Poststraße

Beiträge zum Thema Poststraße

Lokales
So hatte sich unsere Redakteurin eigentlich den Sommer vorgestellt, aber...
2 Bilder

STADTGEFLÜSTER
Wann wird‘s mal wieder richtig Sommer?

sabe Siegen. Karl Lauterbach hatte mir ganz schön Hoffnung gemacht. „Das kann ein guter Sommer werden“, interpretierte er die sinkenden Inzidenzen jüngst in einem Interview. Und wer hätte das gedacht, der hüftsteife Gesundheitspolitiker kann einen träumen lassen. Ich hatte mir das so ausgemalt: Mit wohlig warmen Sonnenstrahlen im Rücken samt Picknickdecke im Schlosspark liegen, Cappuccino trinkende Menschen à la Pariser-Stadtleben in der alten Poststraße, Freibad mit diesem Gefühl von...

  • Siegen
  • 06.07.21
LokalesSZ
Radfahrer wie Christian Wachs oder Dorothee Diehl regen sich über den stumpf endenden Radweg an der Weidenauer Straße auf.

Poststraße auf voller Länge saniert
Radfahrer fordern Nachbesserung

sz/mir Weidenau. Die Sanierung der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum ist abgeschlossen, die Straße freigegeben. 340 000 Euro hat alles gekostet, wie die Stadt Siegen mitgeteilt hat. Zwischen dem Brücken-Neubau und der Bismarckstraße ist die Fahrbahn auf 200 Metern Länge komplett erneuert worden. Auf beiden Seiten mit neuen Radfahrschutzstreifen, ein durchgängiger Radweg ist damit fertig geworden. Dazu musste die Fahrbahn verbreitert werden, die längsseitigen Parkplätze in Richtung...

  • Siegen
  • 28.06.21
Lokales
Der Fußgängerüberweg Poststraße zwischen Einkaufszentrum und Bismarckplatz in Weidenau wurde barrierefrei ausgebaut.

Sanierung abgeschlossen
Weidenauer Poststraße ab Donnerstag voll befahrbar

sz Weidenau. Die Sanierung der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum ist abgeschlossen, die Straße wird im Laufe des Donnerstags, 10. Juni, freigegeben und ist dann wieder durchgängig befahrbar. Aktuell werden letzte Markierungsarbeiten ausgeführt, bevor zum Abschluss noch die frisch gestrichenen Pflanzenkübel auf den neuen Gehwegen aufgestellt werden. Die Kosten für die Straßensanierung betragen rund 340 000 Euro. Zwischen dem Brücken-Neubau und der Bismarckstraße wurde die Fahrbahndecke...

  • Siegen
  • 08.06.21
Lokales
 Im Zuge des Umbaus der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum ist der Abschnitt von der Brücke bis zur Bismarckstraße am heutigen Mittwoch, 2. Juni, noch voll gesperrt.

Wegen Umbau im Weidenauer Einkaufszentrum
Poststraße voll gesperrt

sz Weidenau. Im Zuge des Umbaus der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum ist der Abschnitt von der Brücke bis zur Bismarckstraße am heutigen Mittwoch, 2. Juni, noch voll gesperrt. Grund sind Fräs- und Asphaltarbeiten während des zweiten Bauabschnitts, teilt die städtische Straßen- und Verkehrsabteilung mit. Auf der Poststraße gibt es keine Wendemöglichkeiten. Voraussichtlich in der kommenden Woche werden dann die restlichen Markierungsarbeiten vorgenommen, dann wieder unter halbseitiger...

  • Siegen
  • 02.06.21
Lokales
Beim Umbau der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum beginnt der zweite Bauabschnitt von der Zufahrt auf den Bismarckplatz bis zur Bismarckstraße.

Umbauarbeiten beim Weidenauer Einkaufszentrum
Poststraße wird zur Einbahnstraße

sz Weidenau. Beim Umbau der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum beginnt der zweite Bauabschnitt von der Zufahrt auf den Bismarckplatz bis zur Bismarckstraße. Die derzeit noch vorhandene Vollsperrung zwischen der Weidenauer Straße und der Zufahrt Bismarckplatz wird aufgehoben, teilt die Stadt mit. Ab Mittwoch, 21. April, ist die Poststraße dann von der Weidenauer Straße in Richtung Bismarckstraße durchgängig als Einbahnstraße befahrbar. Die Anfahrt des Bismarckplatzes ist vorerst nur über...

