Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Lokales
In Schutzbach machten Beamte einen jungen Mann dingfest, der sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer setzte.

Bahnhofstraße Schutzbach
Unter Drogeneinfluss gegen Laterne gefahren

sz Schutzbach. Immer wieder bekommt es die Polizei mit Menschen zu tun, die sich unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen ans Steuer setzen. So auch am Dienstagabend – da befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Pkw die Bahnhofstraße in Schutzbach. Aufgrund der Folgen seines Drogenkonsums kam er von der Straße ab und prallte gegen ein Brückengeländer und eine Straßenlaterne. Es entstand ein beträchtlicher Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 16 000 Euro. Nach dem Aufprall entfernte sich der...

  • Daaden
  • 18.11.20
  • 186× gelesen
Lokales
Blöd gelaufen: Nach einem kleinen Unfall stellt sich heraus, dass der Fahrer seit Jahren ohne Führerschein unterwegs war.

Strafverfahren eingeleitet
Seit fünf Jahren ohne "Lappen" unterwegs

sz Betzdorf. Kleiner Unfall mit großen Folgen: Am Dienstag war ein 28-Jähriger mit seinem Sprinter auf der L288 in Betzdorf unterwegs. Im Verlauf der Strecke wendete der Fahrer laut Mitteilung der Polizei sein Fahrzeug und stieß bei dem Wendemanöver gegen einen Absperrpfosten. Der Mann entfernte sich von der Unfallstelle; konnte aber schnell von Beamten der hiesigen Dienststelle ermittelt werden. Bei diesen Ermittlungen wurde festgestellt, dass der junge Mann seit fünf Jahren nicht mehr im...

  • Betzdorf
  • 18.11.20
  • 348× gelesen
Lokales
Ein 83-Jähriger prallte mit seinem Pkw gegen einen Absperrpfosten.

Hoher Schaden
Senior prallt mit Pkw gegen Absperrpfosten

sz Mudersbach. Kleiner Pfosten, großer Schaden: Am Dienstagmorgen war ein 83 Jahre alter Mann in seinem Pkw auf der Kreisstraße 97 aus Brachbach kommend in Richtung Mudersbach unterwegs. Der Senior kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Absperrpfosten. Der 83-Jährige wurde laut Polizeiangaben bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein erheblicher Sachschaden von rund 13.000 Euro.

  • Kirchen
  • 18.11.20
  • 185× gelesen
Lokales
Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag in Betzdorf.

8000 Euro Schaden
Auffahrunfall in Betzdorf

sz Betzdorf. Auffahrunfall in Betzdorf: Am Dienstagmorgen waren ein 58-Jähriger und ein 55-Jähriger auf der L 288 aus Steineroth kommend in Richtung Betzdorf unterwegs. Unmittelbar vor der Einmündung zu Eisenbahnstraße, so teilt es die Polizei mit, musste der 58-jährige Fahrer sein Fahrzeug im stockenden Berufsverkehr anhalten. Der nachfolgende 55-Jährige fuhr aufgrund unachtsamer Fahrweise und mangelndem Abstand auf den stehenden Pkw auf. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 8000...

  • Betzdorf
  • 18.11.20
  • 196× gelesen
Lokales
Zu hohes Tempo führt immer wieder zu Unfällen, so auch am Wochenende in Betzdorf.

Barbaratunnel Betzdorf
Zu flott unterwegs und aus Kurve „geflogen“

sz Betzdorf. Immer wieder führt ein zu hohes Tempo zu Unfällen – so auch in der Nacht von Freitag auf Samstag in Betzdorf. Da durchfuhr ein 36-Jähriger mit seinem Toyota den Barbaratunnel. Wie die Polizei mitteilt, kam der Mann aus Richtung Alsdorf und verlor nach einer Rechtskurve am Tunneleingang die Kontrolle über sein Fahrzeug – er war zu flott unterwegs. Dabei kam er mit dem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Rad gegen den Bordstein. Der Toyota wurde so stark...

  • Betzdorf
  • 16.11.20
  • 212× gelesen
Lokales
Bereits am Freitagabend ereignete sich in Daaden ein Auffahrunfall.

L285 bei Daaden
5000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

sz Daaden. Bereits am Freitagabend waren ein 34-Jähriger und ein 20-Jähriger jeweils mit ihrem Pkw auf der L285 im Ortsbereich Daaden aus Richtung Friedewald kommend unterwegs. Der ältere der beiden Fahrer musste laut Polizeiangaben aufgrund eines Rückstaus vor dem Kreisverkehrsplatz anhalten. Der nachfolgende junge Fahrer erkannte dies aufgrund unachtsamer Fahrweise zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt; der auffahrende Pkw war nicht mehr fahrbereit und...

  • Daaden
  • 16.11.20
  • 133× gelesen
Lokales
Der erheblich beschädigte Anhänger wurde durch einen Radlader geborgen und wieder aufgestellt.

Apfelernte in Birken-Honigsessen mal anders
Anhänger löst sich von der Kupplung

sz Wissen. Apfelernte mal anders: Am Dienstag kam es gegen 9.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Birken-Honigsessen. Ein Pkw-Fahrer war mit einem mit Äpfeln beladenen Tandem-Anhänger auf der leicht abschüssigen Hauptstraße unterwegs in Richtungs Wissen, als sich kurz vor dem Ortsausgang der Anhänger von der Kupplung löste. Der Anhänger schlug um und prallte zudem gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Masten der Straßenbeleuchtung. Ein Großteil der Ladung blieb im...

  • Wissen
  • 13.10.20
  • 235× gelesen
Lokales
Ein Lkw-Fahrer hat sich nicht um den von ihm verursachten Schaden gekümmert.

Polizei sucht Zeugen
Lkw-Fahrer beschädigt Maschendrahtzaun

sz Alsdorf. Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen befuhr im Zeitraum vom 11. bis 14. September ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer die Straße Im Sommer im innerörtlichen Bereich von Alsdorf. In einer scharfen, unübersichtlichen Linkskurve geriet der Fahrzeugführer mit dem linken Hinterreifen gegen die im Innenkurvenbereich befindliche Grundstückseinfriedung. Dabei wurden ein Maschendrahtzaun und die Befestigungspfosten auf einer Länge von 6 Metern beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete...

  • Betzdorf
  • 18.09.20
  • 101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.