Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Lokales
Immer das gleiche Spiel: Am Wochenende erwischte die Polizei erneut zahlreiche Temposünder.

Nach Radarkontrollen drohen 18 Fahrverbote
VW-Fahrer rast mit 155 km/h über die HTS

sz Kreuztal/Burbach. Am Wochenende ist es zu zahlreichen Geschwindigkeitsverstößen gekommen – es drohen nun insgesamt 18 Fahrverbote. Am Freitag überwachte der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde in den Nachmittags- und Abendstunden im Bereich Kreuztal die HTS in Fahrtrichtung Olpe. Insgesamt waren 614 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. In acht Fällen waren die Fahrzeugführer mehr als 40 km/h zu flott. Ihnen droht nun ein Fahrverbot. Besonders eilig hatte es ein VW-Fahrer, der statt den...

  • Kreuztal
  • 07.09.21
Lokales
Die Polizei sucht die Mercedes-Fahrerin, die in Kreuztal gegen ein Schild fuhr.

Unfall in Kreuztal
Frau flüchtet nach Kollision mit Schild

sz Kreuztal. Eine unbekannte Frau ist am Dienstag, 31. August, gegen 16 Uhr auf der Straße Steiler Weg in Kreuztal mit einem schwarzen Mercedes Vito rückwärts gegen ein Verkehrsschild geprallt. Anschließend flüchtete sie, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Die Frau wird auf 30 bis 45 Jahre geschätzt. Das Auto war mit Siegener Kennzeichen unterwegs. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Kreuztal unter Tel. (0 27 32) 90 90 entgegen.

  • Kreuztal
  • 06.09.21
Lokales
Eine junge Autofahrerin nahm in Lütringhausen einem Mann aus Kreuztal die Vorfahrt.

Unfall in Lütringhausen
Mann aus Kreuztal verletzt: Autos stoßen frontal zusammen

sz Lütringhausen. Eine verletzte Person und ein Schaden von rund 8000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend in Lütringhausen ereignete. Im Einmündungsbereich von Siegener Straße und Bundesstraße 54 waren zwei Pkw miteinander kollidiert. Eine 20-jährige Autofahrerin aus Wenden hatte offenbar als Linksabbiegerin den Vorrang eines entgegenkommenden Fahrzeugführers aus Kreuztal (70) missachtet. Die beiden Autos wurden beim Frontalzusammenstoß massiv beschädigt. Der...

  • Stadt Olpe
  • 05.09.21
Lokales
Die Polizei sucht die Täter, die in ein Haus in Buschhütten einstiegen und Schmuck erbeuteten.

Einbruch in Buschhütten
Unbekannte erbeuten hochwertigen Schmuck

sz Buschhütten. Einbrecher haben am Mittwoch Beute in einem Einfamilienhaus an der Berliner Straße gemacht. Die unbekannten Täter drangen zwischen 16.45 und 17.05 Uhr über die Terrassentür gewaltsam in das Haus ein. In der Wohnung wurden in verschiedenen Räumen mehrere Schränke durchwühlt. Die Eindringlinge entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen unter anderem hochwertigen Schmuck. Das Kriminalkommissariat 5 in Siegen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel....

  • Kreuztal
  • 02.09.21
Lokales
Ein rücksichtsloser Opel-Fahrer gefährdete am Freitagnachmittag gleich mehrere andere Verkehrsteilnehmer.

Nötigung zwischen Kredenbach und Kreuztal
Opel-Fahrer drängt Mofa-Fahrer fast von der Straße

sz Kredenbach/Kreuztal. Gleich mehrere andere Verkehrsteilnehmer genötigt und gefährdet hat am Freitagnachmittag ein Autofahrer mit seinem grauen Opel Astra auf der B 508 von Kredenbach in Richtung Kreuztal. Nach einer ersten Nötigung eines Verkehrsteilnehmers versuchte der Fahrer offensichtlich mehrfach, einen Mofa-Fahrer nach rechts von der Straße zu drängen. Im weiteren Verlauf, auf dem Stück zwischen Hauptkreuzung und HTS-Auffahrt, überholte der Opel auf dem Linksabbiegerstreifen Richtung...

  • Kreuztal
  • 30.08.21
Lokales
Einen Fahrraddieb erwischte die Polizei in Eichen.

Polizei stellt Mann in Eichen
Fahrraddieb steckt sich Drogen in den Mund

sz Eichen. Eine wachsame Streife der Polizeiwache Kreuztal hat am Donnerstag einen Fahrraddieb gestellt. Die Beamten kontrollierten den 27-jährigen Radfahrer am Nachmittag auf der Hagener Straße, mit einer Hand schob er ein zweites Fahrrad. Während der Kontrolle steckte sich der Kreuztaler plötzlich Betäubungsmittel in den Mund. Die Polizisten griffen sofort ein und hinderten ihn laut Mitteilung am Verschlucken der Drogen. Die Fahrräder, Drogen, Aufbruchswerkzeug und weiteres Diebesgut wurden...

  • Kreuztal
  • 20.08.21
Lokales
Ein Fenster des RE16 wurde in Höhe Littfeld vermutlich durch einen Steinwurf beschädigt.

