Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Lokales
In Erndtebrück kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Post-Mitarbeiter.

Raubüberfall Erndtebrück
Mehrere Hinweise bei Polizei eingegangen

vö Erndtebrück. Nach dem spektakulären Raubüberfall in der Erndtebrücker Ortsmitte am vergangenen Mittwoch (die Siegener Zeitung berichtete ausführlich) sind mehrere Hinweise aus der Bevölkerung bei der Kriminalpolizei in Bad Berleburg eingegangen. Dies bestätigte Polizeisprecher Niklas Zankowski am Freitag auf Anfrage der Siegener Zeitung: „Es gibt einige wenige Hinweise, denen wir aktuell nachgehen. Aus ermittlungstaktischen Gründen kann ich dazu allerdings nicht mehr sagen.“ Gleichzeitig...

  • Erndtebrück
  • 14.05.21
Lokales
In Erndtebrück ist es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Post-Mitarbeiter gekommen.

Polizei gibt Personenbeschreibung heraus (Update)
Fahndung nach bewaffnetem Raubüberfall in Erndtebrück

+++ Update 13.18 Uhr +++ Inzwischen hat sich die Polizei per Pressemeldung zu Wort gemeldet - und eine Beschreibung der beiden flüchtigen Räuber herausgegeben: Täter 1: männlich, 25 bis 35 Jahre alt, etwa 180 cm groß, athletische Figur gebräunte Hautfarbe (südländischer Phänotyp), dunkler Vollbart, teilweise bedeckt von einer FFP2-Maske. Bekleidung: schwarze Arbeitshose mit seitlichem weißem Streifen, schwarze Arbeitsjacke (vermutlich Marke Engelbert-Strauß), Kapuzenpulli mit aufgesetzter...

  • Erndtebrück
  • 12.05.21
Lokales
Brandstiftung in Niederdielfen: Unbekannte zündeten am Montagabend gespaltenes Holz an.
3 Bilder

Brandstiftung in Niederdielfen
Vandalen zünden gespaltenes Holz an

kay Niederdielfen. Unbekannte Vandalen sorgten am Montagabend gegen 19.15 Uhr für einen Feuerwehreinsatz auf einer Anhöhe oberhalb von Niederdielfen. Ein Landwirt, der auf dem Areal mit der Flurbezeichnung „Linnscheid“ einen kleinen Holzlager- und Verarbeitungsplatz betreibt, bemerkte auf der Fahrt dorthin weithin sichtbare Qualmwolken. Vor Ort eingetroffen stellte er fest, dass mehrere der von ihm gespaltenen Holzstämme in Flammen standen – er alarmierte die Feuerwehr. Polizei bittet nach...

  • Wilnsdorf
  • 10.05.21
Lokales
Die Polizei führte am Wochenende Tempokontrollen auf der HTS durch. Viele Autofahrer waren zu flott unterwegs.

Kontrolle der Polizei in Kreuztal
Mit 135 km/h über die HTS gerast

sz Kreuztal. Zahlreiche Raser sind der Polizei am Wochenende bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der HTS ins Netz gegangen. Zwischen den Anschlussstellen Kreuztal und Buschhütten in Fahrtrichtung Siegen wurden binnen sechs Stunden 2800 Fahrzeuge gemessen, von denen 432 zu schnell unterwegs waren. In den meisten Fällen blieb es bei einem Verwarngeld, 70 Fahrzeugführer erwartet jedoch eine Ordnungswidrigkeitsanzeige. Vier Mal wurde sogar ein zusätzlicher Handy-Verstoß festgestellt. Sieben...

  • Kreuztal
  • 03.05.21
Lokales
Inzwischen konnte die Polizei Betzdorf den flüchtigen Motorradfahrer ermitteln.

Mann rast durch Betzdorf
Motorradfahrer flüchtet vor der Polizei

sz Betzdorf. Das hätte ins Auge gehen können: Schon am vergangenen Donnerstag, 29. April, gegen 7.45 Uhr, wollte eine Polizeistreife in Betzdorf einen Motorradfahrer kontrollieren. Der Mann ignorierte jedoch die Haltezeichen und flüchtete über die Gontermannstraße durch die Betzdorfer Innenstadt. Dabei erhöhte er seine Geschwindigkeit und fuhr an Einmündungs- und Kreuzungsbereichen rücksichtslos weiter. Im Bereich der Schützenstraße kam es beinahe zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden...

  • Betzdorf
  • 03.05.21
Lokales
Nach einem Unfall mit einem Elfjährigen in Olpe sucht die Polizei Zeugen.

