Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

LokalesSZ-Plus
Durch ein Fenster im Flur wurde der Urin-Anschlag auf das Betriebsratsbüro der Bahn verübt. Dabei benutzte der Täter Hilfsmittel.
5 Bilder

Anschlag auf Betriebsratsbüro der Bahn
So verteilte der Unbekannte den Urin

kay Siegen. Gut eine Woche ist das Geschehen her – am vorletzten Freitag verübte ein Unbekannter einen Anschlag auf das Betriebsratsbüro der Deutsche Bahn (DB) Netz AG an der Siegener Heeserstraße. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an besagtem Tag vor Ort, da zunächst von einem Anschlag mit Buttersäure ausgegangen worden war. Es konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich bei der Substanz „lediglich“ um Urin handelte. Die...

  • Siegen
  • 22.01.21
  • 621× gelesen
Lokales

Versuchter Diebstahl in Supermarkt an Hagener Straße
Polizei sucht Duo

sz Siegen. Zwei Männer sind am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr in einem Supermarkt an der Hagener Straße in Siegen aufgefallen. Ein Zeuge hatte die Unbekannten dabei beobachtet, wie sie Spirituosen und andere Dinge in einem Trolley verstauten. An der Kasse zahlten die Männer aber lediglich zwei Flaschen Wasser. Als sie im Ausgangsbereich darauf angesprochen wurden, ließen sie den Trolley zurück und flüchteten. Die beiden mutmaßlichen Diebe werden folgendermaßen beschrieben: Der erste Mann soll...

  • Siegen
  • 21.01.21
  • 307× gelesen
Lokales
Am Hauptbahnhof Siegen knackte ein Krimineller das Schloss eines E-Bikes, wurde jedoch direkt von der Polizei erwischt.

Am Hauptbahnhof Siegen
Polizei stellt E-Bike-Dieb

sz Siegen. Ein Fahrraddieb hatte es am Mittwochmorgen am Hauptbahnhof in Siegen besonders eilig. Gegen 8.30 Uhr informierte ein Zeuge die Bundespolizei über einen Mann, der mit einem Winkelschleifer das Fahrradschloss eines E-Bikes gewaltsam öffnete. Am Fahrradständer vor den Diensträumen sahen die Beamten den Täter noch auf seiner Beute Richtung Innenstadt davonfahren. Polizei stellt den E-Bike-Dieb Umgehend verfolgten die Einsatzkräfte den Radfahrer fußläufig. Nach ungefähr 400 Metern...

  • Siegen
  • 20.01.21
  • 307× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wer in Facebook-Gruppen unterwegs ist, stößt regelmäßig auf derartige Posts: Nutzer suchen Unfallverursacher, die sich aus dem Staub gemacht haben. Das hat der Polizei durchaus schon geholfen – dennoch ist Vorsicht geboten.

Zeugenaufrufe in sozialen Medien
Facebook-User gehen immer öfter selber auf die Suche

js Siegen. Was für eine böse Überraschung: Gerade, als Michael sich auf den Weg zur Arbeit machen möchte, bemerkt er, dass da irgendetwas nicht stimmt an seinem Auto. Das Fahrzeug, das er am Abend noch völlig unbeschädigt am Straßenrand geparkt hat, ist auf der gesamten Fahrerseite demoliert. Der Seitenspiegel baumelt an der A-Säule, vom Kotflügel bis zum Tankdeckel ziehen sich lange Kratzer durch den verbeulten Lack. Vom Verursacher des Schlamassels ist weit und breit nichts zu sehen – er hat...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 408× gelesen
Lokales
Wollte ein Temposünder seiner gerechten Strafe entgehen? Jedenfalls wurde versucht, den stationären "Blitzer" auf der Freudenberger Straße in Siegen aufzubrechen - ohne Erfolg.

