Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Lokales
Kein schöner Anblick: Auch eine Hauswand an der Straße Axeswende in Siegen verschandelten Unbekannte mit Graffitis.

Polizei bittet um Hinweise
Vandalen beschmieren Autos und Hauswand in Siegen

sz Siegen. Zwischen Freitagabend, 16. Juli, ca. 22 Uhr, und Samstagmorgen, 17. Juli, ca. 10.30 Uhr haben ein oder mehrere bislang unbekannte Täter zahlreiche Sachbeschädigungen, die meisten davon an Fahrzeugen, im Stadtgebiet von Siegen begangen. Das teilt die Kreispolizeibehörde mit. Unappetitlich: Im Bereich Herrengarten wurde ein Audi mit Lebensmittelresten beschmiert, sodass der Lack beschädigt wurde. Hauswand in Siegen mit Graffiti beschmiert An der Straße Axeswende wurden gegen 22.05 Uhr...

  • Siegen
  • 19.07.21
  • 1.088× gelesen
Lokales
3 Bilder

Frontalzusammenstoß Hainer Hütte (Update)
Unfallfahrer leicht alkoholisiert

+++ Update +++ sz Siegen. Ein 46-Jähriger ist am Freitagmittag auf der Straße Hainer Hütte in den Gegenverkehr geraten. Der Mann war von der Oberstadt kommend in Richtung Marienborner Straße talwärts unterwegs, als er von der Fahrspur abkam und in den Gegenverkehr geriet. Ein 79-jähriger Pkw-Fahrer, der die Hainer Hütte berghoch fuhr, konnte nicht mehr ausweichen, und es kam zu einem  Frontalzusammenstoß der Fahrzeuge. Der Wagen des Seniors überschlug sich laut Mitteilung der Polizei in der...

  • Siegen
  • 16.07.21
  • 1.461× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht Diebe, die in Seelbach das hintere Seitenfenster eines Twingos einschlugen.

Wanderparkplatz in Seelbach
Diebe schlagen Autoscheibe ein

sz Seelbach. Am Dienstagmittag wurde auf einem Wanderparkplatz das hintere Seitenfenster eines Autos eingeschlagen. Die Täter hatten es laut Mitteilung der Polizei zwischen 12 und 13.50 auf die Handtasche der Besitzerin abgesehen. Die 51-Jährige hatte ihren Renault Twingo auf dem Parkplatz, den man erreicht, wenn man die Straße Holzseifen bis zum Ende durchfährt und anschließend ein kleines Stück dem dort beginnenden Feldweg folgt, abgestellt und war spazieren gegangen. Das Kriminalkommissariat...

  • Siegen
  • 16.07.21
  • 101× gelesen
LokalesSZ
Auch wenn bei einem Unfall „nur“ eine Leitplanke beschädigt wurde oder ein anderer vermeintlich geringer Schaden entstanden ist: Wer weiterfährt, ohne die Polizei zu rufen und zu warten, hat Unfallflucht begangen. Dieser Tatbestand ereignet sich im Schnitt in Siegen-Wittgenstein viermal am Tag.

Oft falsche Rechtskenntnisse
1500 Unfallfluchten im Jahr

sp Siegen/Bad Berleburg. Beim Einsteigen auf dem Parkplatz berührt die Tür kurz das nebenstehende Auto, beim Verlassen des Parkhauses wird das Heck eines anderen Pkw gestreift oder im Dunkeln eine Hauswand touchiert. Nicht immer greifen die Verantwortlichen zum Telefon und informieren die Geschädigten bzw. die Polizei über den Unfall – auch wenn der Schaden vielleicht nur gering ist. Wer diesen – oder schlimmer die Verletzung einer Person – nicht meldet und sich vom Ort des Geschehens entfernt,...

  • Siegen
  • 15.07.21
  • 139× gelesen
LokalesSZ
Reinhild Bruch zeigt auf die Stelle, wo der Schreckschussschütze nachts stand.