Unfall in Olpe
Frau fährt Kind an - und fährt davon

sz Olpe. Eine Autofahrerin, die am Sonntag in Olpe ein Kind angefahren und verletzt hat, hat sich danach von der Unfallstelle entfernt. Gegen 17 Uhr überfuhr der elfjährige Junge auf seinem Fahrrad einen Fußgängerüberweg an der Bruchstraße. Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam es dabei zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und einem noch unbekannten Pkw. Dadurch stürzte der Junge und verletzte sich. Er gab bei der Befragung an, dass die Autofahrerin noch versuchte habe, durch Lenkbewegungen...

  • Stadt Olpe
  • 03.05.21
Lokales
In Buschhütten kam es jetzt zu einem Auffahrunfall.

Siegener Straße
Hoher Schaden nach Unfall in Buschhütten

sz Buschhütten. Am Montagmittag ist es in Buschhütten auf der Siegener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer war in Richtung Siegen unterwegs und wollte nach links abbiegen. Verkehrsbedingt musste er hierzu anhalten. Der nachfolgende 53-jährige Fahrer eines Kleintransporters erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Infolge des Zusammenstoßes verletzte sich der 30-Jährige leicht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden im...

  • Kreuztal
  • 27.04.21
Lokales
Ein Überholmanöver wäre fast ins Auge gegangen - nun sucht die Polizei Betzdorf den Autofahrer, der stark abbremsen musste.

Strafverfahren eingeleitet
Trotz Überholverbot an Traktor vorbeigezogen

sz Kirchen. Das hätte ins Auge gehen können: Trotz an dieser Stelle geltenden Überholverbots ist ein Fiat-Fahrer am Freitag, 24. April, auf der L280 an einem Traktor vorbeigezogen und hat dabei beinahe einen folgenschweren Unfall verursacht. Der Traktorfahrer war gegen 15.20 aus Kirchen kommend in Richtung Niederfischbach unterwegs, als der 25-jährige Pkw-Fahrer ausscherte und über eine Sperrflächenmarkierung auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs zog. Ein entgegenkommender Pkw musste daraufhin...

  • Kirchen
  • 27.04.21
Lokales
Erschütternder Anschlagsversuch auf die Bahn: Unbekannte legten in Struthütten zahlreiche Steine und Latten auf die Gleise.

Polizei sucht Zeugen
Kriminelle legen 100 Steine und 20 Holzlatten auf Bahngleise

sz Struthütten. Unbekannte Täter haben am Freitagabend, 23. April, gegen 20.30 Uhr in Struthütten zahlreiche Steine und Holzlatten auf die Gleise der dortigen Bahnstrecke gelegt. Ein Zeuge hatte zwei junge Männer im Bereich der Straße „Zugarten“ beobachtet, die in Richtung Neunkirchen unterwegs waren. Die alarmierte Streife traf trotz sofort eingeleiteter Fahndung keine Personen mehr an. Die Beamten fanden jedoch rund 100 Steine sowie über 20 Rundholzlatten auf den Bahngleisen. Die...

  • Neunkirchen
  • 26.04.21
Lokales
 Die Polizei bittet um Hinweise auf einen beschädigten roten BMW oder Audi, dessen Fahrer vermutlich nicht älter als 35 Jahre alt ist.

Nach Unfall in Altenhundem
Polizei sucht beschädigten BMW oder Audi

sz Altenhundem Am frühen Samstagmorgen, 24. April, ereignete sich an der Hagener Straße in Altenhundem ein Verkehrsunfall mit einem geparkten Pkw. Eine Zeugin hatte gegen 3.30 Uhr zunächst das Aufheulen eines Motors und dann einen Knall gehört. Sie erkannte ein rotes, quer auf der Fahrbahn stehendes Fahrzeug, das nach ihren Angaben offensichtlich in einen parkenden Pkw geschleudert war. Unmittelbar danach sei der Wagen in Richtung Meggen davon gefahren. Es entstand ein Schaden im vierstelligen...

  • Lennestadt
  • 26.04.21
Lokales

Tablet aus Discounter entwendet
Ladendetektiv überführt Diebe

sz Bad Laasphe. Dieser Ladendiebstahl ging schief: Am Donnerstagnachmittag fielen einem Ladendetektiv in einem Discounter in Bad Laasphe zwei Männer und eine Frau mit Kleinkind bereits im Geschäft auf. Es gelang den drei Erwachsenen laut Angaben der Polizei, einen Tablet-PC im Wert von fast 200 Euro zu erbeuten und aus dem Laden zu flüchten. Die alarmierten Polizeikräfte konnten aufgrund der Hinweise des Detektivs letztlich noch einen 32-jährigen Täter im Umfeld antreffen. Die...

