Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise auf die Randalierer.

Birken-Honigsessen
Randalierer reißen Leitpfosten heraus

sz Birken-Honigsessen. Unbekannte, mutmaßlich jugendliche Täter haben in der Zeit von Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 12.20 Uhr, an der Eisbachhütte im Wippetal randaliert. Hierbei rissen sie insgesamt vier Leitpfosten aus der Verankerung und warfen diese in den Bachlauf. Außerdem beschädigten sie ein Hinweisschild. Vor der Hütte lagen unzählige Glasscherben von kaputt geworfenen Glasflaschen. Hinweise nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen.

  • Wissen
  • 31.08.21
Lokales
Ein Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen ereignet, bei dem eine 34-Jährige leicht verletzt worden ist.

Hoher Sachschaden
34-Jährige bei Unfall in Altenhundem verletzt

sz Altenhundem. Ein Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen gegen 6.55 Uhr ereignet, bei dem eine 34-Jährige leicht verletzt worden ist. Diese befuhr zunächst die Albrecht-Dürer-Straße und beabsichtigte, nach links auf die Meggener Straße in Richtung Maumke einzubiegen. Zeitgleich befuhr eine 22-Jährige die Straße in Fahrtrichtung Altenhundem. Nach derzeitigem Erkenntnisstand nahm die 34-Jährige den Pkw der 22-Jährigen nicht wahr, sodass die Fahrzeuge kollidierten. Dabei erlitt die 34-Jährige...

  • Lennestadt
  • 30.08.21
Lokales
Ein rücksichtsloser Opel-Fahrer gefährdete am Freitagnachmittag gleich mehrere andere Verkehrsteilnehmer.

Nötigung zwischen Kredenbach und Kreuztal
Opel-Fahrer drängt Mofa-Fahrer fast von der Straße

sz Kredenbach/Kreuztal. Gleich mehrere andere Verkehrsteilnehmer genötigt und gefährdet hat am Freitagnachmittag ein Autofahrer mit seinem grauen Opel Astra auf der B 508 von Kredenbach in Richtung Kreuztal. Nach einer ersten Nötigung eines Verkehrsteilnehmers versuchte der Fahrer offensichtlich mehrfach, einen Mofa-Fahrer nach rechts von der Straße zu drängen. Im weiteren Verlauf, auf dem Stück zwischen Hauptkreuzung und HTS-Auffahrt, überholte der Opel auf dem Linksabbiegerstreifen Richtung...

  • Kreuztal
  • 30.08.21
Lokales
In Siegen ist am frühen Samstagmorgen ein Müllcontainer in Brand geraten, die Polizei sucht nun Zeugen.

Hagener Straße in Siegen
Unbekannte zünden Müllcontainer an

sz Siegen. An der Hagener Straße ist am frühen Samstagmorgen gegen 4.55 Uhr in Höhe eines dortigen Einkaufsmarktes ein Müllcontainer in Brand geraten. Der Container befand sind in einer Hausdurchfahrt. Ein vorbeifahrender Zeuge entdeckte den Brand und informierte die Feuerwehr. Zudem schob er den Papiercontainer aus dem Durchfahrtbereich in Richtung Straße. Bei Eintreffen der Polizei war der Mann allerdings bereits weitergefahren. Durch sein Eingreifen konnte ein größerer Gebäudeschaden...

  • Siegen
  • 30.08.21
Lokales
Bei einem Unfall zwischen Lützel und Afholderbach verletzte sich ein 61-Jähriger schwer.

Unfall zwischen Lützel und Afholderbach
61-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum

sz Lützel/Afholderbach. Ein Pkw-Fahrer hat sich am späten Samstagabend bei der Kollision mit einem Baum schwer verletzt. Der 61-jährige Fahrer aus dem Kreis Altenkirchen fuhr auf der Bundesstraße B 62 zwischen Lützel und Afholderbach in Richtung Netphen. Im Bereich einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr anschließend zunächst auf eine abgesenkte Schutzplanke und kollidierte im weiteren Verlauf im Böschungsbereich mit einem Baum. Der 61-Jährige verletzte sich hierbei so...

  • Hilchenbach
  • 30.08.21
Lokales
Nach einem Unfall in Netphen sucht die Polizei Zeugen.

Unfall in Netphen
28-jähriger Autofahrer prallt frontal gegen Mauer

sz Netphen. Ein Pkw-Fahrer hat sich am frühen Samstagmorgen gegen 7.05 Uhr verletzt, als er mit seinem Fahrzeug gegen eine Begrenzungsmauer fuhr. Der 28-jährige Mann war mit seinem Auto auf der Bundesstraße B62 in Netphen in Richtung Eschenbach unterwegs. Nach einer Linkskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte anschließend mit dem Wagen frontal in die Mauer. Hierbei verletzte er sich leicht, der totalbeschädigte Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen...

