Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Lokales
Vier junge Männer mussten Ende Januar nachts von Einstzkräftenaus der Nister gerettet werden.
2 Bilder

Rettungskräfte-Einsatz kommt Quartett teuer zu stehen
Schlauchboot-Fahrt für 10 000 Euro

damo/sz Wissen/Hamm. „Dass sich Geschädigte bei den Einsatzkräften bedanken, kommt öfter vor“, teilt die Feuerwehr Wissen mit – aber wenn Leichtsinnigkeit einen Einsatz verursacht hat, sei ein Besuch im Feuerwehrhaus eher selten. Insofern ist es außergewöhnlich, dass sich die vier jungen Männer, die Ende Januar nachts aus der Nister gerettet werden mussten, jetzt bei der Feuerwehr entschuldigt haben. Aber: Trotz des Kotaus hat die absurde Aktion ein Nachspiel. Denn wie schon am Tag nach dem...

  • Wissen
  • 18.02.21
Lokales
4 Bilder

Großeinsatz an der Nister: „Das hätte tödlich enden können“
Mit Schlauchboot im Hochwasser gekentert

damo Wissen. Diese Bootstour wird teuer: Vier junge Männer, die am Freitagabend von der Feuerwehr aus der Nister gerettet werden mussten, werden mutmaßlich den gesamten Einsatz bezahlen müssen. Aber selbst das ist noch günstig: Mit ein bisschen Pech hätten sie einen weitaus höheren Preis für ihren Leichtsinn zahlen müssen. „Das hätte für alle vier tödlich ausgehen können“, meint David Musall von der Wissener Feuerwehr. Noch am Morgen danach ist im Gespräch mit dem Einsatzleiter dessen...

  • Wissen
  • 30.01.21
Lokales
In Etzbach ist am Sonntag ein Einfamilienhaus ausgebrannt.

Polizei schätzt Schaden auf 250 000 Euro
Wohnhaus wurde Raub der Flammen

sz Etzbach. Ein Schaden in Höhe von rund 250 000 Euro ist am Sonntagmorgen bei einem Wohnhausbrand in Etzbach entstanden. Verletzt wurde aber niemand. Aus noch ungeklärter Ursache ist gegen 9.45 Uhr im Hauswirtschaftsraum ein Feuer ausgebrochen, und offenbar fanden die Flammen reichlich Nahrung: Binnen kurzer Zeit stand das Einfamilienhaus an der Straße „Am Siegtor“ im Vollbrand. Die beiden Bewohner wurden durch die Geräusche des Feuers auf die bedrohliche Situation aufmerksam, sie konnten...

  • Wissen
  • 05.04.20
Lokales

Feuerwehr musste Schwerverletzte befreien
Fahrerin überschlug sich mit ihrem Auto

sz Wissen. Eine junge Autofahrerin wurde am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der L 278 schwer verletzt. Die 24-Jährige war laut Polizeibericht in ihrem Ford Fiesta unterwegs von Wissen nach Morsbach. Ausgangs einer Rechtskurve verlor sie aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf nasser Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Pkw brach nach links aus, durchfuhr den angrenzenden Straßengraben und prallte gegen die Böschung. Anschließend überschlug sich der Fiesta und blieb auf dem Dach im...

  • Wissen
  • 10.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.