Freudenberger Straße
Unbekannte wollen "Blitzer" mit Pflasterstein aufbrechen

sz Siegen. Eine frische Beschädigung an der stationären Geschwindigkeitslasermesssäule auf der Freudenberger Straße in Siegen fiel am Montag einem Mitarbeiter des Kreises auf. Ein oder mehrere Unbekannte hatten im Bereich der Kamera an mehreren Stellen versucht, die Säule aufzubrechen. Hierzu benutzten sie vermutlichen einen Pflasterstein, der am Tatort zurückblieb. Inwiefern es sich um einen Geschwindigkeitssünder handelte, der so der Verfolgung entgehen wollte, ist nicht bekannt. Nach...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 620× gelesen
Lokales
Der Mann griff sich immer wieder in die Jackentaschen, sodass die Beamten ihn schließlich durchsuchten.

Gerät als Taschenlampe getarnt
Mann mit Elektroschocker am Siegener Bahnhof

sz Siegen. Die Bundespolizei kontrollierte am Sonntagmorgen einen Mann am Bahnhof Siegen, der eine Taschenlampe mit sich führte, die sich als Elektroimpulsgerät entpuppte. Außerdem beschlagnahmten die Beamten mehrere Betäubungsmittel. Nervöses VerhaltenGegen 4 Uhr fiel der Bundespolizei am Siegener Bahnhof ein Mann auf, der anscheinend keine absehbaren Reiseabsichten hatte. Auf die Ansprache der Beamten reagierte der 30-jährige Kreuztaler zunächst nicht und versuchte, den Bundespolizisten...

  • Siegen
  • 18.01.21
  • 600× gelesen
Lokales
ABC-Alarm! Denn kein Qualm und keine Flammen haben den Alarm ausgelöst. Sondern eine mächtig stinkende Flüssigkeit auf einem Pappkarton.
10 Bilder

Gestank ruft Feuerwehr ins Stellwerk Siegen
Urin löst ABC-Alarm aus

kay Siegen. Großeinsatz der Feuerwehr mitten in Siegen – ABC-Alarm im DB-Stellwerk des Hauptbahnhofs. Weder Qualm noch Flammen hatten den Einsatz ausgelöst, sondern eine mächtig stinkende Flüssigkeit auf einem Pappkarton. Es wurde von einem mutmaßlichen Anschlag mit Buttersäure ausgegangen. Nach und nach rückten immer mehr Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der weiträumig abgesperrten Einsatzstelle an. Unter schwerem Atemschutz betrat ein Trupp der Feuerwehr das Gebäude und...

  • Siegen
  • 15.01.21
  • 1.645× gelesen
Lokales

21- und 18-Jähriger begingen Tat
Raubüberfall aufgeklärt

sz Siegen. Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Birlenbacher Straße in Siegen am 5. Dezember veröffentlichte die Kriminalpolizei vergangene Woche Fotos des Täters. Am frühen Sonntagmorgen erschienen zwei Männer in der Siegener Polizeiwache. Die 21- und 18-Jährigen räumten ein, den Überfall auf die Tankstelle begangen zu haben. Einer der beiden habe demnach die Tankstelle mit einem Brecheisen betreten, während der andere in einem Fahrzeug vor der Tür gewartet habe. Weitere...

  • Siegen
  • 14.01.21
  • 1.251× gelesen
Lokales
Unbekannte sind in das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium eingebrochen und schlugen mehrere Glastüren kaputt.

Glastüren eingeschlagen
Einbrecher randalieren im Peter-Paul-Rubens-Gymnasium

sz Siegen. Diese Einbrecher trieb offenbar die blinde Zerstörungswut an. Am Mittwoch sind noch unbekannte Täter gegen 18.35 Uhr in das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium an der Rosterstraße in Siegen eingebrochen. Nach ersten Ermittlungen durch die Polizei waren die Täter durch ein Fenster in die Schule eingestiegen. Anschließend zerschlugen sie gleich mehrere Glastüren. Offenbar lösten die Unbekannten dadurch die Alarmanlage aus. Nach jetzigem Stand wurden keine Gegenstände entwendet. Bei Eintreffen...