  • Netphen
  • 30.08.21
Lokales
Am Sonntag erwischten Polizisten in Würdinghausen einen Mann, der betrunken hinterm Steuer seines Autos saß.

1,6 Promille im Blut
Würdinghausen: 40-Jähriger verursacht betrunken Unfall

sz Würdinghausen. Zu einem Unfall unter dem Einfluss von Alkohol kam es am Sonntag gegen 17.50 Uhr auf der L553 in Würdinghausen. Hier parkte ein 40-Jähriger aus einer Parklücke rückwärts aus und übersah den hinter ihm befindlichen Pkw, sodass es zur Kollision kam. Während der Unfallaufnahme durch die eingesetzten Polizisten wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher vorab Alkohol getrunken hatte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Im...

  • Kirchhundem
  • 30.08.21
Lokales
Unfallflucht in Herdorf: Die Polizei sucht den Fahrer eines orangenen Zweirades.

Zweirad-Fahrer rammt BMW in Herdorf
Polizei Betzdorf sucht den unfallflüchtigen Fahrer

sz Herdorf. Den unfallflüchtigen Fahrer eines orangefarbenen Zweirads sucht die Polizei Betzdorf. Der Unbekannte war laut Mitteilung der Ordnungshüter am Montagabend zwischen 21.45 und 22.15 Uhr auf der Straße Glockenfeld in Herdorf unterwegs. Im Verlauf der Strecke kollidierte er mit einem am Fahrbahnrand abgestellten BMW. Der Verursacher flüchtete anschließend. Am geparkten Auto entstand erheblicher Sachschaden von rund 3500 Euro. Hinweise an die Polizei Betzdorf.

  • Herdorf
  • 25.08.21
Lokales
Nach einem gescheiterten Einbruch in Burbach sucht die Polizei Zeugen.

Jägerstraße Burbach
Einbruch in Elektromarkt scheitert

sz Burbach. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 21. auf 22. August, hat ein noch unbekannter Täter versucht, in die Räumlichkeiten eines Elektronikfachhandels an der Jägerstraße in Burbach einzubrechen. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, verschaffte sich der Man gegen 23.30 Uhr Zugang zu einem Lagerraum. Nach ersten Ermittlungen hat er das Gebäude allerdings nicht betreten und keine Gegenstände entwendet. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. (02 71) 7 09 90.

  • Burbach
  • 24.08.21
Lokales
Deutliche Spuren hinterließen die Einbrecher in der Schützenhalle in Welschen-Ennest.

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher randalieren in Schützenhalle Welschen-Ennest

sz Welschen-Ennest. Nach einem Einbruch in eine Schützenhalle an der Frankfurter Straße in Welschen-Ennest sucht die Polizei Zeugen. In der Zeit von Samstag, 21. August, 17 Uhr, bis Montag, 23. August, 9.30 Uhr, sind laut Mitteilung der Ordnungshüter die Kriminellen in das Gebäude eingedrungen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand schlugen sie die Scheibe der Eingangstür ein und verschafften sich so Zugang zur Halle. Drinnen beschädigten sie eine Holztür und verbogen einen Zapfhahn. Ob etwas...

  • Kirchhundem
  • 24.08.21
Lokales
Bezüglich des Waffenrechts tritt ein neues Gesetz in Kraft, eine wichtige Frist läuft zum 1. September aus.

Frist endet am 1. September
Schusswaffen dringend anmelden oder abgeben

sz Kreisgebiet. Personen, die bestimmte Schusswaffen, Waffenteile und Magazine besitzen, können diese noch bis zum 1. September abgeben oder ihren Besitz durch Anzeige bei der Waffenbehörde legalisieren. Mit dem „Dritten Waffenrechtsänderungsgesetz“ vom 17. Februar 2020 wurden bestimmte Schusswaffen, Waffenteile und Magazine verboten beziehungsweise unter Erlaubnispflicht gestellt. Darauf weist die Kreispolizeibehörde Olpe hin. Anlass für die Neuregelung war eine im Jahr 2017 geänderte...

  • Kreis Olpe
  • 24.08.21
Lokales
Ein rücksichtsloser Audi-Fahrer sorgte mit seinem Verhalten dafür, dass ein Radfahrer beinahe stürzte.

