Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
In der Nacht zu Donnerstag ist es gegen 1 Uhr in der Winchenbach zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gekommen, bei der beide schwer verletzt worden sind.
11 Bilder

Mordkommission ermittelt +++ 3. UPDATE +++
Zwei Schwerverletzte nach Streit in der Winchenbach

+++ Update +++ sz Siegen. Nach dem Vorfall, der sich vergangenen Donnerstag , 22. Juli, "In der Winchenbach" in Siegen ereignete, sind zwei Tatverdächtige noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt worden. Wie die Siegener Polizei mitteilt, ordnete der Haftrichter für einen 39-Jährigen und einen 30-Jährigen Untersuchungshaft an. +++ Update +++ kay Siegen. In der Nacht zu Donnerstag ist es gegen 1.20 Uhr in einem Mehrparteienhaus an der Straße „In der Winchenbach“ zu einer tätlichen...

  • Siegen
  • 26.07.21
  • 8.896× gelesen
Lokales

Polizei findet Bierflaschen
Fensterscheiben der Martinikirche eingeworfen

sz Siegen. Zwei Fensterscheiben der Martinikirche an der Grabenstraße in Siegen haben unbekannte Täter zwischen Donnerstagabend und Samstagmorgen zerstört. Eine Zeugin hatte am Wochenende Scherben in den Räumlichkeiten entdeckt, wie es in einer Polizeinotiz heißt. Nach ersten Ermittlungen sind die Fenster durch Bierflaschen eingeworfen worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (02 71) 70 99-0 zu melden.

  • Siegen
  • 26.07.21
  • 94× gelesen
Lokales
Zu mehreren Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Motorrad- und Kleinkraftradfahrern ist es am Wochenende gekommen.

Unfall ruft Polizei auf den Plan
Motorradfahrer zu schnell unterwegs

sz Siegen/Hainchen/Girkhausen/Hilchenbach. Zu mehreren Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Motorrad- und Kleinkraftradfahrern ist es am Wochenende gekommen. Die Bilanz laut Mitteilung der Polizei: zwei schwer- und eine leichtverletzte Person. Am Freitagmittag kam es auf der Siegener Sandstraße zu einem Auffahrunfall vor einer Ampel. Ein 59-jähriger Mann wartete mit seinem Kleinkraftrad vor der roten Ampel, als ein 46-jähriger Fahrer mit seinem Pkw nicht rechtzeitig abbremste und mit dem...

  • Siegen
  • 26.07.21
  • 125× gelesen
Lokales
Auf Höhe des Autohauses Schneider musste der Schwertransporter seine Fahrt beenden.
2 Bilder

Weidenauer Straße gesperrt
Schwertransporter muss abgeschleppt werden

kaio Weidenau. Ein mit einem 36 Tonnen schweren Eisenrohr beladener Schwertransporter ist am späten Freitagabend mit einem der beiden Dieseltanks auf einer Verkehrsinsel an der B62 in Dreis-Tiefenbach aufgesetzt und hat sich den Tank aufgerissen. Aufgefallen war das aber erst auf der Weidenauer Straße in Weidenau, wo der Transporter seine Fahrt schließlich nicht mehr weiterführen konnte; der Fahrer eines der Begleitfahrzeuge rief die Feuerwehr. Mit Bindemitteln wurde bereits auf die Fahrbahn...

  • Siegen
  • 24.07.21
  • 2.664× gelesen
LokalesSZ
Unsere Archivbilder zeigen Szenen aus der Nacht der Räumung des Platzes und der Treppenanlage am Kornmarkt in der Siegener Oberstadt am 21. August vergangenen 	Jahres.
4 Bilder

Gesperrte Fissmer-Anlage in Siegen
Junge Stadt, biedere Regeln

mir/tip Siegen. Die Ansage kam etwas überraschend, seit Freitag werden Kornmarkt und Fissmer-Anlage an den Wochenenden jeweils ab 23 Uhr als inoffzielle Partymeile geschlossen: „Die Lage ist seit Mai eskaliert. Wir haben es mit Absprachen und Platzverweisen versucht, das reicht nicht“, erklärt Bürgermeister Steffen Mues. Vergangenes Wochenende habe es zusätzlich diverse Schlägereien zu nächtlicher Stunde gegeben. Parallel habe die Vermüllung zugenommen, „es müssen Hunderte dort gefeiert haben,...