Polizei sucht Zeugen
Ruhr-Sieg-Express in Littfeld mit Steinen attackiert

sz Littfeld/Quadrath-Ichendorf. Zu zwei gefährlichen Eingriffen in den Bahnverkehr ist es am Freitag und Samstag im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion Köln gekommen. Erst warfen Unbekannte im Bereich Littfeld Steine gegen den fahrenden Ruhr-Sieg-Express, später stellten dann ebenfalls unbekannte Täter einen Bauzaun am Haltepunkt Quadrath-Ichendorf nahe Bergheim in den Gleisbereich. In beiden Fällen kam es zu Sachbeschädigungen, Personen wurden nicht verletzt, wie die Polizei...

  • Kreuztal
  • 16.08.21
Lokales
1000 Euro für einen Schädlingsbekämpfer - ein Ehepaar aus Olpe wurde Opfer einer Betrugsmasche.

Ehepaar aus Eichen Opfer von Betrüger
1000 Euro für Schädlingsbekämpfung

sz Eichen. Ein Ehepaar aus Eichen hat nach dem Einsatz eines Schädlingsbekämpfers eine böse Überraschung erlebt. Im Internet war der 33-jährige Ehemann auf eine Firma aus dem Raum Olpe aufmerksam geworden. Er vereinbarte einen Termin für den vergangenen Montag. Der Schädlingsbekämpfer arbeitete rund 50 Minuten im Haus des Ehepaars. Dann folgte die dicke Rechnung von über 1000 Euro, die auch zunächst beglichen wurde. Im Nachhinein erschien den Eheleuten der Betrag deutlich zu hoch, weshalb sie...

  • Kreuztal
  • 04.08.21
Lokales
Vandalismus im Freibad Buschhütten: Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter.
2 Bilder

Kripo Kreuztal sucht Zeugen
Vandalen wüten im Freibad Buschhütten

bjö Buschhütten. Den 23.000 Euro teuren Bodenstaubsauger hat das Buschhüttener Freibadteam mittlerweile vom Grund der Sprunggrube im Schwimmerbecken an Land gehievt: Ob die Täter vom vergangenen Wochenende dafür gesorgt haben, dass das hochmoderne Gerät zum Reinigen des Schwimmbadbodens hinüber ist, muss ein Fachmann klären. Dann wäre der Schaden, den die ungebetenen Gäste im Warmwasserfreibad im Mattenbachtal angerichtet haben, immens: Sie zogen offenbar den 230-Volt-Stecker des Staubsaugers...

  • Kreuztal
  • 30.06.21
Lokales
In Buschhütten kam es jetzt zu einem Auffahrunfall.

Siegener Straße
Hoher Schaden nach Unfall in Buschhütten

sz Buschhütten. Am Montagmittag ist es in Buschhütten auf der Siegener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer war in Richtung Siegen unterwegs und wollte nach links abbiegen. Verkehrsbedingt musste er hierzu anhalten. Der nachfolgende 53-jährige Fahrer eines Kleintransporters erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Infolge des Zusammenstoßes verletzte sich der 30-Jährige leicht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden im...

  • Kreuztal
  • 27.04.21
Lokales
In Kredenbach kam es zu einem Auffahrunfall.

Junger Mann ins Krankenhaus
Auffahrunfall in Kredenbach

sz Kredenbach. Auf der B508 in Kredenbach hat sich am Montagnachmittag gegen 17.20 Uhr ein Auffahrunfall ereignet. Ein 26-Jähriger war mit seinem Opel Corsa in Richtung Hilchenbach unterwegs, als er auf Höhe einer Baustellenampel verkehrsbedingt anhalten musste. Ein hinter ihm fahrender 22-Jähriger reagierte nach ersten Erkenntnissen zu spät und konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Aufprall wurde der 26-Jährige leicht verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus....

  • Kreuztal
  • 13.04.21
Lokales
In Kreuztal erwischte die Polizei einen BMW-Fahrer, der mit 61 km/h in einer Tempo-30-Zone bei einem Kindergarten mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs war.

Kontrolle der Polizei in Kreuztal
Mit 61 km/h an Kindergarten vorbeigerast

sz Kreuztal. Am späten Montagmorgen bis in den Mittag hinein führte der Verkehrsdienst der Kreuztaler Polizei in der Straße Zum Erbstollen im Umfeld des dortigen Kindergartens Geschwindigkeitsmessungen durch. Von 318 gemessenen Fahrzeugen waren in dem Tempo-30-Bereich 16 zu schnell unterwegs. Der Spitzenreiter, ein BMW, fuhr mehr als doppelt so schnell wie erlaubt. 61 km/h bedeuten eine Überschreitung von 31 Kilometer pro Stunde. Dies zieht in der Regel laut Bußgeldkatalog ein Fahrverbot von...

  • Kreuztal
  • 13.04.21
Lokales
Nach einem Vorfall in Buschhütten sucht die Polizei Zeugen.

Vorfall in Buschhütten
Polizei sucht Spaziergänger

sz Buschhütten. Im Bereich des Friedhofs in Buschhütten musste ein Streifenwagen am Montag gegen 14.30 Uhr einem blauen VW Golf ausweichen, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden. Auf dem Rundweg um den Friedhof konnten zwei Spaziergänger laut Polizeimitteilung nur durch einen Sprung zur Seite einen Zusammenstoß mit dem Pkw verhindern. Das Verkehrskommissariat sucht nun nach den beiden Spaziergängern und weiteren Zeugen mit der Bitte um Hinweise unter Tel. (0271) 7099-0.

  • Kreuztal
  • 24.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.