Polizei Betzdorf sucht Zeugen
Audi-Fahrer schreit Radfahrer an

sz Betzdorf. Weil ein Audi-A3-Fahrer einen Radfahrer mit viel zu geringem Abstand überholte und diesen dabei aus geöffnetem Seitenfenster anschrie, stürzte dieser beinahe. Laut Mitteilung der Polizei war der 41 Jahre alte Radler am Montagabend gegen 19.40 Uhr auf der Kölner Straße in Betzdorf aus Richtung Wallmenroth kommend unterwegs. Etwa 500 Meter vor dem Ortsausgang setzte der Audi-Fahrer zu seinem rücksichtslosen Manöver an, in dessen Folge sich der Radfahrer erschrak und dabei sein...

  • Betzdorf
  • 24.08.21
Lokales
In Gosenbach trieben Graffiti-Sprayer ihr Unwesen.

Polizei bittet um Hinweise
Graffiti-Sprayer ziehen durch Gosenbach

sz Gosenbach. Mehrere Häuser und Stromkästen in Gosenbach mit Graffiti beschmiert haben unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag, wie die Polizei mitteilt. Betroffen waren die Bereiche Keppelscher Hof, Gosenbacher Hütte, Auf der Kunst, Siegener Straße, Gosenbacher Hütte und Oberschelder Straße. Insgesamt wurden sechs Objekte besprüht. Die Kripo in Siegen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen unter Tel. (02 71) 70 99-0 direkt an die Polizei zu...

  • Siegen
  • 23.08.21
Lokales
Bei einem Unfall in Helgersdorf wurden drei Kinder verletzt.
2 Bilder

Parkendes Auto löst Kettenreaktion aus
Helgersdorf: Drei Kinder zur Untersuchung ins Krankenhaus

kay Helgersdorf. Eine unheilvolle Kettenreaktion löste am Montagnachmittag ein am Straßenrand geparkter Pkw aus. Ein Autofahrer war von Werthenbach kommend auf der Frankfurter Straße in Richtung Helgersdorf unterwegs. Auf Grund von Gegenverkehr hielt er am Ortseingang von Helgersdorf hinter dem parkenden Auto an. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies rechtzeitig und bremst ebenfalls ab. Die Fahrerin eines dritten Wagen, ein Skoda, reagierte zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden Pkw....

  • Netphen
  • 23.08.21
Lokales
Randalierer tobten sich am Wochenende auf einer Baustelle in Gosenbach aus.

Polizei bittet um Hinweise
Randalierer verwüsten Baustelle in Gosenbach

sz Gosenbach. Eine Baustelle an der Oberschelder Straße in Gosenbach haben unbekannte Täter zwischen Freitagabend und Samstagmorgen verwüstet. Laut Polizeinotiz rissen sie Schilder aus ihrer Verankerung und stellten sie an anderer Stelle wieder ab. Zudem entwendeten sie nach ersten Erkenntnissen ein Schild und eine Warnbake. Die Kriminalpolizei in Siegen bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. (02 71) 70 99-0.

  • Siegen
  • 23.08.21
Lokales
Ein 17 Jahre junger Radfahrer verletzte sich bei einem Unfall in Olpe.

Unfall in Olpe
Kein Helm: 17-jähriger Radfahrer verletzt

sz Olpe. Einen Verkehrsunfall mit einem 17-jährigen Radfahrer und einem Pkw auf der Erzbergerstraße in Olpe hat es am Freitag gegen 19.40 Uhr gegeben. Nach Zeugenangaben wollte der Radfahrer vom Parkplatz der Sporthalle aus auf die Erzbergerstraße fahren. Dabei missachtete er laut Polizei den fließenden Verkehr. Eine 30-Jährige befuhr zeitgleich mit ihrem Pkw die Straße aus Richtung Bruchstraße. Sie versuchte zwar, sofort zu bremsen, als sie den Radfahrer erblickte, konnte aber einen...

  • Stadt Olpe
  • 23.08.21
Lokales
Völlig von der Rolle: Ein 22 Jahre junger Randalierer löste am Wochenende in Kirchhundem mehrere Einsätze der Polizei aus.

Kirchhundem
22-jähriger Randalierer sorgt für mehrere Einsätze der Polizei

sz Kirchhundem. Zu einer Ruhestörung ist die Polizei am Sonntag zur Hundemstraße gerufen worden. Die Melderin gab laut Polizeinotiz an, dass dort eine Rangelei stattfinde. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte insgesamt fünf Personen an, von denen vier schlussendlich auch verletzt waren. Bei der Sachverhaltsklärung gaben die Beteiligten an, dass eine Nötigung im Straßenverkehr der Grund für den Streit war. Diese soll sich nach Zeugenangaben wie folgt ereignet haben: Zunächst befuhr eine 44-Jährige...

