Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Lokales
Nach einem Unfall in Wenden versucht die Polizei weiterhin, das Geschehen aufzuklären.

Nach Unfall in Wenden
Polizei sucht immer noch die Geschädigte

sz Wenden. Nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am vergangenen Freitag in Wenden ereignet hat, sucht die Polizei immer noch die Geschädigte. Um 9.40 Uhr hatte eine 42-Jährige nach Polizeiangaben mit ihrem Fahrzeug von einem Firmengelände auf der Wendener Hauptstraße rückwärts ausgeparkt. Dabei touchierte sie einen Pkw, der in einer Parkbucht vor einem Geldinstitut geparkt war. Die Unfallverursacherin suchte dieses dann auf, um den oder die Geschädigte über den Unfall zu benachrichtigen....

  • Wenden
  • 19.10.21
Lokales
Ein Randalierer verletzte in Altenhundem zwei Polizisten.

Randalierer in Altenhundem
20-Jähriger schlägt junge Polizistin

sz Altenhundem. Bei einem Polizeieinsatz am Freitag gegen 12 Uhr auf dem Marktplatz in Altenhundem sind zwei Polizeibeamte verletzt worden. Die Einsatzkräfte sprachen vorab einem 20-Jährigen einen Platzverweis aus. Dieser kam der Aufforderung der Beamten zunächst nach, holte dann aber aus einem vor Ort befindlichen Mülleimer Flaschen und Müll und warf diese zu Boden. Zudem wurde er immer aggressiver und beleidigte die Polizisten. Aufgrund seines Verhaltens konnte der Polizeimitteilung zufolge...

  • Lennestadt
  • 18.10.21
Lokales
Ein 18-Jähriger erlitt in Schmallenberg zwei Stichverletzungen.

Versuchtes Tötungsdelikt
Schmallenberg: Jugendliche gehen aufeinander los

sz Schmallenberg. Ein versuchtes Tötungsdelikt beschäftigt zurzeit die Staatsanwaltschaft Arnsberg sowie die Polizei Dortmund. Am Samstag, 16. Oktober, sei es – so heißt es einer gemeinsamen Presseerklärung – zwischen 21.30 und 22 Uhr im Kurpark in Schmallenberg zwischen zwei Jugendlichen (16 und 18 Jahre alt) zu einer Auseinandersetzung gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge hatten die Streitigkeiten demnach an den Sitzbänken des dortigen Spielplatzes begonnen. Im Verlaufe des Streits unter...

  • Nachbargebiete
  • 18.10.21
Lokales
Der Mann wurde nach dem Unfall in Bamenohl von einem Rettungswagenteam untersucht.

Mann leicht verletzt
57-Jähriger auf Parkplatz in Bamenohl angefahren

sz Bamenohl. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Bamenohler Straße in Bamenohl ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 15.30 Uhr ein 57-jähriger Fußgänger leicht verletzt worden. Zunächst beabsichtigte ein 86-Jähriger, mit seinem Pkw aus einer Parklücke auszuparken. Zeitgleich packte der 57-Jährige seine Einkäufe in den Kofferraum seines Fahrzeuges, das in einer gegenüberliegenden Parklücke geparkt war. Hinter ihm stand ein Einkaufswagen. Als der 86-Jährige zurücksetzte,...

  • Finnentrop
  • 18.10.21
Lokales
Pkw kollidierte beim Überholversuch mit einem Traktorgespann und kam abseits der Straße zum Stehen.

Heftiger Unfall in Eltge
Autofahrer betrunken: Pkw kollidiert mit Traktor

sz Eltge. Ein Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Traktor hat sich am Sonntag gegen 11.50 Uhr auf der L351 in Eltge ereignet. Dabei wurde der 32-jährige Pkw-Fahrer verletzt, wie die Polizei mitteilt. Zunächst befuhr dieser die Straße in Richtung Eltge aus Richtung Brachtpe kommend. Vor ihm befand sich ein Traktor mit Anhänger. In einer Rechtskurve setzte der 32-Jährige mit seinem Pkw zum Überholen an. Dabei kollidierte er aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Gespann. Der Pkw-Fahrer kam...

  • Drolshagen
  • 18.10.21
Lokales
Ein Dieb versuchte gleich zweimal in dieser Woche Kleidung in einem Geschäft an der Kölner Straße in Olpe zu stehlen.