  • Siegen
  • 23.07.21
  • 1.398× gelesen
LokalesSZ
Rettungsfahrzeuge, so weit das Auge reicht. Dieses Bild bot sich den Helfern des DRK Niederschelden am Nürburgring, dem zentralen Drehkreuz für Einsatzkräfte und Logistik in der Katastrophenregion in der Eifel.
4 Bilder

Kritik an Helfern am Nürburgring
"So ein Geschwätz regt uns auf"

tip Niederschelden. Lange habe er überlegt – aber dann musste es einmal raus. Mit emotionalen Worten richtet sich Jens Kreutz vom DRK Niederschelden an Menschen, die Hilfskräfte in den Katastrophengebieten kritisieren. Ein in den sozialen Medien oft gelesener Vorwurf: Vor allem am Nürburgring, dem zentralen Drehkreuz für Helfer und Logistik, gebe es viele Fotos „von Rettungskräften, die da einfach nur in der Sonne rumliegen”. Überhaupt seien es ja eher private Initiativen, die vor Ort anpackten...

  • Siegen
  • 23.07.21
  • 1.855× gelesen
Lokales
Ein Jeep Grand Cherokee, allerdings in der Farbe schwarz, wurde vom Gelände eines Autohauses gestohlen.

Keine Zulassung und kein Kennzeichen
Jeep von Autohaus-Gelände geklaut

sz Kaan-Marienborn. Unbekannte Täter haben zwischen 8. Juli und Donnerstagmorgen ein Pkw vom Gelände eines Autohauses an der Hauptstraße in Siegen-Kaan-Marienborn gestohlen. Ein Mitarbeiter hatte am Donnerstag festgestellt, dass das Fahrzeug fehlt. Der Jeep Grand Cherokee mit schwarzer Lackierung hatte weder eine Zulassung noch Kennzeichen. Der Schaden beläuft sich auf über 40 000 Euro. Hinweise nimmt die Siegener Kriminalpolizei unter 0271/70990 entgegen.

  • Siegen
  • 23.07.21
  • 131× gelesen
Lokales
Ein Atemalkoholtest bei dem Randalierer ergab einen Wert von 1,6 Promille.

Zahlreiche Strafanzeigen gestellt
Raststätten-Randale bis zur Festnahme

sz Siegen. Ein 38-Jähriger ist am Montagmittag an einer Autobahnraststätte in Siegen derart ausgerastet, dass er am Ende im Polizeigewahrsam landete. Der Mann war zunächst aufgefallen, als er ohne Mund-Nasen-Bedeckung die Räumlichkeiten der Tankstelle betrat. Bereits zu diesem Zeitpunkt verhielt er sich unkooperativ und aggressiv. In der Folge griff er wahllos Kunden an, trat nach ihnen oder schubste sie weg. Die eingesetzten Beamten von Autobahn- und Landespolizei versuchten, den Mann zu...

  • Siegen
  • 20.07.21
  • 320× gelesen
Lokales
Kein schöner Anblick: Auch eine Hauswand an der Straße Axeswende in Siegen verschandelten Unbekannte mit Graffitis.

Polizei bittet um Hinweise
Vandalen beschmieren Autos und Hauswand in Siegen

sz Siegen. Zwischen Freitagabend, 16. Juli, ca. 22 Uhr, und Samstagmorgen, 17. Juli, ca. 10.30 Uhr haben ein oder mehrere bislang unbekannte Täter zahlreiche Sachbeschädigungen, die meisten davon an Fahrzeugen, im Stadtgebiet von Siegen begangen. Das teilt die Kreispolizeibehörde mit. Unappetitlich: Im Bereich Herrengarten wurde ein Audi mit Lebensmittelresten beschmiert, sodass der Lack beschädigt wurde. Hauswand in Siegen mit Graffiti beschmiert An der Straße Axeswende wurden gegen 22.05 Uhr...