  • Bad Laasphe
  • 23.04.21
Lokales
Nach einem Unfall in Altenkirchen landete der Fahrer eines E-Scooters im Krankenhaus.

Altenkirchen
E-Scooter-Fahrer nach Unfall im Krankenhaus

sz Altenkirchen. Der Fahrer eines E-Scooters wollte am Donnerstag die Kölner Straße in Altenkirchen überqueren. Dabei wurde er von einer Autofahrerin übersehen, die aus dem Stadtzentrum kommend auf die B256, Fahrtrichtung Hachenburg, abbiegen wollte. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der Fahrer des E-Scooter erlitt laut Mitteilung der Polizei Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Altenkirchen verbracht. E-Scooter und Pkw wurden durch den Aufprall beschädigt.

  • Altenkirchen
  • 23.04.21
Lokales
An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 7000 Euro.

Unfall in Friesenhagen
Frau bei Kollision leicht verletzt

sz Friesenhagen. Nach dem Zusammenstoß zweier Autos auf der L279 musste am Dienstag eine Frau mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen 14 Uhr war ein 61-jähriger Pkw-Fahrer aus Erlenbruch kommend in Richtung Friesenhagen unterwegs und beabsichtigte an der Einmündung zur K137 nach links abzubiegen. Bei diesem Vorgang missachtete er den Vorrang einer 34-jährigen Fahrerin im Gegenverkehr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, sodass die Airbags auslösten. Die Fahrerin...

  • Kirchen
  • 21.04.21
Lokales
Die B480 zwischen Hemschlar und Weidenhausen war zwischenzeitlich gesperrt.
2 Bilder

Zwischen Weidenhausen und Hemschlar (Update)
Zusammenstoß auf der B480

vö Weidenhausen/Hemschlar. Die Bundesstraße 480 zwischen Weidenhausen und Hemschlar ist nach zwischenzeitlicher Vollsperrung aktuell wieder frei. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kollidierten zwei Fahrzeuge im Gegenverkehr miteinander, es kam dabei allerdings nicht zu einem Frontalzusammenstoß. Die 31-jährige Fahrerin eines Toyota Auris, die von Bad Berleburg in Richtung Weidenhausen unterwegs war, geriet nach ersten Erkenntnissen nach links auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Dort prallte...

  • Bad Berleburg
  • 20.04.21
Lokales
Mehrfach wurden Außenspiegel an Autos abgerissen.

Polizei hofft auf Hinweise der Anwohner
Serientäter tritt Außenspiegel ab

sz Betzdorf. In den vergangenen Wochen ereignete sich im Stadtgebiet Betzdorf, insbesondere in den Straßenzügen Theresenstraße, Industriestraße, Gäulenwaldstaße und Plantagenweg eine Serie von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Dabei wurden an fünf Pkw, teilweise Neufahrzeuge, die Außenspiegel abgerissen bzw. mit dem Fuß abgetreten. Weiterhin wurden öffentliche Verkehrseinrichtungen, wie Verkehrszeichen beschädigt aber auch Schäden an Wohneigentum, Gartenmauern oder Vorgärten festgestellt. Der...

  • Betzdorf
  • 15.04.21
Lokales
Die Polizei im Kreis Olpe warnt vor einer neuen Betrugsmache.

Betrugsmache auch im Kreis Olpe
Polizei warnt vor „Paketdienst-SMS“

sz Kreisgebiet. Auch bei der Polizei in Olpe sind in den vergangenen Tagen Anzeigen eingegangen, die auf eine derzeit kursierende Masche hinweisen. Dabei erhielten die Betroffenen Paketbenachrichtigungen per SMS, in denen sie aufgefordert wurden, einen Link anzuklicken. Es ist noch nicht bekannt, ob es zu einem Schadensfall kam. Die Ermittlungen dauern an. Bei dem deutschlandweit auftretenden Phänomen gelingt es Kriminellen, Zugang zu persönlichen Daten zu erlangen oder eine Schadsoftware zu...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
LokalesSZ
Wechsel von der Ruhr an die Sieg: Bernd Scholz wird neuer Polizeichef in Siegen-Wittgenstein.

Hohe Besoldung wirkt sich auf Pension aus
Neuer Chef für Polizei in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen. Der „Chefsessel“ der Kreispolizeibehörde in Siegen-Wittgenstein wird zum Durchgangsposten: Erst im Mai 2019 hatte Behördenleiter Landrat Andreas Müller den leitenden Polizeidirektor Thomas Gutsfeld als Abteilungsleiter Polizei – so der offizielle Titel – vorgestellt. Jetzt geht der 62-Jährige in Pension. Bernd Scholz wird neuer Polizeichef in Siegen-Wittgenstein Sein Nachfolger steht Informationen der SZ zufolge bereits fest.  Kriminaldirektor Bernd Scholz soll vom Polizeipräsidium...