  • Siegen
  • 14.01.21
  • 533× gelesen
Lokales
8 Bilder

Tödlicher Unfall auf der Hagener Straße (Update)
Fußgängerin nach Kollision mit Pkw verstorben

kay Siegen. Ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr auf der Hagener Straße in Höhe des dortigen Lidl-Marktes. Eine 52-jährige Fußgängerin beabsichtigte die an dieser Stelle vierspurige Straße zu queren - abseits der Ampelanlagen. Hierbei wurde sie von dem Pkw eines 29-Jährigen erfasst, der von der Siegener Innenstadt kommend in Richtung Weidenau unterwegs war. Die Frau wurde frontal von dem Auto erfasst, auf die Kühlerhaube und gegen die...

  • Siegen
  • 13.01.21
  • 11.041× gelesen
Lokales
Schnee und Glätte sorgen am Dienstagmorgen für erhebliche Beeinträchtigungen auf den Straßen in Siegen-Wittgenstein. Auch auf der Kalteiche (B54) war es sehr rutschig. Dies bekam ein Autofahrer zu spüren, der von Wilnsdorf kommend in Richtung Haiger unterwegs war.
Video 10 Bilder

Schnee-Chaos in Siegen-Wittgenstein (Update und Video)
Polizei rückte zu elf Unfällen aus

kay/sz Siegen/Bad Berleburg. Der Schneefall machte Autofahrern im Kreis Siegen-Wittgenstein am Dienstagmorgen erneut schwer zu schaffen. Vor allem auf den Bergstrecken kam es zu teils massiven Behinderungen, viele Lkw hatten sich festgefahren und blockierten die Straßen. Der Schnee machte vor keinem Verkehrsweg halt: Bundes-, Kreis- und Landstraßen sowie die Autobahn waren betroffen, gut 20 Verkehrsbehinderungen wurden gemeldet. Sieben Verkehrsunfälle bis 8 Uhr Laut Stefan Pusch, Pressesprecher...

  • Siegen
  • 12.01.21
  • 7.251× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht einen Kriminellen, der im Dezember eine Tankstelle in Birlenbach überfallen hat.

Überfall auf Tankstelle in Geisweid
Polizei sucht mit Fotos nach Täter

sz Geisweid.  Am 5. Dezember hat ein noch unbekannter Täter die Star-Tankstelle an der Birlenbacher Straße in Siegen überfallen – jetzt sucht die Polizei mit Fotos nach dem Täter. Unter Vorhalt einer Brechstange forderte der Mann den 37-jährigen Verkäufer auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem der Täter das Bargeld eingesteckt hatte, entfernte er sich fußläufig Richtung Langenholdinghausen. Der Räuber kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, 20 bis 25 Jahre alt, blonde,...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 1.909× gelesen
Lokales
Ein 19-Jähriger verlor am späten Mittwochabend auf der Oberschelder Straße die Kontrolle über seinen Pkw.
3 Bilder

Verletzter bei Unfall auf der Oberschelder Straße
19-Jähriger verliert Kontrolle über Pkw

kay Oberschelden. Rettungsdienst und Feuerwehr mussten am Mittwochabend zu einem Unfall auf der Oberschelder Straße ausrücken. Der 19-jährige Fahrer eines VW war gegen 22.30 Uhr zusammen mit einem 16-jährigen Beifahrer von Heisberg kommend in Richtung Oberschelden unterwegs. Talwärts fahrend, kurz hinter dem Wanderparkplatz Lurzenbach, verlor der junge Mann laut Polizei auf glatter Straße die Kontrolle über seinen Pkw. Das Auto schleuderte gegen eine links von der Fahrbahn gelegene Böschung,...

  • Siegen
  • 07.01.21
  • 186× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hacker drangen bei einer Cyberattacke in das System der Erich Schäfer GmbH und Co. KG aus Feuersbach ein. Dabei erlangten die Täter Zugriff auf Teile des Datenbestandes.

