Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Lokales
Einen Fahrraddieb erwischte die Polizei in Eichen.

Polizei stellt Mann in Eichen
Fahrraddieb steckt sich Drogen in den Mund

sz Eichen. Eine wachsame Streife der Polizeiwache Kreuztal hat am Donnerstag einen Fahrraddieb gestellt. Die Beamten kontrollierten den 27-jährigen Radfahrer am Nachmittag auf der Hagener Straße, mit einer Hand schob er ein zweites Fahrrad. Während der Kontrolle steckte sich der Kreuztaler plötzlich Betäubungsmittel in den Mund. Die Polizisten griffen sofort ein und hinderten ihn laut Mitteilung am Verschlucken der Drogen. Die Fahrräder, Drogen, Aufbruchswerkzeug und weiteres Diebesgut wurden...

  • Kreuztal
  • 20.08.21
Lokales
Kein vertrauenserweckendes Gepäck: Am Bahnhof Siegen zogen Bundespolizisten einen Mann aus dem Verkehr.

Einbruchswerkzeug im Gepäck
Bahnhof Siegen: Polizei zieht Mann mit Waffen aus dem Verkehr

sz Siegen. Eine interessante Entdeckung machten Beamte der Bundespolizei bereits am 10. August gegen 19 Uhr am Hauptbahnhof Siegen: Sie kontrollierten einen Mann mit Waffen wie einer Druckluftpistole und einer Druckluftschrotflinte, Sturmhaube und Einbruchswerkzeug im Gepäck. Eine Überprüfung der Personalien des 35-Jährigen ergab, dass er bereits wegen Eigentumskriminalität und als Konsument von Betäubungsmitteln polizeilich bekannt ist. Auf der Dienststelle der Bundespolizei wurde der Mann...

  • Siegen
  • 20.08.21
Lokales
Nach einem Einbruch in einen Telekom-Laden in Weidenau bittet die Polizei um Hinweise auf die Kriminellen.

Polizei bittet um Hinweise
Einbruch in Telekom-Laden Weidenau

sz Weidenau. In der Nacht zu Mittwoch ist der Telekom-Laden am Parkplatz des Weidenauer Hauptmarkts Ziel von Einbrechern geworden. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete gegen 1.40 Uhr zwei dunkel gekleidete Gestalten, die die Eingangstür zum Geschäft zerstörten und mit einem Pkw eilig flüchteten. Die eine Person trug eine schwarze Kappe, die andere einen Kapuzenpullover mit weißen Ärmeln. Bei dem flüchtenden Pkw handelt es sich nach ersten Erkenntnissen um einen schwarzen Audi A4 (Kombi-Karosse)....

  • Siegen
  • 18.08.21
Lokales
Im Großraum Siegen kommt es aktuell wieder vermehrt zu Betrugsanrufen.

Schreiendes Kind im Hintergrund
Polizei Siegen-Wittgenstein warnt vor Telefonbetrügern

sz Siegen. Die Polizei warnt vor Betrugsanrufen, die sich aktuell im Raum Siegen häufen. Seit Mittwochvormittag (18. August) kommt es laut Pressemitteilung vermehrt zu Anrufen von Betrügern, die durch die Masche "Enkeltrick" und "Schockanruf" versuchen, Geld von älteren Menschen zu erlangen. Nicht selten ist für die Angerufenen ein schreiendes Kind im Hintergrund zu hören, das die Seniorinnen und Senioren schockieren und ablenken soll, damit sie den Forderungen der Betrüger Folge leisten....

  • Siegen
  • 18.08.21
LokalesSZ
Der Pavillon am Erndtebrücker Mühlenweg soll eigentlich für alle Bürger als schöner Platz dienen, an dem es sich gut verweilen lässt. Leider hatten aber jetzt Störenfriede das Areal für sich entdeckt. Nachdem Jörg Schorge als Eigentümer jetzt Verbotsschilder aufgehängt hat, hat sich die Lage vorerst gebessert.

