Pool

Beiträge zum Thema Pool

LokalesSZ
Private Pools sind im Trend. Zur Freude der Pool-Bauer und und zum Ärger der Umweltschützer. Auf den Wasserverbrauch in der heimischen Region hat das aber offenbar keine großen Auswirkungen.

BUND Siegen sieht gefährlichen Trend
Private Pools für Naturschützer eine "Unsitte"

tip Siegen. Der Sprung ins eigene, kühle Nass lockt mehr und mehr Menschen an: Private Pools boomen. Immer wieder stellt sich aber die Frage nach der ökologischen Bilanz der Schwimmbecken im Garten. Naturschützer sehen darin einen gefährlichen Trend. Ulrich Banken vom BUND Siegen: „Es ist eine echte Unsitte geworden.” Die Pool-Bauer in der Region können sich über mangelnde Arbeit wahrlich nicht beklagen. Bernfried Niklas von der Firma Schwimmbadbau und Bauelementevertrieb Biggetal (SBB) in...

  • Siegen
  • 21.06.21
LokalesSZ
SZ-Redakteur Andreas Goebel.

KONTRA
Ein falsches Zeichen

Ich möchte kein Spielverderber sein, jeder hat das Recht auf Freizeit und Entspannung. Für die „Pool-Manie“, die sich ausbreitet wie eine Mode, habe ich allerdings wenig Verständnis, weil nach meinem Dafürhalten in Zeiten des bedrohlichen Klimawandels zu viel gegen diese Form des Individualismus spricht. Tonnen von Trinkwasser „fressen“ die privaten Schwimmbäder. Beheizung und Befilterung kommen hinzu. Immer im Frühling laufen die Becken voll und es rattern die Zähler im Akkord bei den...

  • Siegen
  • 21.06.21
LokalesSZ
SZ-Redakteur Christian Hoffmann.

PRO
Der richtige Moment

Ja, stimmt. Es gibt gute Gründe, dem Pool im eigenen Garten kein Placet zu erteilen. Theoretisch: der Strom- und Trinkwasserverbrauch, die Versiegelung des Rasens. In der Praxis aber, sagen die Fachleute (s. o.), fallen die zusätzlichen Kubikmeter kühlenden Nasses nicht ins Gewicht (wir können in unseren Breitengraden nicht die drohende Dürre etwa in Süddeutschland oder die echten Katastrophenszenarien in Südeuropa abwenden). Und die gerade im Trend liegende Terrassenerweiterung per...

  • Siegen
  • 21.06.21
LokalesSZ
Die neue Vorzeige-Poollandschaft, die Bernfried Niklas in seinem Betrieb in Ottfingen plante. Bei traumhaft schönem Wetter am Sonntag wurde der großzügige Pool zum ersten Mal ausgiebig genutzt.
2 Bilder

Der Urlaub für zu Hause
Der Trend geht zum Pool im eigenen Garten

yve Ottfingen. Sommer, Sonne, Sonnenschein – was kann da schöner sein als Baden zu gehen? Wettergarantie verspricht der Süden. Ein Leben ohne Urlaub ist für die meisten unvorstellbar. Ebenso unvorstellbar vor der Pandemie, nicht in den Urlaub fahren zu dürfen. Unfreiwillig ist Garten statt Griechenland, Balkonien statt Berge angesagt. Das eigene Fleckchen Grün gerät immer mehr in den Fokus. Und wenn schon gegraben wird, warum nicht gleich etwas tiefer für einen eigenen Pool. Immer häufiger ist...

  • Wenden
  • 11.05.21
LokalesSZ
Mit welchen Konsequenzen ist zu rechnen, wenn man das gechlorte Poolwasser nicht über das Kanalnetz abführt und es stattdessen in den Garten einsickern lässt?

Planschbecken & Co.
Wohin mit dem Poolwasser?

ap Siegen. Der Sommer meldet sich in diesen Tagen noch einmal zurück – vielleicht die letzte Gelegenheit, den Abend gemütlich draußen auf der Terrasse ausklingen zu lassen, den Grill anzufeuern oder an einen nahegelegenen See fahren. Glücklich schätzen werden sich aber wohl vor allem Poolbesitzer, die ihr heimisches Schwimmbecken noch nicht voreilig abgebaut haben. Doch spätestens wenn das nachsommerliche Temperaturhoch vorüber ist, muss der Swimmingpool dann doch irgendwann abgebaut werden....

  • Siegerland
  • 15.09.20
Lokales
Das Bier noch nicht alle? Egal, bloß weg! Symbolfoto: dach

Sommerabend genossen - auf fremdem Grundstück
Wer hat von meinem Bierchen getrunken?

sz Herdorf. Ein Pool und dazu ein kühler Gerstensaft – bei den derzeitigen Temperaturen keine schlechte Kombi. Das dachte sich wohl auch ein Herr in Herdorf. Die Sache hatte nur einen kleinen Haken: weder Pool noch Bierchen gehörten ihm. „Unbekannter nutzt fremden Pool und trinkt fremdes Bier“ – so hat die Polizei ihren Pressebericht dazu treffend überschrieben. Demnach wachte ein Anwohner der Hellerstraße am Freitag in den ganz frühen Morgenstunden auf und bemerkte auf dem Nachbargrundstück...

  • Herdorf
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.