Kleidung in Olpe gestohlen
Dieb schlägt gleich zweimal zu

sz Olpe. Gleich zweimal versuchte sich ein Dieb in dieser Woche in einem Bekleidungsgeschäft an der Kölner Straße in Olpe. Beim zweiten Versuch glückte ihm gerade so die Flucht, nachdem eine Kundin und eine Verkäuferin versucht hatten, ihn aufzuhalten. Tat Nummer eins erfolgte am Montagabend: die Verkäuferin hatte den Mann um kurz vor 19 Uhr beobachtet, wie er einen Kleiderständer vor dem Geschäft intensiv betrachtete. Beim Wegräumen eines ersten Ständers muss der Unbekannte zugeschlagen haben....

  • Kreis Olpe
  • 13.10.21
Lokales
Die Polizei in Olpe warnt erneut vor skrupellosen Telefonbetrügern.

Skrupelloser Betrug
Nach Schockanruf: Senior übergibt Bargeld und Schmuck

sz Olpe. Erneut gingen in Olpe mehrere Schockanrufe ein. Am Montag meldeten sich bei Senioren angebliche Polizeibeamte, die wie schon bei Fällen in der vergangenen Woche über einen angeblichen Verkehrsunfall der Tochter/Nichte berichteten. Dabei sei ein Kind getötet worden. Die Anrufer forderten die Senioren auf, eine Kaution zur Freilassung der Angehörigen zu bezahlen. In einem Fall übergab ein Senior einen fünfstelligen Betrag sowie Schmuck an einen Boten, der unerkannt blieb. In einem...

  • Stadt Olpe
  • 05.10.21
Lokales
Mit Blaulicht voraus in den Kreißsaal: Die Polizei lotste werdende Eltern über die gesperrte A45 ins Krankenhaus.

Paar aus dem Kreis Olpe
Polizei lotst werdende Eltern über gesperrte A45 ins Krankenhaus

sz Drolshagen. Alle fünf Minuten Wehen und dann auch noch im Stau auf einer gesperrten Autobahn - diesen Stress erlebte ein Elternpaar aus dem Kreis Olpe am Samstagnachmittag auf der Autobahn 45. Um 15.02 Uhr wählte der werdende Vater laut Mitteilung der Polizei Dortmund rund 1000 Meter hinter der Abfahrt Drolshagen den Polizei-Notruf 110 und bat um schnelle Hilfe - denn der Nachwuchs hatte es eilig. Ein Streifenteam der Autobahnpolizeiwache Freudenberg lotste das Paar schließlich mit Blaulicht...

  • Drolshagen
  • 04.10.21
Lokales
Die Polizei ermittelt.

Polizei ermittelt
Einbruch in Rohbau in Wegeringhausen

sz Wegeringhausen. In einen Rohbau an der Kölner Straße in Wegeringhausen sind Unbekannte zwischen Dienstag (18 Uhr) und Mittwoch (7.20 Uhr) eingedrungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stiegen die Täter durch ein geöffnetes Fenster in das Gebäude ein. Sie entwendeten nach Auskunft der Polizei eine hochwertige Baustellenmaschine im Wert von rund 7000 Euro sowie einen Baustellenstrahler. Die Kripo übernahm die Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 92 69-0...

  • Drolshagen
  • 29.09.21
Lokales
Zwei BMW-Fahrer lieferten sich in Olpe wohl ein illegales Autorennen.

Illegales Autorennen
Raser in Olpe unterwegs: Polizei sucht Zeugen

sz Saßmicke. Am 13. September informierte ein Zeuge die Polizei in Olpe über zwei Pkw, die mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren. Er gab an, dass er gegen 15.30 Uhr die Straße Saßmicker Hammer in Richtung Gerlingen befahren habe. Dabei sei er von zwei BMW mit hohem Tempo überholt worden. Der Zeuge beobachtete die Fahrzeuge auf ihrer weiteren Fahrt, bis sie schließlich auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants hielten. Der Zeuge gab an, dass es bis dahin zu weiteren, zum...

  • Stadt Olpe
  • 22.09.21
Lokales
In Richtung Hohe Bracht kam es am Samstag zu einem Unfall.

40-Jähriger überschätzt sich
Unfall nach Überholmanöver in Altenhundem

sz Altenhundem. Ein 40-jähriger Schmallenberger befuhr am Samstag gegen 6.40 Uhr mit einem Pkw die L715 aus Altenhundem kommend in Richtung Hohe Bracht. Kurz hinter dem Abzweig ins Jammertal überholte er zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge in einer Kurve. Dabei übersah er den ihm entgegen kommenden Pkw eines 61-jährigen Fahrzeugführers aus Lennestadt. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Lennestädter leicht verletzt wurde. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An beiden...

