Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales

Unfallverursacher gesucht
Zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit

sz Katzwinkel. Eine Verkettung mehrerer Ereignisse führte am Samstag zu zwei nicht mehr fahrbereiten Autos. Gegen 17:49 Uhr war ein 60-Jähriger mit seinem VW Caddy auf der K 74 aus Katzwinkel in Richtung Elkhausen unterwegs. In Höhe des dortigen Schützenhauses kam ihm ein dunkles Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Caddy-Fahrer auf de schmalen Fahrbahn nach rechts aus und überfuhr die Wurzeln zweier direkt am Straßenstand stehender...

  • Wissen
  • 12.04.21
  • 113× gelesen
Lokales

Rehe kreuzten die Fahrbahn
Autofahrerin prallt gegen Holzstapel

sz Wissen. Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin, die am Sonntag beim Zusammenstoß mit einem Holzstapel unverletzt blieb. Gegen 15.15 Uhr war die 27-Jährige auf dem Verbindungsweg von Blickhausen in Richtung Kleehahn unterwegs. In einem Waldstück kreuzten in einer Linkskurve zwei Rehe die Fahrbahn. Die Frau wich nach rechts aus und vermied den Zusammenstoß mit den Tieren, kam dabei jedoch selbst von der Strecke ab und prallte unter einen größeren Holzstapel. Am Fahrzeug entstand erheblicher...

  • Wissen
  • 12.04.21
  • 70× gelesen
Lokales
Ein Traktor mit Anhänger kollidierte  am Montagnachmittag auf der Kreisstraße 127 in der Nähe von Wissen mit einem Pkw.

6000 Euro Sachschaden
Traktor kollidiert mit Pkw eines 78-Jährigen

sz Wissen.  Ein 18-jähriger Fahrzeugführer befuhr am Montag gegen 15 Uhr mit seinem Traktor die stark abschüssige, kurvenreiche und schmale Kreisstraße 127 aus Richtung Mittelhof kommend in Richtung Niederhombach. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam ihm ein 78-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Ford C-Max entgegen. Der Senior fuhr auf seiner Fahrbahn nicht ganz rechts, sodass  die Frontlader-Schaufel des Traktors mit dem linken hinteren Seitenteil des Pkw kollidierte. An dem Ford...

  • Wissen
  • 23.03.21
  • 92× gelesen
Lokales
Bei einer Verkehrskontrolle in Wissen erwischten Polizeibeamte eine 42-Jährige, die ihr Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis steuerte.

Sperrvermerk in rumänischem Führerschein
Mercedes ohne gültige Fahrerlaubnis geführt

sz Wissen. Beamte der Polizeiwache Wissen kontrollierten am Freitag gegen 14 Uhr einen Mercedes-Pkw. Die 42-jährige Fahrzeugführerin legte einen rumänischen Führerschein vor. Aufgrund eines Sperrvermerks bestand jedoch keine gültige Fahrerlaubnis in Deutschland. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Gegen den 48-jährigen Fahrzeughalter wurde laut Polizeimitteilung ein gesondertes Ermittlungsverfahren wegen Duldung des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

  • Wissen
  • 22.03.21
  • 799× gelesen
Lokales
Die Polizeiwache in Wissen wurde mit einer Polizisten-feindlichen Aussage beschmiert.

Mehrere Graffiti entdeckt
Schmierereien an Polizeiwache Wissen

sz Wissen. Dreister geht es kaum: Am Wochenende beschmierten Unbekannte unter anderem die Außenwand der Polizeiwache Wissen mit der Aufschrift „ACAB“ (All cops are bastards). Dazu vermutlich eine Angabe der Verursacher: „57 ORG“. Auch an mehreren Gebäudeteilen des Regio-Bahnhofes wurden laut Polizei die gleichen und auch andere Graffiti festgestellt. Hinweise zu den Schmierereien, die zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen aufgebracht worden sein müssen, nimmt die Polizeiwache Wissen...