  • Siegen
  • 20.04.21
Lokales
An der Poststraße in Weidenau rücken wieder die Bagger an: Nach dem Brücken-Neubau vor einigen  Jahren wird die Poststraße jetzt  zwischen dem neuen Überweg und  der Bismarckstraße auf einer Länge von fast 200 Metern 
umgebaut.

Umbau ab 1. März
Neue Radschutzstreifen für Poststraße in Weidenau

sz Weidenau.  Im Weidenauer Einkaufszentrum wird ab kommenden Montag, 1. März, die Poststraße zwischen dem Brücken-Neubau und der Bismarckstraße auf einer Länge von fast 200 Metern umgebaut. Der Streckenabschnitt erhält auf beiden Seiten neue Radfahrschutzstreifen. Sie sind Bestandteil des Radverkehrskonzepts der Stadt Siegen, teilt die städtische Straßen- und Verkehrsabteilung mit. Weil die Fahrbahn dafür verbreitert werden muss, werden die längsseitigen Parkplätze (in Richtung Bismarckplatz)...

  • Siegen
  • 25.02.21
LokalesSZ
Die Vorarbeiten für die Sanierung des früheren Bad Berleburger VEW-Gebäudes haben begonnen. Westnetz hat die Trafostation von der Immobilie weg an den Rand des Krug-Parkplatzes verlegt (vorne im Bild).

Investitionen an der Poststraße
Ehemaliges VEW-Gebäude bleibt doch erhalten

vö Bad Berleburg. Keine Frage: Der Bad Berleburger Nordknoten hat durch den Neubau von „Schäfers Backstuben“ auf dem früheren „Brückengrill“-Gelände enorm gewonnen – es ist eine Bereicherung für das Bild in der Innenstadt. Aktuell deutet sich in der Poststraße eine weitere Veränderung an, die sich ohne Zweifel positiv auswirken dürfte. Die Metzgerei Müller und die Bäckerei Birkelbach ziehen zwei Gebäude weiter, in das frühere VEW-Gebäude. Damit würde ein langjähriger Leerstand der Vergangenheit...

  • Bad Berleburg
  • 13.12.20
Lokales
Allein der Brunnen in der Poststraße muss mit 20000 Litern Wasser gereinigt werden.

Stadt Siegen erstattet Anzeige
Vier Brunnen wurden mit grüner Farbe verunreinigt

kalle Siegen. Das war ja wohl nicht nötig: Am Mittwoch wurden im Laufe des Tages allein in der Siegener Innenstadt vier städtische Brunnen außer Betrieb gesetzt. Vermutlich einen kleine Gruppe vermeintlicher Umweltaktivisten hatte die Wasserspender auf der Poststraße, am Scheinerplatz, am Markt vor dem Rathaus sowie am Siegener Bahnhof mit Uranin, einer ungiftigen grünen Farbe, verunreinigt.  Allein 20 000 Liter Wasser müssen für die Reinigung und Spülung der Anlage in der Poststraße eingesetzt...

  • Siegen
  • 18.06.20
LokalesSZ
Die Bad Berleburger Grünen wollen das Verkehrskonzept in der Bad Berleburger Innenstadt grundsätzlich verändern. Die Poststraße soll zumindest mittelfristig zur Einbahnstraße werden.  Foto: Martin Völkel

Lösung für die Verkehrsproblematik?
Einbahnstraßen-Regelung für Bad Berleburg angeregt

vö Bad Berleburg. Die Partei Bündnis 90/Die Grünen kreidete Bad Berleburger Kernstadt in der Woche im Rahmen einer öffentlichkeitswirksamen Aktion fehlende Fahrradfreundlichkeit an. Viele Verbesserungen seien kurzfristig mit einer besseren Beschilderung oder Linien auf dem Asphalt zu realisieren – ohne den ganz großen Aufwand. Das gilt für jene Idee zweifellos nicht, die die Vertreter der Öko-Partei ebenfalls zum Pressetermin mitbrachten: Nämlich den Verkehr durch die Kernstadt mit einer...

  • Bad Berleburg
  • 03.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.