  • Lennestadt
  • 19.09.21
Lokales
Unter anderem drei Kabeltrommeln ließen Unbekannte von einer Baustelle in Gerlingen mitgehen.

Diebstahl in Gerlingen
Arbeitsgeräte von Baustelle entwendet

sz Gerlingen. Am Dienstag haben unbekannte Täter zwischen 6 Uhr und 9.30 Uhr von einem Baustellengelände an der Eisenstraße in Gerlingen verschiedene Werkzeuge entwendet. Hierbei handelt es sich um ein Akku-Befestigungsgerät, vier Baustrahler und drei Kabeltrommeln im Wert von rund 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 92 69 - 0 entgegen.

  • Wenden
  • 09.09.21
Lokales
Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Sturz in Rüspe
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

sz Rüspe. Schwere Verletzungen hat am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer auf der Landesstraße 553 in Höhe der Ortslage Rüspe erlitten. Der 49-jährige Mann aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein war mit seinem Kraftrad aus bislang unbekannter Ursache im Kurvenbereich von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wurde erheblich beschädigt und wurde von einem Abschleppwagen geborgen.

  • Kirchhundem
  • 05.09.21
Lokales
Eine junge Autofahrerin nahm in Lütringhausen einem Mann aus Kreuztal die Vorfahrt.

Unfall in Lütringhausen
Mann aus Kreuztal verletzt: Autos stoßen frontal zusammen

sz Lütringhausen. Eine verletzte Person und ein Schaden von rund 8000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend in Lütringhausen ereignete. Im Einmündungsbereich von Siegener Straße und Bundesstraße 54 waren zwei Pkw miteinander kollidiert. Eine 20-jährige Autofahrerin aus Wenden hatte offenbar als Linksabbiegerin den Vorrang eines entgegenkommenden Fahrzeugführers aus Kreuztal (70) missachtet. Die beiden Autos wurden beim Frontalzusammenstoß massiv beschädigt. Der...

  • Stadt Olpe
  • 05.09.21
Lokales
Mit diesem Schild und in Uniform nahm ein Oberkommissar der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein an einer Querdenker-Demo in Berlin teil.
5 Bilder

Dienstverbot (2. Update)
Polizist aus Siegen nimmt in Uniform an Querdenker-Demo teil

+++ 2. Update 18 Uhr +++ juka Siegen/Berlin. Ein Polizist der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein hat offenbar am vergangenen Samstag in Uniform an einer Querdenker-Demo in Berlin teilgenommen. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde am Donnerstagmittag gegenüber der SZ. Strafrechtlich lägen zwar keine konreten Anhaltspunkte vor, dafür wurde aber ein Disziplinarverfahren eingeleitet und dem Oberkommissar vorerst die weitere Ausübung der Dienstgeschäfte verboten. Sollten sich die Vorwürfe...

  • Siegen
  • 02.09.21
Lokales
Verstärkung für die Polizei im Kreis Olpe.
3 Bilder

28 weitere Ordnungshüter
Neue Kommissare bei der Polizei Olpe

sz Olpe. Die „Neuen“ der Kreispolizeibehörde Olpe begrüßte Landrat Theo Melcher jetzt gemeinsam mit dem Abteilungsleiter der Polizei, Polizeidirektor Jürgen Griesing. Insgesamt verstärken 28 Beamtinnen und Beamte die Behörde, darunter 26 Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschule. Letztere haben gerade ihr Bachelor-Studium erfolgreich bestanden und treten nun ihre Erstverwendung an den drei Wachstandorten – Olpe, Lennestadt und Attendorn – an. Viele der Beamten kommen laut Mitteilung...

  • Kreis Olpe
  • 02.09.21
Lokales
In Friedrichsthal stürzte ein Radfahrer - der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Unfall in Friedrichsthal
48-jähriger Radfahrer stürzt und verletzt sich

sz Friedrichsthal. Ein Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem 48-jährigen Radfahrer hat sich am Dienstag gegen 5.35 Uhr auf der Straße Im Grüntal in Friedrichsthal eereignet. Zunächst befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw die L512 in Fahrtrichtung Olpe und beabsichtigte, nach rechts auf die Straße Im Grüntal abzubiegen. Dabei übersah er laut Polizeibericht den ihm entgegenkommenden Radfahrer, der gerade die Fußgänger- und Radfahrerfurt im Einmündungsbereich in Richtung Gerlingen passierte....