  • Siegen
  • 13.04.21
Lokales
In Kredenbach kam es zu einem Auffahrunfall.

Junger Mann ins Krankenhaus
Auffahrunfall in Kredenbach

sz Kredenbach. Auf der B508 in Kredenbach hat sich am Montagnachmittag gegen 17.20 Uhr ein Auffahrunfall ereignet. Ein 26-Jähriger war mit seinem Opel Corsa in Richtung Hilchenbach unterwegs, als er auf Höhe einer Baustellenampel verkehrsbedingt anhalten musste. Ein hinter ihm fahrender 22-Jähriger reagierte nach ersten Erkenntnissen zu spät und konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Aufprall wurde der 26-Jährige leicht verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus....

  • Kreuztal
  • 13.04.21
Lokales
In Kreuztal erwischte die Polizei einen BMW-Fahrer, der mit 61 km/h in einer Tempo-30-Zone bei einem Kindergarten mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs war.

Kontrolle der Polizei in Kreuztal
Mit 61 km/h an Kindergarten vorbeigerast

sz Kreuztal. Am späten Montagmorgen bis in den Mittag hinein führte der Verkehrsdienst der Kreuztaler Polizei in der Straße Zum Erbstollen im Umfeld des dortigen Kindergartens Geschwindigkeitsmessungen durch. Von 318 gemessenen Fahrzeugen waren in dem Tempo-30-Bereich 16 zu schnell unterwegs. Der Spitzenreiter, ein BMW, fuhr mehr als doppelt so schnell wie erlaubt. 61 km/h bedeuten eine Überschreitung von 31 Kilometer pro Stunde. Dies zieht in der Regel laut Bußgeldkatalog ein Fahrverbot von...

  • Kreuztal
  • 13.04.21
Lokales
Erster Spatenstich: In Bad Laasphe wird eine neue Polizeiwache gebaut.

Einzug im Frühjahr 2022
Startschuss für Bau der neuen Polizeiwache in Bad Laasphe

sz Bad Laasphe. "Das Ziel ist klar", so Landrat Andreas Müller als Leiter der Kreispolizeibehörde: "Die Fortführung der bürgernahen Polizeiarbeit in Wittgenstein." Durch die Aufrechterhaltung des Wachstandortes Bad Laasphe werde die Polizei auch weiterhin flächendeckend präsent und für die Bürger schnell erreichbar bzw. schnell an den Einsatzorten sein. Um dies auch in Zukunft sicherstellen zu können, starte nun laut Pressemitteilung der Bau der neuen Polizeiwache. "Sie wird professionell und...

  • Bad Laasphe
  • 13.04.21
Lokales
Für seinen Besuch bei der Polizei hat ein 30-jähriger Berufskraftfahrer einen denkbar schlechten Zeitpunkt gewählt,

30-Jähriger ist seinen Führerschein los
Berauscht bei der Polizei vorgefahren

sz Altenkirchen. Zweimal konnte er sich freikaufen, beim dritten Mal aber nicht: Ein 30-Jähriger hat einen ausgesprochen schlechten Zeitpunkt gewählt, um bei der Altenkirchener Polizei vorstellig zu werden. Dort war er am Samstag mit seinem Transporter vorgefahren, um ein offenes Bußgeld zu begleichen. Weil er dieses bislang nicht gezahlt hatte, bestand nach Polizeiangaben mittlerweile ein Haftbefehl gegen den Mann. „Als er den geringen Geldbetrag beglich und somit seine Verhaftung abwehren...

  • Altenkirchen
  • 10.04.21
Lokales

Auf frischer Tat ertappt
Polizei nimmt betrunkenen Einbrecher fest

sz Siegen. Ein Mann ist am Donnerstag ins Reisezentrum der Deutschen Bahn AG in Siegen eingebrochen und hat mehrere Gegenstände entwendet. Die Bundespolizei stellte den Mann zusammen mit der Landespolizei und nahm ihn fest. Zum Tathergang: Am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr wendeten sich zwei Frauen an die Bundespolizei. Sie hatten beobachtet, wie ein Mann gewaltsam die Glastüren des Reisezentrums im Siegener Bahnhof öffnete, um sich Zugang zu verschaffen. Der Einbrecher sah die Frauen und...

  • Siegen
  • 09.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.