  • Wissen
  • 01.03.21
  • 136× gelesen
Lokales
Vier junge Männer mussten Ende Januar nachts von Einstzkräftenaus der Nister gerettet werden.
2 Bilder

Rettungskräfte-Einsatz kommt Quartett teuer zu stehen
Schlauchboot-Fahrt für 10 000 Euro

damo/sz Wissen/Hamm. „Dass sich Geschädigte bei den Einsatzkräften bedanken, kommt öfter vor“, teilt die Feuerwehr Wissen mit – aber wenn Leichtsinnigkeit einen Einsatz verursacht hat, sei ein Besuch im Feuerwehrhaus eher selten. Insofern ist es außergewöhnlich, dass sich die vier jungen Männer, die Ende Januar nachts aus der Nister gerettet werden mussten, jetzt bei der Feuerwehr entschuldigt haben. Aber: Trotz des Kotaus hat die absurde Aktion ein Nachspiel. Denn wie schon am Tag nach dem...

  • Wissen
  • 18.02.21
  • 1.795× gelesen
Lokales
Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden.

6000 Euro Schaden
Lkw fährt gegen geparktes Auto

sz Wissen. Ein Fall von Unfallflucht im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen beschäftigt die Polizei in Wissen. Ein 69-Jähriger hatte seinen Pkw Toyota Prius am Freitag gegen 17 Uhr am linken Fahrbahnrand der Burgunder Straße (Einbahnstraße) nur wenige Meter hinter der Einmündung Gerichtsstraße in Wissen geparkt. Am Samstag um 7 Uhr meldete ein Zeuge einen Unfallschaden an dem Fahrzeug bei der Polizei. Lkw-Fahrer UnfallverursacherAufgrund der vorgefundenen Unfallspuren fuhr vermutlich...

  • Wissen
  • 15.02.21
  • 100× gelesen
Lokales
Mit einem Mofaführerschein darf man kein Motorrad fahren - ein junger Mann aus Wissen tat dies dennoch und stürzte auf regennasser Fahrbahn.

Unfall in Wissen
Ohne Führerschein mit Motorrad gestürzt

sz Wissen. Glück im Unglück, denn eigentlich hätte der 20-Jährige mit seinem Mofaführerschein gar nicht auf einem Motorrad unterwegs sein dürfen. Am Mittwochnachmittag fuhr der junge Mann dennoch mit seinem Kleinkraftrad über die Morsbacher Straße in Richtung Wissen. An der Einmündung zu Holschbacher Straße wollte er laut Angaben der Polizei in diese nach rechts einbiegen, war dabei aber vermutlich zu flott unterwegs – das Hinterrad rutschte auf der nassen Fahrbahn weg und der 20-Jährige kam zu...

  • Wissen
  • 04.02.21
  • 123× gelesen
Lokales
4 Bilder

Großeinsatz an der Nister: „Das hätte tödlich enden können“
Mit Schlauchboot im Hochwasser gekentert

damo Wissen. Diese Bootstour wird teuer: Vier junge Männer, die am Freitagabend von der Feuerwehr aus der Nister gerettet werden mussten, werden mutmaßlich den gesamten Einsatz bezahlen müssen. Aber selbst das ist noch günstig: Mit ein bisschen Pech hätten sie einen weitaus höheren Preis für ihren Leichtsinn zahlen müssen. „Das hätte für alle vier tödlich ausgehen können“, meint David Musall von der Wissener Feuerwehr. Noch am Morgen danach ist im Gespräch mit dem Einsatzleiter dessen...

  • Wissen
  • 30.01.21
  • 3.450× gelesen
Lokales
Ein Zeuge vertreibt den Einbrecher mit seinem Jagdhorn.

Einbruchsversuch gescheitert
Mit dem Jagdhorn vertrieben

sz Wissen. Damit hatte der Einbrecher wohl nicht gerechnet: Als er am Mittwoch gegen 2.30 Uhr die Tür des Tiernahrungsmarkts an der Drosselstraße in Wissen aufhebeln wollte, wurde er von einem Anwohner bemerkt. Dieser zückte ein Jagdhorn, blies hinein und trieb den Täter damit in die Flucht. Aufgrund der Dunkelheit konnte der Zeuge die Person nicht beschreiben, und die Polizei traf niemanden mehr an. Immerhin: Der Täter war nicht in das Geschäft eingedrungen. Hinweise zu dem versuchten Einbruch...

  • Wissen
  • 21.01.21
  • 213× gelesen
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise.