  • Siegen
  • 19.07.21
  • 1.088× gelesen
Lokales
Vergeblich versuchte der 20-Jährige die Beamten zu schlagen.

Polizei erteilt Platzverweis
Boxender Ruhestörer landet auf der Wache

sz Siegen. Auf der Polizeiwache endete der Freitagabend für einen unverbesserlichen Ruhestörer in Siegen. Anwohner am Kornmarkt hatten eine Gruppe junger Erwachsener gemeldet, die laute Musik abspielte. Eine Streife machte sich auf den Weg und konnte vor Ort gleich mehrere Gruppen feststellen, auf die diese Beschreibung zutraf. Besonders auffällig zeigte sich ein 20-Jähriger, der mit einer Bluetooth-Box auf den Treppenstufen vor der Nikolaikirche saß. Die Beamten forderten den jungen Mann...

  • Siegen
  • 19.07.21
  • 180× gelesen
Lokales
Ein Fahrzeug landete bei dem Unfall auf dem Dach. Glücklicherweise waren die Verletzungen der Insassen nicht lebensbedrohlich.
3 Bilder

Zu hohe Geschwindigkeit auf der HTS
Fünf Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

bjö Geisweid. Fünf Schwerverletzte, darunter glücklicherweise aber niemand in lebensgefährlichem Zustand, mussten Feuerwehr und Rettungsdienst am späten Sonntagabend auf der Hüttentalstraße in Geisweid versorgen. Angesichts der Anzahl von betroffenen Personen schickte die Leitstelle gegen 23.30 Uhr ein Großaufgebot von Einsatzkräften auf die Fahrspur zwischen Geisweid und Buschhütten in Fahrtrichtung Kreuztal. Dort hatte der Fahrer eines mit fünf Personen besetzten Kleinwagens laut Polizei...

  • Siegen
  • 19.07.21
  • 3.582× gelesen
Lokales
3 Bilder

Frontalzusammenstoß Hainer Hütte (Update)
Unfallfahrer leicht alkoholisiert

+++ Update +++ sz Siegen. Ein 46-Jähriger ist am Freitagmittag auf der Straße Hainer Hütte in den Gegenverkehr geraten. Der Mann war von der Oberstadt kommend in Richtung Marienborner Straße talwärts unterwegs, als er von der Fahrspur abkam und in den Gegenverkehr geriet. Ein 79-jähriger Pkw-Fahrer, der die Hainer Hütte berghoch fuhr, konnte nicht mehr ausweichen, und es kam zu einem  Frontalzusammenstoß der Fahrzeuge. Der Wagen des Seniors überschlug sich laut Mitteilung der Polizei in der...

  • Siegen
  • 16.07.21
  • 1.460× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht Diebe, die in Seelbach das hintere Seitenfenster eines Twingos einschlugen.

Wanderparkplatz in Seelbach
Diebe schlagen Autoscheibe ein

sz Seelbach. Am Dienstagmittag wurde auf einem Wanderparkplatz das hintere Seitenfenster eines Autos eingeschlagen. Die Täter hatten es laut Mitteilung der Polizei zwischen 12 und 13.50 auf die Handtasche der Besitzerin abgesehen. Die 51-Jährige hatte ihren Renault Twingo auf dem Parkplatz, den man erreicht, wenn man die Straße Holzseifen bis zum Ende durchfährt und anschließend ein kleines Stück dem dort beginnenden Feldweg folgt, abgestellt und war spazieren gegangen. Das Kriminalkommissariat...

  • Siegen
  • 16.07.21
  • 101× gelesen
Lokales
Der Wagen des 21-Jährigen wurde zur Überprüfung auf technische Mängel sichergestellt.