Aussagen der Polizei irritieren
Pavillon Erndtebrück: Familie berichtet von brutaler Schlägerei

bw Erndtebrück. Hohe Wellen hat die jüngste Berichterstattung unserer Zeitung über die schlimmen Vorkommnisse am Pavillon am Mühlenweg in Erndtebrück geschlagen, da weder die Polizei noch die Gemeinde mit objektiven Einsatzzahlen zunächst das bestätigen konnten, was Jörg Schorge als Eigentümer des Pavillons selbst erlebt oder von den Anwohnern berichtet bekommen hat. Seine Konsequenz: Er hat das Areal an der Eder jetzt noch ein letztes Mal herrichten lassen und eindeutige Verbotsschilder...

  • Erndtebrück
  • 18.08.21
Lokales
Ein Fenster des RE16 wurde in Höhe Littfeld vermutlich durch einen Steinwurf beschädigt.

Polizei sucht Zeugen
Ruhr-Sieg-Express in Littfeld mit Steinen attackiert

sz Littfeld/Quadrath-Ichendorf. Zu zwei gefährlichen Eingriffen in den Bahnverkehr ist es am Freitag und Samstag im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion Köln gekommen. Erst warfen Unbekannte im Bereich Littfeld Steine gegen den fahrenden Ruhr-Sieg-Express, später stellten dann ebenfalls unbekannte Täter einen Bauzaun am Haltepunkt Quadrath-Ichendorf nahe Bergheim in den Gleisbereich. In beiden Fällen kam es zu Sachbeschädigungen, Personen wurden nicht verletzt, wie die Polizei...

  • Kreuztal
  • 16.08.21
LokalesSZ
Kater Mogli ging gerne auf Entdeckungstour. Am vergangenen Mittwoch kam er nicht mehr nach Hause. Passanten fanden ihn an der Giersbergstraße. Sein Leichnam wurde anschließend – ohne die Halterfamilie Caplja zu informieren – einfach entsorgt.
2 Bilder

Polizei und Ordnungsamt lesen Chip nicht aus
Geliebter Kater Mogli: Entsorgt auf der Müllkippe

tip Siegen. Für Jessika Caplja und ihre Familie waren es schlaflose Nächte voller Hoffen und Bangen. Wo steckt ihr Kater Mogli? Tagelang wird am Siegener Giersberg gesucht: Nachbarn werden befragt, Gärten durchsucht. Doch da war der kleine Mogli längst tot. Die Polizei hatte den Kater nach einem Hinweis an der Straße aufgesammelt.  Später wurde er dann, ohne die Besitzer zu informieren, am Bauhof entsorgt. Ein geliebtes Tier, ein Familienmitglied – einfach auf den Müll geworfen. Jessika Caplja...

  • Siegen
  • 13.08.21
Lokales
Schlägerei in Siegen: Vor der Hirschapotheke gingen am Freitagnachmittag zwei Kontrahenten aufeinander los.

Hirschapotheke Häutebachweg/Koblenzer Straße
Prügelei auf offener Straße in Siegen

cs/kalle Siegen. Prügelei auf offener Straße in Siegen: Am Freitagnachmittag gingen mitten im Zentrum der Krönchenstadt, vor der Hirschapotheke an der Ecke Koblenzer Straße/Häutebachweg, zwei Männer aufeinander los. Beide Kontrahenten, einer 39 und der andere 23 Jahre alt, verletzten sich bei der Keilerei leicht. "Wir ermitteln wegen eines Körperverletzungsdelikts", erklärte die Pressestelle der Kreispolizeibehörde auf Anfrage der Siegener Zeitung. Es sei um eine private, persönliche Sache...

  • Siegen
  • 13.08.21
Lokales
In Bilstein wurde ein Zeltlager abgebrochen. Im Raum steht der Vorwurf sexueller Übergriffe unter Erwachsenen.