Birlenbacherin unter Schock
Mann feuert mit Schreckschusswaffe auf Spaziergängerin

js Birlenbach. An diese Gassirunde wird sich Reinhild Bruch ihr Leben lang erinnern. Als die Birlenbacherin in der Nacht zu Mittwoch mit ihren beiden Golden-Retriever-Hunden zu später Stunde, gegen 1.40 Uhr, eine letzte Runde drehen will, sind nur wenige Menschen mit ihr auf den Beinen. Umso schockierender dann dieser Moment: Als sie gerade unterhalb der Häuserblocks am Westhang bergab läuft, erschallt ein lauter Knall. Ein zweiter folgt und auch ein dritter. „Als ich mich umgedreht habe, habe...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 2.999× gelesen
Lokales
Auf dem Gelände der Grundschule am Giersberg Siegen brannten am Samstagabend zwei Container.

Polizei ermittelt nach Feuer in Siegen
Müllcontainer in Brand gesteckt

kay Siegen. Brennende Müllcontainer riefen am Samstagabend gegen 22.30 Uhr die Löschzüge der hauptamtlichen Wache, aus Hain, Bürbach und Weidenau auf den Plan. Auf dem Gelände der Grundschule am Giersberg brannten zwei große Altpapiercontainer. dichte Rauchwolken lagen über dem Schulgelände. Die Feuerwehrleute fluteten die Abfallbehälter mit Wasser, um die Flammen zu ersticken. Mit Erfolg, denn bereits nach kurzer Zeit konnte „Feuer aus!“ vermeldet werden. Zu gleicher Zeit, im Bereich der...

  • Siegen
  • 30.05.21
  • 339× gelesen
Lokales
Vier Jahre jung, voller Temperament und sehr zutraulich: Die aus dem Tierheim Siegen gestohlene Hündin Ara ist zurück.

Polizei greift das Tier auf
Tierheim Siegen: Gestohlener Hund Ara ist zurück

sz Siegen. Gute Nachrichten:  Die in der Nacht zum Pfingstmontag aus dem Tierheim Siegen gestohlene vierjährige Schäferhund-Husky-Mixhündin Ara ist wieder zurück! Das teilt die Einrichtung am späten Donnerstagabend via Facebook mit. "Wir sind so froh und überglücklich! Sie wurde vorhin beim Gassigehen mit einer uns unbekannten Person von der Polizei aufgegriffen. Mehr wissen wir auch noch nicht, nur dass sie wohlbehalten ist", heißt es in dem Post. Und weiter: "Jetzt köpfen wir erstmal eine...

  • Siegen
  • 28.05.21
  • 5.712× gelesen
Lokales
Nach einem Unfall in Siegen stellte die Polizei den flüchtigen Verursacher.

Leimbachstraße Siegen
Alkoholisierter Mann flüchtet nach Unfall

sz Siegen. Nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Wichernstraße/Leimbachstraße in Siegen ist der 52-jährige Verursacher am Mittwochmorgen zunächst geflüchtet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann von der Wichernstraße nach links auf die Leimbachstraße abbiegen. Dabei geriet er in den Gegenverkehr, wo es zum Zusammenprall mit dem Fahrzeug einer 79-Jährigen kam. Anschließend setzte der 52-Jährige seine Fahrt laut Polizeimitteilung fort. Zeugen berichteten der Polizei später,...

  • Siegen
  • 27.05.21
  • 258× gelesen
LokalesSZ
Noch keine Spur von der temperamentvollen vierjährigen Schäferhund-Husky-Hündin, die in der Nacht zum Pfingstmontag aus ihrem Zwinger gestohlen wurde.

Tierheim Siegen
Gestohlene Schäferhündin: Von Ara fehlt jede Spur

gro Siegen. Die Suche geht weiter. Wie die SZ berichtete, wurde die stattliche, vierjährige Schäferhund-Husky-Hündin Ara in der Nacht zum Pfingstmontag unter Aufwendung erheblicher krimineller Energie aus dem Hundehaus entwendet. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur. Tierheimleiter Tobias Neumann hat eine Vermutung Die Hundediebe sind vermutlich über ein 2,50 Meter hohes Tor geklettert, um auf das Gelände zu gelangen, berichtete Tierheimleiter Tobias Neumann am Dienstag. Da dieser...