Erich Schäfer GmbH und Co. KG
Cyberattacke auf Firma aus Feuersbach

kay Feuersbach. Cyberangriffe auf Regierungen, Organisationen und Unternehmen nehmen weltweit zu. Erst kürzlich berichtete die SZ über eine Hackerattacke auf Walzen Irle in Deuz, wodurch die Produktion teilweise eingeschränkt wurde – nun hat es das nächste heimische Unternehmen getroffen. Die in Feuersbach ansässige Erich Schäfer GmbH und Co. KG teilte in einem der Redaktion vorliegenden Anschreiben an deren Kunden mit, Hacker seien zwischen dem 25. und 26. Dezember in die IT-Systeme des...

  • Siegen
  • 06.01.21
  • 1.508× gelesen
Lokales
Ein Einbruchsversuch endete für den Täter schmerzhaft.

28-Jähriger vertreibt Täter
Einbrecher die Hand eingeklemmt

sz Siegen. Schmerzhaftes Ende eines dreisten Einbruchversuchs: Ein unbekannter Täter wollte laut Mitteilung der Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine Wohnung an der Saarbrücker Straße in Siegen einsteigen. Gegen 2.30 Uhr bemerkte der 28-jährige Wohnungsinhaber, wie der Täter durch ein gekipptes Fenster versuchte, ein daneben liegendes Fenster zu öffnen. Der 28-Jährige klemmte daraufhin die Hand des Täters ein, bevor dieser flüchtete. Die Kriminalpolizei ermittelt nun und bittet...

  • Siegen
  • 05.01.21
  • 2.136× gelesen
Lokales
Gleich zwei Mal hatten es in den vergangenen Tagen Einbrecher auf das Ev. Gymnasium in Weidenau abgesehen (Symbolbild).

Schaden höher als erbeuteter Geldbetrag
Doppelter Einbruch im Weidenauer „Evau“

sz Weidenau. Gleich zwei Mal sind unbekannte Täter in den vergangenen Tagen in das Evangelische Gymnasium am Weidenauer „Tiergarten“ eingebrochen. Die erste Tat ereignete sich zwischen Silvester, kurz vor Mitternacht, und dem 2. Januar (Samstagnachmittag). Der oder die Einbrecher zerstörten eine Fensterscheibe und gelangten in das Gebäudeinnere. Anschließend durchwühlten sie Schränke in mehreren Räumen, bevor sie das Weite suchten. Zu einem zweiten Einbruch kam es danach in der Zeit zwischen...

  • Siegen
  • 05.01.21
  • 349× gelesen
Lokales
Mit einer neuen Masche versuchen Betrüger bundesweit, per Telefon vermeintliche Corona-Impfungen anzubieten (Symbolbild).

Bundesweite Betrugsmasche betrifft auch Siegen-Wittgenstein
Täter nutzen Corona-Impfungen aus

sz Siegen/Bad Berleburg. Straftäter nutzen die Unsicherheit der Menschen während der Pandemie skrupellos aus, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein. So gibt es bundesweit die neue Betrugsmasche, bei der per Telefon vermeintliche Corona-Impfungen angeboten werden. Diese Dienstleistung soll dann zu Hause stattfinden. Die Anrufer vereinbaren Termine, bei denen sie allerdings nicht mit dem Impfstoff erscheinen. Stattdessen kommen sie entweder mit einem...

  • Siegen
  • 04.01.21
  • 3.864× gelesen
Lokales
In eine Metzgerei an der Eiserntalstraße in Eiserfeld ist ein noch unbekannter Täter am frühen Sonntagmorgen eingebrochen (Symbolbild).

