Psychologe

Beiträge zum Thema Psychologe

Lokales
Trübes Wetter mit Wolken und Regen, die Sonne ein höchst seltener Gast. Das schlägt im Volksglauben aufs Gemüt. Die Wissenschaft ist da anderer Meinung.

Wissenschaft glaubt nicht an Zusammenhänge
Trübes Wetter, schlechte Laune?

gro Siegen. Es war ein langer und kalter Winter. Während des harten Lockdowns haben sich viele auf die sonnigen und warmen Tage gefreut. „Dann wird bestimmt alles besser“, hieß es. Jetzt ist Juli – die Sonne lässt sich immer noch nur selten blicken und das Siegerländer Regenwetter zeigt sich von seiner besten Seite. Mit dem schlechten Wetter fällt laut dem Volksmund auch die Stimmung. Denn manchmal schauen wir drein „wie sieben Tage Regenwetter“, wenn es mal wieder tagelang nicht aufhört zu...

  • Siegen
  • 09.07.21
  • 199× gelesen
LokalesSZ
Wie dringend Psychotherapie gebraucht wird, zeigt der Blick in die Statistik: Im Jahr 2020 waren psychische Erkrankungen die Hauptursache für Fehlzeiten am
Arbeitsplatz – noch vor Rückenproblemen und Atemwegserkrankungen.
2 Bilder

Neuer Studiengang startet 2023
Psychotherapeuten "made in Siegen"

ihm Siegen. Wer Psychotherapeut werden möchte, muss neuerdings einen Masterabschluss im Fach Psychotherapie vorweisen. Sonst gibt es keine Approbation für diese Tätigkeit – es sei denn, man hat ein Medizinstudium absolviert und ist Psychiater. Die Uni Siegen steigt nun in die Ausbildung der Psychotherapeuten ein, den entsprechenden Sonderhochschulvertrag billigte der Senat am Mittwoch. Die Ausbildung für psychologische Psychotherapeuten besteht aus drei Stufen: Bachelorstudium „polyvalente...

  • Siegen
  • 21.04.21
  • 627× gelesen
Lokales
Immer mehr Menschen fallen im Job wegen einer psychischen Erkrankung aus.

Psychische Erkrankungen im Corona-Jahr
Frauen fehlen länger im Job als Männer

sz/tile Siegen. Die Ausfallquote im Job aufgrund einer psychischen Erkrankung hat 2020 in Deutschland einen neuen Höchststand erreicht. Laut DAK-Psychreport, für den Daten von 2,4 Millionen Versicherten analysiert wurden, gab es im Corona-Jahr rund 265 Fehltage je 100 Versicherter und somit vier mehr als im Vorjahr. Im Vergleich zu 2010 bedeutet dies eine Zunahme um 56 Prozent. Auch die durchschnittliche Dauer einer psychischen Erkrankung erreichte mit 39 Tagen einen neuen Rekordwert....

  • Siegen
  • 22.02.21
  • 269× gelesen
LokalesSZ
Therapieanfragen kommen inzwischen auch für Kinder aus stabilen sozialen Verhältnissen.

Corona-Pandemie: Schwierigkeiten in Familien nehmen zu
Kinder leiden extrem

sp Siegen. 24 Stunden zu Hause, keine Kita oder Schule, keine Freunde treffen. Das Fußballspielen im Verein ist nicht erlaubt, die Matheaufgaben werden einem nur noch via Bildschirm erklärt und die Eltern machen sich Sorgen, wie es beruflich bei ihnen weitergeht. Die Corona-Pandemie ist auch eine Belastung für die Jüngsten unserer Gesellschaft. Fast jedes dritte Kind zeigt etwa ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland psychische Auffälligkeiten. Das Ergebnis der zweiten Befragung...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 557× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.