Bargeld geklaut
Einbruch in Kopernikus-Gymnasium

sz Wissen. Nach derzeitigen Ermittlungen gelangte ein unbekannter Täter nach Einschlagen einer Fensterscheibe am Sonntag gegen 17 Uhr Uhr in die Räume des Kopernikus-Gymnasiums in Wissen. Dort wurde die Tür zum Lehrerzimmer aufgebrochen. Entwendet wurde eine geringe Menge Bargeld. Vermutlich wurde der Täter gegen 17.15 Uhr vom Hausmeister gestört und flüchtete vom Tatort. Hinweise zu dem Einbruch, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen, nimmt die Kriminalinspektion Betzdorf entgegen unter...

  • Wissen
  • 18.01.21
  • 54× gelesen
Lokales
Am Wochenende erwischte die Polizei in Wissen eine Frau, die sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer ihres Autos setzte.

Polizeikontrolle in Wissen
43-Jährige unter Drogeneinfluss am Steuer

sz Wissen. Immer wieder gehen der Polizei Menschen ins Netz, die sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer eines Autos setzen – so auch am Samstag in Wissen. Laut Mitteilung der Beamten wurde am Nachmittag die 43 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo kontrolliert. Nach entsprechenden Hinweisen verlief ein Drogenschnelltest positiv. Die Weiterfahrt wurde der Frau natürlich untersagt, eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Führens...

  • Wissen
  • 11.01.21
  • 101× gelesen
Lokales
Der Mercedes schrammte nach dem seitlichen Anstoß durch ein anderes Auto, dessen Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw verloren hatte, einige Meter an der Leitplanke entlang.

Unfall in der „Spiegelkurve“
24-Jähriger leicht verletzt

sz Wissen. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ist es am zweiten Weihnachtstag auf der Landesstraße 278 gekommen. Gegen 14.20 Uhr befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Pkw Audi A3 die L 278 aus Richtung Gebhardshain kommend in Richtung Wissen. In der „Spiegelkurve“ verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem rechten Vorderrad gegen den Bordstein. Anschließend kam er laut Polizeinotiz ins Schleudern und stieß seitlich mit dem entgegenkommenden Pkw Daimler-Benz...

  • Wissen
  • 28.12.20
  • 227× gelesen
Lokales
Das Auto der Seniorin hatte nach nach dem Unfall nur noch Schrottwert.

Schwerer Unfall am Europakreisel
Seniorin fährt Auto zu Schrott

sz Wissen. Schwerer Unfall am Europakreisel in Wissen: Am Sonntagmittag war eine 81-jährige Fahrzeugführerin aus Richtung Betzdorf kommend mit ihrem Pkw Seat Ibiza in den Kreisverkehr der Bundesstraße 62 eingefahren und wollte diesen an der zweiten Ausfahrt in die Oststraße verlassen. Auf der regennassen Straße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Geländer, beschädigte Schilder und Verkehrszeichen und blieb schlussendlich mit ihrem schwer beschädigten Pkw auf einer Stützmauer...

  • Wissen
  • 23.11.20
  • 348× gelesen
Lokales
Polizisten erwischten in Wissen einen Mann, der ohne Führerschein am Steuer eines Kleintransporters saß.

Kleintransporter-Fahrer in Wissen erwischt
Ohne Führerschein am Steuer

sz Wissen. Sich ohne Führerschein ans Steuer setzen – das war noch nie eine gute Idee. Am Dienstag kontrollierten Beamte der Polizeiwache Wissen einen Transporter. Auf die Frage nach der Fahrerlaubnis gab der 28-jährige Fahrer sofort an, dass er seinen Führerschein gen „Flensburg“ habe senden müssen und demzufolge nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Führen eines...

  • Wissen
  • 18.11.20
  • 127× gelesen
Lokales
Führerschein ist nicht gleich Führerschrein - das musste ein junger Mann jetzt in Wissen feststellen.

18-Jähriger überführt
Mofa-Führerschein reicht nicht aus

sz Wissen. Führerschein ist eben nicht gleich Führerschein. Am Sonntag kontrollierten Beamte der Polizeiwache Wissen einen 18-jährigen Fahrer eines Peugeot-Kleinkraftradrollers. Der junge Mann konnte laut Polizeiangaben nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorlegen und war lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

  • Wissen
  • 16.11.20
  • 181× gelesen
Lokales
Der Pkw-Fahrer musste auf die Gegenfahrbahn ausweichen.