  • Stadt Olpe
  • 31.08.21
Lokales
Ein Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen ereignet, bei dem eine 34-Jährige leicht verletzt worden ist.

Hoher Sachschaden
34-Jährige bei Unfall in Altenhundem verletzt

sz Altenhundem. Ein Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen gegen 6.55 Uhr ereignet, bei dem eine 34-Jährige leicht verletzt worden ist. Diese befuhr zunächst die Albrecht-Dürer-Straße und beabsichtigte, nach links auf die Meggener Straße in Richtung Maumke einzubiegen. Zeitgleich befuhr eine 22-Jährige die Straße in Fahrtrichtung Altenhundem. Nach derzeitigem Erkenntnisstand nahm die 34-Jährige den Pkw der 22-Jährigen nicht wahr, sodass die Fahrzeuge kollidierten. Dabei erlitt die 34-Jährige...

  • Lennestadt
  • 30.08.21
Lokales
Am Sonntag erwischten Polizisten in Würdinghausen einen Mann, der betrunken hinterm Steuer seines Autos saß.

1,6 Promille im Blut
Würdinghausen: 40-Jähriger verursacht betrunken Unfall

sz Würdinghausen. Zu einem Unfall unter dem Einfluss von Alkohol kam es am Sonntag gegen 17.50 Uhr auf der L553 in Würdinghausen. Hier parkte ein 40-Jähriger aus einer Parklücke rückwärts aus und übersah den hinter ihm befindlichen Pkw, sodass es zur Kollision kam. Während der Unfallaufnahme durch die eingesetzten Polizisten wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher vorab Alkohol getrunken hatte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Im...

  • Kirchhundem
  • 30.08.21
Lokales
Deutliche Spuren hinterließen die Einbrecher in der Schützenhalle in Welschen-Ennest.

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher randalieren in Schützenhalle Welschen-Ennest

sz Welschen-Ennest. Nach einem Einbruch in eine Schützenhalle an der Frankfurter Straße in Welschen-Ennest sucht die Polizei Zeugen. In der Zeit von Samstag, 21. August, 17 Uhr, bis Montag, 23. August, 9.30 Uhr, sind laut Mitteilung der Ordnungshüter die Kriminellen in das Gebäude eingedrungen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand schlugen sie die Scheibe der Eingangstür ein und verschafften sich so Zugang zur Halle. Drinnen beschädigten sie eine Holztür und verbogen einen Zapfhahn. Ob etwas...

  • Kirchhundem
  • 24.08.21
Lokales
Bezüglich des Waffenrechts tritt ein neues Gesetz in Kraft, eine wichtige Frist läuft zum 1. September aus.

Frist endet am 1. September
Schusswaffen dringend anmelden oder abgeben

sz Kreisgebiet. Personen, die bestimmte Schusswaffen, Waffenteile und Magazine besitzen, können diese noch bis zum 1. September abgeben oder ihren Besitz durch Anzeige bei der Waffenbehörde legalisieren. Mit dem „Dritten Waffenrechtsänderungsgesetz“ vom 17. Februar 2020 wurden bestimmte Schusswaffen, Waffenteile und Magazine verboten beziehungsweise unter Erlaubnispflicht gestellt. Darauf weist die Kreispolizeibehörde Olpe hin. Anlass für die Neuregelung war eine im Jahr 2017 geänderte...

  • Kreis Olpe
  • 24.08.21
Lokales
Ein 17 Jahre junger Radfahrer verletzte sich bei einem Unfall in Olpe.

Unfall in Olpe
Kein Helm: 17-jähriger Radfahrer verletzt

sz Olpe. Einen Verkehrsunfall mit einem 17-jährigen Radfahrer und einem Pkw auf der Erzbergerstraße in Olpe hat es am Freitag gegen 19.40 Uhr gegeben. Nach Zeugenangaben wollte der Radfahrer vom Parkplatz der Sporthalle aus auf die Erzbergerstraße fahren. Dabei missachtete er laut Polizei den fließenden Verkehr. Eine 30-Jährige befuhr zeitgleich mit ihrem Pkw die Straße aus Richtung Bruchstraße. Sie versuchte zwar, sofort zu bremsen, als sie den Radfahrer erblickte, konnte aber einen...

  • Stadt Olpe
  • 23.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.