Preisgeld

Beiträge zum Thema Preisgeld

Lokales
Diakonie-Geschäftsführerin Margit Strunk freute sich über die Auszeichnung und das Preisgeld, das in die weitere Arbeit mit und für Ehrenamtliche fließen soll.

10.000 Euro Preisgeld
Diakonisches Werk mit Förderpreis ausgezeichnet

sz Kreis Altenkirchen. „Es freut uns sehr, dass unser inklusiver Ansatz bei der Gewinnung Ehrenamtlicher gesehen wurde und so groß gewürdigt wird“: Für Margit Strunk, Geschäftsführerin des Diakonischen Werks im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen, ist der Förderpreis „EngagementGewinner“ eine tolle Anerkennung der Teamarbeit des Diakonischen Werks. Über 10.000 Euro Preisgeld dürfen sich die Diakonie-Mitarbeiter zusätzlich freuen, heißt es in einer Mitteilung an die Redaktion. Preisträger...

  • Altenkirchen
  • 06.01.22
LokalesSZ
Renate Ludwig-Bernshausen bei der Pflege der Rosen auf dem alten Friedhof.

Preisgelder für drei lokale Initiativen
Engagement für das Klima

vc Erndtebrück. Wer gewinnt den Westenergie-Klimaschutzpreis 2021? Diese Frage soll am Mittwochabend im Umweltausschuss der Gemeinde Erndtebrück (17.30 Uhr) beantwortet werden. Die Verwaltung hat sich angesichts steigender Corona-Fallzahlen dazu entschieden, die entsprechende Sitzung des Umweltausschusses möglichst kurz zu halten. Ausschussvorsitzender Steffen Haschke wird die Preisträger benennen. Die Tagesordnung des Umweltausschusses sah ursprünglich vor, die Projekte ausführlich...

  • Erndtebrück
  • 01.12.21
Lokales
Landrat Andreas Müller überreicht die Urkunde für den Heimatpreis an den Vorstand des Trägervereins Höebs Haus.

Trägerverein Wahlbach
Höebs Haus gewinnt den Heimatpreis

sz Wahlbach. Vor der Kulisse des 200 Jahre alten Siegerländer Bauernhauses „Höebs Haus“ in Wahlbach hat Landrat Andreas Müller den Trägerverein des Hauses jetzt mit dem 1. Platz des Heimatpreises 2021 ausgezeichnet. Der Verein erhält die Ehrung für das Projekt „Höebs Haus in Wahlbach – Die Jugend ist unsere Zukunft“. „Dieses außergewöhnliche Projekt leistet genau das, wofür der Heimatpreis in diesem Jahr steht: Ein Stück unserer traditionellen Heimatgeschichte erhalten und für jedermann...

  • Burbach
  • 08.11.21
Lokales
Viele Hände, schnelles Ende: Die Weidenhäuser brachten am Samstag mit einem Arbeitseinsatz ihre Streuobstwiese auf Vordermann.

Preisgeld in eigene Streuobstwiese investiert
Nachhaltigkeit steht ganz oben

schn Weidenhausen. Was ist nachhaltig und wie kann man Nachhaltigkeit leben? Diese Frage stellt man sich in Bad Berleburg ständig. Die Kommune trägt den Titel der nachhaltigsten Kleinstadt in Deutschland – und hat dafür auch Preisgelder erhalten. Die sollen und müssen in nachhaltige Projekte fließen. In der Odebornstadt ist man dabei einen eigenwilligen Weg gegangen, hat das Preisgeld mit Leader-Mitteln kombiniert und konnte so den Dörfern rund 86 000 Euro ausschütten. Ohne die...

  • Bad Berleburg
  • 08.11.21
Lokales
Die Erfindung als Modell. Der Mülleimer erkennt die Abfallsorte, die eingeworfen wird.
2 Bilder

Wettbewerb „Startup Teens“
Schülerin aus Haiger erfindet intelligenten Mülleimer

sz Haiger. „Ich war ständig damit beschäftigt, Kaffee nachzukochen“, sagt Emma-Josephine Werner und lacht. Die 17-Jährige hat in den vergangenen Monaten viele Tage und Nächte mit ihren Freunden an einer Idee getüftelt. Mit ihrer Erfindung „intelligenter Mülleimer“ konnte die Haigerin zusammen mit Anna-Luisa Weil, Paulina Hedler, Sophie-Louise Herrmann und Magnus Saurbier den bundesweiten Wettbewerb „Startup Teens“ für sich entscheiden. Startup Teens ist eine 2015 gegründete...

  • Haiger
  • 04.10.21
Lokales
Nach der Nominierung stand ein Vor-Ort-Besuch auf dem Programm, bei dem die Stadt Bad Berleburg bezüglich ihrer Ziele und Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit überprüft wurde. Auch die Kinder und Erzieherinnen des Familienzentrums „Blauland“ in Raumland waren daran beteiligt.
2 Bilder

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2020
Bad Berleburg ist die nachhaltigste Kleinstadt

sz Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg hat die Jury überzeugt und den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 in der Kategorie „Kleinstädte und Gemeinden“ gewonnen. „Wir freuen uns riesig“, wird Bürgermeister Bernd Fuhrmann in einer aktuellen Pressemitteilung zitiert. „Das ist für uns eine Bestätigung, dass der Weg, den wir in den vergangenen Jahren eingeschlagen haben, der richtige ist. Ich bedanke mich bei allen, die ihn mit uns gemeinsam gegangen sind.“Der Beigeordnete Volker Sonneborn...

  • Bad Berleburg
  • 08.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.