Polizeiwache Lennestadt
Bilstein: Zeltlager wegen sexueller Übergriffe abgebrochen

sz Bilstein. Schwere Vorwürfe gegen einen 28 Jahre alten Mann aus dem Raum Steinfurt: Drei erwachsene Betreuerinnen einer in Bildstein befindlichen Jugendfreizeit aus dem Kreis Steinfurt erstatteten wegen sexueller Übergriffe Anzeige auf der Polizeiwache Lennestadt. Das Zeltlager wurde abgebrochen, teilen die Staatsanwaltschaft Siegen sowie der Kreispolizeibehörden Olpe und Steinfurt in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Der Beschuldigte gehörte demnach selbst zum Betreuerteam.  Eine...

  • Lennestadt
  • 11.08.21
Lokales
Nach 15 Jahren ohne Führerschein wurde ein 57-Jähriger jetzt in Beddelhausen von der Polizei erwischt.

57-Jähriger in Beddelhausen erwischt
Mann fährt seit 15 Jahren ohne Führerschein

sz Beddelhausen. Nach 15 Jahren ohne Führerschein wurde ein 57-Jähriger jetzt von der Polizei erwischt. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Beddelhausen fiel der Mann laut Mitteilung der Polizei am Dienstagmorgen auf. Weil er zu schnell war, hielten die Beamten der Wache Bad Berleburg den VW Crafter an. Bei der Überprüfung der Personalien des Fahrers konnte der 57-Jährige keinen Führerschein vorzeigen. Dies hatte auch einen Grund, denn eine Abfrage ergab, dass der Mann seine Fahrerlaubnis im...

  • Bad Berleburg
  • 11.08.21
Lokales
Nachdem sich ein Unfallverursacher in Wilnsdorf aus dem Staub gemacht hat, sucht die Polizei nun Zeugen.

Crash am Marktplatz
Unfallflucht in Wilnsdorf: Polizei sucht Zeugen

sz Wilnsdorf. Ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer ist am Dienstagmittag auf dem Marktplatz in Wilnsdorf mit einem anderen Auto zusammengestoßen und hat hohen Sachschaden verursacht. Der Fahrer des beschädigten Opel Astra Kombi meldete sich am Dienstagnachmittag auf der Wache. Demnach ist der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug gegen die Stoßstange sowie die darüber liegende Rückleuchte geprallt. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort. Der Sachschaden wird auf rund 3000...

  • Wilnsdorf
  • 11.08.21
Lokales
Leichtes Spiel für die Polizei: Die Ordnungshüter nahmen einen betrunkenen Tankstellen-Räuber in Eiserfeld fest.

Überfall auf Tankstelle in Eiserfeld
Mitarbeiter sperrt betrunkenen Räuber ein

sz Eiserfeld. Ein 27-jähriger Tankstellen-Mitarbeiter hat am frühen Dienstagmorgen in Eiserfeld dafür gesorgt, dass ein 20-Jähriger geschnappt wird. Der Räuber hatte gegen 2.30 Uhr die Tankstelle an der Eiserfelder Straße betreten und den Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Dieser überließ dem Täter den Kassenbereich. Während der 20-Jährige den Verkaufsraum verlassen wollte, stolperte er über einen Eimer und stürzte. Der Kassierer nutzte die Situation aus, lief aus der Tankstelle und schloss...

  • Siegen
  • 10.08.21
Lokales
Unfall im Kreisverkehr in Olpe: Eine 17-jährige Rollerfahrerin kam verletzt ins Krankenhaus.

Unfall am Kreisverkehr Olpe
64-Jährige übersieht 17-jährige Rollerfahrerin

sz Olpe. Im Kreisverkehr Bruchstraße/Kolpingstraße/Am Bratzkopf hat sich am Montag gegen 13.25 Uhr ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer 17-jährigen Rollerfahrerin ereignet. Diese befuhr zunächst den Kreisverkehr aus Richtung Kolpingstraße in Richtung Am Bratzkopf. Als die junge Frau sich bereits im Kreisverkehr befand, fuhr eine 64-Jährige mit ihrem Auto von der Bruchstraße aus kommend in den Kreisverkehr ein. Nach derzeitigem Erkenntnisstand übersah sie dabei die 17-Jährige und es kam...

