Pumptrack

Beiträge zum Thema Pumptrack

Lokales
Im nahen Gerlingen ist vor einem Jahr ein Pumptrack eröffnet worden, auch mit Fördermitteln. Ob sich ein solches Vorhaben auch in Mudersbach realisieren lässt, bleibt abzufragen. Derzeit erscheinen die Hürden des Umweltschutzes und der Finanzierung sehr hoch.

Gemeinde will an Vorhaben an Grube Ecke festhalten
Pumptrack geht nicht die Luft aus

thor Mudersbach. Viel Frust war am Donnerstagabend im Bauausschuss zu vernehmen, aber mindestens ebenso viel Kampfgeist zu spüren. Trotz der bürokratischen Hürden und Auflagen hält die Ortsgemeinde Mudersbach an dem Vorhaben fest, gemeinsam mit den Nachbarn in Brachbach einen Pumptrack an der Grube Ecke zu bauen. Alle sind sich darüber im Klaren: Es wird ein langer Weg, ein steiniger Weg. Wie von der SZ berichtet, hat die Kreisverwaltung die Aufstellung eines Bebauungsplans gefordert, eine...

  • Kirchen
  • 05.11.21
LokalesSZ
Die Freifläche an der Grube Ecke zwischen Mudersbach und Brachbach ist nicht unbedingt das, was man unter Biotop versteht. Dennoch gelten hier strenge Naturschutzauflagen, die dem Bau eines Pumptracks entgegenstehen.

Radfahren im Kreis Altenkirchen
Jetzt wackelt auch der Pumptrack

thor Mudersbach/Brachbach. Es bleibt dabei: Im Kreis Altenkirchen gibt es zwar mittlerweile fast so viele Radfahrer wie Einwohner. Doch von einer Lobby kann weiter nicht die Rede sein. Das gilt für naturnahe Radwege ebenso wie für legale Mountainbike-Strecken – und nun auch für den an der Grube Ecke geplanten Pumptrack. Aufgrund der Naturschutz-Restriktionen kann diese Anlage – wenn überhaupt – nur mit einem Bebauungsplanverfahren realisiert werden. Der Frust in Mudersbach und Brachbach ist...

  • Altenkirchen
  • 26.10.21
LokalesSZ
Mudersbacher und Brachbacher trafen sich an der Grube Ecke, um das gemeinsame Projekt zu erläutern. Foto: thor
2 Bilder

Mudersbach und Brachbach arbeiten zusammen
Pumptrack als neues Aushängeschild

thor Mudersbach/Brachbach. Es klingt wie ein perfekt aufeinander abgestimmtes Projekt, dabei ist es purer Zufall. Oder besser ausgedrückt: ein glücklicher Zufall. In Mudersbach in Reihen der CDU rauchten seit einigen Monaten die Köpfe, wie man vor Ort ein Angebot für junge Radfahrer machen könnte, während parallel und völlig unabhängig voneinander in Brachbach die Vorbereitungen zur Gründung des MTB-Vereins „Schachts Päddchen“ liefen. Und so wäre es höchst fahrlässig gewesen, nicht beide...

  • Kirchen
  • 06.02.21
LokalesSZ
Der neue Pumptrack hat sich in den vergangenen Tagen zu einem Anziehungspunkt in der Gemeinde Wenden entwickelt. Am Sonntag  wurde er offiziell seiner Bestimmung übergeben.  Fotos: yve
3 Bilder

Pumptrack und Erholungspfad in Gerlingen bereits jetzt eine Erfolgsgeschichte
Asphalt frei!

yve ■ Seit etwa drei Wochen ist der neue Erholungspfad in Gerlingen geöffnet. Herzstück des Weges ist der Pumptrack, der neue Anziehungspunkt für Kinder und Jugendliche, aber auch für erwachsene Bewegungsfreudige.  Sonntagvormittag wurde die neue Attraktion im Wendener Land offizielle seiner Bestimmung übergeben und eingeweiht. Bürgermeister Bernd Clemens sprach zunächst seinen großen Dank aus. Insbesondere dem Verein für Dorfgemeinschaftsaufgaben, der sich im Zuge der Projektplanung gebildet...

  • Wenden
  • 22.06.20
LokalesSZ
Normalerweise befasst Andreas "Schützi" Schützenberger sich mit viel größeren Projekten.
16 Bilder

Skateanlage im Dirtbikepark
Vom Hügel auf die Quarterpipe

sos Hilchenbach. Quarterpipe, Rooftop und Bank – mit diesen drei Elementen wurde an zwei Tagen eine kleine Skateanlage im Hilchenbacher Dirtbikepark aufgebaut. Die Planungen dafür hatten schon vor einem Jahr begonnen, am Montag dann ging es endlich los. Für Andreas Schützenberger eigentlich nichts Großes, normalerweise befasst sich der Schreiner und Rampenbauer aus Passau mit Flächen, die Tausende Quadratmeter groß sind und auf denen gut 70 Elemente installiert werden. „Aber so kleine Projekte...

  • Hilchenbach
  • 12.05.20
LokalesSZ
Wer so etwas kann, ist definitiv auf normalen Radwegen unterfordert. Der Bikepark Brachbach bot zahlreiche Rampen für spektakuläre Sprünge.
4 Bilder

Brachbacher Mountain-Biker mussten Anlagen zurückbauen
Der einzige „legale“ Bikepark ist Geschichte

thor Brachbach. Das Siegerland und das Mountainbiken – dieses Thema bietet seit vielen, vielen Jahren Geschichten ohne Ende. Und nicht immer haben sie ein Happy End. In einer Mittelgebirgsregion, die eigentlich geradezu danach schreit, mit 160 mm Federweg vorne und hinten sowie einer ordentlichen Vier-Kolben-Bremse bearbeitet zu werden, hat es dieser Sport nicht immer einfach. Hier, im Heimatland der Haubergsgenossen und Wander-Junkies im Jack-Wolfskin-Outfit, sind Interessenkonflikte stets...

  • Kirchen
  • 04.09.19
Lokales
Vor allem Radliebhaber kommen auf dem Heckersberg auf ihre Kosten.

Erlebnisgelände für Biker
"Pumptrack" auf dem Heckersberg

sz Dreis-Tiefenbach. Auf 12 500 Quadratmetern ist auf dem Heckersberg in Dreis-Tiefenbach ein neues Erlebnis-, Spiel- und Begegnungsgelände entstanden. An der Kreuzung Weidenauer Straße und K 5 befinden sich jetzt ein „Pumptrack“, also eine Strecke für Mountainbiker, sowie ein sanierter Bolzplatz und eine neue Hütte. Vor Kurzem wurde er im Rahmen einer kleinen Feier offiziell eröffnet. Umgesetzt hat das Projekt „Heckersberg bewegt – Ball und Bike in Dreis-Tiefenbach“ die Stadt Netphen in...

  • Netphen
  • 15.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.