Zeuge gesucht
34-Jährige zwingt Audi-Fahrer zur Vollbremsung

sz Niederhövels-Wingertshardt. Zu einem Unfall kam es am Donnerstagnachmittag im Zuge eines Überholmanövers auf der B 62 in Niederhövels-Wingertshardt. Der 48-jährige Fahrer eines Audi A3 und die 34-jährige Fahrerin eines Kleintransporters fuhren hintereinander auf der B 62 aus Wallmenroth kommend in Richtung Wissen. Zu Beginn des Überholverbots im Bereich Wingertshardt überholte der Transporter den Pkw, und die 34-Jährige bremste im Anschluss ihr Fahrzeug stark ab. Der Audi-Fahrer musste eine...

  • Wissen
  • 13.11.20
  • 183× gelesen
Lokales
Zunächst entfernte sich der junge Mann unerlaubt.

Wissen: Schaden an gleich drei Autos
18-Jähriger verschätzt sich beim Wenden

sz Wissen. Beim Versuch zu wenden verursachte ein 18-Jähriger am Mittwoch einen hohen Sachschaden an drei Fahrzeugen. Gegen 21.06 Uhr beabsichtigte der junge Fahrer, seinen Opel Astra auf der Tannenstraße zu wenden. Dafür fuhr er rückwärts auf die Kiefernstraße, verschätzte sich in der Dunkelheit jedoch und stieß gegen den geparkten Audi A4 eines 57-Jährigen. 7000 Euro Schaden an drei AutosDurch die Wucht des Anstoßes wurde der Audi auf einen weiteren geparkten Pkw des 57-Jährigen aufgeschoben....

  • Wissen
  • 13.11.20
  • 129× gelesen
Lokales
Ein versuchter Einbruch in eine Spielhalle beschäftigt die Polizei in Wissen.

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Spielhalle misslang

sz Wissen. Am Dienstag gegen 4 Uhr versuchten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter, in eine Spielhalle in der Rathausstraße in Wissen einzubrechen. Zunächst wurde die Alarmanlage mit Bauschaum ausgeschäumt, um so eine Alarmauslösung zu verhindern. Sodann versuchten die Täter die hintere Eingangstüre aufzuhebeln. Dies misslang allerdings, sodass die Täter die Örtlichkeit wieder verließen, ohne ins Gebäude zu gelangen. Hinweise zu dem versuchten Einbruch, insbesondere zu Personen und/oder...

  • Wissen
  • 11.11.20
  • 85× gelesen
Lokales
Die Polizei hofft auf Hinweise zu dem noch unbekannten Verursacher.

Verursacher sucht das Weite
Pkw beim Parken beschädigt

sz Wissen. Beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrer am Montagnachmittag den Pkw eines 35-Jährigen, der gerade vor dem Getränkemarkt an der Nisterstraße in Wissen einparken wollte. Der Unbekannte entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizeiwache Wissen ergeben.

  • Wissen
  • 09.11.20
  • 109× gelesen
Lokales
Die Polizei nimmt Hinweise zu möglichen Tätern entgegen.

Polizei bittet um Hinweise
AK-Nummernschild geklaut

sz Wissen. Das hintere Kennzeichenschild eines schwarzen VW Golf stahlen unbekannte zwischen Mittwoch und Freitag, 4. bis 6. November. Laut Polizei lautet das Nummernschild „AK-AA 171“. Hinweise nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen.

  • Wissen
  • 09.11.20
  • 90× gelesen
Lokales
Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Unfall mit 3000 Euro Schaden in Wissen
Pkw beim Abbiegen übersehen

sz Wissen. Ein 83-Jähriger fuhr am Freitagnachmittag auf der L 278 aus Richtung Wissen kommend in Fahrtrichtung Gebhardshain. Gleichzeitig war ein 69-jähriger Fahrer mit seinem Pkw auf der K 127 aus Mittelhof kommend unterwegs und wollte an der Einmündung nach links auf die L 278 abbiegen. Dabei übersah er den aus seiner Sicht von rechts kommenden und Vorfahrt berechtigten Pkw des 83-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro entstand.

  • Wissen
  • 09.11.20
  • 107× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.