Täter bislang unbekannt
Einbruch in Metzgerei

sz Eiserfeld. Ein noch unbekannter Täter ist am frühen Sonntagmorgen in eine Metzgerei an der Eiserntalstraße in Eiserfeld eingebrochen. Gegen 4.10 Uhr meldete ein Zeuge eine verdächtige Person mit Sturmhaube im dortigen Gebäude. Bei Eintreffen der Polizeibeamten hatte der augenscheinlich dunkel gekleidete Mann den Tatort bereits verlassen. Nach ersten Erkenntnissen hebelte der Täter laut Polizeimitteilung zuvor eine Tür an der Rückseite auf und durchsuchte die Räumlichkeiten. Die...

  • Siegen
  • 04.01.21
  • 456× gelesen
Lokales
Zwei Verletzte und 25.000 Euro Schaden sind die Folge eines Unfalls am Montagvormittag auf der Freiengründer Straße.
6 Bilder

25.000 Euro Sachschaden auf Freiengründer Straße
Zwei Verletzte bei Kollision

kay Eiserfeld. Zwei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro sind die Bilanz eine Unfalls am Montagvormittag gegen 10 Uhr auf der Freiengründer Straße. Die 81-jährige Fahrerin eines Opel war von Eiserfeld kommend in Richtung Neunkirchen unterwegs. Laut Polizei geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem von einer 44-Jährigen gesteuerten Audi. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Opel herumgeschleudert, prallte gegen die...

  • Siegen
  • 04.01.21
  • 843× gelesen
Lokales

Geschwindigkeitskontrolle auf der HTS
Golffahrer rast mit 161 km/h über die Stadtautobahn

sz Siegen. Mit sage und schreibe 81 km/h zu viel auf dem Tacho ist ein Golffahrer am Montagmorgen bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei auf der HTS „ins Netz gegangen“. Im Bereich des Ziegenbergtunnels wurden 161 km/h statt der erlaubten 80 km/h gemessen. Den Fahrzeugführer erwarten nun zwei Punkte, drei Monate Fahrverbot sowie ein Bußgeld von mindestens 600 Euro. Der Lockdown macht sich auch bei den Messungen bemerkbar. Insgesamt kam es mit 81 geahndeten...

  • Siegen
  • 29.12.20
  • 5.744× gelesen
LokalesSZ-Plus
Im Aufenthaltsraum der Polizeiwache steht ein geschmückter Weihnachtsbaum.
4 Bilder

Arbeiten an Weihnachten
Im Einsatz für Mensch und Tier

sp/kay Siegen/Wilnsdorf/Gerlingen. An den Weihnachtstagen gemütlich unter dem Baum sitzen, gemeinsam mit der Familie feiern, sich beschenken, gutes Essen genießen: Das ist nicht jedem möglich – zumindest nicht an allen Feiertagen. Viele setzen sich in dieser Zeit für Mensch und Tier ein. Zwei Tote am 1. WeihnachtstagJens Görnig hätte das Interview gerne weiter geführt. Dann hätte er mehr davon erzählt, warum er findet, „Weihnachten hat viel von dem Besinnlichen verloren“. Gerade erst kam der...

  • Siegen
  • 27.12.20
  • 561× gelesen
Lokales
Ein Zimmerbrand am Unterhainweg in Siegen hat die Feuerwehr am Mittwochabend auf den Plan gerufen.
5 Bilder

Person bei Zimmerbrand verletzt (Update)
Haus vorerst nicht bewohnbar

kay Siegen. Ein Zimmerbrand am Unterhainweg in Siegen wurde der Feuerwehr am Mittwochabend um 20 Uhr gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte quollen dichte Rauchwolken aus den Fenstern und der Haustür eines dreistöckigen Mehrfamilienhauses. Unter schwerem Atemschutz ging die Feuerwehr gegen den Brand, der seinen Ursprung in einer Wohnung im Erdgeschoss hatte, vor. Durch die schnelle und erfolgreiche Löscharbeit konnte ein Ausbreiten des Feuers auf weitere Gebäudeteile verhindert werden. Der...

  • Siegen
  • 25.12.20
  • 6.191× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.