Bremsen funktionierten nicht
10.000 Euro Schaden bei Unfall in Rinsenau

sz Rinsenau. Am Mittwochnachmittag ist es auf der B62 zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos gekommen. Der Crash ereignete sich laut Mitteilung der Polizei im Bereich Rinsenau talwärts auf dem Teilstück zwischen der Einmündung Wallhausenstraße und der Auffahrt zur HTS in Richtung Eiserfeld/Niederschelden. An der Ampelanlage vor der Auffahrt Eiserfeld mussten eine 41-jährige Frau und eine 43-jährige Frau ihre Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten. Ein 21-jähriger Autofahrer fuhr in...

  • Siegen
  • 15.07.21
  • 110× gelesen
LokalesSZ
2020 wurden in Nordrhein-Westfalen 1640 Mitarbeiter des Ordnungsdienstes Opfer einer Straftat. Auch die Siegener Ordnungshüter mussten Angriffe und Beleidigungen über sich ergehen lassen.

Attacken auf Ordnungsamtmitarbeiter auf dem Höchstwert
Die Wut steigt

ap Siegen. „Bitte setzen Sie Ihre Maske auf! Abstand halten!“ Seit Pandemiebeginn haben die Mitarbeiter des Ordnungsamtes die undankbare Aufgabe, die Einhaltung der Corona-Auflagen zu kontrollieren. Das sorgt nicht nur für Frust bei den Angestellten selbst. Auch die (unbelehrbare) Passanten scheinen zunehmend genervt von den Hinweisen auf Maskenpflicht & Co. Und das endet manchmal sogar in einem (handfesten) Streit. Mitarbeiter des Ordnungsdienstes häufiger angegriffenSo wurden im vergangenen...

  • Siegen
  • 15.07.21
  • 293× gelesen
LokalesSZ
Die Nerven liegen in der Pandemie blank. Chronischer Stress kann zu erhöhter Aggressivität führen, weiß Dr. Heiko Ullrich.
2 Bilder

Was ist die Ursache für die Wut?
Wir werden immer aggressiver

ap Weidenau. Die Zahlen aus der Polizeistatistik bestätigen es schwarz auf weiß: Unser Fell wird durch die vielen Auflagen und Verbote zunehmend dünner, selbst vermeintliche Kleinigkeiten – beispielsweise wenn jemand beim Maskentragen seine Nase nicht richtig bedeckt oder uns in der Warteschlange zu nah auf die Pelle rückt – bringen uns an unsere Geduldgrenze. Werden wir wirklich immer aggressiver? „Ja“, glaubt Dr. Heiko Ullrich vom Kreisklinikum Siegen. Der Facharzt für Psychiatrie und...

  • Siegen
  • 15.07.21
  • 292× gelesen
LokalesSZ
Auch wenn bei einem Unfall „nur“ eine Leitplanke beschädigt wurde oder ein anderer vermeintlich geringer Schaden entstanden ist: Wer weiterfährt, ohne die Polizei zu rufen und zu warten, hat Unfallflucht begangen. Dieser Tatbestand ereignet sich im Schnitt in Siegen-Wittgenstein viermal am Tag.

Oft falsche Rechtskenntnisse
1500 Unfallfluchten im Jahr

sp Siegen/Bad Berleburg. Beim Einsteigen auf dem Parkplatz berührt die Tür kurz das nebenstehende Auto, beim Verlassen des Parkhauses wird das Heck eines anderen Pkw gestreift oder im Dunkeln eine Hauswand touchiert. Nicht immer greifen die Verantwortlichen zum Telefon und informieren die Geschädigten bzw. die Polizei über den Unfall – auch wenn der Schaden vielleicht nur gering ist. Wer diesen – oder schlimmer die Verletzung einer Person – nicht meldet und sich vom Ort des Geschehens entfernt,...

  • Siegen
  • 15.07.21
  • 138× gelesen
Lokales
Eine 30-Jährige verwechselte in Siegen wohl Gas und Bremse, das Auto landete auf dem Dach.

