Polizeigewahrsam

Beiträge zum Thema Polizeigewahrsam

Lokales

Entschlossener Zeuge hält Taschendieb fest

sz Olpe. Mit dem entschlossenen Eingreifen eines Zeugen wurde am Samstag ein Taschendiebstahl verhindert. Ein Verkäufer eines Standes auf dem Olper Wochenmarkt beobachtete gegen 12.20 Uhr einen Mann, der aus dem Einkaufskorb einer Frau die Geldbörse entnahm. Noch bevor dieser flüchten konnte, ergriff ihn der Zeuge und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 30-Jährigen aus Olpe. Nach Anzeigenaufnahme wurde er wieder entlassen. Am späten...

  • Stadt Olpe
  • 06.07.20
  • 141× gelesen
Lokales

Mann randaliert und leistet Widerstand

sz Attendorn. Die Attendorner Polizei wurde am Samstag gegen 1 Uhr zur Briloner Straße gerufen. Nach Angaben von Zeugen fiel dort ein Mann auf, der eine Tür eingetreten und eine Wohnung unberechtigt betreten haben sollte. Als die Beamten eintrafen, suchte der 40-jährige Tatverdächtige die Konfrontation mit den anwesenden Bewohnern, so dass die Polizeibeamten ihn in Bodenlage brachten und fesselten. Er sperrte sich massiv gegen die Maßnahmen und versuchte, sich mit einem Kopfstoß in Richtung der...

  • Attendorn
  • 18.05.20
  • 78× gelesen
Lokales

Flaschen vom Balkon geworfen
Ruhestörung führte zu Polizeieinsatz

sz Geisweid. Sonntagfrüh gegen 1.30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Ruhestörung nach Geisweid gerufen. Ein 38-Jähriger warf von seinem Balkon Glasflaschen und andere Gegenständige auf die Straße. Dabei schrie er ständig vor sich hin. Zuvor hatte er bei fast allen Bewohner des Mehrfamilienhauses geklingelt, um ins Gebäude zu gelangen. „Die Beamten“, heißt es in einer Pressemitteilung, „sprachen den Mann an, und er verstand auch die Ansage, jetzt leise zu sein, sich zu benehmen und seinen Rausch...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 136× gelesen
Lokales

44-Jähriger hatte über 5 Promille im Blut

sz Olpe. Der Polizei wurde am Dienstag gegen 19.10 Uhr eine hilflose Person vor dem Amtsgericht an der Bruchstraße in Olpe gemeldet. Sie trafen dort einen 44-Jährigen an, der offensichtlich nicht mehr in der Lage war, selbstständig und ohne Eigengefährdung nach Hause zu gelangen. So nahmen ihn die Beamten zu seinem Schutz in Gewahrsam. Ein Test ergab einen Wert von mehr als 5 Promille Alkohol im Blut. „Nach erfolgter Ausnüchterung wurde er wieder entlassen“, teilte die Polizei mit.

  • Stadt Olpe
  • 16.10.19
  • 66× gelesen
Lokales

23-Jähriger bespuckte Polizisten

sz Finnentrop. Eine Anruferin meldete der Polizei am Montag gegen 18 Uhr einen bereits mehrfach in Erscheinung getretenen „Schwarzfahrer“, da dieser den Zug in Finnentrop nicht verlassen wollte und randalierte. Beim Eintreffen der Beamten zeigte der 23-Jährige sich weiterhin aggressiv und reagierte nicht auf deren Anweisungen. Nachdem er schließlich doch die Bahn verlassen hatte, zeigte er sich laut Polizei weiterhin unkooperativ und versuchte sogar, einer Beamtin ins Gesicht zu...

  • Finnentrop
  • 13.08.19
  • 101× gelesen
Lokales

Eifersuchtsstreit führte ins Polizeigewahrsam

sz Olpe. Ein Anrufer meldete der Leitstelle der Polizei in der Nacht zum Sonntag gegen 3.50 Uhr, dass es Streitigkeiten im Bereich eine Olper Gaststätte an der Kölner Straße geben würde: Ein Mann gehe seine Freundin in aggressiver Weise an und wolle nicht von ihr ablassen. Polizeibeamte trafen daraufhin im Bereich des Olper Bahnhofs das streitende Pärchen an. Dabei stellten sie fest, dass es sich um einen 33-Jährigen und seine 23-jährige Freundin handelte, die bereits im früheren Verlauf der...

  • Stadt Olpe
  • 29.07.19
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.