gestohlen gemeldet. In der gut eingerichteten Kellerwerkstatt wurden Fahrradteile, typische Werkzeuge zum Verändern von Rahmennummern, sowie Drogen aufgefunden. Die Beamten...

  • Siegen
  • 14.12.19
  • 1.010× gelesen
Lokales SZ-Plus
Einem Beamten drohen im Zuge einer Dienstaufsichtsbeschwerde ernsthafte Konsequenzen.

Nach verbaler Entgleisung im Gerichtssaal
Beschwerde gegen Polizisten eingereicht

cs Siegen. Seine Ankündigung setzte Christoph Rühlmann in die Tat um. Der SZ gegenüber bestätigte der Strafverteidiger, dass er bei Landrat Andreas Müller als Behördenleiter der hiesigen Polizei Dienstaufsichtsbeschwerde gegen einen 34-jährigen Ermittler eingereicht hat. Wie berichtet, hatte der junge Ordnungshüter seinen Unmut über das Urteil gegen einen 29-Jährigen deutlich kundgetan. Dem jungen Mann auf der Anklagebank wurde, neben einer Vielzahl weiterer Delikte, vorgeworfen, vor einigen...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 6.815× gelesen
Lokales
Auf dem Weg zu einem Einsatz kollidierte am Nikolausabend ein Rettungswagen mit  einem Pkw.

Drei Verletzte
Kollision mit Rettungswagen

sz Weidenau. Am Freitagabend  gegen 18.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung In der Herrenwiese/Bismarckstraße in Weidenau. Ein Rettungswagen der Feuerwehr Siegen war auf dem Weg zu einem Einsatz in Eiserfeld und gerade von der Feuer- und Rettungswache in Weidenau mit Sonder- und Wegerechten (Blaulicht/Martinshorn) losgefahren. An der Kreuzung der Bismarckstraße beabsichtigte der Fahrer (28) des RTW, von der Straße In der Herrenwiese geradeaus in Richtung Tiergartenstraße...

  • Siegen
  • 07.12.19
  • 193× gelesen
Lokales

Über 30 000 Euro Schaden - Polizei sucht Audi-Fahrer
Riskantes Überholmanöver löst Unfall auf B 62 aus

sz Büdenholz/Siegen. Die Fahrer eines silbernen Audi hat am Mittwochmittag gegen 13.20 Uhr mit einem gefährlichen Überholmanöver einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht. Der bislang unbekannte Fahrer war auf der B 62 unterwegs in Richtung Kirchen. In Büdenholz überholte er laut Polizeibericht trotz Gegenverkehrs ein Auto und einen Lkw. Die entgegenkommende Fahrerin musste mit ihrem Pkw eine Vollbremsung „hinlegen“, um eine Frontalkollision mit dem Audi zu vermeiden. Zwei ihr...

  • Kirchen
  • 05.12.19
  • 294× gelesen
Lokales
Der Notruf  und die Wachen waren nicht betroffen, aber in der Leitstelle der Polizei fiel am Dienstagnachmittag für rund 45 Minuten der Strom aus.

Polizei Siegen
Leitstelle vorübergehend ohne Strom

nja Weidenau. Die Leitstelle  der Kreispolizeibehörde Siegen war am  Dienstagnachmittag vorübergehend ohne Strom. "Der Notruf  und  alle Wachen waren davon nicht betroffen und durchgehend auch  erreichbar", teilte die Polizei  am Abend  am SZ-Telefon mit. Wegen eines technischen Defekts aber seien in der Leitstelle von ca. 15.15 Uhr an  rund 45 Minuten lang auch Telefone  und Computer ausgefallen, bis der Schaden behoben war.

  • Siegen
  • 03.12.19
  • 143× gelesen
Lokales SZ-Plus
Allein in Siegen-Wittgenstein griffen die Langfinger im vergangenen Jahr 218 mal zu, im Jahr 2017 waren es 330 Taschendiebstähle in der Summe.

Langfinger auf Weihnachtsmärkten unterwegs
Taschendiebstähle: Augen auf beim Bummel

sz/ch Siegen/Weidenau. In der Vorweihnachtszeit gehört er einfach dazu: der Bummel über den Weihnachtsmarkt. Allerdings: Häufig ist es voll, es herrscht Gedränge – genau dies ist auch bei Taschendieben beliebt, um in der Menge unbemerkt zuzuschlagen. Laut polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2018 in Deutschland insgesamt 104 196 Taschendiebstähle angezeigt, 2017 waren es 127 376 Fälle. Allein in Siegen-Wittgenstein griffen die Langfinger im vergangenen Jahr 218 mal zu, im Jahr 2017...

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 204× gelesen
Lokales

Teleskopschlagstock im Einsatz
Streit unter Bekannten

sz Siegen. Am Sonntag, 13.30 Uhr, „besuchten“ ein 35-Jähriger und ein 45-Jähriger einen Mann (49) in seiner Wohnung in der Fischbacherbergstraße. Sofort gerieten die drei Männer in einen handfesten Streit, wobei mit einem Teleskopschlagstock das Glas der Haustüre beschädigt wurde. Da gegen den 35-Jährigen ein Haftbefehl vorlag, wurde er von der herbei geilten Polizei festgenommen.

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 60× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.