  • Kirchhundem
  • 23.08.21
Lokales
Am Sonntag brachen Kriminelle in eine Wohnung in Wenden ein.

Hauptstraße in Wenden
Einbrecher lassen Bargeld aus Wohnung mitgehen

sz Wenden. In eine Wohnung, die sich in einem Mehrfamilienhaus mit Gastronomiebetrieb an der Hauptstraße in Wenden befindet, sind am Sonntag zwischen 17 und 21.30 Uhr Unbekannte eingebrochen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand drangen sie zuerst auf unbekannte Weise in den Hausflur des Mehrfamilienhauses ein. Anschließend hebelten sie eine Wohnungseingangstür auf und verschafften sich dort gewaltsam Zugang zu mehreren verschlossenen Zimmern. Diese durchwühlten sie und nahmen Bargeld mit....

  • Wenden
  • 23.08.21
Lokales
Unfall auf der Leimbachstraße in Siegen: Eine Seat-Fahrerin fuhr mit voller Wucht auf einen Hyundai-Ioniq auf.
3 Bilder

Drei Verletzte und Stau
Schwerer Unfall auf der Leimbachstraße in Siegen

kaio Siegen. Drei Verletzte forderte am Montagmittag ein Verkehrsunfall auf der Leimbachstraße in Siegen. Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Passiert war der Auffahrunfall auf der Leimbachstraße in Fahrtrichtung Siegen auf Höhe eines dortigen Autohauses. Laut Aussage der Polizei hatte ein Transporter vor einer roten Ampel angehalten. Ein 80-jähriger Fahrer eines Hyundai-Ioniq, der mit einer Frau im Auto saß, erkannte die Situation und konnte mit...

  • Siegen
  • 23.08.21
Lokales
Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde eine Seniorin nach einem Unfall in Olpe.

Crash in Olpe
77-Jährige bei Unfall mit Fahrrad verletzt

sz Olpe. Ein Verkehrsunfall mit einer 77-jährigen E-Bike-Fahrerin und einem Pkw hat sich am Samstag auf der Bruchstraße in Olpe ereignet. Die Senioren befuhr laut Polizeinotiz zunächst mit ihrem Pedelec den Rad- und Fußweg in Richtung Olper Innenstadt. Zeitgleich beabsichtigte ein 65-Jähriger, mit seinem Auto einen an der Bruchstraße gelegenen Parkplatz zu verlassen und in Richtung Kreisverkehr Stellwerkstraße/Erzbergerstraße zu fahren. Dafür musste er den Geh- und Radweg queren. Zwar fuhr er...

  • Stadt Olpe
  • 23.08.21
Lokales
In Biedenkopf ist ein E-Bike-Fahrer tödlich verunglückt.

E-Biker verunglückt in Biedenkopf tödlich
36-Jähriger wird von Zug erfasst und stirbt

sz Biedenkopf. Tödlicher Verkehrsunfall: Ein Mann war am Sonntagvormittag mit seinem E-Bike auf der Hüttenstraße in Richtung Biedenkopf-Innenstadt unterwegs. Wie das Polizeipräsidium Mittelhessen mitteilte, nutzte der 36-Jährige einen Bahnübergang, obwohl dieser mit einer Halbschranke geschlossen, dem Rotlicht sowie der akustischen Signalanlage gesperrt war. Der herannahende Zug konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Radfahrer frontal. Durch den Aufprall wurde der Mann tödlich verletzt,...

  • Biedenkopf
  • 22.08.21
Lokales
Nach einem Fahrrad-Diebstahl in Geisweid sucht die Polizei Zeugen.

Dreiste Tat in Geisweid
Rad vor den Augen der Besitzerin gestohlen

sz Geisweid. Eine Fahrradbesitzerin hat am Donnerstagmorgen den Diebstahl ihres Fahrrades mit ansehen müssen. Die 37-jährige hatte ihr rotes „Stevens“-Rad im Wert von 1800 Euro vor einer Bäckerei an der Rathausstraße abgestellt, mit einem Schloss gesichert und mit einer Plane abgedeckt. Wegen eines Raschelns der Plane aufmerksam geworden, blickte die 37-Jährige gegen 5.30 Uhr zu ihrem Zweirad und sah einen unbekannten Mann, der damit in Richtung „Rossmann“ flüchtete. Der Dieb trug ein...

  • Siegen
  • 20.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.