  • Siegen
  • 26.05.21
  • 205× gelesen
LokalesSZ
Wechsel von der Ruhr an die Sieg: Bernd Scholz wird neuer Polizeichef in Siegen-Wittgenstein.

Hohe Besoldung wirkt sich auf Pension aus
Neuer Chef für Polizei in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen. Der „Chefsessel“ der Kreispolizeibehörde in Siegen-Wittgenstein wird zum Durchgangsposten: Erst im Mai 2019 hatte Behördenleiter Landrat Andreas Müller den leitenden Polizeidirektor Thomas Gutsfeld als Abteilungsleiter Polizei – so der offizielle Titel – vorgestellt. Jetzt geht der 62-Jährige in Pension. Bernd Scholz wird neuer Polizeichef in Siegen-Wittgenstein Sein Nachfolger steht Informationen der SZ zufolge bereits fest.  Kriminaldirektor Bernd Scholz soll vom Polizeipräsidium...

  • Siegen
  • 13.04.21
  • 2.485× gelesen
Lokales

Auf frischer Tat ertappt
Polizei nimmt betrunkenen Einbrecher fest

sz Siegen. Ein Mann ist am Donnerstag ins Reisezentrum der Deutschen Bahn AG in Siegen eingebrochen und hat mehrere Gegenstände entwendet. Die Bundespolizei stellte den Mann zusammen mit der Landespolizei und nahm ihn fest. Zum Tathergang: Am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr wendeten sich zwei Frauen an die Bundespolizei. Sie hatten beobachtet, wie ein Mann gewaltsam die Glastüren des Reisezentrums im Siegener Bahnhof öffnete, um sich Zugang zu verschaffen. Der Einbrecher sah die Frauen und...

  • Siegen
  • 09.04.21
  • 125× gelesen
Lokales

Diebstahl aus einem Rohbau
Täter entwenden zahlreiche Werkzeuge

sz Siegen. Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in der Zeit von Dienstagabend, 17 Uhr, bis Mittwochmorgen, 7 Uhr, aus einem Rohbau im Bereich Hagener Straße/In der Herrenwiese Werkzeug entwendet. Die Diebe drangen in den Rohbau ein und öffneten gewaltsam mehrere Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten die Unbekannten zahlreiche elektrische Werkzeuge, unter anderem zwei Bohrmaschinen, zwei Winkelschleifer, zwei Akkuschrauber und einen Bohrhammer. Der oder die Täter dürften für den...

  • Siegen
  • 08.04.21
  • 93× gelesen
Lokales
Nach einer Reihe von Einbrüchen in Meiswinkel ermittelt die Polizei.

Täter steigen in mehrere Gebäude ein
Einbruch-Serie in Meiswinkel

sz Meiswinkel. In den vergangenen Tagen kam es gleich zu mehreren Einbrüchen in Meiswinkel. Vermutlich im Tatzeitraum zwischen Sonntag, 21. März, und Montag, 22. März, drangen ein oder mehrere unbekannten Täter laut Polizeimitteilung in insgesamt vier Objekte ein. An einer Kindertagesstätte hebelten die Einbrecher ein Bürofenster auf. Im Anschluss durchsuchten sie das Büro sowie die angrenzende Küche. Dabei richteten sie eine erhebliche Verwüstung an. Entwendet wurden nach bisherigen...

  • Siegen
  • 23.03.21
  • 212× gelesen
Lokales
Nach einem E-Bike-Diebstahl in Kreuztal sucht die Polizei Zeugen.

Vom Heckgepäckträger
E-Bike in Kreuztal gestohlen

sz Kreuztal. Am Montag wurde im Zeitraum zwischen 8.30 Uhr und 12.50 Uhr auf dem Parkplatz des Schul- und Sportzentrums in Kreuztal ein hochwertiges E-Bike durch unbekannte Täter entwendet. Dieses war auf dem Heckgepäckträger eines Pkw und zusätzlich durch ein Schloss gesichert. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Bei dem E-Bike handelt es sich um ein Cube Access Hybrid 625 EX. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können unter Tel. (0271) 7099-0.