  • Stadt Olpe
  • 10.08.21
Lokales
Am Wochenende wurden am Wellersberg in Siegen gleich mehrere Autos beschädigt.

Wellersberg Siegen
Außenspiegel an Autos abgetreten

sz Siegen. An der Blauwunderstraße am Siegener Wellersberg sind zwischen Freitagabend und Samstagmorgen mehrere Autos beschädigt worden. Im Rahmen einer Streifenfahrt entdeckten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten drei Fahrzeuge, die Schäden aufwiesen. An einem Mercedes Sprinter, einem VW Multivan und einem Renault Clio wurden augenscheinlich die Außenspiegel abgetreten. In einem Fall wurde außerdem die Fahrertür beschädigt. Die Sachschäden belaufen sich zusammen auf über 2000 Euro. Zeugen...

  • Siegen
  • 09.08.21
Lokales
1000 Euro für einen Schädlingsbekämpfer - ein Ehepaar aus Olpe wurde Opfer einer Betrugsmasche.

Ehepaar aus Eichen Opfer von Betrüger
1000 Euro für Schädlingsbekämpfung

sz Eichen. Ein Ehepaar aus Eichen hat nach dem Einsatz eines Schädlingsbekämpfers eine böse Überraschung erlebt. Im Internet war der 33-jährige Ehemann auf eine Firma aus dem Raum Olpe aufmerksam geworden. Er vereinbarte einen Termin für den vergangenen Montag. Der Schädlingsbekämpfer arbeitete rund 50 Minuten im Haus des Ehepaars. Dann folgte die dicke Rechnung von über 1000 Euro, die auch zunächst beglichen wurde. Im Nachhinein erschien den Eheleuten der Betrag deutlich zu hoch, weshalb sie...

  • Kreuztal
  • 04.08.21
Lokales
Einen Transporter mit rumänischem Kennzeichen zog die Polizei in Gerlingen aus dem Verkehr.

Beamte schreiben mehrere Anzeigen
Polizei stoppt Schrottsammler in Gerlingen

sz Gerlingen. Eine Streifewagenbesatzung hielt im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Dienstag gegen 17.20 Uhr in Gerlingen einen Transporter mit rumänischem Kennzeichen an. Bei der Kontrolle der Papiere stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war und auch keine Reisegewerbekarte vorweisen konnte. Am Fahrzeug war zudem kein A-Schild angebracht. Das mit Schrott und alten Haushaltsgeräten beladene Fahrzeug wurde bei einer Entsorgungsfirma entladen. Der...

  • Wenden
  • 04.08.21
Lokales
Die Polizei sucht Umweltsünder, die in einem Waldstück in Niederdresselndorf Asbestplatten entsorgt haben.

Niederdresselndorf
Umweltsünder entsorgen Asbestplatten im Wald

sz Niederdresselndorf. An einem Waldweg in Niederdresselndorf haben Unbekannte in der Zeit von Donnerstag bis Freitag, 22. bis 23. Juli, zwei Bigpacks mit Asbestplatten entsorgt. Der Tatort liegt etwa 500 Meter oberhalb/südlich des Friedhofs (Lützelner Straße). Die Kriminalpolizei in Siegen bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. (02 71) 70 99 - 0.

  • Burbach
  • 04.08.21
Lokales
Unseriöse Handwerker nutzen Notsituationen schamlos aus. Die Polizei gibt Tipps, um nicht auf diese Betrugsmasche herein zu fallen.

