Produktion

Beiträge zum Thema Produktion

LokalesSZ-Plus
Das Vlies wird abgerollt, wird für den Mund- und Nasenraum gefaltet, erhält Nasenclip und Ohrbänder – all dies vollautomatisch, aber unter ständiger Kontrolle. Die ITS Industriebedarf GmbH produziert Einwegmasken für den täglichen, aber auch den medizinischen Gebrauch.
5 Bilder

Die Großabnehmer fehlen
Masken made in Netphen

nja Netphen. Eher zufällig stieß Konrad Henkel im April auf eine Ausschreibung des Bundesgesundheitsministeriums, die sein Leben bis auf Weiteres durcheinander wirbeln sollte. 100 000-fach landet das Ergebnis derzeit pro Tag in handlichen Kartons: Mund-Nasen-Schutzmasken aus dreilagigem Vlies für jedermann und für den täglichen Gebrauch. Gefertigt in einer neuen Dependance der Firma ITS Industriebedarf an der Unteren Industriestraße in Netphen. Derzeit läuft zudem das Zertifizierungsverfahren...

  • Netphen
  • 26.08.20
  • 5.675× gelesen
LokalesSZ-Plus
Am Dienstagnachmittag wurde eine zehn Tonnen schwere Sondermaschine per Kran auf einen Transporter in Richtung Hilchenbach gehoben – Auftraggeber war die Firma Schrag.

Zehn Tonnen schwere Einheit
Werkstatt Erbau liefert eine Sondermaschine aus

vö Arfeld. Es sind die positiven Botschaften in diesen Tagen, die Hoffnung machen auf die Zeit nach „Corona“. Jürgen Erbau, erfahrener Geschäftsführer der gleichnamigen mechanischen Werkstatt in Arfeld, brachte es am Dienstag im Gespräch mit der Siegener Zeitung treffend auf den Punkt: „Die Produktion findet trotz Corona statt. Wir arbeiten Aufträge ab und stecken trotz Pandemie in einem vergleichsweise normalen Arbeitsalltag – natürlich unter Berücksichtigung aller Vorsichtsmaßnahmen.“ Am...

  • Bad Berleburg
  • 15.04.20
  • 402× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hier wird an der Eisenhüttenstraße gerade kräftig gebaut. Avisierte Fertigstellung: Mitte 2021. Laut Herkules-Unternehmensspitze wird dann wohl noch ein Jahr parallel in Burbach produziert.
2 Bilder

270 Mitarbeiter betroffen
Waldrich verlagert Produktion nach Siegen

tile Burbach/Siegen Gerüchte kursierten zuletzt immer wieder einmal. Nun steht fest: Die mechanische Fertigung der Firma Waldrich Siegen in Burbach, einer Tochter der Maschinenbau Herkules GmbH, soll nach Kaan-Marienborn verlagert werden. Nach Information der SZ wurde die Belegschaft auf einer Betriebsversammlung im Dezember über entsprechende Pläne ins Bild gesetzt. Dort, so ein Insider, sei die Schließung des Standorts an der Daimlerstraße 24 im Industriepark Burbach verkündet worden. Laut...

  • Burbach
  • 20.02.20
  • 10.350× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.