  • Siegen
  • 16.03.21
  • 105× gelesen
LokalesSZ
Diese Bilder sind auf unseren Straßen leider immer häufiger zu sehen: E-Bikes werden öfter in Unfälle verwickelt. Im Mai 2020 z. B. raste ein Pedelec-Fahrer in Wilden ungebremst in eine Hauswand.

Unfallstatistik der Polizei Siegen-Wittgenstein
Mehr Tote im Straßenverkehr

sz/js Siegen/Bad Berleburg. Auch wenn die Bilanz der Pandemie unterm Strich einem Totalschaden gleichen dürfte, in der Verkehrsunfallstatistik der Polizei hat sie sich positiv niedergeschlagen – das ist landesweit der Fall, aber auch auf regionaler Ebene. Lockdown-Phasen und der damit verbundene Rückgang der Mobilität lassen sich deutlich ablesen. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein vermeldet so für ihren Zuständigkeitsbereich einen deutlichen Rückgang von Verkehrsunfällen im Jahr 2020....

  • Siegen
  • 10.03.21
  • 370× gelesen
LokalesSZ
Wenn ein Reh mit einem Auto kollidiert, endet das für das Tier zumeist tödlich – so wie hier Mitte Januar auf der B55 bei Olpe. Das Reh bezahlte den Zusammenprall mit seinem Leben, die Versicherung später einen fünfstelligen Betrag.

Zahlen der Polizei
Mehr Wildunfälle in der Region

rege Siegen/Olpe. Wenn rasende Tiere und schnelle Autofahrer zur gleichen Zeit am gleichen Ort unterwegs sind, nimmt das meist kein gutes Ende – weder für den Vierbeiner noch für den Viertürer. Wildunfall nennt sich das Ganze. Und, wo viel Wald, da auch viel Wild – entsprechend oft kommt es auch in der heimischen Region zu tierischen Zusammenstößen. Tendenz steigend. Das geht aus den Zahlen hervor, die die Polizeibehörden der SZ übermittelt haben. 3,3 Wildunfälle pro Tag in Siegen-Wittgenstein...

  • Siegen
  • 05.03.21
  • 158× gelesen
Lokales
6 Bilder

Anzeigen und Verwarnungen
Polizei mischt Autoszene auf

kay Siegen. Seit geraumer Zeit bereiten Autoraser und -poser im Siegener Stadtgebiet den Einsatzkräften von Polizei und Ordnungsamt eine Menge Arbeit und Ärger. Teils zu Hunderten treffen sie sich an den Wochenenden im Bereich der Parkflächen unter der HTS in Geisweid und auf dem Obi-Parkplatz in Weidenau, um gemeinsam abzuhängen und zu feiern. Verbunden sind die Treffen an den genannten Hotspots mit viel Lärm, Müll und Verstößen gegen die geltenden Corona-Regelungen. Hunderte feiern unter der...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 5.681× gelesen
Lokales
Am 18. Februar kam es auf der A4 zu einem schlimmen Unfall. Jetzt ist ein 52 Jahre alter Mann aus Köln verstorben.

Nach Unfall auf der A4 bei Siegen
52-Jähriger aus Köln verstorben

sz Siegen/Köln. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A4 bei Siegen ist am 18. Februar ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei Dortmund jetzt mitteilt, ist der Kölner Anfang der Woche in einem Krankenhaus verstorben. Der 52-Jährige fuhr am 18. Februar gegen 17.15 Uhr auf der A4 in Richtung Olpe / Siegen. Zwischen den Anschlussstellen Eckenhagen und Kreuz Olpe-Süd geriet der Fahrer aus bis jetzt nicht bekannten Gründen bei einem Fahrstreifenwechsel ins Schleudern. Er kam nach rechts...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 338× gelesen
LokalesSZ
Ins Visier der Polizei gerät aktuell die Tuner-Szene: Mit Hunderten Personen sollen unter der HTS in Geisweid Corona-Party stattfinden, so auch am Wochenende.