Polizei gibt Tipps gegen Betrüger
Vorsicht bei Auswahl von Handwerkern

sz Kreisgebiet. Da sie vermutete, eine zu hohe Zahlung an einen Schädlingsbekämpfer gezahlt zu haben, hat eine 50-Jährige am Freitag Anzeige erstattet, wie die Polizei mitteilt. Die Geschädigte gab an, dass sie am 26. Juli im Internet nach einem Kammerjäger recherchiert hatte. Der ihr angezeigte Schädlingsbekämpfer schien zunächst aus Lennestadt zu kommen, und sie vereinbarte telefonisch einen Termin. Schädlingsbekämpfer fordert sofort Bargeld Einen Tag später kam dann ein Mitarbeiter des...

  • Kreis Olpe
  • 04.08.21
Lokales
Warnung der Polizei: Besonders in Olpe sind aktuell Telefon-Betrüger am Werk.

Enkeltrick-Variante
Polizei Olpe warnt vor Betrügern am Telefon

sz Olpe. Bei der Leitstelle der Polizei Olpe gehen derzeit vermehrt Anrufe ein, bei denen Betroffene, vorrangig aus Olpe, melden, dass sie von vermeintlichen Betrügern angerufen worden sind. Sie geben an, dass ein Unbekannter erzählen würde, dass Familienmitglieder einen Verkehrsunfall gehabt hätten. Um einer Strafe zu entgehen, sollen sie einen hohen Bargeldbetrag sofort zahlen. Anrufe dieser Art sind eine Variante des sogenannten Enkeltricks. Betrüger nutzen hier die Verunsicherung...

  • Kreis Olpe
  • 04.08.21
Lokales
Mit einem Randalierer mussten sich Polizisten jetzt in Rüblinghausen herum schlagen.

Einsatz in Rüblinghausen
Randalierer bespuckt Polizisten

sz Rüblinghausen. Bei einem Einsatz am Dienstag an der „Rüblinghauser Drift“ in Rüblinghausen wurden Einsatzkräfte von einem Randalierer verletzt. Zunächst hatte sich ein Konflikt in einem Wohnhaus zwischen zwei Männern (53 und 43 Jahre) entwickelt. Da die Situation zu eskalieren drohte und der 43-Jährige der Bitte der Bewohner nicht nachkam, das Haus zu verlassen, rief eine Zeugin die Polizei. Daraufhin verließ der 43-Jährige die Örtlichkeit, wurde jedoch in unmittelbarer Nähe von einer...

  • Stadt Olpe
  • 04.08.21
Lokales
Gegen ein Gläschen guten Rotwein ist sicher nichts einzuwenden - bloß ans Steuer eines Autos sollte man sich im Anschluss definitiv nicht mehr setzen.

40-Jähriger mit 2,6 Promille am Steuer
Autofahrer gönnt sich bei Pause einen Wein

sz Attendorn. Ein Zeuge hat am Donnerstag gegen 19 Uhr der Polizei einen sehr auffällig fahrenden Pkw gemeldet: Er hatte den Fahrer über einen längeren Zeitraum beobachtet und bemerkt, dass dieser immer wieder in Schlangenlinien fuhr und während eines Stopps aus einer Weinflasche getrunken hatte. Als dieser einen erneuten Halt auf einem Tankstellengelände machte, traf die bereits durch den Zeugen verständigte Polizei ein. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über...

  • Attendorn
  • 23.07.21
Lokales
Unbekannte haben Teile der Stadthallenfassade beschmiert.

Polizei bittet um Hinweise
Stadthalle Olpe mit Graffiti beschmiert

sz Olpe. Unbekannte haben Teilbereiche der Stadthallenfassade an der Panneklöpperstraße in Olpe zwischen Dienstag um 10 Uhr und Donnerstag um 9.30 Uhr mit Graffiti beschädigt. Sowohl den Eingangsbereich zum Restaurant als auch eine Hauswand besprühten sie mit grüner Farbe. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Stadt Olpe
  • 23.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.