"Plötzlich sei alles sehr schnell gegangen"
Frau landet mit Auto auf dem Dach

sz Siegen. Das nennt man wohl eine Verkettung unglücklicher Umstände. Weil eine Autofahrerin am späten Dienstagabend auf der Straße In der Winchenbach in Siegen wohl Gas und Bremse vertauschte und der Anprallwinkel gegen eine Hauswand extrem ungünstig ausfiel, landete der Wagen auf dem Dach. Zuvor drehte sich das Fahrzeug um die Längsachse. Dabei war die 30-Jährige laut Polizeibericht lediglich auf der Suche nach einer kurzfristigen Parkgelegenheit. Plötzlich sei alles sehr schnell gegangen,...

  • Siegen
  • 14.07.21
  • 1.064× gelesen
Lokales
Auf der Sauerlandlinie verlor der Fahrer des Sattelzuges die Kontrolle über das Fahrzeug.
4 Bilder

Fahrer und Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon
Sattelzug auf Autobahn umgestürzt

kay Siegen. Ein umgestürzter Sattelzug sorgte am frühen Mittwochmorgen für Verkehrsbehinderungen auf der Sauerlandlinie. Der Fahrer eines polnischen Lkw mit niederländischem Auflieger war zusammen mit einem Beifahrer von Süden kommend in Richtung Kreuz Olpe-Süd unterwegs. Kurz hinter der Anschlussstelle Siegen verlor der Trucker aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Brummi und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf kippte der Sattelzug in den...

  • Siegen
  • 14.07.21
  • 266× gelesen
Lokales
Wie gefährlich ein Laserpointer sein kann, wollte die junge Frau auch nach der Belehrung durch die Polizei nicht einsehen.

Junge Frau zeigt sich uneinsichtig
Zugführer mit Laserpointer geblendet

sz Rosbach/Siegen. Am Montagabend leuchtete eine junge Frau am Bahnhof Rosbach (Sieg) mit einem Laserpointer umher und demonstrierte ihrem Begleiter, wie stark das Licht scheinen würde. Neben der Umgebung traf sie jedoch auch das Gesicht des Treibfahrzeugführers des herannahenden RE9 (Siegen - Köln) und blendete ihn. Das teilt die Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mit. Gegen 22 Uhr meldete der 53-jährige Triebfahrzeugführer den Vorfall. Alarmierte Kräfte der Bundespolizei trafen am...

  • Siegen
  • 13.07.21
  • 268× gelesen
Lokales
Ein aufmerksamer Passasnt half den betrunkenen Dieb festzuhalten.

3,4 Promille gepustet
Betrunkener Dieb von Passant festgehalten

sz Geisweid. Am Montagabend hat ein 43-Jähriger in einem Supermarkt an der Wenschtstraße in Geisweid versucht, Lebensmittel zu klauen. Der Mann wollte mehrere Sachen an der Kasse bezahlen, während er in seinem Rucksack weitere Artikel versteckt hatte. Als die Kassiererin ihn darauf ansprach, ergriff er die Flucht. Die 46-jährige Mitarbeiterin verfolgte den Täter und konnte ihn auf dem Parkplatz stoppen. Ein Passant beobachtete die Rangelei und half der 46-Jährigen, den Mann bis zum Eintreffen...

  • Siegen
  • 13.07.21
  • 373× gelesen
Lokales

AG Stadtbildoffensive bemängelt Pläne
Neues Polizeigebäude in der Kritik

sz Siegen/Geisweid. Die Arbeitsgruppe Stadtbildoffensive (AG) begrüßt das Vorhaben, den Beamtinnen und Beamten der Kreispolizeibehörde durch einen Neubau in Geisweid (die SZ berichtete) moderne Arbeits- und Einsatzmöglichkeiten zu schaffen. Bei der Neubaumaßnahme in exponierter Lage von Geisweid sollten nach Meinung der AG aber folgende Punkte berücksichtigt werden: Für die Bebauung des Grundstücks ist ein Bebauungsplan mit entsprechender Bürgerbeteiligung erforderlich.Eine Überbauung des...

  • Siegen
  • 13.07.21
  • 387× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.