Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Lokales
Gegen ein Gläschen guten Rotwein ist sicher nichts einzuwenden - bloß ans Steuer eines Autos sollte man sich im Anschluss definitiv nicht mehr setzen.

40-Jähriger mit 2,6 Promille am Steuer
Autofahrer gönnt sich bei Pause einen Wein

sz Attendorn. Ein Zeuge hat am Donnerstag gegen 19 Uhr der Polizei einen sehr auffällig fahrenden Pkw gemeldet: Er hatte den Fahrer über einen längeren Zeitraum beobachtet und bemerkt, dass dieser immer wieder in Schlangenlinien fuhr und während eines Stopps aus einer Weinflasche getrunken hatte. Als dieser einen erneuten Halt auf einem Tankstellengelände machte, traf die bereits durch den Zeugen verständigte Polizei ein. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über...

  • Attendorn
  • 23.07.21
  • 235× gelesen
Lokales

Beute im Wert von 35 Euro
Einbrecher stehlen Besen und Werkzeugkasten

sz Attendorn. Zwischen Mittwoch, 24. März, und Montag, 29. März, sind Unbekannte in eine Wohnung im Waldenburger Weg in Attendorn eingedrungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben die Täter die Wohnungstür aufgehebelt. Laut Polizeimitteilung entwendeten sie einen Besen und einen Werkzeugkasten im Wert von ca. 35 Euro. Zudem entstand ein Sachschaden an der Tür im dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 92 69-0 entgegen.

  • Attendorn
  • 30.03.21
  • 25× gelesen
Lokales
Bereits am 15. Januar ereignete sich in Attendorn ein Unfall - erst jetzt meldet sich die Polizei mit der Suche nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Parkendes Auto beschädigt

sz Attendorn. Eine Verkehrsunfallflucht hat sich bereits am Freitag, 15. Januar, zwischen 9 und 11 Uhr in der Straße am Seewerngraben in Attendorn ereignet, wie die Polizei erst jetzt mitteilt. Die Geschädigte hatte ihr Fahrzeug vor einem Raumgestaltungsgeschäft geparkt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug ihren Wagen am hinteren rechten Kotflügel beschädigt hatte. Der unbekannte Verursacher flüchtete anschließend, ohne eine...

  • Attendorn
  • 29.01.21
  • 35× gelesen
Lokales
Am Freitagmorgen wurde eine junge Frau in Attendorn von einem Pkw erfasst.

Junge Frau kommt ins Krankenhaus
20-Jährige in Attendorn angefahren

sz Attendorn. Am Freitagmorgen ist eine 20-Jährige gegen 5.50 Uhr von einem Pkw an der Kreuzung „Am Wassertor/Am Zollstock“ in Attendorn angefahren worden. Ein Pkw-Fahrer wollte von der Straße Am Wassertor nach links in Richtung Kölner Straße abbiegen. Dabei übersah er eine 20-jährige Frau, die den dort befindlichen Fußgängerüberweg bei „grün“ überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Ein Rettungswagen brachte die 20-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand...

  • Attendorn
  • 29.01.21
  • 129× gelesen
Lokales
Ein 20-Jähriger gesteht, für eine beispiellose Serie von Einbrüchen in Schulen verantwortlich zu sein.

Hoher Schaden durch Vandalismus
20-Jähriger gesteht Einbrüche in Schulen

sz Olpe. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei in Olpe konnten eine Vielzahl von Einbrüchen und Sachbeschädigungen in Schulen geklärt werden. Dank einer Videoaufnahme kamen die Ermittler auf die Spur eines 20-Jährigen aus Attendorn, der in einer Vernehmung umfangreiche Angaben machte. Zuvor fanden sich bei Durchsuchungsmaßnahmen große Mengen an Diebesgut, das einzelnen Tatorten zugeordnet werden konnte. Einbruch in die Sekundarschule Olpe als "Startschuss" Die Serie der Taten...

  • Stadt Olpe
  • 20.01.21
  • 928× gelesen
Lokales
Äußerst aggressiv verhielt sich ein Mann in Attendorn gegenüber den Polizeibeamten.