Tuner-Szene im Visier der Polizei
Hunderte feiern unter der HTS Corona-Party

sz/mir Geisweid. Lag im vergangenen Sommer der Schwerpunkt der Corona-Partys noch im Schatten der Siegener Nikolaikirche, so hat sich in den vergangen Wochen ein neuer Hotspot herausgebildet: die freien Parkflächen unter der HTS in Geisweid. Die Tuner-Szene und auch andere motorisierte Zeitgenossen treffen sich an den Wochenenden zu Hunderten, um gemeinsam abzuhängen und zu feiern. Corona-Party mit 500 Personen unter der HTS in Geisweid Am Samstag soll das wieder in großen Stil der Fall gewesen...

  • Siegen
  • 21.02.21
  • 6.541× gelesen
Lokales
Mit einem 25-jährigen Randalierer musste sich die Polizei in Bürbach herumschlagen - im wahrsten Sinne des Wortes. Der junge Mann rastete vollkommen aus.

"Hure, verdammte Nutte"
Randalierer bespuckt und beleidigt Polizistin

sz Bürbach. Am frühen Freitagmorgen gegen 1 Uhr wurde eine Polizeistreife der Wache in Siegen zu einem Einsatz in die Obere Dorfstraße in Bürbach gerufen. Dort sei es zu Streitigkeiten in einer Wohnung gekommen. Vor Ort trafen die Beamten laut Pressemitteilung auf einen deutlich alkoholisierten 25-Jährigen, der den 27-jährigen Wohnungsinhaber geschlagen haben soll. Trotz mehrmaliger Aufforderung ließ sich der 25-Jährige nicht beruhigen. Im Gegenteil: Er beleidigte eine Polizistin als „Hure“ und...

  • Siegen
  • 05.02.21
  • 498× gelesen
Lokales
Ein mit einer Hexenmaske verkleideter Mann hielt nach Zeugenaussagen ein Messer in der Hand und bedrohte am Mittwoch einen kleinen Jungen in Meiswinkel.

Polizei bittet um Hinweise
Mann mit Hexenmaske und Messer bedroht Neunjährigen

sz Meiswinkel. In Siegen-Meiswinkel ist am Mittwochnachmittag gegen 16.15 Uhr ein neunjähriger Junge von einem noch unbekannten Täter bedroht worden. Der Junge war laut Mitteilung der Polizei mit zwei Geschwistern in einem Waldstück auf dem Fahrrad unterwegs, als eine augenscheinlich verkleidete Person sich ihm in den Weg stellte. Nach Zeugenaussagen soll der Unbekannte dabei auch ein Messer in der Hand gehalten haben. Der Neunjährige flüchtete anschließend, wobei er sich leicht verletzte. Eine...

  • Siegen
  • 04.02.21
  • 1.002× gelesen
LokalesSZ
Hauptkommissar Daniel Hausmann und Kommissarin Ayleen Marx sind sich des Risikos bewusst, das mit dem täglichen Einsätzen einhergeht. Zu vermeiden ist die Gefahr meistens nicht, obwohl die Maske ständiger Begleiter ist. Nur für ein Foto haben die Polizisten den Schutz abgenommen.
2 Bilder

Polizisten in der Corona-Pandemie
Die Infektionsgefahr fährt immer mit

juka Siegen. Während in vielen Berufen und Betrieben seit Monaten das Arbeiten im Homeoffice nicht mehr die Ausnahme sondern die Regel ist, geht es andernorts nicht nur über E-Mails, Videokonferenzen und Systeme auf dem heimischen Laptop. Neben Beschäftigten beispielsweise in Krankenhäusern oder Supermärkten gilt dies größtenteils auch für die Polizei. Streifendienst aus den eigenen vier Wänden etwa? Undenkbar! Auf Demonstrationen, bei Familienstreitigkeiten oder sonstigen Auseinandersetzungen...

  • Siegen
  • 02.02.21
  • 1.558× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.