Putin

Beiträge zum Thema Putin

LokalesSZ
Lorena Sanchez Fernandez möchte mit ihrer Kunst aufrütteln, in diesem Fall ein Zeichen gegen Putins Angriffskrieg setzen. Dass ihr Schaufenster nun mit dem "Z" besprüht wurde, jenem Buchstaben, mit dem Zustimmung für das mörderische Treiben in der Ukraine ausgedrückt wird,  hat sie bei der Polizei angezeigt.

Staatsschutz ermittelt in Krombach
Pro-russisches Symbol an Tattoo-Studio

nja Krombach. Der Hintergrund des Gemäldes im Schaufenster: gelb und blau, in den ukrainischen Farben. Darauf stilisiert und dennoch deutlich zu erkennen: Putins Antlitz, über das Blut fließt. Auf der Stirn zu lesen, auf Russisch: "Mörder". "Ich wusste: Das ist provokant. Aber das soll es auch sein. Ich bin durch und durch Künstlerin. Und die Kunst ist frei. Ich bin entsetzt über Putins mörderisches Treiben, über seine Macht. Das macht mir Angst." Lorena Sanchez Fernandez steht vor ihrem...

  • Kreuztal
  • 19.04.22
LokalesSZ
Die Polizei wertete die Zusammenkunft als nicht angemeldete Versammlung.

Polizei löst Versammlung auf
Putin-Fans versammeln sich

tip Siegen. Eine Versammlung von Anhängern des russischen Machthabers Wladimir Putin ist am Sonntagnachmittag in Siegen aufgelöst worden. Das bestätigte die Polizei der Siegener Zeitung auf Anfrage. Zwölf Personen hatten sich nach Angaben der Behörde oberhalb des Lindenberg-Friedhofs versammelt. Ihre Autos und Motorräder seien mit russischen Fahnen und Wimpeln geschmückt gewesen, die Personen selbst hätten zum Teil "russische Trikots" getragen. Die Polizei wertete die Zusammenkunft als nicht...

  • Siegen
  • 22.03.22
LokalesSZ
SZ-Redakteur Tim Plachner

Kommentar
Abwarten ist kein Option

Seit mehr als zwei Wochen läuft Putins Angriffskrieg gegen die Ukraine. Die erste Schockstarre ist verflogen. Wer mit Russland Geschäfte macht, hat diese längst auf den Prüfstand gestellt − oder direkt Konsequenzen gezogen. Die SMS group betont, die Lage weiter beobachten zu wollen. Dabei wäre durch die Nähe des örtlichen Partners zur Rüstungsindustrie, untermauert durch das Sonderlob des Kriegstreibers selbst, besondere Dringlichkeit geboten. Wenn Putins Panzer, Raketen und Bomben die Ukraine...

  • Siegen
  • 11.03.22
LokalesSZ

Mehrheit heizt noch mit Gas
"Putin-Boykott" durch Reduzierung des Gasverbrauchs?

js Siegen. Nordstream 2 mag in weite Ferne gerückt sein, wenn nicht gar zu einem unwahrscheinlichen Projekt. Die Gashähne zwischen Russland und Europa aber sind zur Stunde noch nicht verschlossen. Dennoch brauchen wir dieser Tage keine Glaskugel zu bemühen, um uns auszumalen: Der schon seit Monaten so schmerzhafte Anstieg der Energiepreise wird sich durch den Krieg in der Ukraine noch massiv verfestigen und verstärken. Der deutsche Energiehunger wird nur mit viel Geld zu bezahlen sein. Denn,...

  • Siegen
  • 07.03.22
Lokales
Um die 100 Teilnehmer sind zum Roten Platz gekommen, es müssen noch Ordner mit Armbinden versehen werden.
9 Bilder

Private Aktion ein voller Erfolg
Kreuztal: 100 Menschen schweigen gegen den Krieg

mir Kreuztal. Kurz vor 11 Uhr am Samstag wird es minütlich voller am Roten Platz, mehr und mehr Passanten gesellen sich sehr bewusst (und mit Corona-Abstand) zu Luise Flender und Hans Gotthelf Wendt. Die beiden Kreuztaler haben sich blau-gelbe Pappschilder gebastelt: 'Öffentlich schweigen gegen den Krieg', ihre beiden Masken sind natürlich auch in den Farben der kriegsgebeutelten Ukraine gehalten. "Pro 25 Teilnehmer müssen wir einen Ordner stellen"Vor der Zeit zum Schweigen nutzen die Menschen...

  • Siegen
  • 05.03.22
LokalesSZ
Luise Flender (85) und Hans Gotthelf Wendt (86) setzen am Samstag auf dem roten Platz in der Kreuztaler Stadtmitte ein Zeichen für den Frieden und freuen sich über Gleichgesinnte.
2 Bilder

"Öffentlich schweigen gegen den Krieg"
Zwei Senioren rufen zu außergewöhnlicher Aktion auf

nja Kreuztal. Tod bringende Bomben und Raketenbeschuss aus der Luft, in Panik durchwachte Nächte im Luftschutzbunker, die Angst vor dem Schrillen der Sirene, die den nächsten Angriff ankündigt: Die Bilder und Nachrichten aus dem Krieg in der Ukraine wecken bei Luise Flender und ihrem Lebensgefährten Hans Gotthelf Wendt schlimme Erinnerungen. Die Kredenbacher haben den 2. Weltkrieg miterlebt und fühlen mit dem ukrainischen Volk. Sie sind fassungslos über die Eskalation der Gewalt, die der...

  • Kreuztal
  • 04.03.22
Kultur
Donald Trump (r.) und Wladimir Putin beim G20-Gipfel in Japan. Ihr Verhältnis ist von stetigen Aufs und Abs geprägt.

TV-Kritik: "Erzfreunde Trump und Putin" auf Arte
Beziehungsstatus: Es ist kompliziert

fb Straßburg. Internationales Parkett scheint ein kompliziertes Feld zu sein. Die Dokumentation „Erzfreunde Trump und Putin“ (Dienstag, 20.15 Uhr, Arte) nahm sich daher Zeit, um die Beziehung zweier Schwergewichte der globalen Politik unter die Lupe zu nehmen: Donald Trump und Wladimir Putin. Der Film schaffte es, trotz teilweise trockener Thematik, den Zuschauer interessiert zu halten. In Kleinstarbeit zeigten die Filmemacher den bisherigen Werdegang des derzeitigen Präsidenten der USA und...

  • Siegen
  • 17.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.