Einsatz in Attendorn
37-Jähriger verletzt zwei Polizisten

sz Attendorn. Bei einem Einsatz am Sonntag gegen 15.50 Uhr in Attendorn wurden zwei Polizeibeamte verletzt. Ein 37-Jähriger hatte äußerst aggressiv auf die Maßnahmen der Polizei reagiert. Der Tatverdächtige konnte aber festgenommen werden und kam zuerst in ein Krankenhaus, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde Anschließend brachten in die Ordnungshüter ins Gewahrsam nach Olpe. Die Beamten schrieben eine Anzeige.

  • Attendorn
  • 12.01.21
  • 91× gelesen
Lokales
In Attendorn wurde eine Seniorin Opfer von Trickbetrügern.

In Bankfiliale Attendorn
Seniorin wird Opfer von Trickdieben

sz Attendorn. Eine 78-jährige Frau wurde am Samstag gegen 10.15 Uhr in einer Bankfiliale an der Niedersten Straße in Attendorn bestohlen. Sie beabsichtigte, von ihrem Konto Geld abzuheben. Dazu steckte sie laut Mitteilung der Polizei ihre EC-Karte in den Automaten und gab nach Aufforderung ihre Geheimnummer ein. In diesem Moment traten zwei Männer an sie heran und stellten sich neben sie. Einer deckte mit einer Zeitung das Display ab. Kurze Zeit später gab dieser der Frau die Bankkarte zurück....

  • Attendorn
  • 14.12.20
  • 436× gelesen
Lokales
An gleich mehreren Pkw in Attendorn schlugen Kriminelle die Scheibe ein.

Scheiben an mehreren Pkw eingeschlagen
Serie von Diebstählen in Attendorn

sz Attendorn. Bei gleich zwei Fahrzeugen, die in der Straße „Am Hahnbeul“ in Attendorn geparkt waren, schlugen Kriminelle die Fensterscheiben ein. Zugeschlagen haben die Täter zwischen Mittwoch (9. Dezember, 13 Uhr) und Donnerstag (10. Dezember, 6.20 Uhr). In beiden Fällen stahlen sie laut Polizeiangaben die Geldbörsen aus den Fahrzeuginnenräumen sowie ein Navigationsgerät. Es entstand zudem Sachschaden an den Pkw. Darüber hinaus ereignete sich in der Nacht von Mittwoch (22.30 Uhr) auf...

  • Attendorn
  • 11.12.20
  • 380× gelesen
Lokales
Ein Unfall mit mehreren beteiligten Rollerfahrern ereignete sich jetzt in Attendorn.

16-Jähriger schwer verletzt
Unfall mit mehreren Rollerfahrern

sz Attendorn. Von einem Unfall, an dem gleich mehrere Rollerfahrer beteiligt sind, liest man nicht alle Tage. Ein solcher ereignete sich am Dienstag auf der Stettiner Straße in Attendorn. Zunächst, so teilt es die Polizei mit, beabsichtigte eine 18-Jährige, mit ihrem 16-jährigen Sozius, aus einer Grundstücksausfahrt auf die Fahrbahn nach links einzubiegen. Gleichzeitig war ein derzeit noch nicht ermittelter Rollerfahrer, ebenfalls mit Sozius, auf der Stettiner Straße unterwegs. Die 18-Jährige...

  • Attendorn
  • 09.12.20
  • 212× gelesen
Lokales
Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Meinerzhagen flüchtete der Täter in Richtung Attendorn.

Nach Überfall auf Tankstelle in Meinerzhagen
Räuber flüchtet in Richtung Attendorn

sz Meinerzhagen/Attendorn. Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Meinerzhagen-Mühlhofe flüchtete ein bewaffneter Man in Richtung Attendorn. Eine Fahndung nach dem Täter verlief bisher ergebnislos, teilte die Polizei am frühen Freitagabend mit. Das Opfer blieb unverletzt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 175 cm groß, normale Statur, maskiert mit schwarzer Sturmhaube, schwarze Daunenjacke, dunkle Jogginghose, dunkle Sneakers mit heller Sohle, schwarze Handschuhe,...

  • Attendorn
  • 27.11.20
  • 3.777× gelesen
Lokales

Polizei deckt Falschaussage auf
Unfall mit SUV offenbar erfunden

sz Attendorn. Am Montag, 9. November, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf einem Firmengelände mitgeteilt. Nach Angaben eines 61-Jährigen sei er gegen 5.50 Uhr von dem Fahrer eines schwarzen SUV angefahren worden, woraufhin dieser anschließend flüchtete (die SZ berichtete). Das angebliche Opfer wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, das er nach kurzer Zeit wieder verlassen konnte. 61-Jähriger bleibt verletzt zurück Bei den Ermittlungen der Polizei ergaben sich...

  • Attendorn
  • 18.11.20
  • 299× gelesen
Lokales
Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin verhinderte in Attendorn, dass eine Seniorin um ihr Erspartes gebracht wurde.

Seniorin sollte Geld auf kosovarisches Konto überweisen
Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

sz Attendorn. Einen Trickbetrug durch ein Gewinnspielversprechen verhinderte am Donnerstag eine Bankmitarbeiterin. Eine 81-Jährige erhielt laut Mitteilung der Polizei ein Schreiben, in dem ihr mitgeteilt wurde, dass sie einen satten Gewinn in Höhe von 58 000 Euro erhalten würde. Sie wählte die auf dem Brief angegebene Rufnummer und wurde von einer Mitarbeiterin der vermeintlichen Gewinnspielorganisation angewiesen, einen hohen vierstelligen Betrag zur Ausstellung einer Gewinnurkunde zu...

  • Attendorn
  • 13.11.20
  • 239× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht in Attendorn nach Schmierfinken.

Polizei sucht Zeugen
Wand in Attendorn mit Graffitis besprüht

sz Attendorn. Am Mittwoch hat eine Streifenwagenbesatzung eine Verschmutzung an einer Schallschutzmauer in Höhe des Kreisverkehrs Münchener Straße/ Märkische Straße in Attendorn entdeckt. An der Wand haben Unbekannte laut Angaben der Polizei Graffitis mit zum Teil politischen Ausrufen aufgesprüht. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Attendorn
  • 12.11.20
  • 112× gelesen
Lokales
Ein entkräfteter Senior gefährdete durch seine Fahrweise andere Verkehrsteilnehmer und wurde in Attendorn von der Polizei gestoppt.

86-Jähriger in Attendorn gestoppt
Entkräfteter Senior fährt Schlangenlinien

sz Attendorn. Eine Zeugin berichtete der Polizei am Mittwoch gegen 19.45 Uhr von einem auffällig fahrenden Pkw auf der L512 in Fahrtrichtung Attendorn. Nach ihren Angaben sei der Fahrzeugführer mehrfach über die teilweise durchzogene Mittellinie gefahren, sodass Fahrzeuge im Gegenverkehr ausweichen mussten. Ehepaar stand stundenlang im Stau Eine Streifenwagenbesatzung versuchte das Fahrzeug laut Mitteilung der Polizei zunächst anzuhalten. Auf entsprechende Signale reagierte der Fahrer nur...

  • Attendorn
  • 15.10.20
  • 166× gelesen
Lokales
Aufmerksame Bankmitarbeiter verhinderten, dass eine Seniorin um eine erhebliche Summe Bargeld gebracht wurde.

Krimineller gibt sich als Handwerker aus
Bankmitarbeiter in Attendorn verhindern Betrug

sz Attendorn. Aufmerksame Bankmitarbeiter haben am Donnerstagnachmittag verhindert, dass ein Unbekannter eine 82-Jährige betrügen konnte. Der Tatverdächtige klingelte laut Mitteilung der Polizei zunächst bei der Seniorin und erklärte, er müsse Handwerkertätigkeiten durchführen. Er erneuerte daraufhin die Dachrinne und das zugehörige Fallrohr. Im Anschluss verlangte er 2400 Euro Bargeld als Entlohnung. Da die Geschädigte kein Bargeld zu Hause hatte, fuhr er sie zu ihrer Bank in Attendorn, um...

  • Attendorn
  • 18.09.20
  • 233× gelesen
Lokales
Einen mutmaßlichen Einbrecher schnappten die Beamten in Neu-Listernohl.

Einbruch in Neu-Listernohl
Polizei ermittelt Tatverdächtigen

sz Neu-Listernohl. Die Polizei hat in der Nacht zu Montag nach einem Einbruch in ein Café an der Ewiger Straße in Neu-Listernohl einen Tatverdächtigen ermitteln können. Gegen 3 Uhr war ein Fenster des Cafés aufgehebelt worden, wodurch sich die Alarmanlage lautstark meldete und der Täter in unbekannte Richtung flüchtete. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung trafen die Beamten auf einen Mann, auf den die Personenbeschreibung von Zeugen passte. Sie kontrollierten seine Papiere, durchsuchten die...

  • Attendorn
  • 17.08.20
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.